[2021-09-03/04] A State of Trance Episode 1000 @ Jaarbeurs, Utrecht

  • Na da bin ich ja mal gespannt!


    Tatsächlich hätte ich eher damit gerechnet, dass der Termin Richtung Winter 2021 geht, September ist ja schon in 7 Monaten, bis dahin wird doch niemals ein Event mit 30.000 Leuten aus aller Welt möglich sein. Warten wir es ab, Ticket werde ich mir sicherheitshalber trotzdem zulegen. Mit 110€ für beide Tage ist der Preis allerdings auch nicht ganz ohne. Den Freitag auszulassen ist aber auch keine Option :D


    3 SEPTEMBER: TWENTY YEARS OF ASOT [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t2/1/16/1f60d.png]

    • 1 area, 5 hours of show

    • A tribute to twenty years of ASOT

    • Relive all highlights from the past in a two-decade mix by Armin van Buuren

    • A nostalgic night to remember [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t80/1/16/1f64f.png]


    4 SEPTEMBER: ASOT1000 CELEBRATION [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t8c/1/16/1f389.png]

    • 5 areas, 9 hours of show

    • Celebrating the 1000th episode of ASOT

    • Turning the world into a dancefloor

    • A night with multiple areas with young talents & legendary artists

    • Providing you the best of trance music [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t50/1/16/1f525.png]

  • Ich war auch überrascht über das frühe Datum. Aber: Vielleicht wurde das Datum bewusst so gewählt. Durch die ersten Impfungen wird man mit Glück gut durch den Sommer kommen und die Zahlen werden sicherlich sehr niedrig sein. Also werden wir Anfang September noch eine relativ gute Situation vorfinden.

    Da wahrscheinlich nicht alle bis Ende des Jahres geimpft sein werden, fangen ab Oktober vermutlich die nächsten Probleme an. Auf alle Fälle wird es eine ganz Enge Kiste, aber geträumt werden darf schon mal. Und wenn die Zahlen im Sommer bzw. Spätsommer gut aussehen, werden solche Veranstaltungen in Europa wieder stattfinden dürfen, glaube ich zumindest. Weil wenn die Zahlen gut sind, und parallel geimpft wird, wird der Druck auf die Regierungen zu groß um so etwas zu verbieten. Die Menschen möchten ihr altes Leben zurück.

  • So, typische Warteschleife, diese aber nach relativ kurzer Zeit pausieren können!

    Und dann habe ich im Shop dann gesehen, dass es heute nur Weekend Tickets gibt und da sind wir leider raus.

    Wir wollen nur den Samstag hin und das auch nur als VIP.


    Also warten wir nun auf die Veröffentlichung von den Tagestickets, wenn es denn dann noch welche gibt und dann können wir uns hoffentlich noch VIP Tickets kaufen. Ohne VIP sind wir bei ASOT nicht dabei.


    Für mich hat das Verfahren einen faden Beigeschmack. Gerade in der aktuellen Zeit, in der man noch nicht mal sagen kann, ob das Event auch stattfindet, nur WE Tickets zu verkaufen und die anderen auf der Strecke zu lassen, ist einfach kein feiner Zug.

  • Ist echt der Wahnsinn! Innerhalb von 30 Minuten oder so waren die Tickets ausverkauft, hab mein Weekend-Ticket mitsamt Hotelpaket gerade so noch bekommen. Musste ca. 10 Minuten in der Warteschlange verbringen bis ich reingelassen wurde und da waren schon alle VIP-Tickets fort. Wird mein allererstes Trance-Event überhaupt. :happy: Freue mich total drauf und hoffe, dass es nicht abgesagt wird.

  • Ich glaube auch nicht, das das Event stattfinden wird. Wenn man die Örtlichkeiten kennt, dazu die Entwicklung der letzten 5 Jahre in den Hallen, nein das wird nix. 8 Jahre immer dabei gewesen und habe ich mich auf die 1000. Show gefreut und nun das .... Auch habe ich keine Hoffnung, dass die "This is Me" Show stattfinden kann. Ist zwar im Ziggo Dom, aber das macht keinen grossen Unterschied. Ich sitze seit fast einem Jahr auf VIP-Tickets incl. Flug, aber man muss Realist sein, um zu erkennen, das wird nix.

  • Wir haben leider keine VIP Tickets bekommen und somit sind wir raus.

    Ich gehe aber auch davon aus, dass es nicht stattfinden wird und dann wird es Ticketrückläufer geben und wenn es doch stattfindet, Pech.

