Welches Handy ?

  • naja apple muss mit dem nächsten iphone schon was bringen. vom form faktor her sind mittlerweile sowohl htc als auch samsung mit besseren geräten am markt und das galaxy s3 kommt erst noch. vor allem die one s und one x von htc sind schon geil. hatte das s von meinem chef mal in der hand... das ist schon sehr schick.


    interessant find ich was mit windows phone passiert... im vergleich zu android oder ios ist es wesentlich moderner, die update-politik ist wesentlich besser (mein lumia bekommt mindestens 1 mal im monat n update das auch was macht) und die infrastruktur stimmt jetzt auch...


    bei apple will ich jetzt auch nicht wieder ne fanboydiskusson veranlassen.. aber eigentlich müsste ach apple langsam den markt weiter abdecken, es sei denn sie haben vor, den nächsten markt zu eröffnen, was ich denen nach tablets und smartphones durchaus zutraue...

  • Ich bin ja mittlerweile ein wenig objektiver was das Thema betrifft. Im Prinzip hat man einen grossen Hersteller von Bauteilen ( Samsung) und einen der das Zeuch zusammenhaut ( Foxconn). 50% und mehr der Hardware beim Iphone sowie dem Ipad stammen aus der Samsung Entwicklung. Beide Firmen arbeiten gut zusammen und können nicht ohne. Unterschiede gibt es lediglich im Design und der verwendeten Software. Wobei bei dem Design ja auch gemunkelt wird das dies externe Design Butzen machen :D. Lediglich HTC hat eigene Fabriken in Shanghai und eine eigene Entwicklung in Süd Taiwan.
    Das kommende Spitzen Model von HTC kann aber durchaus was. Ich hatte es vor 2 Wochen in der Hand und muss sagen klasse. Top Display, super schnell, liegt gut in der Hand und vor allem diverse neue Kamera Funktionen, die so manche Digi Cam in den Schatten stellen wird. Vllt. schafft es HTC damit wieder ein bischen Gewinn zu machen. Spannend wird es auch wenn Sony, wie angekündigt, diverse Joint Ventures eingeht um auf dem Smartphone Markt aufzuholen.
    Ich bin gespannt auf den Sommer, auch wenn ich mir keines der neuen Dinger kaufen werde :D

  • Gestern Abend hat Samsung das Galaxy S3 vorgestellt. Ich hätte mir ehrlich gesagt ein bisschen mehr erhofft. Designtechnisch ist es ein Schritt zurück. Das S2 sieht da wesentlich geschmeidiger und eleganter aus. Aber das ist Geschmackssache. Dass die Hardware zulegt, war zu erwarten und ist jetzt nicht die große Überraschung. Ein paar nette Software-Ideen gefallen mir ganz gut (gleichzeitig fotografieren während man filmt; besonders gut: die Gesichtserkennung, die den Screen nicht ausschaltet, solange man ihn betrachtet; Serienbilder; Bild-in-Bild-Modus; Spracherkennung: Kameraauslösung bei "Cheese"). Überraschend: Kein LTE (nur in den USA ab Juni). Ich schätze Apple wird LTE ins iPhone 5 integrieren. Größentechnisch hat es beim Display nochmal zugelegt. Die Frage ist nur: Warum? Das S2 ist doch schon riesig. Und bis hin zum Note fehlt auch nicht mehr viel und das finde ich viel zu groß. Aber auch hier gilt: Geschmackssache.
    Letztlich wie beim iPhone 4S keine Revolution, sondern eine sinnvolle Evolution. Ein paar der Sachen wünsche ich mir auch für`s kommende iPhone.


    (Irgendwie habe ich sogar das Gefühl, dass Apple und Samsung sich bezüglich der kommenden Features absprechen und dem jeweils anderen keinen zu großen Vorsprung einräumen, damit der andere jeweils nachziehen bzw. wieder leicht vorbeiziehen kann. Man macht halt das, was gerade nötig ist, um nicht als rückschrittlich bezeichnet zu werden. Mehr war das iPhone 4S nicht. Und mehr ist das S3 nicht. Bitte daraus jetzt keine Grundsatzdiskussion machen! Die hatten wir oft genug.)

