• Gut, was bleibt den anti-deppen jetzt auch anderes übrig als über basel herzuziehen nur weil die freizeitkicker keinen spieler von denen kennen?


    Dass die qualität einer mannschaft nicht nur an den einzelnen spielern liegt, sondern auch und vielleicht in erster linie an sachen, die in den köpfen der spieler abläuft (stichworte selbstbewusstsein, einfluss durch trainer, mannschaftsgefüge) wollen sie natürlich nicht wissen. Und das basel mit manu einen der größten clubs der welt hinter sich gelassen hat wird bewusst ignoriert... Nein, lieber reden wir die baseler klein, damit die bayern ebenfalls, und erfreuen uns an den hochnotpeinlichen internationalen des eigenen vereins (dortmund, schalke, leverkusen... Entscheiden sie selbst).


    Was mich am meisten stört ist der zeit- und nervenverlust, den ich in diesem jahr aufgebracht habe, um die auftritte der vereine dieser anti-deppen international zu sehen. Und ich habe immer für sie gehalten weil es deutsche mannschaften sind uns ich auch deutsch bin. Umso mehr stört mich die anti-haltung dieser "fans". Was haben wir momentan objektiv betrachet? Cl-viertelfinale, bayern wie jedes jahr als einzige deutsche mannschaft noch dabei, die härteste gruppe souverän gemeistert und den manu-bezwinger 7:0 geschlagen. Also, hinsetzen und klappe halten.

  • Ich halte mich einfach aus solchen Diskussionen raus!
    Bring ja so oder so nix da jeder hier seinen Standpunkt vertritt!


    Würde ja gern mal ein neutrales Thema anschneiden!
    Ungerechte Spieler Sperren!
    Fall Poldi u. Matip !
    Was der DFB und die UEFA da abzieht ist echt unter aller Sau!
    Ich finde wenn der DFB oder die UEFA in zweiter Instanz über solche Fälle gerecht Urteilen würden!Würden sie doch viel mehr druck von den Schiedsrichtern nehmen!

  • Naja bei Poldi ist der Fall ja nur noch lächerlich. Da hat ja sogar der Schiedsrichter selbst gesagt, dass es eine Fehlentscheidung war.


    Was Bayern angeht: Ich finde "Man muss auch gönnen können." Nu mag man die Bayern nicht mögen, was ich verstehen kann. Aber das Spiel gestern war GEIL. Und in der Liga sollen die mal so weitermachen. Gladbach im Kampf um die Meisterschaft ?? Mir schaudert es bei der Vorstellung...

  • wohhoooo OBACHT!!!!


    Dave, ich bin völlig Deiner Meinung!


    Dies ist ein seltener Moment, der sollte beachtet werden!


    Man sollte Poldis rote Karte einfach nachträglich in eine Gelbe umwandeln. Über die hätte Er sich nicht beschweren können, oder man lässt es komplett fallen. Beides wäre völlig in Ordnung. Matip ist ja wohl bereits "Freigesprochen".


    Dann gleich mal sehen wie sich Real nach dem 1:1 im Hinspiel macht. Hab da im Urin das Inter nicht die einzige Überraschung dieser Woche bleibt....

  • Ich hoffe ja mal für den Deutschen Fußball das es Gladbach nicht in die CL schaft!
    Nächste Saison werden die doch wieder um den Abstieg spielen!Die Top Spieler sind doch jetzt schon so gut wie alle weg!
    Da wünsche ich mir doch lieber Werder oder Vietzekusen in der CL/EL !
    Ich hoffe nicht nur als Schalker das ihre Serie jetzt endgültig vorbei ist!

  • Zitat

    Original von zocker1988
    so und jetzt bitte barca oder real und komplett vergewaltigt werden :D
    ach das wird ein fest :D
    und wieder auf den boden der tatsachen zurück kommen :D


    Lahm ist auch ein kleiner Giftzwerg......vor einigen Monaten..."wir sind auf einer Stufe mit Barca und Real" und heute heult er im Interview rum von wegen bitte noch nicht einer der beiden Mannschaften....


