[2007-04-30] Mayday 2007: New Euphoria @ Westfalenhallen Dortmund

  • uhh Zombie Nation als Live act ist mal interessant.kommt bestimmt mega bei ner Masse "Kernkraft 400" :D.Lineup ist gut gemischt,da bekommt jeder was,ist halt keine reine tranceveranstaltung,bin bis jetzt sehr zufrieden ^^:huebbel:

  • Das Lineup klingt ja schon mal nicht dumm! Armin & Ferry & Kyau & Albert. Aber mir fehlt noch Paul damit ich wirklich überzeugt bin, hinzufahren. Er gehört einfach dazu! Ich hoffe er kommt noch!!! :shy:


    Wie sieht das eigentlich mit den Karten aus, sollte ich lieber vorbestellen oder bekomme ich defenitiv welche an der Abendkasse?! Vielleicht habt Ihr Erfahrungen damit.

  • Zitat

    Original von Vandit Jünger
    Das Lineup klingt ja schon mal nicht dumm! Armin & Ferry & Kyau & Albert. Aber mir fehlt noch Paul damit ich wirklich überzeugt bin, hinzufahren. Er gehört einfach dazu! Ich hoffe er kommt noch!!! :shy:


    Paul fand ich letztes Jahr mies :(

  • Oh... endlich mal 'ne Mayday ohne Paul und den ganzen Standard Gurken, die da schon seit 10 Jahren auflegen. Auch Ferry würd ich net nachtrauern. Auf der Mayday hat er meist eh bescheiden gespielt (immer die classics).


    Armin und K&A... Das wird eine Techig,Rollige Nacht :D

  • Zitat

    Original von Desperado22
    Abendkasse ist immernoch gut machbar... haben wir die letzten Jahre auch immer so gemacht. und da bekam man selbst abends um 10 oder 11 noch gut Karten.


    Na das ist gut zu wissen. Danke!


    Und auf Paul nochmal zurück zu kommen, er war glaube fast jede Mayday dabei und brettert dann immer schön dort. Ist dann halt ein anderes Set, was er zur Mayday spielt.
    Weil halt Hörer anderer Genre dabei sind. Er gehört wie zur Loveparade einfach dazu. Und ich hoffe er kommt noch, dann bin ich 100 % dabei!!!

  • Zitat

    Original von Vandit Jünger
    Das Lineup klingt ja schon mal nicht dumm! Armin & Ferry & Kyau & Albert. Aber mir fehlt noch Paul damit ich wirklich überzeugt bin, hinzufahren. Er gehört einfach dazu! Ich hoffe er kommt noch!!! :shy:


    Wie sieht das eigentlich mit den Karten aus, sollte ich lieber vorbestellen oder bekomme ich defenitiv welche an der Abendkasse?! Vielleicht habt Ihr Erfahrungen damit.


    Auf jeden paul muss unbedingt mit der absolute Hammer für die Mayday wäre es natürlich wenn Tiesto mit dabei wäre aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf obwohl die Chancen das er auch dabei sein wird nicht groß sind :no:!

  • Zitat

    Original von $~Danny-Rave~$


    Auf jeden paul muss unbedingt mit der absolute Hammer für die Mayday wäre es natürlich wenn Tiesto mit dabei wäre aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf obwohl die Chancen das er auch dabei sein wird nicht groß sind :no:!


    vielleicht sollte man ein Voting veranstalten??? :D


  • wird wohl doch nichts aus der Hoffnung auf einen reinen Trancefloor werden... :rolleyes:



    und nochmal neue Namen im Lineup... wobei ein Teil auch schon oben vertreten ist,aberTillmann ist auch mit dabei.Vielleicht überträgt ja Sunshine Live auch die Mayday diesmal :D

  • so, dass hab ich aus nem anderen forum. war ne anfrage an i-motion, ob paul zugegen sein wird.


    Hallo Sebastian


    Vielen Dank für Deine Email.


    Paul von Dyk wird in diesem Jahr leider aus terminlichen Gründen nicht bei MAYDAY spielen können.


