Filo & Peri feat. Audrey Gallagher "This night"

  • Huch, noch kein Thread zu dieser Nummer und das obwohl sie u.a. schon auf der letzten VN lief.


    Wann die Nummer kommt, weiß ich nicht, da sie Paul aber schon in seiner VS spielt, dürfte ein Release noch im Sommer zu erwarten sein. Ich denke mal auf Vandit. Auf Nightplay war die Nummer nicht drauf, meines Wissens nach.


    Geboten wird jedenfalls ein recht eingängiger doch sehr poppiger Song, kombiniert mit dem typischen Filo&Peri Big Room Sound, dazu das gängige Schema 2min Beats, 3min Break, 2min Beats. Ob man die Stimme von Audrey nun mag oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.



    Hörproben
    Original Mix
    ID Remix

  • Dazu gibt's jetzt einen Max Graham Remix. Angenehme Melodie, Pianotupfer und Vocalfetzen, sommerlich angehaucht. Im Break darf Audrey singen - hätte es ehrlich gesagt nicht gebraucht, sie kann singen, aber instrumental würde ich das Stück bevorzugen, austauschbarer Gesang und irgendwie runtergeleiert. :hmm: Somit 4/6 für diesen Mix, ein Dub wäre weiter oben gelandet, zwar kein Überflieger, aber ein solider hübscher Remix.


    Ne, also der Arty Remix flasht mich überhaupt, die Vocals gehen ja mal nicht, singen ist für mich was anderes, klingt leicht schmerzhaft in meinen Ohren. 2/6. :sleep:

  • Auch dieser Track ist nun erschienen:


    This Night (Original Mix) 8:14
    This Night (Arty Remix) 7:18
    This Night (Max Graham Remix) 7:49
    This Night (Alex M.O.R.P.H. Remix) 8:37
    This Night (Airwave Remix) 7:05
    This Night (Walsh & McAuley Remix) 8:18
    This Night (Radio Edit) 3:23


    Hörproben gibts z.B. hier.


    Grundsätzlich ist für mich bei "This Night" wieder mal die Stimme von Frau Gallagher diskutabel, da diese für mich in anderen Produktionen oft grenzwertig (an der Grenze zu schlecht :D) klingt. Weil sich die Dame aber hier zurückhält und die Vocals nicht so gepresst/quäkig klingen, finde ich zumindest den Morph-Remix ganz hervorragend. :yes:

  • also wenn schon ein audiojelly-link, dann richtig:
    audiojelly


    meine bewertung anhand der hörproben:
    Original Mix 4,5/6 (original halt)
    Arty Remix 4,5/6 (ein bissel mehr druck in den drums, und es wären 5/6 geworden!) passt gut in ein markus schulz oder euphonic-set...) - mein favourit :D
    Max Graham Remix 4/6 (die beats sind zu sehr standart, leider, denn der rest ist cool)
    Alex M.O.R.P.H. Remix 4,5/6 (hervorragender uplifting, der aber garantiert nach dem 10. mal hören bei einer der vandit-nights oder ähnlichen va's einem auf die nerven geht (siehe dash berlin etc.))
    Airwave Remix 4/6 (der abstrakteste, aber passt hier irgendwie nicht so ganz. die beats und das drumherum hätten poppiger sein müssen)
    Walsh & McAuley Remix 4,5/6 (von der melodie/vom break her die beste verarbeitung)
    Radio Edit: 4,5/6 (passt am besten. ist halt wohl doch eher für's radio gemacht)


    insgesamt: 4/6 die vocals sind cool, aber wurden irgendwie in keinem der tracks so richtig eingebaut. am ehesten noch im radio edit.

  • Ich muss schon sagen, der Track ist ein kleines Brett für mich, ich habe mich sofort in die Vocals von der guten Audrey Gallagher, die schon bei "Big Sky" glänzte, verliebt. :D


    Die Remix Ausbeute des Tracks ist auch verdammt beachtlich, Favorits sind ganz klar die Interpretationen von Alex M.O.R.P.H., Max Graham und man mag es kaum glauben vom Arty ^^ Aber auch der Original brauch sich absolut nicht verstecken :)


    Für dieses Grandiose Packet verteile ich gut und gerne mal 5/6

  • Ein unglaubliches Brett!!! :huebbel: :yes: :p :huebbel:
    Ich liebe einfach die Vocals und ich kann mich vom dem Track zur Zeit nicht losreisen. Und bei jedem großen DJ ist es ein Teil seines Sets. ;)


    Mein absoluter Favorite ist wieder einmal der Alex Morph Remix. Was der Junge in die Hand nimmt, wird einfach Gold. Alex bringt die Emotionen mit einer schönen gepfelgten Bassline, für meinem Geschmack am besten rüber. :p
    Dicht geflogt vom Max Graham Remix und Arty ist mal auf dem 3. Platz gelandet. ;)


    Alex Morph Remix: 6/6 Sterne
    Max Graham Remix: 5/6 Sterne
    Arty Remix 4,5/6 Sterne
    Original: 4/6 Sterne

  • Mir war gar nicht bewusst, dass ich nen Thread zu der Nummer eröffnet hatte...


    Nunja, da das Teil ja nun mit einer für Vandit Verhältnisse wahren Wucht an Remixen aufwartet (früher wären das zwei Releases geworden), bin ich ja wohl nen Urteil schuldig, auch wenn ichs kurz mach.


    Original Mix: Jor, hübsch, solide, Basis für alles was folgt. 4,5/6


    Arty Remix: Ebenfalls solide, allerdings ohne Aha, Oho oder Whee Moment. 4,5/6


    Morph Remix: Alex und ich werden inzwischen keine Freunde mehr. Drückt etwas mehr, klingt aber tausend andere Produkionen. Hätte ich 2002 wahrscheinlich noch übelst gefeiert, heutzutage zu wenig und stellenweise zu cheesy 4/6


    Max Graham Remix: Herrlich, endlich mal Abwechslung und eine Interpretation, die gezielt das Schöne, das leicht Verträumte dieses Popsongs herausarbeitet, ohne dabei cheesy zu sein. 5,25/6


    Airwave Remix: Sehr strange. stellenweise ideale Popsongumsetzung, dann wieder entschwindet der Mann in seine Phantasie und dirftet far away. Passt, kreativ, einfach anders. 5/6


    Walsh & McAuley Remix: Wenn ich Trance auflegen würde, wohl meine Wahl, einfach weils sonst kaum jemand spielen wird, ein Bogen von einer düsteren Seite hin zum "Licht" (den Vocals) gezeigt wird und sommerlich daher kommt. 5/6

  • oh, arty schreibt grad, dass sein remix eigentlich vom masterig her anders klingen würde, und er ihn demnächst hochladen will:


    Zitat

    Original von ARTY
    One more thing for today, released master version of Filo & Peri - This Night (Arty Remix) is not mine!! My original sounds simply different! I will provide the link for my master version soon


  • man muss aber auch sehen, dass vandit=armada ist, was die neue release-politik/qualität angeht... und ich denke mal, die releaste version wird einfach massenkompatibler gemacht worden sein, denn arty's original remix ist doch sehr originell gemacht, sodass es hätte sein können, dass 50% dafür und 50% dagegen sind... bei armada überlässt man eben nix dem zufall... :rolleyes: