• So hier eröffne ich mal einem Thread zu John Askew.


    Askew ist mit Chris Hampshire zusammmen A&R bei der Discover - Labelgruppe. Mit Hardstyle angefangen und über illegale Raves wurde er in den neunziger Jahren als DJ bekannt und spielte sich in große Discotheken Englands.Die Wurzeln seines musikalischen Schaffens verbindet er nun mit UK Trance, heraus kam dann sein heutiger Style.
    Anfang 2000 der Durchbruch mit seinen Produktionen (z.B. Vellum, The Door) und seinem Label. Heute Resident im Londoner Club Turnmills/ The Gallery (Freitagsveranstaltung)) und bei Ministry of Sound sowie Sendung bei Kiss 100 London.


    Für mich ein genialer Produzent/Remixer, weil seine Stücke ohne Break immer im Ganzen wirken und nach vorne gehen.


    Discografie:

    2005
    Trance Republic vol 1 (Hitmania)



    1999
    John Askew & Simmer - "Krusty the Klown" (Shimmy Recordings)
    John Askew & Simmer - "Scissor Hands" (Shimmy Recordings)


    2000
    John Askew - "Movement" (Shimmy Recordings)


    2001
    John Askew - "Vellum/Are you Reading me?" (Telica)
    John Askew - "Vellum" (Discover)


    2002
    John Askew - "New Dimension" / "Are you Reading me?" (Duty Free)
    John Askew - "The Door" / "Shadows After Dark?" (Discover)


    2003
    John Askew - "Skylab" (Discover)
    John Askew - "Air Guitar / Fuck Private Ryan (we're dancing) (Discover)


    2004
    John Askew - "Blackout" / "Electraglide" (Discover Dark)


    2005
    John Askew - "Wednesday Night in Amsterdam" / "Mood Swing" (Armada)




    2002
    LHB - "Everybody Sees it on My Face" (John Askew remix) (Telstar)
    Godspeed - "Godspeed" (John Askew remix) (Duty Free)
    Malaysia - "Malaysia" (John Askew remix) (MOS Germany)
    Graham Fee - "Forever" (John Askew remix) (Discover)


    2003
    Ronski Speed - "Iris" (John Askew remix) (Euphonic)
    Terry Bones vs Fred Baker - "Introspection" (John Askew remix) (Vandit)
    Castaneda - "Floor Control" (John Askew remix) (Duty Free)
    Castaneda - "Floor Control" (John Askew remix) (Vandit)


    2004
    Sensorica "Few Days" (John Askew Remix) (Kompressed)
    Thomas Datt "2v2" (John Askew Remix) (Discover)
    Empire State "Niagra" (John Askew Remix) (Lost Language)
    Intruder "Restricted Motion" (John Askew remix) (Discover)


    2005
    Woody van Eyden vs Shane 54 "Futuristic" (John Askew Remix) (Flux Delux)
    Alex Morph "Flaming Clouds" (John Askew Remix) (Fenology)
    Castaneda - "Oceanborn" (John Askew Remix) (Discover Dark)
    Deep Wide - "Canyon" (John Askew's club mix) (Monster)



    Homepage:
    www.djjohnaskew.com

    www.globalbeats.fm
    17 Uhr jeden 1. + 3. Donnerstag: Tanzcafè Calypso mit SilverSurfer

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Silver Surfer ()

  • kann mich dir nur anschliessen ;) John Askew macht wircklich sehr geile
    Tracks/Remixe. er ist schon lange einer meiner favoriten geworden :huebbel: ich konnte bis jetzt noch nie was schlechtes sagen über seine tracks oder remixe einfach nur geil :yes:

  • Bin durch den "Stresstest" Remix auf ihn aufmerksam geworden, find seine Sachen richtig gut. Es gibt ein neueres Liveset vom 1. Juni 2012 @ The Gallery MoS London, das mir wirklich gut gefallen hat, kann ich zum reinhören empfehlen! Ein bisschen Kontrast zu den EDC Sets... :D



    Edit: Liveset von Askew, diesesmal aus Manchester.


    link John Askew Live @ Rong Manchester 28.09.2012


    Außerdem noch sein Essential Mix von 2007, ebenfalls Bombe und definitiv einen Klick wert .
    -> John Askew Essential Mix 2007 - BBC Radio One



    Edit 2: 5h Set aus Buenos Aires. Absolut genial.... John Askew live @ Magic, Buenos Aires

    Wir werden um Mitternacht angreifen....das ist gruseliger!

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von citadel ()



  • Fett, richtig fett!

  • Zitat

    Original von Blackhole Traveller
    Zwar schon ein paar Monate alt, aber doch lesenswert:


    John Askew: “Avicii – Levels made me Vomit!”


    Ob so etwas sein muss kann disktuiert werden.


    das erklärt Aviciis Tweet "What is an Askew" einige Monate zurück. Es gibt aber noch ein paar andere DJs, die sich offen negativ über die Entwicklung der Clubmusic äußern (z.B. Arctic Moon). Solange es dabei nicht in eine persönliche oder beleidigende Richtung ausschlägt sehe ich kein Problem darin

  • Nun, tut es aber hier, oder? Ich meine, auch wenn es gegen den Track geht, macht das auch wenn ich als Trancer natürlich höchstwahrscheinlich auf Seiten des Trancers bin keinen sympathischen Eindruck so eine Aussage, auch wenn ich mich durchaus amüsiert fühlte im ersten Moment. Wenn man die Musikentwicklung kritisiert, ist das ja allgemein gehalten und jeder kann sich zusammenreimen wer angesprochen wird.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Askew ist musikalisch von Avicii so weit weg wie Bushido von Andrea Berg und bei dem Geplänkel bricht keinem von beiden ein Zacken aus der Krone. Negative Einflüsse auf die Außenwirkung von Trancern... da dürften die Verrisse, die hier teilweise im Trackbereich abgehen schwerer wiegen.