Beiträge von Tmotion

    Schade, ich hatte auch einen Remix gemacht, wo ich der Meinung war, dass es meine beste Produktion war und stelle jetzt erschreckend fest, dass es nicht dabei ist :-( Wer ihn haben will kann mir eine PM schreiben...

    Artist: Timo Pralle
    Track: Homesick
    Label: Perceptive Recordings
    Release: 7.11. (aber jetzt schon bei Beatport)


    Ich wollte mein neues Lied vorstellen - es heißt Homesick und ist ursprünglich aus dem Downtempo Mix entstanden welches für mich ein wirkliches Heimwehgefühl auslöst. Zu hören gibt diesen Mix im Preview hier: Downtempo Mix


    Es war sehr schwer einen uplifting Mix mit dem selben Gefühl herzustellen - dennoch hat es viele Parallelen zum anderen Mix und ist halt ein bißchen schneller...Uplifting Mix


    Als persönlichen Leckerbissen hab ich mir einen Temple One Remix wünschen können der wie immer eine tolle Atmosphäre zaubert und eigentlich sich genau so anhört wie man sich den Remix von ihm vorstellt.Temple One Remix


    Alles in Allem denke ich ein rundes Paket. Würde mich natürlich freuen wenn ihr es bei Beatport kauft und es in die Top100 Trancecharts schafft. Ich weiß man könnte das Ganze vielleicht besser verkaufen aber um die Zeit krieg ich kaum noch was auf die Reihe und hoffe das dies als Ausrede für die seltsamen Sätze zählt. Außerdem wollte ich es heute nachdem ich gemerkt habe, dass es schon raus ist direkt anpreisen :)
    Gute nacht !

    Bin gerade erst darüber gestoßen und freu mich über eine "richtige" uplifting Nummer. Der Gesang stört mich keinesfalls sondern verbessert das Ganze sogar noch mehr. Klasse Ding 6/6 auf jeden Fall !! Achso, der erste Teil der Melodie erinnert mich an Talla 2xlc - The world in my eyes :)

    Ah da fällt mir ein, eine Zeitlang lief da jeden Tag: Nu Nrg - Dreamland :) Kann schon seit anfang des Jahres es nicht mehr empfangen, da es von der Satelitenschüssel abgestellt wurde...
    Gibt keine bessere Berieselung. Schade, dass die ganzen YoutubeVideos gelöscht wuirden.

    Ich habe früher oft nebenbei 9Live laufen lassen, während ich am Computer war - einfach so zum berieseln. Da liefen oft Trancelieder, hab sogar Allure - no more tears da mal gehört oder von Armin - Communication Part 2. Ich glaube die hatten da Jemand coolen in der Musikredaktion :)

    Dies ist eine vorgefertigte Beitragsschablone. Trage so viele Details wie möglich ein, um eine Identifizierung zu erleichtern. WICHTIG: Sollte es sich dabei um einen Track handeln, der NICHT eindeutig der Trance-/Progressive-Musik zuzuordenen ist, poste dein Gesuch bitte im Subboard "Non-Trance ID".


    Wo gehört?
    (Welcher DJ, welches Event, welche Radio-Sendung, usw.)
    Aly & Fila - Future Sound of Egypt 182
    ...


    Link zum Sample
    http://www31.zippyshare.com/view.jsp?locale=de&key=47261807
    (falls vorhanden)
    ...


    Beschreibung des gesuchten Tracks
    ...
    Zwischen 7:20 - 12:18 ist das gesuchte Lied. Vom Stil her sowas wie es auf enhanced öfters mal rauskommt. Wunderschönes Lied, leider gibt es keine Playlist dazu :( Vielleicht kennt es schon Jemand ??? Danke für die Mühe :)

    Ich glaube mit Dune hätte es nur schlechter werden können. Die Zeit so ab 'Cant stop raving' war sehr gut und die Expedicion CD hang mir schon zum Hals raus. Traurig war natürlich der Verena weggang und das unerwartete Forever Album. Keep the secret war wirklich sehr gelungen, aber danach mit 'electronic heaven' wollte man auf diese electronic-schiene wie music instructor, u96, scooter usw. aufspringen was mir gar nicht gefiel und den Fans vermutlich auch nicht. Außerdem wurde 'piece of heaven' vermutlich geklaut...

