Paul van Dyk "Evolution"

  • sein neues Album soll im Sommer erscheinen... Dazu wird es eine entsrechende Tour geben. Es sollen die Evolution und die Elemente nicht nur musikalisch, sondern auch optisch bei den Shows umgesetzt werden. Die Premiere wird bei der Mayday sein...


    wir sind gespannt :yes:


    Edit:
    Release Date : 20.03.2012 (US/CA)


    Playlist Confirmed (CD1):
    01 Symmetries (feat. Austin Leeds)
    02 The Ocean (feat. Arty)
    03 Eternity (feat. Adam Young)
    04 Verano (feat. Austin Leeds)
    05 I Don't Deserve You (feat. Plumb)
    06 The Sun After Heartbreak (feat. Sue McLaren & Arty)
    07 Rock This
    08 Dae Yor (feat. Ummet Ozcan)
    09 All The Way (feat. Tyler Michaud & Fisher)
    10 If You Want My Love (feat. Caligola)
    11 Lost In Berlin (feat. Michelle Leonard)
    12 Everywhere (feat. Fieldwork)
    13 A Wonderful Day (feat. Giuseppe Ottaviani)
    14 We Come Together (feat. Sue McLaren)
    15 Heart Stops Beating (feat. Sarah Howells)

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von DIMICHELE ()

  • Mal ne blöde Frage: Woher stammt die Info?
    Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Paul das Zeug nicht schon am 29.4. testen wird und ggf. der ein oder andere Sänger im Astra auch dabei ist.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von Skuz
    Mal ne blöde Frage: Woher stammt die Info?
    Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Paul das Zeug nicht schon am 29.4. testen wird und ggf. der ein oder andere Sänger im Astra auch dabei ist.


    na dass der gig in der liste steht, muss ja noch nicht heißen, dass er auch stattfindet... ;)

  • Zitat

    Original von Skuz
    Mal ne blöde Frage: Woher stammt die Info?


    durchaus möglich, das er im Astra schon was testet... Die Info stammt aus der Raveline. Er hat den Jahrespoll "Best DJ National" gewonnen und sich dazu geäußert...

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ

  • Zitat

    Original von mar she
    @ chris:
    er war 2003 mit dem reflections album, er war 2005 mit der tpod2, und er war 2009 im zuge der "pvd world tour" in dresden.... :p


    na dann mein lieber lade ich mich hiermit bei dir ein....
    wird zeit sich mal dresden wieder anzuschauen - bei tageslicht :D :D :D


    wobei mir gerade einfällt wie weit ist dresden eigentlich von dir weg??
    da könnte der weg kürzer sein von hier nach DD oder ???? :gruebel: :gruebel: :gruebel:

  • Zitat

    Original von Chris Halen


    na dann mein lieber lade ich mich hiermit bei dir ein....
    wird zeit sich mal dresden wieder anzuschauen - bei tageslicht :D :D :D


    wobei mir gerade einfällt wie weit ist dresden eigentlich von dir weg??
    da könnte der weg kürzer sein von hier nach DD oder ???? :gruebel: :gruebel: :gruebel:


    da wir hier schon von anfang an offtopic sind:
    check pn... :D

  • Verdammt ich dachte jetzt gibts Adressen und ich kann stalken :autsch:


    Ne mal im ernst, Dresden kann schon sein - denke und hoffe aber trotzdem das wir ein Event in Berlin bekommen - wobei beides ja nur nen Sprung von mir ist.


    Ich fand damals die Album Premiere in Berlin mit Coxy richtig super, dat macht er viel zu selten.

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew

  • ... freue mich von Paule oder dem Hause Vandit auf jede "Neuerung". Meine Erwartungen sind leider sehr hoch. Es ist einfach der Tatsache geschuldet, dass ich "Fanboy" und mit ihm groß geworden bin. Ich hoffe und wünsche, dass er seinem Stellenwert gerecht wird. Wobei ich leider auch feststellen muss, dass, wenn DIMICHELE Recht behalten sollte, das Prinzip mir doch leicht von Sander bekannt vorkommt. Ich freue mich, ist er doch letztendlich der letzte Exportschlager, den wir haben. Zeig es "allen" Paul!