    Unter http://www.nature-one.de/fileadmin/md2007/ wurden die ersten Acts veröffentlicht. Wir hoffen, dass das Deinen Vorstellungen entspricht und würden uns freuen Dich am 30.04.07 in Dortmund begrüßen zu dürfen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Robert

  • Ich persönlich vermisse Lexy & K Paul, die als Live-Act waren immer top, auch wenn's kein reiner Trance ist, dabei sein werd ich trotzdem, mit Tillmann Uhrmacher bin ich nun vollends überzeugt, meine Nacht in Dortmund zu verbringen. Wenn die jetzt noch 1-2 richtige Kracher präsentieren, dann wirds zwar eine andere Mayday als früher, dafür aber eine, die mir gut gefällt :D

  • Also ich bin mit dem Line up jetzt schon zufrieden! Kyau , Ferry und Armin versprechen min. 3 Std schöne Trancemusik. Das tolle an der Mayday ist doch das man auch mal die Chance bekommt andere Edm-Stille auf Clubebene bzw. Eventebene zu erleben. Da find ich es schön das man noch Top-Acts aus House , Elctro , Minimal und Techno bekommt. Wer 10 Std lang nur Trance hörn will muss halt zu reinen Trance veranstalltungen !



    Ich finde wir sind mit den 2 Megaacts Armin und Ferry durchaus bedient. Schaut mal was die Houser bis jetzt haben .... Disco Boys ... haha ! ich hau mich weg , das ist wie wenn für die Trancer ein Klubbingman kommt ;)

  • Also mich wird man wohl hauptsächlich bei Acid Wars sehen.
    Endlich mal ordentliches Geballer und nicht son Weichspültrance wie Tillman Uhrmacher. Könn se ja gleich Blank & Jones auch mal wieder einladen.


    Besonders auf Robert Natus freu ich mich 8) Mal was anderes als Kröcher.


    Also insgesamt ist das Lineup doch schon recht interessant. Da gibts einige Namen die ich nicht kenne und einige die ich schon oft gesehen habe und nur wenige auf die ich überhaupt kein Bock habe.
    Weiß nicht, ob ich die ganzen Local Heroes die ich sowieso städnig sehe auch auf der Mayday sehen will.


    Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich einfach mal rumlaufen werde und dort stehenbleibe wo es gut ist.

  • So langsam wo alle Namen feststehen ist es doch ein recht ordentliches LineUp. Lucca ist auch erste Sahne und Tilmann, naja, besser als Hardtechno-Geballer im Überfluss. Hat mich nur zu anfangs gewundert, dass alle nach den ersten Acts hochzufrieden waren. Das Lineup ist nun doch ansehnlich. Jetzt heisst es warten, ob das Geld im Mai / Juni für zwei Großevents reicht. Wenn nur eins möglich ist muss die Mayday leider dieses Jahr einem Tiesto in Concert weichen, da ich die Mayday die letzten drei Jahre besucht habe.

  • Ich werde eher für die DefQon.1 sparen (falls ich überhaupt Karten kriege), eventuell noch Nature One (vermutlich aber nicht), und eventuell Q-Base (wenn das Wetter mitspielt), oder mal wieder Mysteryland, aber da gibs noch Dance Valley....
    Diese Events bieten für mehr oder weniger das gleiche Geld wesentlich mehr, als die Mayday.

  • Zitat

    Original von Skuz
    Paul von Dyk wird in diesem Jahr leider aus terminlichen Gründen nicht bei MAYDAY spielen können.


    Das ist leider sehr Schade. Hätte mich gefreut Paul da zu treffen.
    So muß ich schauen, ob ich da nun hinfahre. Weil für das Geld (Eintritt) und bis jetzt nur 3 Trancer, (ok hochkarätige) muss ich halt schauen, wie es mit den Geld klappt.
    Da gibt es andere Partys wo ich für weniger Eintritt mehrere Tranceacts sehe. :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Vandit Jünger
    Da gibt es andere Partys wo ich für weniger Eintritt mehrere Tranceacts sehe. :rolleyes:


    Du hast vollkommen Recht. Aber poste dies doch bitte in die Threads zu diesen besagten Partys und spamme den Maydaythread nicht damit zu.


    Ich habs jetzt schon oft genug gehört und es hängt mir total zum Hals raus!


