Cara Dillon vs. 2Devine "Black is the colour"

  • Sacht mal spinn ich, oder hat der "Bad Ass Tune" des Jahres noch keinen eigenen Thread ?! Über den Track muss man ja nicht mehr viel sagen... eine Bassline die ihres gleichen sucht, so geil auf den Punkt und so schön dirty... und Cara's Vocals verzücken mich auch jedesmal wieder aufs neue :p


    aber sowas von 6/6 :yes:



    Release dürfte am 11. Dezember sein, natürlich auf ANJUNA


    Promo CD


    1 Radio Edit
    2 Coco & Green Remix
    3 2Devine Mix
    4 Above & Beyond Devine Rework
    5 2Devine's Bootleg Mix


    Vinyl 12"


    A-1) Coco & Green Remix
    B-1) Above & Beyond Devine Rework
    B-2) 2Devine Mix


    Das Original von Cara Dillon kann man sich mal hier anhören http://www.myspace.com/caradillon

  • Ja da ist ja der Thread des Jahres !!! :yes:


    Dieser Track bombt für mich auch alles weg was es dieses Jahr zu hören gab. Eigentlich wäre Fonzerelli`s Moonlight Party für mich der Track des Jahres gewesen. Aber diese Scheibe reißt mich so dermaßen mit das mir nichts anderes übrig bleibt als ihn zu lieben. Wie schon beschrieben knallt die Bassline mal so richtig. Ich wünschte mir noch einen Mashtronic Remix aber der Coco & Green Mix ist der Überhammer ! Das Original ist schon sehr geil !



    Von mir auch 6/6 Points !

  • Der ist in der Tat sehr gelungen. Hab ich zum ersten Mal bei Ferry Corsten auf der Nature gehört und könnte mich jetzt wieder darüber ärgern, dass das immer soooooo lange dauert, bis die Tracks releast werden. Aber ich lass das mit der Aufregung, da hab ich lieber Vorfreude aufs Release. Holla die Waldfee! :yes:

  • Ich konnte mir jetzt auch endlich mal die anderen Mixe zu Gemüte führen.


    Nach dem energetischen druckvollen Coco and Green Remix war der Above & Beyond Intervention Remix zunächst erstmal gewöhnungsbedürftig.
    Ein bisschen cheesy und grade in den mittleren 3 Minuten mehr Ballade als clubtauglich, aber dennoch ebenfalls ein geiler Remix .5/6


    Der 2Divines Bootleg Mix ist noch Radio-tauglicher, das ist gar nix mehr für den Club. Mir persönlich zu weichgespült,hat mit Trance nicht viel zu tun und könnte auch auf jedem Radiosender laufen.


    Bei diesen beiden Remixen stehen die Vocals komplett im Vordergrund. Das Original ist zwar ein wunderschöner Track, aber son klein wenig reduzieren hätte man sie meiner Meinung nach doch können.


    Mein Favorit bleibt der Coco & Green Remix :yes: :huebbel:

  • finde den Above & Beyond Remix auch nicht schlecht. Ordentlich bassig, im Hintergrund trommeln die tiefen Percussions und dazu diese klare Stimme....


    Aber der Coco & Green remix geht einfach noch ne Spur mehr ab! Stehe zur Zeit total auf diese abgespacten electrosounds.

    "Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern." (Jean Cocteau)

  • Joa geilo des Lied hab des, des ertse mal auf der Nature One gehört wo des Ferry Corsten gespielt hat!!


    Sehr Geile Scheibe die Vocals auch rich geil!! :yes:


    Auch eins meiner Lieblings-Tracks :p

  • Kenne bisher nur den Coco & Green Remix, den Ferry auf der Nature gespielt hat. Und was soll ich sagen: Alles anderes als eine totale Knarzpackung wäre wohl ein Untertreibung in der Beschreibung dieses Mixes. Das Teil sprintet in seiner unnachahmlich knarzigen Art und Weise hin und her und ist quasi die Defitinion von Tanzbarkeit. Wenn dann noch die schwelgerischen Vocals im Break einsetzen und kurz sogar accapella vor sich hin träumen, ist der perfekte Gegenpol zur der genialsten Bassline der letzten Monate erreicht. Ich würde mal sagen, wer hierbei nicht mitwippt, hat seinen Groove beim letzten Toilettengang mitruntergespült... :p


    Cara Dillon vs. 2Devine - Black Is The Colour [Coco & Green Remix] :: 5,25/6


    :yes:

  • Wowwwwwwww, Anjunabeats hauen mal wieder eine geile Scheibe raus! Cara Dillon vs. 2Devine - Black Is The Colour heißt das Teil! Die ersten Promos sind im Umlauf und ich habe mich sofort in den Track verliebt!


