DJ Mag Voting 2012

  • Zitat

    Original von Dj Pulsive
    shit ein auf ferry.. gibt wichtigeres.. leute votet lieber damit das hier in erfüllung geht:


    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=NYseFIZfx8g


    vote for Armin.. unsern TRANCE hero :yes: :D


    Oh mann, ob Guetta oder Armin, wo soll da der Unterschied sein? Ich bin dafür das Deadmau5 dieses Jahr das Rennen macht, das hätte iwie was witziges :D

  • Jetzt wollt ich grad doch noch voten und was ist - geht nicht :upset: Naja, ich probiers später nochmal.


    Hm, für wen soll ich überhaupt voten... so irgendwie vermutlich, Reihenfolge würfle ich dann noch aus, falls denn die Seite irgendwann wieder geht...


    Armin van Buuren
    Jorn van Deynhoven
    Daniel Kandi
    Dennis Sheperd
    Sequentia

    Next Shows
    Afterhours.FM - Timetravel (Nov 28, 14-15 CET)
    DiscoverTrance - Entrancing Melodies (Dec 3, 17-19 CET)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von a'ndY ()

  • Ich hab dich auch lieb, Dave :)


    Edit: Aber da die Seite bis Ablauf der Zeit eh nicht ging, konnte ich nicht voten, schade :(


    Edit2: "Due to an unprecedented last minute surge in gobal votes, our #Top100DJs app has crashed. To ensure everyone who wants to vote can do so, we will extend the voting period to midnight tomorrow".

    Next Shows
    Afterhours.FM - Timetravel (Nov 28, 14-15 CET)
    DiscoverTrance - Entrancing Melodies (Dec 3, 17-19 CET)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von a'ndY ()

  • also es wird schon gemunkelt das Armin sich die nummer 1 wieder holt.. und dazu was ich gerade gesehen habe


    das line up der WINNER Party in london im diesen Jahr:


    London:


    - new WORLD NR.1 DJ
    - Markus Schulz
    - Sean Tyas
    - Orjan Nilsen
    - Thomas Gold


    denkt was ihr wollt.. aber ein guetta passt da sicher nicht rein !:D

    Meine Top 5 Tracks :huebbel:


    1. Ferry Corsten pres. Gouryella - Anahera
    2. Jean - Michel Jarre & Armin van Buuren - Stardust
    3. Ferry Corsten — Homeward
    4. Jorn van Deynhoven - 101010 (The Perfect Ten)
    5. Standerwick ft. Jennifer Rene - All Of Us

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Dj Pulsive ()

  • guetta passt von haus aus nicht auf n edm event, da er POP-Musik macht (genauso wie jneuerdings auch ein PvD)

    Alltime-Favorites:
    Super8 & Tab - Suru
    Ferry Corsten - Twice In A Blue Moon
    Sebastian Brandt - 450
    Neptune Project - Aztec
    DJ Governor - Shades of Grey
    Armin van Buuren - Coming Home
    Gaia - Aisha
    :yes::huebbel: :yes: :huebbel: :yes:

  • ist doch scheiß egal was mit guetta nun ist.. es spricht auf jeden fall einiges für Armin, im diesen line up der winner party in london ist ja fast nur armada trance zu lesen.. ich kann mir nicht vorstellen das die so eine kommerz rakete mittig rein ballern! von daher ist ein sieg für Armin sehr wahrscheinlich :yes:

    Meine Top 5 Tracks :huebbel:


    1. Ferry Corsten pres. Gouryella - Anahera
    2. Jean - Michel Jarre & Armin van Buuren - Stardust
    3. Ferry Corsten — Homeward
    4. Jorn van Deynhoven - 101010 (The Perfect Ten)
    5. Standerwick ft. Jennifer Rene - All Of Us


  • Es gibt aber insgesamt 6 DJ Mag Top 100 Partys. Das hier ist nur das Britische Line Up... ;)


    19.10. ADE, Amsterdam with Arty and Hardwell
    19.10. MOS, London with Markus Schulz, Orjan Nilsen, Thomas Gold, Sean Tyas
    24.10. Mansion, Miami with TBA
    25.10. TBA, New York with TBA
    27.10. Marquee, Las Vegas with TBA
    28.10. TBA, Los Angeles with TBA


    Eine der Quellen:
    http://www.djmag.com/news/detail/3537


    Also sagt das Line Up schonmal garnix aus. Tippe aber auch auf Armin oder Tiesto als Gewinner. :rolleyes:

  • wenn es Armin wirklich gelingt (wofür ja momentan doch einiges spricht) wäre es wirklich für ihn aber auch fürs DJMAG ne sensation.. hat ja glaub ich noch kein DJ geschafft zurück auf die 1 zu kommen oder? :D

    Meine Top 5 Tracks :huebbel:


    1. Ferry Corsten pres. Gouryella - Anahera
    2. Jean - Michel Jarre & Armin van Buuren - Stardust
    3. Ferry Corsten — Homeward
    4. Jorn van Deynhoven - 101010 (The Perfect Ten)
    5. Standerwick ft. Jennifer Rene - All Of Us

  • Armin van Buuren verteidigt DJ AWARDS auf Ibiza


    Gestern Abend war es so weit auf der Partyinsel Ibiza worden die Beste DJ der Sommersaison bekannt gegeben


    Armin van Buuren gewann gestern 2 DJ Awards in den Kategorien: bester Trance DJ und als bester DJ International