    Hallo Traumwandler,


    ich bin jetzt auch neugierig geworden und hab mir das Lied mal angehört. Das Intro ist schön, aber sobald die Bassline bei 1:17 klingt das, gestütz von der Flöte, alles was billig. Der Chor im Hintergrund könnte da auch was lauter sein. Bei 2:00 Minuten ist diese Stelle auch schon wieder vorbei was für mich einen relativ konfusen Aufbau ausmacht. Die melodischen Elemente finde ich alle sehr gut und auch diese hohen BPM Zahlen bemerkt man nicht. Ich war übrigens auch früher bei Uptrax, wußte gar nicht, dass es das noch gibt.
    Gruß,
    Timo

    Ich denke da gehören beide Seiten zu. Blue Soho denkt vermutlich, dass ein Label so einfach zu führen ist und kommen dann bei der Realität an, dass man doch einiges zu beachten hat. Wenn sie sich noch nicht einmal als Label registriert haben ist das schon ein "Klops". Fand es auch ärgerlich, dass der Track, für den ich germixt habe, nie erschienen ist und ich hab soviele Stunden reininvestiert habe. Ich will kein Geld dafür aber zumindest sollte sich einigermaßen die Arbeit gelohnt haben.
    :no:

    Ich bin gespannt auf die anderen Mixe. Das original ist wirklich sehr schoen, konnte mich aber mit dem Mainpart nicht so anfreunden (und hoffe ihn selber verbessert zu haben) :-)

    Danke für die netten Kommentare. Das Ziel mit zumindest einem Mix in die Trance Top 100 bei Beatport zu kommen ist weit übertroffen worden. Alle 3 Mixe sind momentan dort vertreten (Thomas Datt: #23, Original #51, ReOrder #55)... Danke an die ehrlichen Käufer aus dem Forum :huebbel:

    Das Lied hat es mir die letzten Tage extrem angetan. Es ist zusammen mit 2 anderen Liedern auf Aropa Records. Zu den beiden anderen Tracks kann ich nichts sagen - sie hatten es mir beim ersten anhören nichts so angetan.


    Jedenfalls hier "The other World":
    http://www.youtube.com/watch?v=HPI881liWWI


    Vielleicht ein bißchen cheesy und die Glöckchen klingen wie bei Wolfgang Petry aber das hat mich nicht weiter gestört. Ein schönes uplifting Lied mit einer tollen Melodie und dazu noch ziemlich treibend. Bekommst bei mir die Höchstzahl :-)

    Original Mix: 2/6
    Daniel Kandi Remix: 5/6


    Der Kandi mix hat mir erst nach mehrmaligem hören richtig gefallen. Die Akkordfolge ist doch relativ gewöhnungsbedürftig. Das Original ist aus meiner Sicht ein überflüssiges Lied.

    Hallo Myrian,


    ich sehe gerade Du kommst auch aus Aachen. :-)
    Ich finde das Lied nicht so schlecht, allerdings finde ich schon vieles zu statisch und nicht gerade lebendig. Es könnten mehr percussions sein und mehr "schwubbeln". Der Kick ist in der Tat zu leise. Ich bin der Meinung mit ein bißchen schönerer Klangqualität kann sich das hören lassen.

    Das Album klingt interessant. Ist echt eine tolle Idee, wobei nicht wirklich viele Innovationen drinnen sind. Hab mir meine Lieblinge "1998" und "Love shines though" eben angehört und sie klingen haar genauso wie ich sie mir im Kopf als Alex Morph Remix vorgestellt habe. Dennoch, wer eine solche Basslines drauf hat soll dabei bleiben. Bin gespannt :)

    Da nun endlich mein neues Lied bei Beatport erhältlich ist, will ich auch ein bißchen Werbung dafür machen. Ich würde mich total freuen mit irgendeinem Mix in die Top 100 dort zu kommen. :yes:



    Artist: Timo Pralle
    Tracks: White Clouds


    Mixes:
    - Original Mix
    - Thomas Datt's Asedo Mix
    - ReOrder Remix


    Label: Perceptive Recordings (www.perceptive-recordings.com)


    Release date: Ab heute 16.11. bei Beatport: Beatport Kauf


    (06.12.2010 Weltweites release in allen shops)


    Offizielle Releaseinfos:
    After almost a year on the sidelines Timo Pralle returns with another glorious offering. White Clouds features an array of sublime melodies and a typically uplifting theme to keep spirits high as the winter closes in.


    After a captivating debut on Anjunabeats in the summer under his Asedo guise, Thomas Datt brings his heavy hitting talents to the Perceptive corner. He takes the original to a whole new level with a stand out remix showcasing a boat load of fresh ideas.


    ReOrder is someone who is slowly but surely making his way up the ladder and it is only a matter of time before he is up there with the very best. He takes this opportunity to demonstrate why he is held in such high regard.



    DJ / Radio Support
    John Askew, M.I.K.E., Markus Schulz, Tom Colontonio, Ashley Wallbridge, Bjorn Akesson, Dan Stone, Giuseppe Ottaviani, Ian Betts, Jon O'Bir, Jorn van Deynhoven, Manuel Le Saux, Mike Shiver, Sebastian Brandt, Suzy Solar, Talla 2XLC and many more...