    Dann fahre ich zu West und glotze mit ihm den Stream :D

  • Wir haben leider keine VIP Tickets bekommen und somit sind wir raus.

    Ich gehe aber auch davon aus, dass es nicht stattfinden wird und dann wird es Ticketrückläufer geben und wenn es doch stattfindet, Pech.

    Dann fahre ich zu West und glotze mit ihm den Stream :D

    so wie ich das lese wird es in der nächsten VVK Phase noch VIP Tickets geben.

  • Es ist zum heulen! Ich war jedes Jahr dabei. Von der Warteliste erhoffe ich mir nicht all zu viel. Sollte es allerdings Reisebeschränkungen auf anderen Kontinenten geben, und dadurch vielleicht Tickets zurück kommen könnte man Glück haben. Das alles natürlich nur unter der Voraussetzung, dass Europa im September absolut sauber ist, was Corona betrifft.

  • Das ist in der Tat etwas unglücklich gewesen,denn etwas oberhalb der Grafik steht auf der ASOT Web-Seite,das heute der reguläre Vorverkaufsbeginn war und nun wie gesagt schon alle 55.000 Tickets weg sind.

    das werden nie und nimmer 55.000 sein, kann ich mir nicht vorstellen. Am Freitag ist es ja nur ein Stage ... ich geh mal eher von Max. 15.000 aus ... war ja auch nie so schnell sold out

  • Also das sind zumindest die offiziellen Angaben von Aldaevents.


    ASOT 1000 Completely Soldout


    Auch wenn ich das persönlich auch für ziemlich unglaublich halte,so kann es ja aus verschiedenen Gründen auch möglich sein.Weil es sich hierbei um die 1.000 Ausgabe handelt wo viele dabei sein möchten,durch die Pandemie im Allgemeinen und weil die Leute vielleicht im Allgemeinen mal wieder Lust auf ein Großevent haben und weil es hierbei ja auch eine Geld-Zurück Garantie gibt bzw.die Tickets auch Ihre Gültigkeit behalten wenn Sie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden sollte.

  • Könnte es denn sein, dass keine 55.000 Tickets verkauft wurden? Vielleicht haben die nicht für die gesamte Menge eine Freigabe bekommen.

    Warteliste ist nicht auszuschließen. Ich werde mich auf jeden Fall eintragen. TML hat über die Warteliste immer geklappt, am besten alle möglichen Mailadressen nutzen bzw. Freunde mit einbinden.


    Ich bin nicht traurig drum, denn wenn ich jetzt bezahle und es findet nicht statt, dann arbeitet Alda mit meinem Geld und bei einem kleinen Anbieter hätte ich gesagt: Support ist kein Mord

    Bei Alda sehe ich das nicht unbedingt ein

  • 55.000 Tickets kommt hin. Ca. 15.000 für Freitag (das dürfte die größte Halle locker schaffen) und ca. 40.000 für Samstag (ca. 35.000 waren es ja auch schon bei der 950 in 2020).

    Bin aber auch noch skeptisch, was die VA angeht. Ich warte hier erstmal noch bis Frühling/Sommer ab, wie sich die Gesamtlage entwickeln wird.

  • Ich wäre extrem gerne dabei gewesen, die ASOTs waren immer toll und mein Highlight des Jahres gewesen, ich habe mir aber kein Ticket gekauft. Ich glaube nicht das eine so große Veranstaltung im September statt finden wird und selbst wenn, wäre fraglich, ob das an Bedingungen geknüpft wird, wie z.B. nur geimpfte Leute reinlassen (halte ich aber für unrealistisch) oder eine anschließende Quarantäne bei Rückkehr.


    Vielleicht kann man auch „ganz normal“ hin und es passiert nichts aber Stand jetzt kann ich das leider nicht planen.


    Sehr schade, ich wollte wirklich bei der 1000 dabei sein, hab mir da schon seit meiner ersten Asot (glaub das war die 700 und auch meine erste große Veranstaltung) Gedanken drum gemacht wie es wohl bei der 1000 laufen wird aber dieses ungewisse hält mich dann doch davon ab.


    Hoffe, dass ich 2022 oder 2023 wieder dabei sein kann. ;(

  • Am Freitag gab es nochmal einen Schwung Tickets.

    Ich bin mit dem PC schon um 8 Uhr auf die Seite und habe diese die ganze Zeit offen gelassen. Mit dem Handy bin ich erst kurz vor 12 Uhr auf die Seite und keine 4 Minuten nach dem Start war ich im Shop. Habe 3 x VIP Saturday Tickets gekauft. Dann kam noch ein Wunsch via WA rein, bin dann erneut auf die Seite, keine 60 Sekunden später wieder im Shop, aber dann waren die VIP Tickets leider weg.