    Armin wurde im letzten Jahr schon als bester Trance DJ und als bester DJ International gewählt


    Die Jahre 2008,2009,2010 wurde Armin bester Trance DJ und 2009 auch bester DJ International

  • na tiesto als bester Electro / House DJ des jahres.. geil wer hätte das noch vor jahren erwartet :D


    naja unser geliebter guetta geht leer aus.. das freut mich :p der hype geht eh zurück... noch son hoch wie letztes jahr wird der gute nicht mehr erleben ^^

    Meine Top 5 Tracks :huebbel:


    1. Ferry Corsten pres. Gouryella - Anahera
    2. Jean - Michel Jarre & Armin van Buuren - Stardust
    3. Ferry Corsten — Homeward
    4. Jorn van Deynhoven - 101010 (The Perfect Ten)
    5. Standerwick ft. Jennifer Rene - All Of Us

  • Zitat

    Original von Dj Pulsive
    naja unser geliebter guetta geht leer aus.. das freut mich :p der hype geht eh zurück... noch son hoch wie letztes jahr wird der gute nicht mehr erleben ^^


    Das der Hype um David Guetta zurückgeht ist wohl wunschdenken von dir. Er hat es gerade wieder, mit She Wolf, auf den dritten Platz der Single-Charts geschafft. Zudem Platz 2 in den Dance 50 und Position 7 in den ODC.


    Das AVB dieses Jahr wieder Platz 1 im Top 100 DJ Pool zurückholt ist reine Spekulation deinerseits oder hast du irgendwelche Belege dafür? Zurzeit habe ich ohnehin den Eindruck, das Armin seine besten Zeiten hinter sich hat. Er ist ein guter DJ und Produzent, keine Frage! Was ich bei ihm allerdings schon immer vermisst habe, war Vielseitigkeit. Weiterentwicklung war bei ihm in den letzten Jahren kaum zu erkennen.


    Ich will damit nicht sagen, dass er keine guten Tracks mehr macht und auch seine Sets sind immer noch gut bis sehr gut, aber etwas mehr Variation oder auch mal was neues, würde Armin echt nicht schaden.
    Seine Musik ist leider sehr berechenbar geworden.


    An sonstigen Spekulationen, wer sich dieses Jahr die Krone holt beteilige ich mich nicht. Einfach mal abwarten, bis es soweit ist.

  • Ich befürchte die Üblichen.


    Also van Buuren, Guetta, Tiesto, Above & Beyond, Deadmau5.
    Wobei es dieses Jahr aber auch Avicii in die Top 5 schaffen könnte ...

    01.02.14 Hard Bass; Gelredome, Arnheim
    15.02.14 A State of Trance 650; Jaarbeurs, Utrecht
    22.02.14 Reverze; Sportpaleis, Antwerpen
    20.04.14 Easter Madness; LKA, Stuttgart
    02.08.14 Nature One; Pydna, Kastellaun
    25.10.14 Transmission; O2 Arena, Prag

  • Persönlich denke ich, das es Tiesto dieses Jahr wird. In Amerika und Asien scheint er derzeit extrem angesagt zu sein.


    Für AvB war es ein völlig "normales" Jahr, ohne Besonderheiten.

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • nicht wirklich überraschend. ist doch international ziemlich ruhig geworden um k&a. zumindest fallen sie absolut nicht mehr auf, weder in sachen singles und remixes, noch in sachen gigs. wenn man da einmal den anschluss verpasst und nicht mehr interessant genug ist, geht's halt schnell runter.

  • bei FB werden jetzt nach und nach die Platzierungen rückwärts bis Platz 100 schon mal bekannt gegeben..... ;) Einer meiner Favoriten, Bryan Kearney um genau zu sein hat es zum Beispiel auch nur auf den sagenhaften 145. Platz geschafft..... :D Immerhin einen Platz besser als der Technoboy noch.... :D

  • Tiesto auf 5. AvB auf 3. und angeblich Guetta auf 1.? Sorry, aber dies muss ein Trollversuch sein. Wobei, bei dem System...

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • also ich könnte mir das schon vorstellen. avicii ist seit letztem jahr enorm präsent und hat bestimmt viele facebook fans, die ihn übers radio (levels, silhouettes etc.) kennen und dann mal eben den voting link klicken^^
    was ich persönlich eher für unwahrscheinlich halte ist tiesto nur auf 5 und v.a. hinter deadmau5.

    Aktuelle Favorites:
    Soundprank - Gemini
    Rafael Frost - Drive
    OceanLab - Satellite (Ilan Bluestone Remix)
    Gareth Emery - Beautiful Rage (Alex Sonata Remix)
    Ilan Bluestone - Tesseract

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tobstar43 ()

  • und schn wieder gibt es eine neue liste des "ergebnis" :-D


    1. Arm1n van Buuren
    2. Tiësto
    3. Avicii
    4. David Guetta
    5. deadmau5
    6. Hardwell
    7. Above & Beyond
    8. Dash Berlin
    9. Afrojack
    10. Skrillex


    aber natürlich auch noch nichts bestätigt.. :D

    Meine Top 5 Tracks :huebbel:


    1. Ferry Corsten pres. Gouryella - Anahera
    2. Jean - Michel Jarre & Armin van Buuren - Stardust
    3. Ferry Corsten — Homeward
    4. Jorn van Deynhoven - 101010 (The Perfect Ten)
    5. Standerwick ft. Jennifer Rene - All Of Us