• Ich kann zwar Chelsea wirklich nicht ausstehen, aber heute haben sie es mit der Abwehrschlacht verdient. Barca war einfach zu eindimensional und hätte eigentlich das Glück auf dem eigenen Fuss gehabt. Aber wenn nicht einmal Messi vom Penaltypunkt trifft und damit seinen Chelsea-Fluch beendet...

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Dass Spiel war schon dramatisch, nach dem Hinspiel wo ich wirklich extrem negativ berührt von Chelsea war, habe ich gehofft das Barca sie raus haut.


    Ich denke das ein Team mit knapp 150 Mio Euro Etat nicht so spielen darf, dass ist eine Frechheit.


    Beim Rückspiel dann hat sich das ein wenig geändert. Dass was Terry gemacht hat, ist einfach nur dumm und er gehört rausgeworfen. Wie kann man sowas seinem Team nur antun?
    Ab dem Zeitpunkt wollte ich dann das Chelsea das irgendwie rettet, die haben sich in jeden Zweikampf geworfen und nie aufgegeben. Wenn man so Spieler hat, kann man als Trainer sehr froh sein - auch wenn sie mal wieder unfair spielten und sogar ne 2. Rote wohl hätte gegeben werden können.



    Real und bayern werden sich nun freuen, 5 Spieler werden bei Chelsea fehlen. 4 durch Sperre und einer wohl durch Verletzung.


    Auch wenn es Quatsch ist, so wird der Sieger im Finale immer so nen kleinen Makel haben, nur gegen Chelsea´s B Kader gewonnen zu haben. Und das sage ich bewusst heute, nicht damit man wieder als Hater abgestempelt wird.


    Allerdings hat man es noch nicht gewonnen, Dänemark und Griechenland sind Europameister geworden - auch das kam unerwartet und als Dortmund gegen Juva die CL gewann, war das auch nicht unbedingt zu erwarten.


    Barca hat in einer Woche fast alles verloren, heftig. Drogba und aber auch Gomez haben gezeigt wie man spielen muss, wenn man Stürmer ist. Meiner Meinung nach wird das auch immer wichtiger werden, dieses vorn warten ist veraltet - da muss jeder nach hinten arbeiten und das tut ein Messie sogut wie nie, ähnlich wie Ronaldo und das kann beiden Teams zum Verhängnis werden.

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew

  • Zitat

    Original von Pieter Baton
    aber was will Messi bei 80% Ballbesitz hinten.....


    Im Hinspiel hat Messi doch den Ball verloren und stand danach wie angewachsen da.


    Es gab ab und zu solche Situation, wo er oder ein ihm nahe stehender Spieler den Ball verlor, er geht einfach nicht nach. Auch wenn er der aktuell beste Fussballer ist, sowas geht nicht auf Dauer gut.


    Wenn man den Ball verliert, dann muss man hinterher. Da kann man nicht einfach aufhören, sowas lernt man schon in der F Jugend :D

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew

  • Wobei man ihm das Gestern nicht vorwerfen konnte. Und auch so, Chelsea hatte in zwei Spielen so viele Chancen wie Barca in 15 Min...


    Und Gestern war es einfach Pech. Der Elfmeter war gut geschossen, klatschte an die Latte, danach hatte Cech einmal wahnsinnig gut die Hand noch am Ball und der geht an den Pfosten, zig Bälle gingen ganz knapp vorbei.....aber es sollte halt nicht sein.


    Dem 2:1 ging ein Fehler voraus, und was Fernandez dann gemac,ht hatte, war Weltklasse. Das 2:2 war dann einfach folge des letzten Nach vorne werfens Barcas, ob 2:1 oder 2:2 ist ja auch wurscht.

  • Messi wird es gut tun - jeder große Fussballer muss einmal in Leben einen wichtigen Elfer verschießen. Ich freu mich irgendwie für Chelsea, verdient haben sie es allemal, so wie jeder der in einem CL-Halbfinale steht. Jetzt bin ich gespannt auf heut abend, und hoffe auf eine packende Partie! :)

  • Irgendwie freu ich mich für Chelsea und irgendwie würde ich es vor allem Didier Drogba gönnen. Einer der begnadesten Stürmer unserer Zeit, dem ein großer Internationaler Titel bisher verwehrt blieb.
    Naja, schaun wir mal, wer sich heute Abend durchsetzt.


