Aly & Fila feat. Josie "Listening"

  • Label: Future Sound of Egypt
    Cat Number: FSOE015
    Release Date: 31.05.2010


    Eine schöne Vocalnummer, die Aly & Fila hier auf Ihrem neuen Album gemeinsam mit Josie abgeliefert haben... :yes:


    Aly & Fila feat. Josie - Listening (Extended Mix)
    Vermutlich wie der Album Mix, aber ein wenig bisschen ausführlicher... Ist recht poppig geraten, aber trotzdem nicht schlecht. Nett halt. 4/6


    Aly & Fila feat. Josie - Listening (Brave Remix)
    Kenne ich noch nicht. Werd ich mir heute abend mal anhören.


    Aly & Fila feat. Josie - Listening (El Sisi Remix)
    Sehr schöner Remix, der den Gesang in ein tolles Break und einen trancigen Sound verpackt. Wonderful! 5/6


    Aly & Fila feat. Josie - Listening (Aurosonic Remix)
    Ebenso mehr trancige, als poppige Klänge. Kommt für mich aber dennoch nicht an den El Sisi Remix ran. 4/6

  • Der Extended Mix erinnert mich bisschen an poppigen Schlager, wäre wahrscheinlich perfekt zum Disco Fox tanzen.. obwohl, bisschen flott :D Aber gefällt mir trotzdem recht gut 4/6


    Was ich zum Brave Remix sagen soll, weiß ich nicht so ganz.. gefällt mir nicht so wirklich 2/6


    Aber wie quadi schon sagte, El Sisi Remix, wonderful! Gänsehaut! 5,5/6


    Der Aurosonic Remix ist mir persönlich bisschen zu "chillig". Vielleicht versteht ja jemand was ich mein :gruebel:3/6

  • LOl Andi in welcher Hinsicht ?? :p :p


    Ich liebe den El Sisi RMX........... sooooooooooooooooooo schöne Vokals und Live........ hauts dich ausse Latschen


    Samstag live gehört und es war einfach nur schööööööööööööööööööön !

    21.02.2015 A State of Trance 700, Utrecht, NL


    13.03.2015 Vision Sight Classic edition + 1. Geburtstag, Cafe Vision, Duisburg, DE

  • Der El Sisi Remix verpackt die wunderschönen Vocals am besten und deshalb ist dieser Remix auch mein Favourit.
    Dennoch bieten diese Vocals eine Basis für einen wesentlich besseren Mix. Vllt kommt ja noch was.

    "Ich finde die meisten nehmen sich für Coldplay nicht die Zeit, die man braucht, um zu merken, dass Coldplay nicht depressiv ist, sondern vielmehr top geeignet, sich seiner selbst bewusst zu werden und über sein Leben zu sinnieren."

  • "Listening" find ich ausgesprochen gut, dafür dass mir moderne Vocalproduktionen meistens zu langweilig und seelenlos sind.
    El Sisi Remix passt für mich auf jeden Fall, Aurosonic find ich auch ansprechend. Habe gerade kurz in den Original Mix reingehört und da muss man schon sagen, dass die gemutete Gitarre recht kommerziell wirkt.


    Achja, für die Musiknerds unter uns: Die Melodie der Trance-Plucks im Philippe El Sisi Remix entsprechen eigentlich ohne Abweichung dem Refrain von "The Calling - Wherever You Will Go".

  • Der Original Mix kann mich auch nicht sonderlich begeistern. Klingt irgendwie wie eine ruhigere Dance-Nummer, bei der der Gesang sehr im Vordergrund steht (Armada lässt grüßen). Schlecht ist es aber nicht, geht aber schnell wieder aus meinem Ohr raus. 4/6


    Der Brave Remix kann mich allerdings auch nicht überzeugen. Eine progressive Variante für diesen Track wirkt auf mich irgendwie gezwungen, außerdem sind die Sounds in diesem Remix zumindest für meinen Geschmack auch ziemlich gewöhnungsbedürftig. Das Break ist aber ganz nett. Ich vergebe 2,5/6 :no:


    Der Aurosonic Remix klingt irgendwie stark nach einer verlangsamten Version des Originals. Immerhin gibt es hier schön leichte Sounds auf die Ohren und das Ganze groovt irgendwie noch ganz nett vor sich hin. Ähnlich gut wie das Original. 4/6


    Am meisten überzeugen kann aber auch mich der Philippe El Sisi Remix. Dieser bockt tierisch und treibt gut nach vorne. Der Aufbau mit dem Vorbreak gefällt mir und auch das Break an sich, welches ja vor Kitsch nur so trieft, kann mich voll und ganz überzeugen. Danach geht es wieder gut ab. Eben so, wie ich mir einen guten Uplifting-Track vorstelle. 5,5/6 :huebbel:

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Ich stimme zu... Der Philippe El Sisi Rmx ist eindeutig der beste. Sein Sound gefällt mir sehr viel besser als der von Aly & Fila. Ich finde, die beiden haben stark nachgelassen. Ist nicht wirklich schlecht, aber die alten Sachen waren einfach Bombe.
    Philippe El Sisi hat schon bei "You never know" gezeigt, was er auf dem Kasten hat. Auch da hat mir der Mix von ihm deutlich besser gefallen als der von Aly & Fila. Ich hoffe, wir werden noch mehr schöne Sachen von ihm hören.


    6/6 für den Philippe El Sisi Mix. Besonders für das schöne Break und die Vocals von Josie. :D

  • Extended Mix: Schöner Anfang, wunderbarer Basslauf, tolle Melodie - gar nicht was ich erwartet hatte (das wäre ca. der 20. Track mit dem typischen A&F Sound), geht klar Richtung House. Uh, Josie hat ja eine Hammerstimme! :yes: Allerdings ist es so eine Sache mit dem Gesang, hier stimme ich halcyonzocalo komplett zu - auf Dauer ist das wirklich nichts. Hätte man irgendwie auch gleich instrumental lassen können, dann wäre es ein wunderschöner Sommertrack! Ne, Josie passt da leider nicht rein, wirkt wie ein Fremdkörper - da kann ihre schöne Stimme nichts retten. Leider sollte man einfach nicht überall Vocals draufpappen. :upset: 4/6.


    Aurosonic Remix: Gelingt es sofort die Vocals viel besser zu platzieren, hach, das klingt gut, nicht so aufdringlich, sondern näher am Sound dran! Allerdings geht mir hier der Druck ab, ist ein bisschen zu harmlos, die Vocals gehen mir schon nach 5 Minuten etwas auf den Geist, das ist kein gutes Zeichen irgendwie... 4/6.


    Philippe El Sisi Remix: Und jetzt wieder Uplifting. Aufbau finde ich etwas schwach. Break mit Piano isoliert erstmals die eigentlich schönen Vocals, mit Streichern und Piano kitschig-schön. Und danach geht's in die Lüfte, insgesamt mit Abstrichen die beste Version, finde aber den Mainpart irgendwie etwas zu standardisiert, da geht mir etwas der Tiefgang ab. Keine Ahnung, aber doch stimmiger als die beiden anderen Versionen. 4,75/6.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Schöner Release. Mich haben sowohl der Original als auch der El Sisi Remix überzeugt.
    Ersterer ist schön locker leicht, geht schnell ins Ohr und hat Ohrwurmcharakter. Perfekt für laue Sommernächte.


    Der El Sisi Remix ist eher klassischer Uplifiting Trance. Schön energetisch, mit gelungenem Vocal Break.


    Ich würde mal 5/6 für beide Mixe geben :)

  • Hab bis jetzt nur den Philippe El Sissi remix gehört (bei beatport) und mit dem kann ich leider so gar nichts anfangen, habs mir auch schon gar nicht mehr in voller Länge angehört. Gefällt mir einfach gar nicht - Kitsch! 2/6


    Werd mir den Aurosonic mix noch anhören da erwarte ich mehr!