[2010-04-03] Trance Energy 2010 @ Jaarbeurs, Utrecht

  • Angeblich soll es ja auch ein Back2Back Set von Armin und Markus Schulz werden. Das hab ich zumindest bei partyflock.nl im Forum so mitbekommen. Frag mich zwar wie das in der praktischen Umsetzung funktionieren soll, aber es würde zumindest interessant klingen.

  • Trance.nu schreibt dazu:

    Zitat

    Armin is hosting his 450th episode of his popular radio show 'A State Of Trance' in New York City on April 3rd. Not forgetting about his fans on the other side of the world, he will show us why he is one of the trance top of all times. With the aid of present-day communication technologies it will be possible for Armin to perform a show via satellite connection at Trance Energy, whilst in New York! A true premier, made possible by Vodafone. .

  • Zitat

    Original von LastOne
    Trance.nu schreibt dazu:

    Das ist aus dem heutigen TranceEnergy Newsletter/Webseiteneintrag zitiert. Wirklich viele neue Infos beinhaltet es ja leider nicht.

    Gruß, Malte

  • Zitat

    Original von katrin0306
    naja, Malte, nicht vergessen, daß nicht jeder hier diesen Newsletter bekommt (ich z.B. ;) )

    War auch nicht so gemeint, dass der Post überflüssig war, sondern dass die Informationen, die darin enthalten sind nicht viel aussagen. Außer der Tatsache, dass Vodafone für die Umsetzung sorgen wird wissen wir nicht viel mehr als vorher :)

    Gruß, Malte

  • Nach Asien und Studienbeitrag + Gebühren kann ich mir dieses Jahr die TE leider nicht leisten, schade... nach 7x in Folge setze ich ausgerechnet dieses Jahr aus. Wenigstens entschädigt die Mayday ein wenig, trotzdem bin ich zu tiefst traurig. Naja, werde mir die Übertragung geben, weinen und mit dem ein oder anderen hier chatten ;)

    Einmal editiert, zuletzt von toe (22. März 2010 um 15:20)

  • Ich würd ja jetzt zu Bechersammeln tendieren, aber das geht ja nur bei i-Motion. ;)

    Was pumpen vielleicht? So ne Serie sollte man nicht unterbrechen. Statt später 2x 7 in folge sollten es dann 15 TE's sein. :)

  • Noch 12 Tage und meine Vorfreude steigt ins Unermässliche!!
    Wird einfach geil!

    Besteht irgendwie die Möglichkeit sich auf der Party einer anderen Gruppe anzuschließen??
    Bin mit einem Kollegen unterwegs. Würde mich sehr freuen auf der geilen Party ein paar von euch kennen zu lernen. :)

  • Zitat

    Original von k1llu4h
    Noch 12 Tage und meine Vorfreude steigt ins Unermässliche!!
    Wird einfach geil!

    Besteht irgendwie die Möglichkeit sich auf der Party einer anderen Gruppe anzuschließen??
    Bin mit einem Kollegen unterwegs. Würde mich sehr freuen auf der geilen Party ein paar von euch kennen zu lernen. :)

    Jo das wär ne coole Sache. Ich bin mit nem Kollegen und drei mädels dort. Kenne aber von euch noch keinen persönlich und würde das gerne ändern :D

    Greetz
    Gudi

    Einmal editiert, zuletzt von Gudi (22. März 2010 um 20:38)

  • Lasst uns ab 20 Uhr im Burgerking im Bahnhof versammeln und den Rest werden wir sehen. Wer dann zusammen losziehen möchte, kann das ja machen. Ich wär dabei! Bin gegen 20 Uhr mit dem Meisto Desperado dort. Oceangreen, Nemic und Hirti kommen dann später auch dahin! Dort finden jedes Jahr verschiedene Treffen statt. Einfach mal 1-2 Leute anlabern und schon kennt man die ganzen Atzen! 20 Uhr, Burgerking, Bahnhof!

    greetz West :yes:

  • Zitat

    Original von Southern
    und schon kennt man die ganzen Atzen!

    arg... wat nen Wort. Bidde net ... #unwort

    Ansonsten, 20BB klingt net schlecht aber da wollt ich eigentlich noch im Hotel relaxen. Mal schauen was mein Kumpel sagt.

    Ansonsten, wer sich treffen will und vorher ggf Handy Nr. tauschen möchte kann mir gern ne PN schreiben.

