Armin vs. M.I.K.E. "Intruder / Pound"

  • so,also dann will ich ma den thread dazu aufmachen,wa? wundert mich,das das noch net getan wurd,wo im "trance fresh" ja scho eifrig diskutiert wurde.


    aaalso,meine meinung:
    habe ehrlich gesagt eine richtige bombe erwartet... hm,für mich fehlanzeige.
    finde intruder ganz ok,schöner tech-trance. aber irgendwie gar nich so richtig armin-style. pound is da schon besser.geile melodie.gefällt insgesamt besser als intruder.irgendwie vermisse ich alles in allem auch ein bissl den mike-style. naja.hier mein rating:


    intruder 3,5/6
    pound 4,5/6


    was meint ihr?


    edit:
    erscheint übrigens im september auf armind wir ihr auch "trance fresh" entnehmen könnt :yes:

    i love ableton
    i love reason
    i love sonar
    i love iMac

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von deed ()

  • Ja ich muss sagen, dass ich am Anfang auch nicht so viel mit der Scheibe anfangen konnte. Aber als ich Intruder das erste mal im Club gehört hab, da hab ich verstanden :D


    Das Teil muss so richtig laut sein, dann ists Hammer! Und für die etwas ruhigeren Sessions finde ich Pound auch ziemlich geil.


    Was den M.I.K.E.-Style angeht hast du aber recht, da freu ich mich schon auf die neue Push...

  • Also ich finde eigentlich beide tracks ziemlich geil. aber Pound finde ich doch schon ein tick besser weil da schön die melo raus kommt. Aber Yoko hat recht man mus den track erstmal so richtig laut hören dann kommt der auch besser rüber ;)

  • Zitat

    Original von DJ-N.K
    Also ich finde eigentlich beide tracks ziemlich geil. aber Pound finde ich doch schon ein tick besser weil da schön die melo raus kommt. Aber Yoko hat recht man mus den track erstmal so richtig laut hören dann kommt der auch besser rüber ;)


    Vorallem hebt sich diese Produktion von ihren üblichen ab und das gefällt mir besonders gut!


    E

  • Wenn ich Intruder höre, denke ich eher an Tiësto, denn an Armin oder M.I.K.E.. :)
    Geht schon ordentlich ab... deswegen finde ich Intruder auch besser als Pound, das ist irgendwie 08/15, berührt mich irgendwie nicht, obwohl's natürlich schon ein guter Track ist, aber für Armin und Mike... :hmm:

  • Ich fand Pound am Anfang richtig geil, aber mittlerweile würd ich mir die Vinyl nich unbedingt holen.


    Intruder gefällt mir nu wieder gar nicht, aber für Pound gibts 4,5/6 :)

  • Ehrlich gesagt sagt mir diese Kollaboration zwischen Armin van Buuren und M.I.K.E. rein gar nicht zu (bezieht sich auf den Titel "Intruder", den anderen Track kenne ich nicht). Wo ich viel erwartet hatte von diesen beiden ansonsten ziemlich geilen Produzenten, ist ein meiner Meinung nach ziemlich lascher und langweiliger Tech-Trance-Titel herausgekommen, der mich überhaupt nicht berührt... :no:


    Wenn ich geilen Tech-Trance hören will, dann greife ich zu Mark Norman, aber bestimmt nicht mehr zu diesem halbfertigen Werk. Sorry, aber mir gefällt der Track wirklich nicht... :p


    Rating => 2/6 :upset:

  • Ich finde Intruder auch ziemlich enttäuschend, große Namen aber nichts dahinter.:no:
    Ich denke die beiden haben schon wesentlich bessere Tracks produziert, vor allem M.I.K.E. vertraue ich normalerweise blind.
    Pound kenne ich nicht, aber das soll wohl auch nicht gerade der Oberhammer sein. Ich denke ich werde mir die Platte nicht kaufen. :rolleyes:


    Intruder: 3/6

  • An dieser Platte scheiden sich wohl die Geister... :)
    Ich hatte ja auch erst eine negative Meinung zu dem Track, aber inzwischen gefällt mir "Intruder" sehr gut. Geht richtig gut ab und wirkt nicht langweilig. Der Zusatztrack "Pound" haut mich allerdings garnicht vom Hocker. Kommt irgendwie rüber wie eine halbfertige Produktion. Übrigens vermisse ich bei "Intruder" eher den Armin Sound, als die typischen Soundelemente von Mike.


    Intruder :: 5 / 6
    Pound :: 3 / 6

  • Zu Pound gibts jetzt übrigens auch nen Remix von Andy B. und Mellow-D, der wird bei der Lizenzpressung auf Cookies'n'Cream dabei sein. Pitcht das Teil mal ein wenig hoch und hörts laut im Club, das geht sowas von ab! :D

  • mönsch zu dem track wollte ich schon vor nem halben jahr was schreiben...hab ich völlig vergessen :D


    intruder is für mich ne absolute granate :D...treibend und verspulend ohne ende..grade auf kopfhörern kommt der richtig gut,wie die sounds von links nach rechts flitzen is einfach nur irre. :yes:


    pound is nett...aber ich kann nix besonderes dran finden


    intruder 6/6
    pound 3,5/6

  • Ich hab hier ja auch noch nichts geschrieben... komisch.
    Also erstmal fnde ich, dass beide Tracks nichts besonderes sind, jedoch ich finde Pound klar besser. Intruder hört sich für mich unfertig an, wie ein Grundgerüst aus drums und ein paar FX fetzen. Außerdem nervt dieser Bass, der bei 0:15 einsetzt und sich über fast den ganzen Track erstreckt. Auch sonst klingt Intruder ziemlich übertrieben. => 1,5/6
    Pound hingegen hat ein paar nette melodieideen drin, die Instrumetierung und der bass sind auch ganz ok. => 4/6 :yes:


    Keine Ahnung, warum Pound nur die B-Seite ziert. Gefällt mir viel mehr.

  • Zitat

    Original von GambaJo
    Hab sie heut Nachmittag geholt, aber zu Haus enoch nicht gehört, schreibe morgen was.


    EDIT:


    Intruder 5/6
    Pound 4,5/6


    knapp,knapper, gamba ... :happy:


    mein wertung von damals bleibt immer noch bestehen :)

  • also ich denke intruder ist weder mike noch armin typisch ... aber trotzdem ne richtig geile technoide produktion, wie sich das ganze imemr höher schaukelt um dann in einem fulminanten höhepunkt zu explodieren ist einfach unglaublich genial :yes:


    pound ist auch ganz nett :D


    intruder: 6/6
    pound: 4.75/6