    Zocker alleine für diesen post bist Du mir noch mehr sympathischer geworden. :D
    Wo man auch in den sozialen Netzwerken nur schaut, überall kommen die "ach so tollen" Bayernfans wieder zum Vorschein und jubeln schon die Meisterschaft und den Champions League Sieg entgegen.
    Mit Sprüchen "Mia sind mia" und "nur der FCB"!!! *kotz*


    Und ich muss sagen, dass ich mit Clear_Blue mal einer Meinung bin, denn die nächsten Spiele sind Richtungweisend für die Bauern.
    Ich warte eigentlich nur darauf, dass wer vom FC Hollywood jetzt schon alles gewonnen sieht!! ^^

  • Also ich, als Dortmund Fan, find es teilweise echt lächerlich wie die gestrige Leistung des FCB klein geredet wird. Von meiner Seite "Hut ab!"


    Ich freue mich für den deutschen Fußball wenn eine "unserer" Mannschaften eine Runde weiter kommt.
    Außerdem bin ich mir sicher, wenn der FCB nicht regelmäßig weit in der Champions League gekommen wäre, hätten wir keinen vierten, möglichen, Startplatz.


    Innerhalb der Liga ärgert mich allerdings jeder Punkt des FCB. :p

  • Zitat

    Original von Pieter Baton
    Das Problem bei hohen Bayern Siegen ist und bleibt, der Gegner wird von den Kritikern schlecht geredet....


    Barca - Leverkusen 7:1 Überragendes Barce
    Bayern - Hoffenheim 7:1 schwaches Hoffenheim
    Bayern - Basel 7:0 schwaches Basel


    jepp, sehe ich auch so....





    eigentlich hat er ja recht der uli :D


    Zitat

    „Ich wollte damit einfach sagen, dass ich mich unheimlich geärgert habe über die eine oder andere Zeitung, die gesagt hat, Jupp Heynckes sei zu alt, er würde die Mannschaft nicht mehr weiterbringen, hätte kein Konzept. Damit kann ich nicht leben. In so einem Auf und Ab möchte ich nicht leben, das kotzt mich an. 14 Tage lang waren die Spieler Bratwürste, jetzt sollen sie Superstars sein. Ich kann dem nicht viel abgewinnen. Den Trainer habt ihr fertiggemacht, jetzt könnt ihr euch bei ihm entschuldigen.“


    haben aber nicht nur die zeitungen geschrieben, nä clear blue ;) (nimms nich so ernst^^)



    wir haben bei dem spiel gestern nur noch gefeiert, war doch einfach super mit anzusehen. nur der reif nicht immer mit anzuhören... was der manchmal labert!


  • öhm....nö!? Gerade Ulli Hoeneß regt sich ja gerade deshalb über die Medien auf. Bayern hat noch gar nix gewonnen und die Meisterschaft ist auch weiterhin in weiter ferne. Der Pokal ist auch kein Selbstläufer.
    Ein Bayern in Top Form, so wie am Samstag und Gestern gehört zur absoluten Spitze in Europa, aber auch nur dann.


    Real hat es ja nun auch geschafft, wenn aber auch nur mit Mühe und der freundlichen Unterstützung von Moskaus Torwart.
    Wären ZSKA etwas Kaltschnäuziger gewesen und hätte nen guten Torwart gehabt, dann wäre das ganz eng für Real geworden.


    Ausserdem, wie gehen Reals Spieler eigentlich ab? Alonso hätte mal sowas von Rot sehen müssen für sein Einsteigen...und Ramos hat auch wieder gezeigt warum er ab und zu vom Platz fliegt.....selten sieht man so Situationen vermehrt auftreten wie bei Real.