    Btw. Gomez ist für mich ein Stürmer, der nicht wirklich viel nach hinten arbeitet. Meiner Meinung nach einer der Gründe, weshalb Löw eher auf Klose setzt, sofern der fit ist.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Skuz ()

  • Meiner Meinung nach sollte ein Stürmer in erster Linie vorne bleiben.
    Klar sollte er auch Bällen hinter her gehen, aber für die Rennerei sind die Mittelfeldspieler zuständig. Und im eigenen 16er bringt ein Stürmer nie was gutes.


    Und Gomez....naja, selbst als Bayern Fan muss ich sagen das er überschätzt ist. Ich habe es auch nicht verstanden warum man für ihn damals 30mil bezahlt hat.
    Drei von vier Bällen sind weg und die Tore sind fast immer welche wo er irgendwie seine Gräten hinhält....
    Dazu nimmt er alle Bälle mit dem Rücken zum Tor an und macht ohne Ende Geschwindigkeit zu Nichte.
    Er macht sicherlich immer seine Tore, aber wenn man ihn mit anderen seiner Zunft vergleicht fällt er einfach ab. Trotzdem ist er das beste was Bayern auf der Position zu bieten hat, nur ohne Vorlagengeber wie Robbery ist er nur noch die Hälfte Wert.....

  • Zitat

    Original von Pieter Baton
    Und Gomez....naja, selbst als Bayern Fan muss ich sagen das er überschätzt ist. Ich habe es auch nicht verstanden warum man für ihn damals 30mil bezahlt hat.
    Drei von vier Bällen sind weg und die Tore sind fast immer welche wo er irgendwie seine Gräten hinhält....
    Dazu nimmt er alle Bälle mit dem Rücken zum Tor an und macht ohne Ende Geschwindigkeit zu Nichte.


    Hmh... Gomez schießt seit 6 Jahren immer rund 20 Tore oder mehr in der Liga. Wer kann das schon von sich sagen. Bei Stuttgart hat er viel selber eingeleitet und mit Geschwindigkeit reingetragen, während er im Spiel der Bayern nur ganz vorne stehen und vollstrecken muss, da Ribery und Robben das mit dem Tempo erledigen. Er musste also sein Stürmerspiel umstellen. Schau dir mal dieses alte Video aus VfB-Zeiten an, da sieht man die restlichen Qualitäten von ihm, die durch die Spielanlage des FCB verborgen bleiben. Von Tempo rausnehmen ist da nichts zu sehen. http://www.youtube.com/watch?v=4RpMcjOM-s0 . Oder das hier aus der letzten Bayern-Saison: http://www.youtube.com/watch?v=TVA3X1h2MFU, das ist einfach ein richtig guter Torjäger. Finde doch mal einen besseren Mann für diese Position bei den Bayern, der weniger kostet, aber die gleichen Kriterien erfüllt (zb. junger deutscher Nationalspieler). Gomez ist jeden Cent wert, den die Bayern bezahlt haben. Schon alleine das späte Tor im Hinspiel gegen Madrid kann ungefähr die Hälfte seiner Ablöse wert sein. Bin immerwieder überrascht, dass einige Bayern-Fans ihn so kritisch sehen, man könnte meinen es ginge um Kevin Kuranyi. Und zum Thema Chancenverwertung: Schaut euch halt mal an, was Messi da für ne Quote hat. Gomez ist sicher nicht viel schlechter. Dass ein Stürmer nicht alles reinhaut ist auch mehr als normal.

  • Zitat

    Original von Armas
    Finde doch mal einen besseren Mann für diese Position bei den Bayern, der weniger kostet, aber die gleichen Kriterien erfüllt (zb. junger deutscher Nationalspieler).


    keine zweifel, gomez ist ein echt starker stürmer. er hat den absoluten riecher, steht stets goldrichtig und ist meistens auch absolut gierig auf tore.


    wenn man dann aber mal schaut, welche stürmer jünger sind und ähnlich stark wie gomez, muss man nicht lange suchen und sich einfach mal den top-scorer des meisters anschauen: robert lewandowski.