  • Das S3 wäre tatsächlich interessant....ABER 4,8" ? Jetzt mal ehrlich, wo soll das enden? Ich hoffe inständig das ds iPhone 5 nicht so ein riesen Brocken wird...Vor allem wenn tatsächlich ein iPad mini kommen soll, wozu braucht man dann so ein großes Smartphone?


    Das 4er iPhone hat für mich die perfekte Größe, ein zwei millimeter lasse ich mir auch noch gefallen, aber wenn es tatsächlich auf die Samsung Größe hinausläuft bleibe ich beim 4er.....

  • Ich habe das Samsung Galaxy Nexus.... Ist super- Display ist größer als von dem Samsung Galaxy S 2.. Kann beide aber sehr empfehlen... Aber jetzt wo das Galaxy S 3 raus ist..hmm...


    Jedenfalls bereuhe ich es nicht, mich von meinem Iphone getrennt zu haben-... :huebbel:

  • Finde das S3 ansich sehr gelungen.
    Leider gibts für mich zwei Nachteile. Zum einen ist das Gerät nochmals größer geworden. Die Maße sind 136,6 x 70,6 x 8,6 mm. Das hätte nicht sein müssen, ist fast nen halber cm breiter und nen knappen cm länger als sein Vorgänger dessen Größe ich perfekt fand.


    Der größere Kritikpunkt ist für mich das Plastikgehäuse. Das fand ich beim S2 schon schlimm, mal schauen wie es ist wenn man das Gerät in der Hand hält. Tendenziell fänd ich ne Aluhülle, wie beim Wave, sehr nett. Da wären mir ein paar Gramm mehr auch egal!


    Werde mir das Handy jedenfalls nochmal ganz genau ansehen und mich dann entscheiden ob ich es mir zulege. Die Nachteile sind beides keine KO-Kriterien für mich. Bei jedem Handy auf dem Markt müsste ich den einen oder anderen Kompromiss machen.
    Aufjedenfall wird mein Wave im laufe der nächsten Wochen ersetzt werden, das zu kleine Display und besonders Bada :upset: nerven total.

  • Ich hoffe bald das Sony Xperia S zu bekommen. Das gefällt mir sehr gut.
    Und von der Größe auch das Maximum, wo soll ich so Riesenteile denn hinstecken?
    Trag ja keine Handtasche :-D
    Hat von euch jmd das Xperia S? Wird ja in manchen Tests ganz schön runter gemacht.


    Grüße Joe

  • Zitat

    Original von Ghazala
    Auf jeden Fall Finger weg vom Android Update mit dem Galaxy S2... der Akku ist auf Stanby nach 1,5 Tagen leer!


    Das könnte aber auch an einer App liegen, die mit dem Update nicht zurecht kommt.

  • Nokia und Microsoft haben heute die neuen Lumias vorgestellt. So sieht Innovation aus. Gefällt mir! Aber bei mir wirds trotzdem das neue iPhone werden, einfach weil ich mich nicht an was neues gewöhnen möchte und es mit dem Mac wunderbar harmoniert. Kommende Woche wird es vorgestellt. Drahtloses Laden wie beim Lumia fände ich überragend.

  • apple-like war im vorfeld ja schon einiges durchgesickert, so dass es jetzt keine große überraschung mehr war. wobei das vorgestellte fatboy ladekissen, die ladestation und die kompaktlautsprecher schon ziemlich cool sind meiner meinung nach :D richtig überrascht hat mich der fotovergleich von einem normalen handyfoto und einem mit pureview. da wurde mal eben aus einem sehr dunklen bild ein sehr helles gemacht. wenn da auch mit sicherheit etwas übertrieben wurde, würde mich schon sehr interessieren, wie sich pureview gegen die konkurrenz schlägt. nur schade, dass das gehäuse jetzt glossy ist, matt find ich besser.


    die synchronisierung mit windows phone auf dem mac find ich ok so. mit wp8 wird das vielleicht noch weiter ausgebaut. wobei es mir ausreicht, musik und bilder auszutauschen, mehr brauch ich eh nicht. ne vernünftige backup-lösung soll ja mit wp8 kommen. wurde schon einiges verbessert, was bei wp7 noch fehlt. sd-karten werden auch unterstützt, es gibt höhere auflösungen, man kann die größe der livetiles anpassen. die anpassungsmöglichkeiten würden mir auf dem iphone definitiv fehlen.