  • Zitat

    Original von Hias


    haben aber nicht nur die zeitungen geschrieben, nä clear blue ;) (nimms nich so ernst^^)


    Hab ich und vorerst bleibe ich mal dabei. Was das ganze jetzt wert ist, wird man sehen. Nach zwei solchen Spielen kann man zwar darin verfallen, alles in den Himmel zu loben, aber ich bin da skeptischer. Vielleicht haben Jupp und die Mannschaft den Hebel gefunden und final umgelegt. Meinem Herzen wäre es zu wünschen. Letztlich zählt`s nur, was im Mai dabei rauskommt. Wird Bayern noch Meister (wider Erwarten!) oder holt den CL-Titel (wider Erwarten!!!), "have we a grandiose season gespielt".

  • Zitat

    Original von SpiderBoB
    Ich hoffe ja mal für den Deutschen Fußball das es Gladbach nicht in die CL schaft!
    Nächste Saison werden die doch wieder um den Abstieg spielen!Die Top Spieler sind doch jetzt schon so gut wie alle weg!


    bisher sind nur reus und neutstädter weg - das sind nicht so gut wie alle. arango und herrmann haben verlängert, ebenso hat ter stegen ein klares bekenntnis für gladbach abgegeben. hanke bleibt sowieso, jantschke ist auch ein pfund für die zukunft und dantes wechsel ist auch noch nicht sicher ... also ich könnte mir durchaus vorstellen, dass gladbach zumindest um die europa league plätze nächste saison eine rolle spielen könnte, so wie es zur zeit noch hannover tut. die hat nach der letzten saison auch jeder schon abgeschrieben. eintagsfliege und so. ich hab durchaus das gefühl, als würde in möchengladbach gut und solide gearbeitet, und solange favre dort weitermacht, können die sich in ruhe weiter aufbauen.


    ob die dann in der EL was bringen, muss man mal abwarten. von hannover hätte auch keiner gedacht, dass die so weit kommen, und jetzt stehen sie kurz vorm einzug ins viertelfinale.


    ich glaube, in der bundesliga wird inzwischen in vielen vereinen so solide gearbeitet, dass man vorsichtig sein sollte, wen man als "eintagsfliege" abstempelt. im fall von borussia dortmund haben nach der letzten saison auch alle gesagt, das sei zufall gewesen und kommt nicht wieder vor. und wer grüßt jetzt wieder von der spitze der tabelle? ein zufallsprodukt wohl kaum.

  • Ich finde die Idee gar nicht mal so verkehrt !
    Wird doch so alles dann etwas spannender!
    Aber eigntlich ist es ja auch egal!Solange jeder gegen jeden zwei mal spielt ist es doch egal wann es Statt findet !

  • Na ich denke das ist schon Fix den in solchen Sachen ist die Bild noch nie auf die Nase gefallen!
    Deine Quelle ist bestimmt Spox, und die sind da meist immer sehr Vorsichtig was sowas angeht!Aber ich kann mir das schon sehr gut vorstellen!Bei Bayern hat Olic so gut wie keine Chance mehr und bei Magath würde er bestimmt auch noch nen Batzen mehr Geld bekommen!

  • Die Quelle ist die tz! Und die haben direkt bei seinem Berater nachgefragt...;-) Ich denke, das ist eine vertrauenswürdige Quelle.
    Bild liegt bei solchen Sachen zwar oft richtig. Aber da kommt auch viel heiße Luft raus. Ich will nur dran erinnern, wie oft Ribery nach seiner Hochzeit vor drei Jahren schon in Madrid unterschrieben haben soll...
    Eine gesunde Portion Skepsis schadet nicht. Wenn`s auf der Bayern-Homepage steht, dann stimmt`s!

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Wie es aussieht, ist es eine Ente.


    Na hoffentlich! Weil: So ein Quatsch, da wären ja noch Playoffs reizvoller .. Ne, Ne, alles soll so bleiben, wie es ist! :yes:


    Europa League:
    Aktueller Stand: 96 kommt wohl (hoffentlich!) weiter .. :huebbel: .. und MUFC fliegt wohl gegen Bilbao raus :aha: :D

  • Sauber 96! Sauber S04! Glückwunsch! Wenigstens in der Euro League hat Deutschland zwei Vertreter in der Runde der letzten Acht! Der Hammer: ManCity und ManU verabschieden sich aus der Euro League!
    Bin mal gespannt, wen Bayern morgen bekommt. Real und Barca müssen nicht sein. Leicht wird keiner. Schau mer mal.