    "Ich bin zu alt für die Schei...!"


    Edit Select "Vault Series EP" (Planet Rhythm)

    Edit Select "044V" (Edit Select)

    Martin Buttrich "Northeast" (Planet E Communications)

    Marc Romboy "Cosmo" (Bedrock)

    System 7 "Alpha Wave" -Plastikman Acid House Remix- (A-Wave)

  • Dann ist die Geschichte also exzellent belegt.
    Meine Erwartungshaltung schraub ich mal in den Keller. Die "letzten" Entwicklungen waren schon nicht mehr meine Welt und wie starchaser, so geht es auch mir. OTAB war das Album, mit dem bei mir der Paulehype begann und an dem ich jedes Nachfolgeralbum gemessen habe. Wenn er dieses mal nicht allzu viele Kooperationen eingangen ist und die Schnulzensongs sich in Grenzen halten, dann dürfte Paul mich überraschen und ein Teil seines verspielten Vertrauens zurückerobern. Mir genügen schon ein bis zwei Nummern, die mich emotional fangen, mehr will ich gar nicht.
    Falls nicht, nun dann gibt es eben einen weiteren Grund auf holländische und deutsche Poplabels zu schimpfen und mir irgendwelche bitterbösen Kommentare zu entlocken. :D

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von SoundWave
    Bin mal gespannt, ob´s wenigstens halbwegs an meinen persönlichen Favoriten (Out there and back) rankommen wird...


    Ich hoffe es. Bin aber sehr skeptisch :D


    @ Skuz: Dazu hab ich nichts hinzuzufügen ! ;) Genau meine Meinung.

  • ooohhhhh ja, und dann das wundervolle neue lied, das bisher keiner kennt... hach jaaaaaaaa.... :shy:


    edit: tja hasis, m.e. passt er seine sets einfach mal an... vandits sind immer anders als nature sets und im gmf wars (immer) wieder ganz anders.. amiels lovesong hört man nich so oft... und get back genauso...


    huch. vielleicht solltet ihr alle schwul werden :D

    Love is a basic need of life. Just as the body needs food to grow, the soul needs love to grow. (Mata Amritanandamayi)   

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Iniii ()

  • aus einem benachbartem Forum...


    Days ago, Paul van Dyk mentioned information about his new artist album. Now he revealed that this album is called "Evolution, will include a average 132 BPM Tracks and a Drumm&Bass Track.


    PvD will bring a sneak peak for some tracks from the album, in the next gigs, at VANDIT Nights.


    This album, will include the new fantastic colaboration with Sue McLaren, with the track "We Come Together". This track will be the first single from the Album, including the Original mix, an Arty Remix, and a Reverse Remix.


    The album will include a old style tracks like old albums years ago.


    More information are about to come. For more album information. STAY TUNED!

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ


  • marcus schössow ist also auch auf dem album mit drauf... und paule arbeitet immernoch daran...


    hier schonmal version1 von "rock this":
    http://www.youtube.com/watch?v=Nmt4TaEgpv0

  • Irgendwie frage ich mich gerade wirklich welche Tracks auf dem Docklands Festival von seinem Album vorgestellt wurden....An ein oder zwei kann ich mich auf jeden Fall erinnern. Einen hat er sogar nochmal in der Zugabe gespielt. Klang als wäre da wieder der Johny Mcdaid dran beteiligt gewesen. Soundtechnisch kams aber nicht an "Home" oder sowas wie "Time Of Our Lives" ran und wäre ohne den guten Gesang ziemlich untergegangen. Die Nummer mit Schössow gab es natürlich auch zu hören, die rockt zwar auf ner dicken Anlage ist aber eigentlich ziemlich ohne Inhalt und zu Hause hat man da keinen Bock drauf. Irgendwo lief dann noch ein oldschooliger Track der nach PVD im Jahre 2000 klang. Glaube aber nicht das er neu ist sondern von damals stammt. Die meisten Tracks, die mir im Gehör geblieben sind, stammen leider nicht vom Album sondern es hat sich nach Recherche herausgestellt, dass es andere Interpreten waren. Also ich hoffe das dies nichts negatives bedeutet und er noch viele Tracks zurückgehalten hat....