    Kauf doch die Mayday und mach ne Trance Energy draus :rolleyes:

  • Vollständiges Lineup:
    DJs:


    Westbam (Berlin)
    Sven Väth (Frankfurt)
    Armin van Buuren (Amsterdam)
    Moguai (Ruhr-Area)
    Monika Kruse (Berlin)
    Ferry Corsten (Rotterdam)
    Tom Novy (München)
    The Disco Boys (Hamburg)
    Tomcraft (München)
    Moonbootica (Hamburg)
    Felix Kröcher (Frankfurt)
    DJ Murphy vs. Christian Fischer (São Paulo/Leipzig)
    Karotte (Frankfurt)
    Phil Fuldner (Ruhr-Area)
    Tocadisco (Köln)
    Martin Heyder (Ruhr-Area)
    Paul Elstak (Rotterdam)
    Tillmann Uhrmacher (Darmstadt)
    Hooligan (Ruhr-Area)
    The Speed Freak (Kaiserslautern)
    Ante Perry (Dortmund)
    Kyau&Albert (Löbau)
    Robert Natus (Hamburg)
    Lucca (Prag)
    Frank Sonic (Ruhr-Area)
    Chris Tietjen (Frankfurt)
    Man At Arms (Ruhr-Area)
    Roland Casper (Köln)
    Dennis Siemion (Oberhausen)
    Punisher (Hamburg)
    Lady Waks (St. Petersburg)
    Peter Gun aka Peter Jürgens (Dortmund)
    Dabruck & Klein (Mühlthal)
    PARA - X (Bocholt)
    Chris Fable (Hamminkeln)
    Klaus Schneider (Dorsten)
    Kevin Rocks (Essen)
    zuHouse Rocker (Dortmund)
    too funky (Hamminkeln)
    Partyraiser (Den Haag)
    Stormtrooper (Wien)
    Bamm Bamm DJ & Rocca MC (Castrop Rauxel)
    Mystery (Aachen)
    Ron & MC H (Bochum)
    Baby Raw (Bochum)
    Witnez & MC Fanatic (Castrop Rauxel)
    Profiler (Datteln)
    Shogun (Köln)
    Turn (Duisburg)
    The Ultimate Warlords (Bochum)
    Zeal (Köln)
    2Junxion (Hengelo)



    LiveActs:


    Northern Lite (Erfurt)
    Anthony Rother (Frankfurt)
    Zombie Nation (München)
    Speedy J (Rotterdam)
    Alexander Kowalski (Berlin)
    someone else (Philadelphia)
    Sorgenkint (Düsseldorf)
    Brixton (Düsseldorf)
    Aggracid (Hamburg)
    Stuffmaker (Essen)
    Members of Mayday


    quelle: www.nature-one.de

  • Zusammen gesetzt kann man sagen,dass es wohl eine Main Area mit den großen und Bekannten Namen geben wird... daneben vielleicht noch eine House und Elektro Area.


    Und es wird wohl neben einer Acid Wars Stage,auch eine Gabber/Hardcore Area geben. Denn Namen wie Partyraiser,Stormtrooper oder Paul Elstak sprechen doch schon eine deutliche Sprache.


  • Hardstyle und Hardcore auf der Mayday :D

  • Also die DJ's an sich sind schon ein Grund für sich dot hinzugehen aber die LiveActs sind auch gut! Nothern lite ist geile (zumal der track "Cocaine")! Aber auch Members of Mayday und Zombie Nation sind geil! Also ich bin 100 pro dabei!!!! :huebbel: :D

  • Also northern lite is der schlechteste live act den ich je gesehen hab!!!
    Und Tomcraft und Hooligan sind auch nich so mein Fall!
    Da is mir Tillmann auf jeden fall lieber auch wenn er sich nich immer anstrengt bei seinen übergängen!
    Ich bin aufjedenfall froh das überhaupt trance dj´s anwesend sind!!!

  • Zitat

    Original von Thomas A.G.E
    ...Da is mir Tillmann auf jeden fall lieber auch wenn er sich nich immer anstrengt bei seinen übergängen!...


    Naja auch wenn er manchmal mit den Übergängen schlampt find ich ist er trotzdem gut also ich hör ihn ganz gerne auf Festivals z.B. Halucination meets Ton aus Strom um nur mal in kleines zu nennen!