    Das sind die Mixe:


    1. Radio Edit
    2. Coco & Green Remix
    3. 2Devine Remix
    4. Above & Beyond's Divine Intervention Remix
    5. 2Devine's Bootleg Mix


    Der Coco & Green Remix ist eine mega geile Bombe und bekommt von mir 6/6 - genialer, grooviger Sound! Die Elektro Basline geht sowas von ab! :huebbel:


    Der Above & Beyond's Divine Intervention Remix geht auch gut ab, ist ein uplifting Trance Mix. 5,5/6 :D

  • Das ist echt mal eine Bombe!!! :huebbel:
    Ich bin ja mehr der uplifting Freak. Aber dieses Teil rockt gewaltig.
    Habe mich gleich beim ersten mal reinhören verliebt. Kann gar nicht beschreiben was der Track in mir auslöst.


    Terrokeks hat es schon auf den Punkt gebracht. Eine wunderschöne Ballade. Die einen mitreißt. Der beste Mix ist von Above & Beyond's Divine Intervention.
    Ist für mich der Remix des Jahres!!! :yes:


    Coco & Green Remix: 3/6


    2Devine's Bootleg Mix: 5/6


    Above & Beyond's Divine Intervention Remix: 10/6

  • So, jetzt hab ich mir endlich auch mal die anderen Mixe angehört und muss sagen dass diese mir auch ganz gut gefallen :yes:


    Above & Beyond's Divine Intervention Remix 5.5/6


    besonders geil find ich den part ab 5:10 :huebbel:



    2Devine's Bootleg Mix 4.5/6


    kommt ne ganze Ecke ruhiger daher und klingt nicht ganz so fresh wie A&B's Mix, ist aber trotzdem sehr hörenswert

  • Yaix! Da laufen gerade die TATW Top 20 '06 im Replay und wieder mal knallt ein Tune massiv aus den Boxen:


    Der Coc & Green Mix ist echt geil, anfangs konnte ich das Teil wegen der computeresken Stimme (oder klingt die wirklich so?) echt nicht leiden, auch weil ich eine Version von The Corrs kannte, aber letztendlich ist es immer besser geworden, ist zwar nicht viel, aber dieser Mainpart rockt einfach derbstens. 5,25/6 :yes:


    Muss zugeben, die anderen beiden Mixes nur von früher mal zu kennen, den A&B Mix fand ich anders als fast alles von ihnen mal nicht so überzeugend.


    Above & Beyond's Divine Intervention Remix: Was A&B mal schön bringen, ist das Piano. Was aber dann folgt ist schlichtweg erschreckend schwach, Vocalfetzen geloopt, dudelt es dahin. Der Gesang, den ja C&G nur im Break haben, passt im Prinzip ganz gut rein. Schlecht klingt allerdings der Möchtegern Tech-Part ab 5:10 (den ein gewisser t-low unter mir so toll findet :D), wenn schon, dann mit Tech und nicht so ne jaulige Nummer da reinbauen. Ist nett, aber mehr als 4/6 ist es absolut nicht.


    2Devine Remix: Ist eine housig-progressive Variante. Ich find's etwas zu gemächlich. Das Piano klingt dann schon ganz schön. Ne, aber der Mainpart ist eher nervig als schön, gruselig, zu viel und nicht mein Fall. 3/6


    Original von Cara Dillon: Glaube ich gar nie gehört. :D Okay, die Dame hat wirklich eine von mir nicht so ganz überzeugende Stimme, klingt etwas schief. Somit haben da C&G was feines rausgebastelt. :p

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Der Coco & Green Mix ist sehr geil gemacht. Mehr Electro als Trance und auch die schiefen Vocals stören mich immer noch nicht, auch wenn der Track gute 5 Jahre alt ist. Der Original hat auch was chilliges.


    Coco & Green Mix 5,5/6
    http://www.youtube.com/watch?v=lQM76XvqHzQ


    Original Mix 5/6
    http://www.youtube.com/watch?v=97hp3adHaEk


    Above & Beyond Remix 4/6
    http://www.youtube.com/watch?v=T1d2PjQ-7do

    Underset - The End
    Denis A - Reflection
    Extrawelt - Titelheld (Peter Dundov Remix)
    Pig & Dan - Tokyo Dawn

  • Weil ich gerade den Above & Beyond's Divine Intervention Rework am Laufen habe: Ne. Großer Fan von dem was sie gemacht haben, aber das war nun wirklich bescheiden. Der Mainpart kommt gar nicht in die Gänge und das geloopte "oooh" nervt. Vor allem wenn man weiß wie kultig möchte ich behaupten der Coco & Green Mix ist und wie viel mehr der abgeht. Passt einfach nicht zum A&B Sound oder es hapert an der Umsetzung. Finde da auch keine Durchschnittswertung angebracht. 2,5/6.


    Coco & Green hingegen, das klingt auch heute noch fresh und wenn ich sagen muss dass dieser Sound mir normal eher ewas zu eintönig daherkommt, geht immer noch gut. Schön wie man die Vocals sehr sparsam einsetzt und sonst mit diesem denke Richtung Signalrunners gehenden Sounds überzeugt. 5/6 gibbet.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>