  • Leider sieht das glänzende Gehäuse den Fotos nach zu urteilen wie billiges Plastik aus und das Gelb und Rot kommt auch nicht an das Cyan-Blau heran - das matte Finish vom Lumia 800/900 war einfach 1000x besser. Außerdem kein AMOLED was bei Windows Phone wegen dem vielen Schwarz eigentlich Pflicht sein sollte...

  • Zitat

    Original von BubbleJoe
    Ich hoffe bald das Sony Xperia S zu bekommen. Das gefällt mir sehr gut.
    Und von der Größe auch das Maximum, wo soll ich so Riesenteile denn hinstecken?
    Trag ja keine Handtasche :-D
    Hat von euch jmd das Xperia S? Wird ja in manchen Tests ganz schön runter gemacht.


    Grüße Joe


    Hier. Bin seit Mitte Juli im Besitz eines Xperia S.


    Mir geht's da wie dir, die Größe des Xperia S stellt auch für mich das absolute Maximum bei einem Handy dar. Wenn ich ein größeres Display benötige, schlepp ich gleich mein 14-Zoll-Dell mit.


    Ich kann über das Gerät fast nur gutes berichten, Android (ICS/4.0.4) läuft sehr flüssig, Videos anzusehen ist ein wahrer Augenschmaus (schaue die ein oder andere Folge HIMYM, etc. oder Videos aus div. Online-Mediatheken), auch das Surfen im Web gestaltet sich ob des großen, hochauflösenden Displays und der Rechenpower sehr angenehm, selbst größere Seiten werden schnell geladen und dargestellt und auch das Rein- und rauszoomen läuft sehr geschmeidig ab.
    Ab und an genehmigt sich v.a. die Telefon-App beim Starten eine kurze Bedenkzeit, das fällt aber nicht weiter tragisch auf.
    Mit Android JB (Jelly Bean/4.1) sollte das ganzer noch viel flüssiger und runder laufen, hoffentlich liefert Sony das bald nach.


    Was die Verarbeitung angeht, habe zwar nur einen, aber doch rel. gravierenden Kritikpunkt: Der rückseitige Deckel sitzt dermaßen locker, dass er abgeht, wenn man das Handy aus der Tasche einer etwas enger anliegenden Jeans zieht.

  • Zitat

    Hier. Bin seit Mitte Juli im Besitz eines Xperia S.


    Ich hab dann das Xperia P genommen, weil Vodafone das Xperia S gar nicht ins Angebot aufnimmt (warum auch immer, unverständlich).
    Bin mit dem Xperia P auch vollkommen zufrieden, ist mein erstes Smartphone.
    Angenehm von der Größe, Leistung reicht mir auch, und das Schnellladen ist super wie ich finde, 2h Laden Akku voll, der normalerweise mind. 1 Tag durchhält.


    Grüße Joe

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Ich werde mich später vor den Zug schmeißen.


    In diesem Forum warte ich nur noch auf Aussagen wie "solche Aussagen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen" hahah
    Aber du bringst es auf den Punkt....mein Gott wer es haben will/muss soll es sich kaufen, die anderen sollen mit ihren Samsungs/HTC's oder auch Nokias glücklich werden.

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    so, wie steht ihr den zu den absolut revolutionären neuen features des iphone 5, wie 4 zoll screen, in-ear hörer und einem neuen stecker der natürlich mit nichts kompatibel ist ?


    Du hast das Killerfeature vergessen: Eine Reihe Icons mehr

  • Bei solchen Einlassungen sind sinnvolle Diskussionen schlicht unmöglich, daher kann man sich das sparen. Und ja, keine Überraschungen, aber gehen die hardwareseitig überhaupt noch?