  • Zitat

    Original von Skuz


    Marke "Big Room Sound mit Bumbs und einem Hauch PVD"


    Nicht auch noch Paule... was finden die nur alle an diesem sound, ist so overplayed :autsch:

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew

  • Zitat

    Original von Martin F. Lizard
    Irgendwie frage ich mich gerade wirklich welche Tracks auf dem Docklands Festival von seinem Album vorgestellt wurden....An ein oder zwei kann ich mich auf jeden Fall erinnern. Einen hat er sogar nochmal in der Zugabe gespielt. Klang als wäre da wieder der Johny Mcdaid dran beteiligt gewesen. Soundtechnisch kams aber nicht an "Home" oder sowas wie "Time Of Our Lives" ran und wäre ohne den guten Gesang ziemlich untergegangen. Die Nummer mit Schössow gab es natürlich auch zu hören, die rockt zwar auf ner dicken Anlage ist aber eigentlich ziemlich ohne Inhalt und zu Hause hat man da keinen Bock drauf. Irgendwo lief dann noch ein oldschooliger Track der nach PVD im Jahre 2000 klang. Glaube aber nicht das er neu ist sondern von damals stammt. Die meisten Tracks, die mir im Gehör geblieben sind, stammen leider nicht vom Album sondern es hat sich nach Recherche herausgestellt, dass es andere Interpreten waren. Also ich hoffe das dies nichts negatives bedeutet und er noch viele Tracks zurückgehalten hat....


    also 8 tracks spielt er, glaube ich, zur zeit.. da kommen aber wohl noch 2-3-4 hinzu...
    3 tracks sind wohl mit johnny, 1 mit arty und 1 mit marcus. dann noch ein schöner breakbeat-track, und 1 oldschool paule track. da sind wir schon bei 7... wer weiß... release ist erstmal auf (ende?) september gesetzt. könnte wieder zur cream closing werden... ;)

  • Ach Du liebe Zeit.....Ist ja echt blöd, dass es erst so spät rauskommt. Dachte wegen der ganzen Release- Parties, dass es vielleicht doch schon die nächste Zeit sein wird.
    Andererseits erhöht das die Chance auf ein klasse Album denn Marcus und Arty sind nicht unbedingt die Namen die ich auf einem Paule-Album gerne hören würde. Wobei Arty auch gute Sachen hat, letzte Zeit aber ziemlich viele schlechte Remixe und Fließbandproduktionen rausbringt. Technisch oft hui, Emotionen gleich null.
    Tja dann muß ich mir wohl noch die paar alten Remixe und die Bonus - Tracks von Inbetween erstmal kaufen um diese schrecklich lange Wartezeit zu verkürzen. Dafür darf man sich sicher auf ein abwechslungsreiches Album freuen.

  • Zitat

    also 8 tracks spielt er, glaube ich, zur zeit.. da kommen aber wohl noch 2-3-4 hinzu...
    3 tracks sind wohl mit johnny, 1 mit arty und 1 mit marcus. dann noch ein schöner breakbeat-track, und 1 oldschool paule track. da sind wir schon bei 7... wer weiß... release ist erstmal auf (ende?) september gesetzt. könnte wieder zur cream closing werden... ;)


    den track mit kyau & albert nicht zu vergessen :D :D :D :D

  • Wenn man das hier so liest, könnt man denken, dass es wieder so ein mit Kooperationen vollgepacktes Teil wird, wie In Between. Im Endeffekt werden dann wieder die dümmsten Nummern als Singles releast, weil der feat. Artist gepusht werden soll, der Name zu dick ist oder was weiß ich. :(


    EDIT: Wenn das auch nur ansatzweise in die Richtung, wie der Moby Remix geht, dann gut Nacht meine Freunde...

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Skuz ()