Cosmic Gate "Analog feel"

  • Der Track war nicht umsonst in meinen November-Charts vertreten... jap, wie ich im Album-Thread schon geschrieben habe, gehört er zu den besten Tracks des Albums. Wie gesagt kann man hier aber definitiv nicht leugnen, dass die beiden (bzw. die drei) bei Sander van Doorn abgeschaut haben.


    Aber Rank 1 Remix? Ehrlich gesagt erwarte ich mir nicht viel in der Hinsicht :lol:

  • Rank1 machen nen Remix für die neue Cosmic Gate, weil CG nen Remix für die Armin vs Rank 1 gemacht haben. Und daher spielt Armin auch derzeit CG hoch und runter. ^^ Die Sitzen doch alle in einem Boot.


    CG haben sich stark gebessert. Waren vor Jahren sehr geil, hatten dann n massiven Hännger und kommen jetzt mit "Should have known" und "Analog Feel" zurück.


    Sehr überzeugend. Der Track hat Stylepunkte verdient und gute Chancen in meinem Plattenschrank zu laden. Rank1 sind die perfekten Remixer. Wir dürfen gespannt sein.


    Hätte nie gedacht dass ich noch zum CG Fan werde...


    greetz West :D

  • bin mal gespannt auf den Rank1 Remix
    das Original überzeugt mich noch nicht so sehr
    muss es wohl noch öfter hören...


    finde der chillige part könnte noch etwas melodieöser sein
    der elektronisch treibende Beat steckt dafür voll an :-)...


    wie gesagt warte auf den Rank1 Remix
    ansonsten nettes Teil
    freu mich aufs neue Album mit harten Beats

  • Alter Schwede....!


    Hab den Rank1 Remix soeben auch zum ersten Mal bei ASOT gehört und der ist einfach unglaublich. Finde den Original Mix auch schon verdammt nett, schön techig, aber Rank1 setzt eindeutig noch einen drauf.


    Da freut man sich doch schon umso mehr auf die TranceEnergy, wo wir den Remix hoffentlich auch entgegengebrettert bekommen :D


    gruß Malte

  • Analog Feel ist sicherlich kein schlechter Track, für meinen Geschmack aber dann doch etwas zu techig geraten. Der Mittelteil des Tracks ist mit seiner dezenten Melodieandeutung und den sanften Unterstützungsflächen im Hintergrund sicherlich sehr gelungen - jedoch leider nur bis zu dem Zeitpunkt, in dem sich das Ganze im Break eklig hochschwurbelt und eine monotone "Ballerphase" eintritt... Kommt in einem techigen Set bestimmt gut zur Geltung, ich als Atmosphärenfetischist sehe den Track aber eher als ausbaufähig an. :hmm:

  • Extended Version 5,5/6
    Rank 1's Digital Re-Harsh 5,5/6


    Das Original hat mir schon immer gefallen. Ist einfach richtig guter Tech-Trance der wieder mit einem drückenden Bass aufwartet. :D


    Der Rank 1 Remix ist kürzer, aber hat auch seinen Reiz, weil's dann nicht ganz so monoton ist :D Außerdem gefällt mir der Teil nach dem Break richtig gut :huebbel:

  • Das ich hier noch nichts geschrieben habe!!! :dead:
    Ein schön geiler technoider Track der einen mitreißt! *geil*
    Schön ruhig und dann kommen die geilen Klänge! Mir gefällt Cosmic Gate immer mehr. :p
    Alle 3 Remixe sind gut gelungen und jeder ist in seine Sparte unterteilt.

    Der extended ist der progressivere Part der am Anfang schön vor sich hin dümpelt und sich stetig mehr und mehr aufbaut.
    Die Melo ist der Hammer.


    Bei den Livecutremix dachte ich am Anfang, nee geht gar nicht. Aber nach mehrmaligen hören, finde ich Ihn immer geiler.
    Klingt irgend wie verspielt und schön techig angehaucht. *geil*
    Und der Rank 1 Remix, fährt schön auf der Uplifting Schiene.


    Alles im allen eine gelungene Platte, die für jeden Hörer was zu bieten hat.


    Pflichtkauf :yes:


    extended Remix: 5,5/6


    Livecut Remix: 5,25/6


    Rank1 Remix: 5/6

  • Gerade mal wieder den Rank 1 Digital Reharsh angehört - das Ding ist schon derbe! Immer noch! Holy smokes, zwar für "Normalos" unhörbar, aber schon sehr fett - allerdings auch anstregend. 5/6


    Das Original sehe ich ein kleines Stück vor, hat das geilere Break und ist auch sonst angenehmer im Ohr. 5,25/6 :yes:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>