    23 jahre jung, 20 bl-tore, 9 vorlagen - macht zusammen 29 scorerpunkte in 32 spielen (und das ohne geschossene elfmeter).


    zum vergleich gomez:
    26 jahre jung, 25 bl-tore, 3 vorlagen - macht zusammen 28 scorerpunkte in 31 spielen (inkl. 4 elfmeter-toren).


    das kann man schon gleiche höhe nennen. und lewandowski ist wahrlich kein spieler, der nur vorne drin steht, im gegenteil arbeitet er auch ordentlich nach hinten mit, ist der stürmer mit den meisten zweikämpfen in der liga (1002 in der aktuellen saison - im vergleich mario gomez: 504), kann bälle behaupten und verteilen (544 pässe diese saison, 72,6 % passquote), und rettet auch gerne mal im eigenen strafraum im luftduell. großen schaden hat er da eigentlich noch nie angerichtet. und wenn's sein muss, kann er auch als hängende spitze oder klassischer 10er eingesetzt werden. einzig an seiner chancenverwertung muss er noch arbeiten, etwa die hälfte der großchancen konnte er nicht verwerten.


    im direkten vergleich sind die beiden also sehr nah beieinander, was auch spox vor dem duell bvb-fcb mal durchleuchtet hat. http://www.spox.com/de/sport/f…a-dortmund-vergleich.html


    und lewandowski hat ja dabei noch 3 lebensjahre aufzuholen.


    also fazit: junger stürmer, der weniger kostet und die gleichen kriterien vorzuweisen hat (nur dass er eben polnischer statt deutscher nationalstürmer ist). ;)

  • Lewandowski soll die nächsten Jahre zeigen wie stark er ist. Beim Meister Tore schießen ist keine "große" Kunst. Das haben schon andere geschafft. Sicher ist er kein schlechter, aber Gomez ist -noch- eine andere Liga :)


    Für ein System mit einer Spitze ist Gomez der perfekte Mann - bei zweien seh ich andere vorne :)


    z.b...


    PODOLSKIIII :D

  • naja, was einen richtig guten Stürmer ausmacht, defniert doch ohnehin jeder anders. unabhängig vom Spielsystem und den individuellen Voraussetzungen des Spielers, sind mMn für einen guten Stürmer entscheidend: eine sichtbare Konstanz in den Leistungen und die Fähigkeit, sich einem gegebenen System anzupassen.

  • Zitat

    Original von toe
    Lewandowski soll die nächsten Jahre zeigen wie stark er ist. Beim Meister Tore schießen ist keine "große" Kunst. Das haben schon andere geschafft. Sicher ist er kein schlechter, aber Gomez ist -noch- eine andere Liga :)


    wie gesagt, lewandowski ist ja noch ein paar jährchen jünger, und gomez spielt auch schon ne ecke länger in der bundesliga.


    klar, robert brauchte ein jahr anlaufzeit - hatte allerdings auch im ersten jahr einen starken lucas barrios vor der nase. davor wurde er in jeder liga, in der er gespielt hat, torschützenkönig. natürlich, es waren "nur" polnische ligen, aber man sieht ja, dass er in der bundesliga mittlerweile fuß gefasst hat.


    und was heißt "beim meister tore schießen ist keine kunst" - warst du vor der saison also schon sicher, dass dortmund den titel verteidigt? könnte es nicht vielleicht auch sein, dass dortmund u. a. meister geworden ist, weil lewandowski bereis 20 treffer verbuchen konnte? dabei einige wichtige, die dortmund überhaupt erst auf die siegerstraße gebracht haben. klar hat er hinter sich ein mittelfeld, das entsprechend viele torchancen kreiert und ihm viel auflegen kann, aber in diesem ensemble trotzdem noch so deutlich herauszuragen, selber auch 9x aufzulegen, dazu gehört schon ein bisschen was.


    aber ich stimme dir natürlich zu, dass er seine leistung von dieser saison erstmal nächste saison bestätigen muss - bin aber zuversichtlich, dass er das tun wird.

