Marksun & Brian "Neno Itome"

  • ok...hab den track grad ma in nem set von kyau vs albert gehört...im stoneface & t.remix.


    geht echt gut nach vorne..schön treibend :yes:... ich persönlich hätte mir den melopart nochn bisserl mehr ausgebaut gewünscht..so wirkt das ganze nen tick eintönig... aber mag auch an dem remix liegen...kenn das original ja net.


    würde ma so aus der hüfte raus 4/6 points vergeben :D

  • Zitat

    Original von terrorkeks
    ich persönlich hätte mir den melopart nochn bisserl mehr ausgebaut gewünscht..so wirkt das ganze nen tick eintönig... aber mag auch an dem remix liegen...kenn das original ja net.


    würde ma so aus der hüfte raus 4/6 points vergeben :D


    Joa das Original dürfte dann für dein Geschmack ausfallen. Die Mello geht melodiös weiter, wie du es dir wünschst :-)

  • Hab den Original bei Ronski gehört,feiner Melodiepart, später erfahren das es die neue Scheibe von euch ist. Stoneface & Terminal hab ich noch nicht gehört, aber da weis ich ungefähr was da kommt, was für Freunde der strafferen Variante.


    Original Mix: 5/6

  • Jo, da habt ihr einen schicken Track zusammengebastelt! Insgesamt schön uplifting gehalten mit einer Melodie, die auch in den Gehörgängen haften bleibt - sehr feine Produktion, muss ich sagen!


    Original Mix => 5/6


    :D

  • Wenn ich mich für einen Mix entscheiden müsste, würd ich hierbei definitiv zum Stoneface&Terminal Remix greifen!!


    Groovt wie die Sau, fette Bassdrum, starke Percussions, Break nett in Szene gesetzt usw. usw. ........!!!


    Absolut amtlicher Remix zum für mich sehr seichten Original, welches ich aber auch nicht schlecht finde!! ;-)


    Original Mix: 3,5 / 6


    Stoneface & Terminal Remix: 4,5 / 6

  • Auf jeden Fall ein sehr cooler Track. Ich würde ihn nicht als Kracher einstufen, sondern eher in die lange Liste der guten Euphonic Produktionen packen. Da hat man in der Regel einfach Qualität in der Hand und so ist es auch hier. Passt schön in meine Sets rein und man bekommt zwei verschiedene, meiner Meinung nach gleichwertige Mixe. Der eine hart und treibend und der andere melodiös und ebenfalls kickend.


    Ich denke der Support der vielen großen DJs zeigt auch ganz deutlich, dass ihr auf dem richtigen Weg seit...

  • Zitat

    Original von David
    Ich denke der Support der vielen großen DJs zeigt auch ganz deutlich, dass ihr auf dem richtigen Weg seit...


    Da kann ich mich nur anschliessen, schön zu sehen das es ein weiterer Act aus dem trancetotem Deutschland zu Euphonic geschafft hat - keep up the good work !

  • Wir danken euch sehr für eure Meinungen, weil die sind uns sehr wichtig und vorallem sind eure ja auch ehrlich und angemessen. Wir werden uns weiterhin bemühen euch mit New Stuff zu verwöhnen und das kann man auch kaum übersehen.


    Diesen Sommer haben wir verdammt viel geschafft, was die Produktionen angehen und die kann man "erstmal" nur in unseren Live Sets zu hören bekommen. Also seid gespannt :)


    Wir danken euch!

  • Eine nette Scheibe, wollte die auch noch bewerten.


    Leider wäre hier wohl - wie auch bei Duende "Ilimitado" - ein Mix, der Original und Stoneface & Terminals Interpretation vereinigt, imho am besten gewesen.


    Es sind aber auch beide für sich jeweils ein gutes Stück Trance. Während der Stoneface & Terminal Remix wesentlich mehr Druck hat und nach vorn geht, die Melodie aber unverständlicherweise mittendrin abreißt, bietet der Mix von Marksun & Brian mehr melodische Kost und ist etwas langsamer. Keine Melodie, die mich umweht, aber ein solides Stückchen Uplifting.


    Original Mix 5/6
    Stoneface & Terminal Remix 4,5/6