  • Champions League Viertelfinale:


    Apoel Nikosia - Real Madrid
    OM - FC Bayern München
    Benfica Lissabon - Chelsea London
    AC Mailand - FC Barcelona


    schade schade...noch ne Runde warten bis die "großen" Bayern gegen Real ran müssen....


    Finaltipp: BARCA - REAL

  • Durchaus ausgewogen würde ich sagen. Marseille darf man nicht unterschätzen. Aber es hätte schlimmer kommen können. Hätte mir natürlich gewünscht, dass Real nicht unbedingt im Halbfinale wartet (zuerst Heimspiel Bayern/Marseille, Rückspiel in Madrid/Nikosia). Aber die müssen sich auch erstmal durchsetzen. Und lieber Real als Barca. Real halte ich in zwei Spielen für schlagbarer als Barcelona. Und in einem Spiel kann man es auch gegen Barcelona schaffen, wenn wirklich alles passt.
    Aber auch Barcelona muss sich erstmal durchsetzen. Ein Spaziergang wird es für keine Mannschaft werden!

  • Ich muss ja sagen, ich find den DFB nur noch lächerlich. Da macht man wegen Poldi ne Verhandlung, und alle sagen das Selbe: Der betroffene Gegenspieler, der Schiri, die TV Beweise, alles sagt klar: Da war nichts. Aber nein, man muss ihn ja sperren. Mit welcher Begründung bitte ???


    Wirklich nur lächerlich !!!

  • Da stimme ich die zu Dave!
    Der DFB machht sich immer lächerlicher !
    So schützt man die Schiedsrichter in keinster weise!


    Zur CL / EL


    Bayern hat ein machbares Los gezogen aber man sollte nicht in Überheblichkeit verfallen!
    Hannover hat mit Atletico finde ich das schwerste Los gezogen!
    Schalke hat mit Bilbao aber auch kein grad leichtes Los gezogen und dann kommt noch dazu das das Hinspiel in Gelsenkirchen statt findet!

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    Ich muss ja sagen, ich find den DFB nur noch lächerlich. Da macht man wegen Poldi ne Verhandlung, und alle sagen das Selbe: Der betroffene Gegenspieler, der Schiri, die TV Beweise, alles sagt klar: Da war nichts. Aber nein, man muss ihn ja sperren. Mit welcher Begründung bitte ???


    Wirklich nur lächerlich !!!


    man müsste einen Fehler zugeben - das schick sich nicht in unserer Gesellschaft !!!

  • Naja, bei Poldi lag es einfach am Gesetz......der Richter selber hatte wohl gesagt, das es eigentlich eindeutig ist, aber es die Rechtslage nicht hergibt....man sollte also einfach mal die Paragraphen anpassen...


    Aber irgendwie ist nach den Geschehenissen im FA Cup, wo Muamba zusammengebrochen ist und noch immer im Koma liegt, irgendwie alles wieder relativ.


    Hoffe da gibt es bald positive Nachrichten...

  • ach neee :(
    das kann doch nicht wahr sein, fürth verliert nach einer sehr starken leistung in letzter sekunde...! die tun mir richtig leid.
    dortmund wird mit so einer leistung, besonders wie sie in der nachspielzeit gespielt haben, kein dfb pokal sieger.
    das der bvb bezwingbar ist hat man gesehen (also fast^^), sollten sich manche mal an der fürther ausrichtung ein beispiel nehmen und nächstes jahr, da gibts ja für fürth in der bl die möglichkeit für eine revanche.


    und jetzt der klopp wieder: "die blutjunge unerfahrene manschaft" wie lange will er das den noch erzählen?

  • Wisst ihr was? FINALE! Oho!