  • Armas : Na sicher macht der seine Tore, die Quote ist auch gut, aber wenn ich mir anschaue wie er seine Tore macht, da sind von 30 Treffern 20 dabei die hätten E-Jugend Spieler auch gemacht.
    Gerade in dieser Saison hat der so viel verhindert....
    Das Tor gegen Real war ja auch mehr so im Fallen mit allen Körperteilen die nicht bei Ballkontakt abgepfiffen werden.


    Ich finde auch das er der falsche Spielerty für die Position innerhalb der Taktik ist. Olic würde da sehr viel besser reinpassen, nur ist er leider völlig ausser Form. Petersen ist wieder ein ähnlicher Spieler wie Gomez und leider dann sehr hilflos und wirkt zu sehr beeindruckt. Bei Cottbus hat er ja quasi alles im Alleingang gemacht.


    Ich bin einfach der Meinung das ein quirliger Mitspielender und selbst einleitender Stürmer noch viel Effektiver sein kann. Die Messlatte ist hoch, aber mit der Idealen Aufstellung ist noch viel mehr drin.
    Hab Suarez von Liverpool ja schon erwähnt, der auch bei Ajax schon Top war.
    Und auf dem deutschen Stürmermarkt sieht es auf der zentralen Position momentan auch nicht so dolle aus. Das sind alles Flügelspieler.

  • Zitat

    Original von Skuz
    Irgendwie freu ich mich für Chelsea und irgendwie würde ich es vor allem Didier Drogba gönnen. Einer der begnadesten Stürmer unserer Zeit, dem ein großer Internationaler Titel bisher verwehrt blieb.


    Gerade ihm gönne ich es nicht. Er zeichnet sich durch grosse Unfairness aus - sobald sich die Chance bietet liegt er am Boden und stirbt tausend qualvolle Tode. Selbst aber teilt er aus, falls der Schiedsrichter nicht zuschaut und stachelt die Gegenspieler zu Revanchefouls an.


    Drogba ist für mich DIE Hassfigur bei Chelsea, überhaupt eine der wenigen Hassfiguren welche ich beim Fussball habe. Er tut dem Sport in keinster Weise gut, von mir aus darf er gerne ein Leben nach Titellos bleiben. Wer den Sport nicht fair lebt, gehört auch nicht belohnt.

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Was einen guten Stürmer ausmacht? Einfacher lässt sich das kaum beantworten: Tore, Tore, Tore. Und Gomez macht die Tore. Auf höchstem Niveau in Bundesliga, Champions League und Pokal. Wie und mit welchem Körperteil ist völlig egal. Im Grunde ist es ja sogar grandios, wie Gomez das Tor letzte Woche gemacht hat. Hält er nur den Fuß hin, fällt das Tor womöglich nicht. Aber er wirft sich komplett rein.


  • Bin genau vom Gegenteil überzeugt. Mir Robbery haben die Bayern schon zwei quirlige Angreife. Gomez, als Tier von einem Mann, ist da genau der richtige :)

  • Spannend was man mit so einer harmlosen Feststellung, dass Gomez weniger nach hinten arbeitet als Klose, so alles auslösen kann.
    Jedenfalls freuen wir uns jetzt alle mal auf das Spiel nachher und harren der Dinge, die da kommen mögen.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Aber das ist doch das schöne....man kann diskutieren und (bis auf wenige Ausnahmen) muss es nicht sein, das jemand unrecht hat.


    Beim Thema Gomez zum Beispiel treffen einfach verschiedene Vorstellungen vom Taktischen Spiel aufeinander.

  • Hmm, ich verstehe euch Deutsche (bzw. Dave in diesem Fall) manchmal nicht. Wollt ihr nicht von der Länderwertung profitieren? Hauptsache der FCB scheitert?