    Das Diskussionsniveau nähert sich tatsächlich dem pubertierender Jungs, die nebeneinander am Pissoir stehen.

  • bessere kamera, deutlich bei nokia. deutlich bessere weil akkuschonendere displays bei samsung, die dazu mit der stifteingabe ein hochgradig nützliches feature mitbringen. und vor allem bekommen beide ein größeres display in ein handlicheres gehäuse. hätte ich auch nicht gedacht das gerade da apple mal nicht mithält. aber am besten finde ich: alte apps werden beim iphone 5 mit schwarzem rahmen dargestellt. steve jobs würde ausrasten bei sowas. wobei das schlimmste immernoch der connector ist.

  • Sollte man da nicht erstmal Tests abwarten als das nicht mal zwei Stunden nach der Vorstellung in die Welt hinaus zu schreien?
    Das mit dem Stift lassen wir mal so stehen. Wenn du das sagst, wird's schon stimmen. Aber eine Frage: Für was eigentlich?

  • die kamera des lumia 920 wurde ja schon getestet, das das iphone da nicht drankommt ist schon allein von der optik her klar.


    was die stifteingabe angeht. ich sitze z.b. oft nach der arbeit im zug und müsste mir n diagramm oder ein paar vektoren aufzeichnen. dafür nehm ich immer n kleines notizbuch mit. mit nem vernünftigen display und stickeingabe könnte ich das einfach aufm handy oder pad machen und dann speichern, statt am nächsten tag nachschlagen zu müssen.


    was akkulaufzeit angeht hast du sicherlich recht, da zeigen nur langzeit-tests die wahrheit. aber allein schon von der kapazität her wird deutlich dass die anderen da mittlerweile nicht nur gleichwertig sind.


    es geht ja auch um den anspruch von apple, das absolute top-handy vorzustellen. wäre es nur "ein handy" würde ich das auch anders beurteilen.

  • Meine ganz persönliche (!) Meinung:


    Schlussletztendlich wird versucht (egal wann, von wem, wie und auch immer jeden Benutzer eines x-beliebigen Herstellers/Models (!)) finanziell auf diese oder eine andere Art und Weise dem Nutzer "das Geld aus den Taschen zu ziehen" ..


    .. oder? ;-( :no: .. = Muss man wirklich immer das aktuellste und (vielleicht (?)) das beste vorweisen können/müssen? :gruebel:

  • Zitat

    Original von Teal
    die wirkliche Kamera-Innovation ist allerdings die Pure-View-Kamera im Nokia 808. Schade, dass die es nur abgespeckt in die neuen Lumias geschafft hat.


    damit hast du absolut recht. hatte das teil einmal in der hand, die fotos damit waren immer super, egal wie sehr man wackelte etc.

  • ich kenne einige leute die das feature toll fänden, nicht nur für das was ich mache. war auch nur ein beispiel. andere zeichnen vielleicht n organigram, oder nen ablaufplan, oder n teil von nem bauplan, oder machen sich notizen zu irgendwas, man könnte in ner präsentation was markieren oder ne email einfach kürzen. aber egal wer das ist, dem es nützen würde, ich bin mir sehr sicher dass es nen markt dafür gibt. so ist es z.b. auch bei den galaxy note usern, mit denen ich bisher gesprochen hab, der stift war immer das kriterium, nie das größere display...


    das ist ja auch eine frage der persönlichen vorliebe.

  • Zitat

    Original von DaveDowning


    das ist ja auch eine frage der persönlichen vorliebe.


    Das bringt's doch auf den Punkt. Da muss man die Diskussion doch nicht mit irgendwelchen hämischen Kommentaren starten.


    Wer 5,5 Zoll in der Hosentasche (Baggy-Pant?) haben will, soll das haben. Wer einen alten Nokia-Flaschenöffner haben will, soll ihn haben. Wer ein Galaxy haben will, soll es haben. Und wer ein iPhone will, soll es haben. Aber was helfen da ständige Schwanzvergleiche?


    Panoramafotos? Wer's braucht! Stift? Wer's braucht! So what?