    Es ist mir in diesem Moment so scheiß egal, ob das verdient, unverdient oder sonstwas war, Hauptsache ist, dass wir nach Berlin fahren :P
    Eins ist jedenfalls sicher: Der Treffer dürfte nen Hit auf Youtube werden^^

  • Und die "Tour de Dusel" geht weiter, aber obacht: Im Finale wartet im jeden Fall ein Erstligist, also ein Novum für die Schwachgelben und ihren fuchtelnden sowie ständig den vierten Offiziellen belatschernden Pöhler-Hampelmann! Wie lang will der Gute eigentlich noch das Ammenmärchen seiner ach so sympathischen "blutjungen" Truppe in die Kameras faseln? Das Durchschnittsalter vieler anderer Bundesligatruppen gibt da keinen signifikanten Unterschied her.


    PS: Mit "Heimspiel in Berlin" beflockte T-Shirts werden Mannschaften, die nicht unter der Generalabsolution der Medien stehen, gern auch mal als Arroganz ausgelegt... :p

  • Blamiert hat sich der BvB nicht.


    Im Vergleich zum Bayern - Basel "epos" in der Schweiz, hat hier der Gegner auch mitgespielt und am Ende hat sogar Dortmund gewonnen und nicht wie die Hosenträger 0:1 verloren.


    Dass was Fürth geleistet hat war vom Einsatz und Kampf absolut grandios und lässt jeden Menschen der etwas Ahnung von Sport hat, ins Schwärmen geraten.


    Dort ist jeder für den anderen gerannt, passierte ein Fehler war sofort der Mitspieler zum helfen da - gegen so ein Team hätte es jeder sehr schwer gehabt, auch eure "Bayern".



    Es ist schade das Fürth die vielen Möglichkeiten die sie hatten nicht konsequenter verwertet haben. Für mich war es ein absolut schönes Spiel, Blamage etc. sind hier keine passenden Bezeichnungen, sondern großer Sport und Aufopferung.



    Der Torwart war natürlich der Depp, genauso wie der Coach und das ist sehr tragisch. In diesen Momenten wird er sich 1000x im Kopf überlegt haben ob er es so oder so hätte machen sollen, nur der Schmerz über die Niederlage wird bleiben.


    Fürth hat im gesammten Spiel konsequent nach vorne gespielt und stark verteidigt, doch in der 119 Minute haben sie aufgehört und das hat Dortmund sofort ausgenutzt. Dass war einfach dumm und war der kleine aber feine Unterschied Gestern.


    Was ich schade fand sind die Reaktionen von Klopp, 4 oder 5:0 führen zur HZ... also der hat wohl nen anderes Spiel gesehen und das war unschön für den Gegner, so sollte man sich nicht in der Öffentlichkeit geben.





    Bzgl. CL.



    Die Bayern haben mit den Franzosen wohl den angenehmsten Gegner bekommen, kurze Reise, angenehm zu spielen. Der Dusel hat aber mit Real im HF einen Haken, ein Selbstläufer wirds dennoch nicht. Real wird dann mit Bayerns 2. Liga Abwehr Karusell fahren.


    Ich erwarte dort viele Tore durch Real und einen Hoeneß der mal wieder seine Manieren vergisst.




    Zur BL.


    Ich bin dafür das man Köln und Frankfurt aus der Liga wirft, deren Fans sind nicht mehr tragbar. Muss man ja Angst haben als Fan, wenn man zu den Chaoten fährt.

  • Exhale: Komischer Vergleich, den du da anstellst.


    Zum Spiel. Leidenschaftlich kämpfende und gut aufspielende Fürther. Respekt. So einen Nackenschlag haben sie nicht verdient gehabt. Vor allem kann da auch kein Torhüter was dazu. Fand ich nicht fair von Klopp, sich darüber zu echauffieren. Aber Glückwunsch zum Finaleinzug. Ich hoffe, dass wir ins Finale kommen und wir uns ein großes Spiel liefern.
    Dortmund hat seit nunmehr einer ganzen Weile schon Glück, dass sie die ausgeglichenen Spiele trotzdem für sich entscheiden bzw. nicht verlieren. Bei Hertha hat`s angefangen, Mainz, Augsburg, Hannover, Fürth... Irgendwann muss diese Strähne einfach reißen.
    Ein Wort möchte man auch wieder zum Obera****loch der Nation verlieren. Kevin G. hat mal wieder bewiesen, welch Mensch zweiter Klasse er ist. Glückwunsch!