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • ich bin nie für oder gegen deutschland. auch nicht bei europa- oder weltmeisterschaften. ich bin für die mannschaft die besser spielt, und das war auch im hinspiel madrid. und für bayern bin ich nur in einem fall: wenn sie gegen gladbach spielen. das ist auch einer der gründe warum ich gegen bayern bin, das senkt die chance das gladbach cl spielen könnte...


    und jetzt mit dem 2:0 dürfte die sache geregelt sein. gut so.

  • Autsch...das zweite Tor grad wars dann für München. Jetzt müssen sie noch mehr aufmachen und Real kann kontern. Und genau das können sie wunderbar.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von Skuz
    Autsch...das zweite Tor grad wars dann für München. Jetzt müssen sie noch mehr aufmachen und Real kann kontern. Und genau das können sie wunderbar.


    Gerade das Spiel gestern hat gezeigt, dass ein Spiel auch über 90 Minuten geht :D

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Zum Glück habe ich einen Schweizer Kommentator. Und was sage ich, bereits ist es 2 : 1. :D

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • das wird ein heißer tanz. bisher ist madrid aber klar besser. bei denen ist jeder versuch bisher gefährlich. und auch der elfer für bayern war def. glücklich. sowohl das er gegeben wurde als auch das er rein ging.


    schaue jetzt einen stream mit nem englischen kommentator, der ist wesentlich besser.

  • also sehe ich anders. beide manschaften sind hinten offen wie ein scheunentor. beide haben dicke chancen. madrid hat ein tor mehr gemacht. für mich als neutralen beobachter ein schickes spiel. ich tippe auf ein 3:2 für madrid. hieße die bauern würden das finale erreichen :D egaaaaaal :D

  • Eins schießt Bayern noch und ich hoffe, dass das reicht. Real hat zum Schluss nur noch verwaltet und lässt extrem viele Chancen zu. Wenn Real aber kommt, brennt's.
    Abseits von Ronaldo...? In der Wiederholung ist die Schulter im Abseits. Aber keine Beschwerde wegen dem Hinspiel! Und den Elfer muss man bei beiden geben.
    Mein Herz ist auf jeden Fall arg strapaziert.

  • liegt aber auch daran das beide massiv nach vorne spielen und die entscheidung suchen (Was ich sehr gut finde und das Spiel ansehnlicher macht. Das rechne ich beiden Teams hoch an !)...


    für mich würden eigentlich beide elfmeter unter "Internationale Härte" fallen. Aber wenn man den ersten gibt muss man den Bayern schon auch geben - das war ne gute Entscheidung. Trotzdem natürlich glücklich für die Bayern, zumal die Verwandlung, wenn auch perfekt geschossen, glücklich war. Da fehlte vll. n Zentimeter.


    Wenn die Bayern jetzt klug sind, bauen sie viel Druck im Mittelfeld auf. Den Madrid müsste ja das Tor schießen.. aber wer weiß wie es sich entwickelt. Auf jeden Fall das beste Fußballspiel das ich seit längerem gesehen habe.

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    Wenn die Bayern jetzt klug sind, bauen sie viel Druck im Mittelfeld auf. Den Madrid müsste ja das Tor schießen.. aber wer weiß wie es sich entwickelt. Auf jeden Fall das beste Fußballspiel das ich seit längerem gesehen habe.


    Kann ich mich anschliessen, es wogt richtig schön hin und her

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Glückwunsch Bayern!


    Spannender hätte man es kaum machen können und letzten Endes absolut verdient. Das wird ein spannendes Finale, bei dem beiden Mannschaften wichtige Spieler fehlen werden. Nichtsdestotrotz hoffe ich auf einen Sieg von Bayern. Als Fan ist man wahrscheinlich 20 Jahre gealtet heute.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Skuz ()

  • Verdient im Final, mein Kompliment. Und kein spanisches Team mehr dabei...wer hätte das gedacht

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Glückwunsch nach München.
    Nach 12 Minuten dacht ich schon das wäre es, aber die Mannschaft hat Moral gezeigt und in der zweiten Halbzeit war sie, meiner Ansicht nach, die besser Mannschaft.


    War ein unglaublich spannendes Spiel. Hat wirklich Spaß gemacht zu schauen.