    Ja, Aurosonic Remix läuft bei mir rauf und runter. 6/6


    Hatte zuerst den Philippe El Sissi Remix gekauft, aber der wird nach 2 mal hören langweilig. 3/6


    Die anderen Mixe gefielen mir gar nicht, wenn man den Aurosonic Rmx kennt :)

    Ich hab jetzt nachdem ich viele Jahre lang bei Audiojelly gekauft habe auf iTunes umgeschwänkt. Da kostet ein neues Lied gerade mal 99Cent und ich kann immer wenn ich Bock habe über das iPhone musik kaufen - es ist dann innerhalb von 2 Minuten da. Das ist ein wahnsinnig tolles Gefühl und gerade durch solche Vorteile könnte man Leute dazu bringen wieder mehr Musik zu kaufen.
    Erschreckend finde ich, wenn ich Freunden erzähle das ich MP3s kaufe belächelt werde, da sie glaube ich gar nicht wissen, dass man MP3s legal erwerben kann. So weit ist es schon. :)
    Es kommt natürlich auch auf den Konsum an den man haben will. Als man früher auf dem Schulhof C64 Spiele getauscht hat, war vielleicht eins von fünf dabei was man was länger gespielt hat. Viele illegale Downloader haben vermutlich ein selbes Verhalten, dass nur maximal 20% wirklich gefallen, aber dann sollten sie es auch kaufen wenn es ihnen gefällt.

    Hab auch eben mit B.S. gechattet (der muss ja Zeit und nerven haben). Scheint wohl so als wolle SoundLift im Nachhinein nun Geld haben und schreiben deshalb solche sachen...
    Ich würde an Deiner Stelle auch BlueSoho treu bleiben. Erstmal ist es von der Musikrichtung wohl Dein Ding, eventuell bekommst Du auch hochklassige Remixe und was für mich bei der Labelwahl an erster Stelle steht ist die Kontaktperson mit der man sich gut Unterhalten kann und man nicht 3 Tage für eine Antwort braucht - da ist man dort wohl gut aufgehoben. Viel erfolg :huebbel:

    Frag doch vorher, ob Du davon sicher ausgehen kannst, dass die auch veröffentlicht werden. Fände ich ziemlich blöd, wenn die das dann ein Jahr haben und noch immer kein v.ö. Datum haben. Das ist ja schon Einigen passiert wenn man sich mal umhört. :(
    Die Geldfrage und der Plattenvertrag erübrigt sich bei mir, hab da ja eh ne andere Sichtweise als die meisten zu.


    EDIT: Von ihrer Facebookseite:


    And now it is time to speak about some "buzz marketing" some people started to say we do not pay to artists for their works, well it is the first and the last time to explanation of this issue. We gave more than money to this "artists" and when they got the attention that they never got before everything was allright. After a while they have started to think they are "the one" and they are indispensable but they are not, sorry. Our aim is putting new artists to scene and there are million of talented but also underrated artists, we DO NOT NEED to anybody for this job and QUALITY COMES FIRST for us NOT MONEY. So, Blue Soho WORKS WITH PEOPLE WHO WANT QUALITY, NOT CASH. Trance, especially uplifting is not for greedy people. We will maintain "Delivering Uplifting", no more. ÿ



    Thanks and Regards.



    Soho.

    Soundlift ist bestimmt nur sauer, dass der Daniel Kandi Remix so erfolgreich war und das Original Niemand gespielt hat. :autsch:


    Ich habe den Eigentümer und den Manager von Blue Soho im Chat kennengelernt. Sie waren sehr sehr nette Typen (einer Türke der andere Kanadier). Hatten uns auch über das Label unterhalten weil es mich gewundert hatte, dass da soviele Veröffentlichungen schon vor dem Labelstart standen. Ich weiß jetzt nicht, was für Soundlift das Problem war und warum es da Streit gab. Ich denke da kann man nur spekulieren. Finde es sehr schade, da die Idee bei ihnen im Vordergrund stand den guten alten Uplifting Sound am Leben zu halten. Vor ca. 2 Wochen hab ich noch ein LabelWorx von ihnen bekommen, also denke ich, dass es schon noch weiter gehen wird. Soundlift fand ich wahrlich nicht die besten Künstler auf dem Label.

    Ja, das ist wirklich kitsch pur. Wenn ich das im Bus lauter laufen lassen würde, würden sicherlich einige denken ich wäre vom anderen Ufer (dazu auch noch das schöne Rosa Plattencover was angezeigt wird.) :)


    Aber ist mir im prinzip egal hauptsache es klingt gut. :D

    Habe mich heute mit dem Lied was befasst und finde beide Mixe 5/6, wobei mich der Original Mix nicht wirklich berührt aber insgesamt sehr schön klingt. Der Kim Svärd Remix hat eine tolle Atmosphäre die gute Laune verbreitet. Allerdings kommts mir in beiden Mixen so vor als ob die Melodie 3 Stunden lang rumdudelt, aber sie ist halt auch sehr schön. :)

    Ja ich würde Mar-She's Remix auch sehr gerne hören.
    Cileos : Im Prinzip würde ich ja gerne remixen, aber du kennst mich ja. Ich setz mich 10 minuten hin dann verlässt mich wieder die Lust für ein paar Wochen. Ist echt schade... Der Geist ist willig aber das Fleisch ist schwach oder wie das heißt :-)