Nature One Inc. "Smile is the answer"

  • Original Mix , Darios Colozz Rmx , Stereodudes 400 Rmx
    Releasedaten sind mir nicht bekannt.


    Die neue Hymne zur diesjährigen Nature One. Mit den Hymnen von großen deutschen Events kann ich mich schon lange nicht mehr anfreunden. Für mich wirkt es einfach einfallslos und lieblos auf die Schnelle zusammengebastelt. Früher waren es einfach richtige Kracher, die im Ohr hängengeblieben sind. Es gibt für mich überhaupt keinen Wiedererkunnungswert. Früher waren es einfach Kracher, die das Wort Hymne zu so einem großen Event verdient haben. (auch Mayday etc.) Die geilste Hymne zur Nature One war für mich ganz klar Summersoundsystem.
    Ich find diesen Track aber dennoch um weiten besser als die Hymne zur Mayday (was nicht schwer ist ;)) Aber dennoch löst es bei mir Langeweile aus.
    Den Stereodudes Mix finde ich noch am besten, aber auch nicht viel besser.


    Youtube:
    Original
    http://www.youtube.com/watch?v=QAqbpSHl3YA&feature=PlayList&p=E68A1292AAE3B667&playnext=1&playnext_from=PL&index=90
    Darios Colozz Rmx
    http://www.youtube.com/watch?v=QHcn4WxgMqk
    Stereodudes 400 Rmx
    http://www.youtube.com/watch?v=Zdd1-hbrfRQ

  • sehr entäuscht! das soll die HYMNE sein???? :gruebel:


    weiss nicht, so recht abgehen tun die tracks nicht.
    so ein bissel geblubbel und geknatter reißt das auch nicht raus wie im Stereodudes 400 Rmx!!!! :no:


    vieleicht ist meine meinung das ne hymne auch gleich nen "brett"
    sein sollte etwas übertrieben aber nur so bleibt eine hymne im ohr!
    und das daß ganze jahr über. :yes:


    der track schaffts ja noch nichtmal in meine sammlung!


    lieben gruß arne :D

  • Hemmungsloser Schrott trifft es hier wohl am besten, da hat intruder wohl Recht! :D
    Was soll das sein? Lässt mich völlig kalt! Da fällt mir auch nur das Zitat von Southern aus dem Event- Thread ein! :D:D


    Zitat

    Original von Southern
    Wenn ich ins Klo pupse hab ich mehr Bass unterm Arsch als diese in 30 Minuten zusammengeschraubte "Hymne".

  • Wake up in yellow war im letzten Jahr noch ganz ok, im Vergleich mit den sonst zuletzt gehörten I-Motion-Hymnen. Dieses unmotivierte Gebrumme ist meienr Meinung nach fast schon ein neuer Tiefpunkt. Das braucht kein Mensch.

  • Naja, wenigstens klingt der Track etwas fertiger und eine Melo ist auszumachen. Bei der Mayday-Hymne hatte man ja das Gefühl, dass Westbam keine Zeit mehr hatte und das Stück deshalb nur aus Bassline und komischer Sirene bestand. :)


    Erst dachte ich, dass bei Smile is the Answer noch was nettes kommt. Aber stattdessen dudelte so eine Synthie Melo los, die stark nach Kirmesmucke und Billigversion von Kernkraft 400 klingt. Tja.....Irgendwie will das im Moment nicht mit den Hymnen. Da fand ich die 2 Ruhrpott-Lopa-Hymnen recht gelungen.

  • Ja gut, aber dafür ist das System halt so ausgelegt. Das ist schließlich so gewollt, daß man jederzeit seine Meinung ändern kann. Auch wenn die Meinungsänderung vom Herrn Bass schon gravierend ist. Gruppenzwang?


    :D


    Aber zum Track selbst: ich hab jetzt nur mal kurz reingehört und es hat mich nicht zum weiterhören gefesselt. Ob da jetzt diese hohe Anzahl an 0-Punkt Bewertungen gerechtfertigt ist, sei mal dahingestellt.



    greetinx,
    Teh'leth

  • Zitat

    Original von Southern
    Find ich merkwürdig, dass Herr Sunset Bass den Track erst mit 4/6 bewertet hat und jetzt auch 0 Punkte vergibt?!


    greetz West :D


    Den Stereodudes Rmx finde ich etwas besser, den finde ich eigentlich recht solide. Den würde ich schon so mit 3 bis 4 bewerten.
    Den Rest finde ich grottig. Erst Recht für eine Hymne. :) Die Frage ist natürlich, welchen Mix man mit diesem System bewertet. Ob man lieber den schlechten oder dem "besserem" seine Stimme gibt.
    Aber letztendlich finde ich 0/6 angebracht für das Gesamtpaket. Von einer Hymne kann man sehr viel mehr erwarten, als so ein lieblosen Track.

  • Um die Objektivität zu wahren: Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Umfrageergebnis hier repräsentativ ist. Auch wenn die Synths Mist sind (was beispielsweise auch bei Ronskis neuem "Are You" der Fall ist), rechtfertigt das keine 0-Punkte Wertung. Wäre dieser Track nicht als "offizielle Nature One Hymne" gelaufen, sondern als irgendein beliebiger namenloser Track, dann hätte er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch eine bessere Punktzahl bekommen.