    Einmal editiert, zuletzt von LastOne (23. März 2010 um 08:22)

  • So langsam steigt bei mir auch die Spannung. Das wird wieder ein Hammer-Wochenende.
    Meine Freundin und ich werden bereits freitags anreisen, um uns auf der Pre-Party musikalisch ein wenig vorzuwärmen, bevor am Samstag dann der musikalische Vulkan ausbricht.

    Ich bin auch mal gespannt, wie Armin dort auf der Leinwand beim Publikum ankommt. Die Idee mit der ASOT-450-Schaltung halte ich für originell.

  • Sry Jungs, ich war in Eile. Das sollte natürlich Future Stage (also die von trance.nu) heißen. Nicht Mainstage. Aber bisher waren die Veröffentlichungen ja auch bei den DJ's zeitgleich.

  • Die Vorfreude steigt echt ins unermessliche-man wird das geil-kann es kaum abwarten. Mit Armin ansich finde ich eine gute Idee.Das Lineup ist für mich ein Traum -zudem gibt es so viel geile Tracks zur Zeit-ich glaube es wird die beste Trance Energy ever :)

  • Hi. Ich habe mal ne Frage. Ich würd auch gerne mitfahren, allerdings hört fast niemand in meinem Freundeskreis solche Musik. Ich komme aus Bielefeld und wollte fragen ob man sich irgendwo noch mit einklinken kann. Egal on Auto/Bahn. Ich möchte sie nicht verpassen nur wei ich mir den Sprit usw nicht alleine leisten kann :(

  • Timetable online!

    Für mich eigentlich keine großen Überraschungen, der Mainstage Timtable konnte vorher ja schon recht gut vorhergesagt werden ;-) Hätte Gareth eigentlich noch vor Markus erwartet, aber so ists doch auch nett! Haupt Aufenthaltsort wird für mich sowieso die Mainstage sein. Marco V´s Set passt auch perfekt, da kann man dann während Above & Beyond mal vorbeischauen!

    Im Gegensatz zu 2008 geht es nun anscheinend auf allen Stages um 21 Uhr schon los, war das letztes Jahr so?

    Gruß, Malte

    /EDIT:
    Das Markus Set ist ja verdammt kurz, son Mist :/ Wieso lässt man den Chagall als Opener denn auch so lange ran? Oder aber die ASOT Übertragung ist während der Chagall Zeit. Kann ich mir schon kaum anders vorstellen...

    /EDIT2: :D
    Aufregung zurück, das Chagall Set ist wohl doch nur von 22:00 - 23:00 Uhr. Ist in der Darstellung falsch dargestellt, wenn man mit der Maus draufgeht wird nämlich 22 - 23 angezeigt ;)

    4 Mal editiert, zuletzt von Malte (25. März 2010 um 19:12)

  • Zitat

    Original von Ryujin
    Hi. Ich habe mal ne Frage. Ich würd auch gerne mitfahren, allerdings hört fast niemand in meinem Freundeskreis solche Musik. Ich komme aus Bielefeld und wollte fragen ob man sich irgendwo noch mit einklinken kann. Egal on Auto/Bahn. Ich möchte sie nicht verpassen nur wei ich mir den Sprit usw nicht alleine leisten kann :(


    Ich könnte dich mitnehmen , aber übernachte bei verwandte , komme aus Gütersloh !!
    fahre allerdings recht früh los !!
    müsstst nur sehen wie du zurück kommst , ich fahre erst nachmittags zurück

    meld dich mal

    Gruß

    Jan

  • Böh, find ich nicht cool dass es schon um 21 Uhr los geht :autsch:

    Mein Flug sollte um 19:45 landen, d.h. mit sehr viel Glück erwische ich den Zug um 20:01, bin dann um ca. 20:30 in Utrecht, um 20:45 bei der Halle, und dann eine halbe Stunde später auf der Main, d.h. ich verpasse das Opening :hmm: Und das wäre noch der Idealfall^^

    Gut, also dieses Jahr kein Opening für mich, schade :(

    Naja, dann wirds wohl Dave202, Sied van Riel, Markus Schulz, Above & Beyond, Sander van Doorn, Gareth Emery, Simon Patterson. Und falls SvD oder Emery micht nicht begeistern gehts auf die Future Stage zu Ferry Tayle und Daniel Kandi :)

  • Zitat

    Original von Southern
    Wer will sich die Mühe machen und den mal lesbar abschreiben? =)

    greetz West :D

    Bin dabei ;)


    EDIT: Bittschön :)


