The Thrillseekers

The Thrillseekers ist wohl das bekannteste Alias des britischen Produzenten und DJ Steve Helstrip, der seit Ende der 90er Jahre in der Trance-Szene aktiv ist. In genau dieser Anfangsphase entstand der Track "Synaesthasia" - der Durchbruch in seiner Karriere und unbestritten ein Meilenstein der Trance-Geschichte.

Aktuelles Album:
Hydra - Altered State (2019)
Aktuelle(r) Mix / Compilation:
Technoclub Vol. 41 (2013)
Veröffentlichungen auf:
Adjusted Music
Radio-Show / Podcast:
Connected
Alias(se):
Hydra, En-Motion

14 Kommentare zu The Thrillseekers

Biografie

Steve Helstrip wurde am 21. Oktober 1973 in York (England, Vereinigtes Königreich) geboren.

Veröffentlichungen

Der bis dato erfolgreichste Track gelang Steve Helstrip gleich am Anfang seiner Karriere. 1999 produzierte er im heimischen Studio "Synaesthesia" und veröffentlichte ihn auf dem englischen Label Neo Records. Der Track ging durch die Decke und wurde von allen namhaften Trance-DJs gespielt. Einer dieser DJs war Paul van Dyk, der "Synaesthesia" für sein Label Vandit Records lizenzierte. Hier erschien auch ein neuer Mix, der nun eine Gesangsspur von Sheryl Deane enthält, mit dem Untertitel "Synaesthesia (Fly away)". Zweifelsohne verlieh das dem The Thrillseekers Projekt eine massive Bekanntheitssteigerung.

In den folgenden Jahren erschienen weitere Vocaltrance-Tracks unter dem The Thrillseekers Alias. Dazu zählen unter anderem "Dreaming of you" (feat. Alexis Strum), "By your side" (feat. Gina Dootson), "Waiting here for you" (feat. Aruna) und "The last time" (feat. Fisher).

2011 produzierte er den Track "Song for Sendai" und spendete die Einnahmen an das Japanische Rote Kreuz, als Unterstützung für die Betroffenen des Tohoku-Erdbebens.

Mit Tim Stark bildete er zusammen das Projekt Rapid Eye. Zwischen 1999 und 2004 erschienen mehrere Tracks, unter denen "Circa Forever" mit Abstand der bekannteste ist. Mit Andy Perring (a.k.a. Pulser) betrieb er das Projekt Insigma.

Es sind 24 The Thrillseekers Releases in der Zeit zwischen 2003 und 2019 in der Datenbank verzeichnet.

Album

Adjusted Music

1

Album

Future Sound of Egypt Recordings

2

Future Sound of Egypt Recordings

4

Future Sound of Egypt Recordings

2

Adjusted Music

3

Adjusted Music

13

Mix / Compilation

Adjusted Music

7

Adjusted Music

4

Mix / Compilation

Adjusted Music

8

Adjusted Music

32

Mix / Compilation

Adjusted Music

12

Adjusted Music

17

Discover

28

Remixe

Die Zeit ab Anfang der 2000er Jahre war für Steve Helstrip sicherlich auch die erfolgreichste in Sachen Remixes. So remixte er mit "Autumn Tactics" und "Saltwater" gleich zwei Klassiker von Chicane. Es folgten Remixe für Alibi (Tiesto & Armin van Buuren) "Eternity", Ascension "Someone", Orinoko "Island" und Vincent de Moor "Fly away".

Zu den weiteren Highlights in seinem Remix-Katalog zählen zweifelsohne die Remixe für Ferry Corsten "Sublime" und Reflekt feat. Delline Bass "Need to be loved".