    Hier wird anhand von Erwartungen bewertet, die gesetzt werden, und nicht anhand von Fakten. Ich will damit nicht den indiskutabel miesen Titel verteidigen, aber trotzdem anmerken, dass hier schon deutlich schlechtere Tracks deutlich bessere Bewertungen bekommen haben.

  • Was ist das denn für ein Totalausfall? Mehr als ein nerviges gequitsche ist das für mich nicht :no:


    für mich gibts hier auch nur 0/6


    Wenn das ein xbeliebiger Track gewesen wäre, dann hätte ihn Southern schon längst in der Rinne verschwinden sehen wollen :p

  • Zitat

    Original von Jamis
    Wäre dieser Track nicht als "offizielle Nature One Hymne" gelaufen, sondern als irgendein beliebiger namenloser Track, dann hätte er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch eine bessere Punktzahl bekommen.


    Der Track wär vermutlich gar nicht hier aufgetaucht, weil sich keiner die Blöße geben möchte hier so einen Humbug vorzustellen (höchstens Sunset Bass :D). Die Veranstalter der Nature One möchten uns den Track als "Hymne" verkaufen und selbstverständlich schwingt da eine gewisse Erwartungshaltung mit. Die ist aber aufgrund der schlechten "Hymnen" der vergangenen Jahre nicht besonders hoch, oder? Es ist eher das Gegenteil der Fall: Man erwartet leider eigentlich nicht besonders viel von einer Nature One Hymne. Also kann die negative Berwertung wohl kaum von der großen "Erwartungshaltung" kommen. Und von einer besondes niedrigen Erwartungshaltung kann die negative Bewertung auch nicht kommen. Wenn man nicht viel erwartet kann man auch nur schwer enttäuscht werden, aber genau das ist hier leider der Fall. => 12x 0 Punkte und 3x 1 Punkt.


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Southern


    Der Track wär vermutlich gar nicht hier aufgetaucht, weil sich keiner die Blöße geben möchte hier so einen Humbug vorzustellen (höchstens Sunset Bass :D).


    Nee, sicher nicht. Ich habe den Thread nur eröffnet, weil eine Nature One Hymne einfach diskutiert werden muss. :D Wäre es nicht die Hymne, wäre der Track sicherlich irgendwo im nirgendwo untergegangen. Es ist halt nichts besonderes, darüber muss man sich nicht streiten.
    Besonderes die Original Mixe von großen Events haben sehr an Qualität verloren. Die letzte Scheibe, die ich gekauft habe, war Alive & Kickin'. The Golden 10 war auch noch ganz anständig. Aber ab 2005 kommt einfach nur Schrott, die das Wort Hymne nicht verdient haben. :)

  • 0 Punkte find ich auch dreist - ich meine, da hier zumindest kein anderer Track zu 95 % übernommen wurde/gesampelt wurde - muss ich da nicht so arg draufhauen. :hmm:


    Anfangs unspekakulär, dann Synths die sehr anstrengend sind und mich total an irgendein Lied erinnern, weiß aber nicht welches. Vorallem klingt der Bass total lahm, richtig billige Drums, das alles klingt total lasch, obendrauf diese ekeligen Synths, die sich ewig oft wiederholen - so mit kommst die Nature One Hymne keinesfalls irgendwie positiv davon. Und da die Synths einfach 20x stupide hintereinander runtergeleiert werden, gibt's dafür auch nur wenig zählbares...


    1,5/6 (wird als 1 Punkt gewertet)

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Dieser Song ist schon zuende bevor er angefangen hat... Schade eigentlich, denn für so ein großes Event sollte man sich schon etwas mehr ins Zeug legen .. da muss halt eine richtige Hymne her.


    1 Trostpunkt :rolleyes:

  • Jaaa da hat es sich doch gezeigt ... ich verstehe gar nicht, warum ein Song der extra für eine Veranstaltung produziert wird, so grottenschlecht daher kommt?! :autsch:


    Ist doch echt blöd, wenn bei allen Songs super Stimmung ist und nur bei "smile is the answer" die Gesichter tiefer hänger und der Platz geräumt wird zzzzz

  • Zitat

    Original von Cadpit
    Jaaa da hat es sich doch gezeigt ... ich verstehe gar nicht, warum ein Song der extra für eine Veranstaltung produziert wird, so grottenschlecht daher kommt?! :autsch:


    Ist doch echt blöd, wenn bei allen Songs super Stimmung ist und nur bei "smile is the answer" die Gesichter tiefer hänger und der Platz geräumt wird zzzzz


    Zwar hab ich mit 1,5 Punkten gewertet, dennoch muss ich und wohl jeder zugeben, dass selbst nicht gefallenden Elektro-House Tracks von David Guetta und Konsorten einfach mehr Power haben, und man wenigsten Tanzen oder sich schütteln kann. Es gibt gute Musik, schlechte Musik und fast am schlimmsten: Langweilige Musik, die so egal ist, dass man nicht mal weiß, was man da besser machen könnte. "Sommer Sound System", "Alive & Kickin", sogar die Festival Edit von "The Golden 10" fand ich klasse. Muss jeder selber wissen, nur sollte eine Hymen schon etwas krachen, diese hätte man auch beim Stadel spielen können... :sleep:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>