  • LINE-UP:



    Floor 1 - Arena:
    Armin Van Buuren
    Moguai
    Kyau & Albert
    Lady Walks
    WestBam
    Ferry Corsten
    Tomcraft
    Tillmann Uhrmacher


    LIVE:
    GUS GUS
    Anthony Rother
    Members Of Mayday
    Audio Bullys
    Northern Lite
    Alexander Kowalski



    _________________________________________________




    Floor 2 - Empire:
    Monika Kruse
    Lucca
    Robert Nautus
    Chris Tietjen
    Sven Väth
    DJ Murphy Vs. Christian Fischer
    Frank Sonica


    LIVE:
    Speedy J
    Zombie Nation
    Woody McBridge



    _________________________________________________




    Floor 3 - Casino:
    The Disco Boys
    Laurent Ho
    Phil Fuldner
    Martin Heyder
    Tom Novy
    Moonbootica
    Karotte
    Ante Perry


    LIVE:
    Pig & Dan
    Tocadisco + Guest: Sono
    someone else



    _________________________________________________




    Floor 4 - Plaza:


    Acid Wars:
    Man At Arms
    Roland Casper
    Dennis Siemion
    2Junxion
    Punisher
    David Diagonal
    Joe Bear
    St. Vitas
    Skiing Cowboy
    Mike Hawk
    Basehot


    LIVE:
    Sorgenkint
    Brixton
    Aggracid



    Housekeeper:
    Hooligan
    Peter Gun aka. Peter Jürgens
    Dabruck & Klein
    PARA-X
    Chris Fable
    Klaus Schneider
    Kevin Rocks
    too funky
    zuHouse Rocker



    Hardcore Gladiators:
    Paul Elstak
    Partyraiser
    Stormtrooper
    The Speed Freak
    Mystery
    Bamm Bamm DJ & Rooca MC
    Ron & MC H
    Baby Raw
    Witnez & MC Fanatic
    Public Industries aka. The Profiler Vs. Venom
    Zeal
    Turn


    LIVE:
    The Ultimate Warlords
    Stuffmaker



    _________________________________________________




    Download Booklet:
    http://www.nature-one.de/filea…/pdf/booklet_md07_web.pdf

  • Das habe ich letztes Jahr von dem Floor gesagt wo Eule, Man At Arms, u. a. gespielt haben auch behauptet. War dann aber fast komplett auf dem Main :D


    Das Problem ist nur, dass Floor 3 sehr sehr geil ist this year:
    Laurent Ho
    Ante Perry
    Pig & Dan LIVE


    :huebbel: :huebbel: :huebbel:


    Edit:
    Naja, mal den Timetable abwarten!

  • Hm, das Konzept mit der Plaza finde ich ganz cool, auch wenn mir nicht klar wird wie die in einer Halle drei Floors hinkriegen wollen ohne dass sich irgendwo der Sound vermischt.


    Ansonsten finde ich die Trennung der Styles in den kleineren Hallen auch ganz praktisch, war ja eigentlich schon immer so.


    Aber das in der Halle 1 jetzt fast nur noch Trance läuft finde ich ziemlich kacke. Westbam is eh langweilig, und sonst bleiben nur Tomcraft und Moguai als Abwechslung, mal von den Liveacts abgesehen.


    Das passt da nicht hin. Die können da doch nicht einfach ne Trance Energy kopieren. Damit das gut passt, müssten die nen ganz anderes Lichtkonzept aufbauen. Außerdem ist es sicher nicht so geil auf ne Hands in The Air Trancemeute runterzugucken als auf eine durchdrehende Technomeute. Und normalerweise ist es so, dass Halle 1 als letzte schließt. Also muss da auch einer her, der am Ende nochmal Gas gibt. Ich hoffe mal, dass der Tillman ganz am Anfang kommt und nicht am Ende son lahmes Rausschmeißerset spielt. Moguai kommt sicher ans Ende denke ich mal, damit könnte ich gut leben. Der hat schon vor zwei Jahren der Halle 2 nen super Abschluss beschert 8)


    Also ich bin wirklich gespannt. Denke mal der Erfolg dieser Party wird wie nie zuvor von Deko und Licht abhängig sein, denn um so ein komplexes Konzept durchzusetzen ist das essentiell. Wenn ich mir dann aber das langweilige Standard I-Motion Partyplakat anschaue wird mir Angst und Bange :D