  • Ich weiß zwar nicht, an welcher Stelle Klopp von vier oder fünf Toren gesprochen haben soll, aber was solls. Die ZDF Aussage, dass sofern man die Großchancen der ersten HZ genutzt hätte, das ganze klarer und einfacher gewesen wäre, da man dann vielleicht mit 2 oder 3 Tore gegangen wäre, entspricht doch mehr oder minder der Wahrheit (auch wenn "hätte, wäre, wenn").
    Die Chancenverwertung ist eben nach wie vor unser größtes Manko!


    @Mein liebster Bayernfan
    Gegen Hannover war das zwar Kampf, aber bei weitem kein ausgeglichenes Spiel (abgesehen von 15min). Und nur weil ihr seit 3 Spielen alles zerstört, was teilweise bereits vor Anpfiff die weiße Flagge gehisst hat (und es ist dennoch eine herausragende Leistung 6 oder 7 Buden zu machen und nicht nach dem 3:0 Beamtenmikado zu spielen!), ist das kein Grund, jeden Arbeitssieg als Glück darzustellen. Selbst ihr habt bei die wenigsten Meisterschaften mittels reiner Schönspielerei gewonnen. Solche Siege gabs es auch letzte Saison unsererseits, nur etwas verteilter und sie gingen neben der ganzen Fussballkunst unter.
    Sicherlich spielen wir momentan nicht mehr den attraktiven Fussball, wie er in den vergangenen Jahren häufig bei uns zu bewundern war, aber seien wir mal realistisch: Wie oft hast du, hat die ganze Welt geunkt, dass wir diese Saison maximal um Platz 5 oder 6 kämpfen werden. Dafür stehen wir recht gut da, erst recht wenn man uns mit den Beispielen der "Einmalmeister" aus jüngster Vergangenheit vergleicht.
    Ahja, nun schlagen sie alle wieder auf Kevin ein. Was vorgefallen ist, weiß keiner außer den Beteiligten, sondern es ist reine Spekulation, solange nicht das Gegenteil bewiesen wird (Unschuldsvermutung, könnte dir in deinem Leben schon mal über den Weg gelaufen sein ;))
    Wie sagte ein anderer Bayernfan vor kurzem mal zu mir: "So einer wie Großkreutz ist nur geil, wenn er beim eignen Verein spielt." In diesem Sinne werte ich das für mich weiterhin als bloße Bewunderung der Leidenschaft dieser Diagnose...ähh, ihr wisst was ich meine^^

  • Ist ja kein Vorwurf, dass Dortmund in letzter Zeit Glück hat. Aber ich würde es nicht von der Hand weisen. Bei Bayern gab`s zuletzt zuhauf solcher Spiele, wo der Gegner dann aber das Tor gemacht hat und nicht Bayern (siehe Hamburg, siehe Leverkusen, siehe Basel). Dortmund gewinnt diese Spiele eben und das sind die Spiele, mit denen man Titel gewinnt. Das ist also kein Vorwurf, sondern eher Neid...;-)


    Unschuldsvermutung ja, aber hier könnte sie einfach nicht hingehören. Hier könnte der Grundsatz "in dubio contra Großkreutz" gelten. Wie er sich herleiten lässt, ist auch einfach:
    "Das Gewohnheitsrecht ist ungeschriebenes Recht, das nicht durch Gesetzgebung zustande kommt, sondern durch eine andauernde Anwendung von Rechtsvorstellungen oder Regeln, die von den Beteiligten als verbindlich akzeptiert worden sind." - Keine weiteren Fragen, denke ich.


    Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich Dortmund vor einem Jahr als Einmalmeister abgetan habe. Ich weiß aber sicher, dass ich Dortmund in der CL keine Chancen eingeräumt habe. (Ich weiß, langsam nervt`s, das immer wieder rauszuholen.) Et voilà.


    [SIZE=7]Ich mag diese Sticheleien...:)[/SIZE]