    Mainstage:
    22:00 - 23:00 Nic Chagall
    23:00 - 00:10 BT
    00:10 - 01:30 Markus Schulz
    01:30 - 03:10 Above & Beyond
    03:10 - 04:35 Sander van Doorn
    04:35 - 05:45 Gareth Emery
    05:45 - 07:00 Simon Patterson & Sean Tyas

    High Contrast:
    21:00 - 22:30 Cliff Coenraad
    22:30 - 00:00 Sied van Riel
    00:00 - 01:15 Andy Moor
    01:15 - 03:15 Marco V
    03:15 - 04:30 Cosmic Gate
    04:30 - 05:30 Jochen Miller
    05:30 - 06:30 Richard Durand

    Hard Stage:
    21:00 - 22:30 Dave202
    22:30 - 23:45 Ernesto vs. Bastian
    23:45 - 00:45 Mark Sherry
    00:45 - 02:00 Artento Divini & Fausto
    02:00 - 03:15 Kamui
    03:15 - 04:30 Scot Project
    04:30 - 05:30 Alex Kidd
    05:30 - 06:30 Proteus

    Future Stage:
    21:30 - 23:15 Daniel Wanrooy
    23:15 - 00:30 Arnej
    00:30 - 01:45 Dash Berlin
    01:45 - 03:00 Super8 & Tab
    03:00 - 04:15 Ferry Tayle
    04:15 - 05:30 Daniel Kandi
    05:30 - 06:45 W&W


    EDIT2: Lol, kam gerade auch in fast der gleichen Form auf trance.nu, jetzt hab ich mir die ganze Arbeit (5 Minuten :D) umsonst gemacht^^

    3 Mal editiert, zuletzt von a'ndY (25. März 2010 um 20:32)

  • Bitte gern :D
    (auch wenn du meinen Nick wiederholt falsch schreibst :p Aber du darfst das :happy: )


    Ah ja, in dem Artikel auf trance.nu gibts übrigens noch deutlich mehr als nur den (die?) Timetable, nämlich Interviews mit Arnej, Daniel Kandi und W&W, wo sie ein bissl erzählen in welche Richtung ihr Set so gehen wird :)

    Hier von W&W:
    Q: What kind of set can we expect? Any exclusives, any specials?
    A: Oh yes! We started to work on our set for like 2 months ago, gathering
    a lot of exclusive tracks and make some new tunes and remixes ourself.
    We also made a remix of this years anthem AND of an older
    anthem which you won't expect at all!

    Einmal editiert, zuletzt von a'ndY (25. März 2010 um 20:30)

  • @ andy

    Wenn man mit der Maus auf den Slot von Nic Chagall geht dann steht dort 22 - 23 Uhr. Denke mal, dass die grafische Darstellung dann falsch ist und das Opening wie üblich um 22 Uhr sein wird!

    Gruß, Malte

    Einmal editiert, zuletzt von Malte (25. März 2010 um 20:29)

  • Zitat

    Original von Malte
    @ andy

    Wenn man mit der Maus auf den Slot von Nic Chagall geht dann steht dort 22 - 23 Uhr. Denke mal, dass die grafische Darstellung dann falsch ist und das Opening wie üblich um 22 Uhr sein wird!

    Gruß, Malte

    Uh, super Hinweis, vielen Dank! :yes: Dann wirds ja vielleicht doch was mit dem Opening :huebbel:

  • Zitat

    Original von a'ndY
    Bitte gern :D
    (auch wenn du meinen Nick wiederholt falsch schreibst :p Aber du darfst das :happy: )

    Phuu dann bin ich beruhigt a'ndY, a'ndY, a'ndY, a'ndY dieser Faupax wird mir nie wieder passieren, "dafür stehe ich mit meinem Namen" ^^

    Back To The Toppic:

    Das Line Up ist sehr viel geiler als die beiden Jahre zuvor wie ich finde und allen anschein nach wird die TE dieses Jahr nicht übermäßig voll bzw der Mainfloor wird evt zur Maintime sogar betanzbar sein "ohne richtigen Bigname" oder besser gesagt ohne ein Popstar unseres Genres.

    Das freut mich sehr und lässt meine Vorfreude nur so Jubeln.

    Fährt evt jemand mit Auto aus Dortmund hin??? Ich suche noch jemanden der mich mit nehmen könnte, die Rückfahrt kann ich dann mit dem Zug bestreiten.

    Mfg Aiiwa