Beiträge von danm80

    Wir haben diese Party zufällig hier entdeckt und waren bereits gegen 22:00 vor Ort.


    Von Köln aus ca. 50 Minuten mit dem PKW.


    Hier unsere Eindrücke:


    Es war völlig anders als erwartet. Nette Begrüßung, super Organisation, sehr schön eingerichteter Club, Getränke aus Flaschen zu

    moderaten Preisen.


    Und das Wichtigste: Von der 1. Sekunde an gab es uplifting Trance vom Feinsten!!!


    Sowohl in der kleinen Halle wie auch in der großen.


    Große Halle: Super Sound. Top Laser Show. Sehr intelligent durchdachte Beleuchtung! Dj Pult ist nah am Publikum.


    Nette Gäste bis ins hohe Alter. Für mich war es wohl der beste Trance Abend auf dem ich je gewesen bin.


    (Ich war oft auf der Trance Energy, Nature One, im Matrix in Nijmegen (leider schon geschlossen), Zürich, Berlin, den Niederlanden, Mayday, Streetparade etc.)

    Aber dieser Abend war wirklich nicht zu toppen! Feinste Trance Classics in klarem Sound. Gut gelaunte Djs. Selbst von den Vips gab es für uns netterweise Sachen.


    Ich war noch nie auf Ibiza aber ich fühlte mich wie im Wohnzimmer bzw. wie damals im Tarm Center Köln und oder Bochum.


    Dieser Club hat riesen Potential ist schon für mich ganz weit vorne. Ganz weit dahinter sehe ich das Bootshaus. Ihr wisst worüber ich nicht sprechen bzw. schreiben brauche!


    Vielen Dank an die Veranstalter. Besser kann man einen Club nicht eröffnen! Hut ab und danke für den exzellenten Abend!


    Das hier sage ich sehr selten: Wer Trance mag und nicht auf dieser Party gewesen ist, der hat etwas verpasst! Anders ausgedrückt: Seht zu auf der nächsten Party in Bottrop zu sein!

    Also ich bin am kommenden Samstag dabei.


    Zunächst möchte ich mich beim Bootshausteam bedanken, dass sie in der Tat richtig tolle Trance acts herbeiführen. Hut ab dafür.


    Dies haben Sie mir mal vorsichtig mitgeteilt als ich Karten für PVD gekauft habe. Da muss wohl ein echter Trance unter den minimalistischen bzw. elektrolastigen Mitarbeitern zu finden sein.


    Zum leidigen Thema: Musikanlage


    Es ist richtig, dass der Mainflor klangtechnisch nicht für Trance ausgelegt ist. Vor allem wenn ein Hauptact wie damals PVD auflegt und die Lautstärke drastisch erhöht wird. Da musste ich selbst eingestehen, dass das nicht gut für meine Ohren ist mit der Folge, dass wir vorzeitig einfach in den Classic Floor gegangen sind.

    Dort ist die Anlage übrigens gut abgestimmt und Trance klingt auch mit den Höhen top.


    Das Problem liegt nicht an der Einstellung. Die Kunden bzw. Besucher sind das echte Problem. Die Leute hören heute einfache Elektormusik wo nur der Bass zählt. Vergleicht doch mal 20 Jahre alte Kopfhörer mit den Dr. Beats. Ihr werdet merken, dass die Neuen Kopfhörer auf Bass ausgelegt sind.


    Mein ernsthafte bitte an den Veranstalter und das Bootshaus Team:


    Bitte übersteuert die Musikanlage im Mainfloor nicht. Dann werden hier auch viel mehr Leute glücklich sein.

    Kommendes Wochenende gibt's ein Top Trance Event in Zürich.


    Ich fliege relativ günstig von Köln nach Zürich um vor allem einen alten Freund "Passenger 75" auch bekannt unter Igor Danilovic live zu sehen.


    Signum, Lange sowie Andy Moor sind ebenfalls diese Reise wert.





    Trance Party in Zürich 13-01-2018


    http://trance-family.com/event…s-tranceformers-wetzikon/

    Zitat

    Original von Auroleos


    Also ich war im April bei Hans Zimmer in der Lanxess-Arena. Hatte nix zu meckern bzgl. der Akustik. :yes:


    Hmmm. Ich war mal bei Radiohead. Basstechnisch war es nicht genießbar. Bei den Höhen ging es. Ich denke dass Hans Zimmer weniger Bässe verwendet hat und es deshalb nichts zu meckern gab.

    Das mit der unterirdisch schlechten Akustik stimmt leider. Bei Pop klingt es da schon schlecht. Ich war mal für 85 Euro in der Lanxess Arena. Akustik war wirklich extrem schlecht. David Guetta gab es da mal für 25. selbst für 5 Euro tue ich es mir nicht. Nur ein ehrlicher Tipp. Schon ärgerlich obwohl ich in Köln wohne.

    Zitat


    Dafür keine Spur von der schon sooooo abgelutschten Abfallware Your Loving Arms. Brav!
    Von unserem Forum ist auch jemand vertreten, Cold Blue! Cool.


    Mit loving your arms geb ich dir vollkommen recht.


    Schön, dass ein Forummitglied es geschafft hat. Respekt meinerseits!


    Insgesamt wirkt diese compilation sehr ausgeglichen was top producer und newcomer angeht.


    Thx for your review in English. Really appreciated.


    For those who don't like English:


    Trance is a community which shouldn't be formed by rules or specific restrictions like:


    - German language only.


    Nowadays threre should be hardly people who have bad skills in English. But if there are many of those *even here* then don't blame none German members/guests for not understanding their language. I'm really disappointed about how some of the members talk and even judge about none German post. [This is very lame in my opinion].


    I'd expect a more oben minded point of view from your side especially as most of Trance Lovers are openminded.


    This forum should be about Trance and not about the best language which should be used.

    Zitat

    Original von Andru
    Ist ja der Oberknaller! 8o Ich glaube ich werd versuchen da zu sein! Hehe...



    Eins vor weg. Das Tribehouse hat eine sehr eigensinnige Türpolitik. Am besten du/ihr tauchst/taucht nicht in Männergruppen auf. NImmte einfach ne nette Lady mit. :)


    Dress Code *was auch immer die einzelnen Clubs darunter verstehen* wird verlangt.

    Zitat

    Original von Van Teenbergen
    Die Namen im Line-up sagen mir alle nix, hmm. Trotzdem werde ich versuchen da zu sein... gute bis sehr gute Trance Events sind in NRW sehr schwer zu finden!


    Dj Tensor kann ich sehr empfehlen. Ist ein wahrer Trancer was du nur selten in NRW findest. Hab ihn auf dem Rosenmontagsrave gehört. Top notch set!


    Mir geht's um die Musik und nicht um einzigartige Lasershows, große Namen, VIP's o.ä. Heutzutage wird besonders in Deutschland nur noch wert auf große Namen gelegt. Solche Leute erwarten immer das Beste vom Besten. Dabei vergessen sie, dass es bei diesen parties um die Interaktion zwischen dem dj und dem publikum geht. Bestes Beispiel ist derzeit der Ostblock. Dort boomt der Trance gewaltig. Kein Wunder warum Armin, Ronski Speed, Alex Morph und Konsorten dort hinflüchten.


    Kleine Anekdote:


    Bestes Beispiel für eine misslungene aber groß angesagte Party letztes Jahr mit Alex Morph, Tillmann Uhrmacher, Heller und Enkie etc. im Tarmcenter Köln. Alex hat ein grandioses set abgeliefert. Getanzt hat nur eine Person. [Wer von den ca. 30 Personen war's wohl?!] Die anderen wollten Hard Dance aber Alex hat seinen style durchgezogen, was ich ihm hoch anrechne.


    In dem Sinne:


    Ihr wißt was ihr für die Trance Szene in Deutschland tun könnt!


    Wenngleich mir diese tracklist nicht so zusagt bin mit einigen Kumpels dabei. Ich schätze solche raren Trance parties hier in NRW sehr. Also Leute, ausreden gibt's keine.


    Bis dahin. :)

    Ich kann euch diese Übernachtungsmöglichkeit empfehlen, da ich selbst ein Wochenende in Amsterdm verbracht hab (Jan. 2006).


    Die S-Bahn Station befindet sich 3 min von der stay ok Jugendherberge.
    Das Zentrum ist 5-10 Fußmarsch entfernt. Von der Lage her seid ihr bestens bedient.



    http://www.stayokay.com/index.cfm?fuseaction=Herbergen.showHomeHB&id=3&lng=2


    ca. 25€ pro Nacht. (Zimmer erfüllen ihren Zweck)