The Thrillseekers "New life"

  • The Thrillseekers "New Life", das ist die neue Single von Steve Helstrip und kommt irgendwann demnächst auf seinem neuen eigenen Label "Adjusted music" raus.


    Nach vielen Wahnsinnproduktionen erwartet man hier natürlich auch einen absoluten Übertrack, aber ich muss sagen, das mich die Platte doch etwas enttäuscht... Eine für Helstrip eher langeweilige Melodie, die eher schnell nervt als das sie gefällt, und ein solide produzierter Track, naja, macht für mich "nur" 4/6. Schade.



    P.S. mit im Gepäck ist übrigens ein Lange (Stuart Langelaan) Remix, den ich aber jetzt noch nicht gehört habe.

  • Zitat

    Original von WorlTrance
    Den Lange Remix musst du dir unbedingt reinziehen. Ich finde ihn besser als das Original.Hat irgendwie mehr Energie.


    Hm gut das du's sagst, den hab ich nämlich echt noch nicht gehört.

  • mojn


    jo,also ich muss auch sagen,das das original nich so super genial is,wie andere thrillseekers sachen,aaaaber:


    der lange remix drückt ordentlich! super remix,der haut die scheibe wieder raus *g* schön uplifting.


    rating:


    original mix 3,5/6


    lange remix 5/6

  • Ja, ihr seht richtig! Es gibt mal wieder was neues von den Thrillseekers!!! Die Platte heißt "New Life" und ist auf dem neuen Adjusted Label erschienen. Neben dem obligatorischen Original Mix befindet sich ein Lange Remix auf der Platte.
    Zum Original Mix: da wartet also eine nicht zu komplizierte Melodie im "Refrain" neben einer sehr geilen Hook in der "Strophe" auf uns. Das ganze ist im bewährten Thrillseekers-Style gehalten, geht also richtig schön ab.
    Der Lange Remix gefällt mit seiner coolen Bassline und den sfx ganz am anfang. Diese setzen sich in der Melodie fort und die sanften choir pads sind optimal. Dieser Mix geht noch etwas mehr nach vorne, erinnert ein wenig an Ron van den Beuken (aber wirklich nur ein wenig). Insgesamt ein sehr gelungenes werk. Überzeugt euch selbst!
    Rating:
    Original Mix: 5/6
    Lange Remix: 6/6

  • Zitat

    Original von DJ__Andru
    Ja, ihr seht richtig! Es gibt mal wieder was neues von den Thrillseekers!!! Die Platte heißt "New Life" und ist auf dem neuen Adjusted Label erschienen. Neben dem obligatorischen Original Mix befindet sich ein Lange Remix auf der Platte.
    ...... Überzeugt euch selbst!


    ?? Heute schon ein bisschen früher mit dem Trinken angefangen, Andru? Oder warum kommt das hier so rüber als ob die Platte gerade heute neu rausgekommen wäre? :lol:


    hey leute, es gibt wieder was neues von Gouryella, der Track heißt Ligaya und ist der absolute WAHNSINN!!!! Überzeugt euch selbst! :D

  • hui, hatte mich ja schon gewundert warum das teil die 001 von adjusted ist und die synaesthasia remixe die 002 waren... ?(
    nun denn, bei deejay.de waren die als "neu" ausgezeichnet udn da ich immer von denen meine infos beziehe, hab ich mich hier ja ordentlich vertan!!! sorry 2 all :(

  • Also der Original Mix wird wirklich schnell langweilig. Da die Hauptmelodie bei 1:40 einsetzt und dann bis 4:40 ununterbrochen läuft. Da fehlt irgendwie was. Irgendwas nervt die dann halt. 4/6 :hmm:
    Der Lange Remix hingegen gefällt mir besser, denn er hat einen geilen Trackaufbau und die Hauptmelodie ist nicht so aufdringlich. 5/6 :yes:

  • Ich finde auch den "Lange Remix" besser als das Original. Wenn's den Remix nicht gäbe, würde ich sagen, dass Steve Helstrip schon mal bessere Sachen rausgebracht hat, da der "Original Mix" wenig mehr als Durchnschnitt ist... :(


    Mein Rating:


    Original Mix => 3/6
    Lange Remix => 5/6 :D

  • Für mich hat "New Life" bereits einen Klassikerstatus erreicht. Es ist sehr interessant die alten Beiträge zu lesen. :D


    Zwar ist die Grundmello nicht die komplizierteste, aber die Power des lange Remix macht einiges gut. Der Lange Remix von Thrillseekers "New Life" gehört zur Tranceallgemeinbildung einfach dazu.


    The Thrillseekers - New Life (Original Mix) 4,8/6
    The Thrillseekers - New Life (Lange Mix) 5,8/6


    greetz West :D

  • Hätte von dem Lied auch etwas mehr erwartet, aber man soll die Anforderungen halt nicht zu hoch stellen, auch bei den Thrillseekers nicht (oder doch? ^^). Es ist eben eine Melodie (die mir eigentlich auch ganz gut gefällt), die immer wiederholt wird, nur die Harmonien ändern sich.


    Im Original Mix kommen mir die Einwürfe etwas zu blechern, ansonsten mag ich den ganz gern - 4,75/6


    Der Lange Mix ist treibender, hat eine längere Einleitung - vom Aufbau her gefällt er mir besser - Nur sagen mir die Sounds und Lücken teilweise nicht wirklich zu. Der Break is geil, wie zu dem hohen, schneidenden Sound erst langsam der Tiefe dazukommt, dann das Melodieinstrument.
    Die Pausen in der Überleitung - naja, auch nicht so mein Fall, und wenn der Melosound so schön mit dem Beat kommt, dann hört sich das in meinen Ohren weder besonders gut an, noch ist es sehr einfallsreich. Der Schluss kommt total abrupt.
    Trotzdem bekommt der Mix 4,25/6 von mir, da mir Aufbau und Break besser gefallen.

  • Original Mix:Mir gefällts ganz gut,nur irgendwie fehlt mir da nochwas...kann euch also zustimmen.Mittelprächtige Produktion.4,75/6
    Lange Remix:Besticht durch dieses herrliche Break mit den Chorvocals.Genau das hat mir noch beim Original Mix gefehlt...5,25/6