    Währenddessen rödelte der PC weiterhin in der Warteliste rum und ist nach ca. 45 mins in den Shop gesprungen.


    Wer noch ein VIP Samstag Ticket loswerden möchte, darf sich gerne bei mir melden.


    Wann auch immer ASOT 1000 stattfindet, wir sind dabei :D

  • Ich werde noch diesen Monat die Züge buchen. Zur Party hin und mit dem ersten Zug zurück. Eine 200 Euro Unterkunft haben wir vorerst reserviert, hätte gerne etwas günstigeres.

    Züge werde ich aber den normalen Sparpreis buchen, so dass ich ggf. stornieren kann.


    Ich suche immer noch ein VIP Ticket :D

  • Tomorrowland bekommt vermutlich keine Freigabe vom Bürgermeister, trotz Sicherheitskonzept und Coronamaßnahmen.

    Für die ASOT sehe ich auch noch schwarz, auch wenn man NL und BE nicht vergleichen kann.

    Dennoch: Wir buchen noch keine Zugtickets

  • Beim ASOT weiß ich, das es aktuell diskutiert wird, ob eine Verlegung sinnvoll ist, das ist besonders dann der Fall, wenn die Maskenpflicht zurück kommen sollte. Rutte macht Wahlkampf, aber er wird sich auch nicht gegen die Empfehlungen stellen und scheinbar ist trotz Impfung die Maske bei Delta wichtig.


    Am Anfang war der September eine gute Idee, jetzt halte ich sie für falsch. Die Holländer machen jetzt Urlaub, es ist Fussball EM und die Bäder und Clubs öffnen. Das wird nicht ohne Folgen bleiben und ASOT ist auch noch in der Halle, also was ganz anderes als TML; was nun aber auch abgesagt wurde.


    Ein grundliegendes Problem ist aber das nur Menschen ohne Impfung in Holland getestet werden und laut Israel und UK, sind diese eben nicht immun sondern verbreiten das Virus. Wenn es stimmt das Delta flüchtig übertragen wird, reicht eine Person beim ASOT und wir hätten Tausende infiziert. Das wird keine Versicherung übernehmen, was in England aktuell ein großes Problem ist.


    Dort finden sich eben keine Bürgen für eventuelle Klagen, die Folge ist das Events schon in den September verschoben wurden oder ganz auf 2022 gehen.

  • ASOT und TML Tickets waren mir wichtig. Beide habe ich bekommen und deswegen ist es mir erstmal egal, wann es stattfindet. Ich werde heute zum zweiten Mal geimpft, nach Delta kommt Gamma, danach Vega etc ...

    Ich bin müde und kann es nimmer hören, wahrscheinlich wie unendlich viele Menschen auf der Welt. Entweder die Impfung hilft, dann sollen die Gas geben, alle erreichen und Impfgegner ziehen halt den Kürzeren und dürfen solche VAs nicht besuchen, denn letztendlich entscheidet der Veranstalter, wen er begrüßt und wen nicht.

    WCD Tickets haben wir auch zurück gegeben. Irre, dass BCB immer noch Werbung macht. Als ob das Anfang September in dem Stil stattfinden kann.

  • Ibiza4life magst du mir sagen, woher deine Infos rühren, dass die eine Verlegung diskutieren?

    Habe gerade mal nach Zugtickets geschaut. Inzwischen sind wir schon bei 150 Euro für zwei Personen. Das tut mir schon echt weh. Buche ich jetzt den teueren Sparpreis, kann ich aber mit nur 10 Euro Verlust stornieren. Billiger werden sie nicht. Wird es verschoben, ärgere ich mich trotzdem. Doofe Situation.

    Vor allem da wie du schon sagst, dass ganze Indoor stattfindet.

  • Offiziell zumindest bisher nichts bzgl. möglicher Verschiebung - man möchte sicherlich keine Unsicherheit ausstrahlen und hat nun erstmal das Lineup veröffentlicht. Ich bin gespannt, ob es tatsächlich dabei bleibt. Ticket für beide Tage habe ich und durchgeimpft bin ich bis dahin auch längst.


    Das Lineup ist solide, aber für mich gibt's keine Überraschungen. Was ich konkret für ne ASOT 1000 erwartet hätte kann ich gar nicht genau sagen, aber irgendwen "Großes" dann doch schon.


    3 SEPTEMBER: 20 YEARS OF A STATE OF TRANCE

    Armin van Buuren (special 5-hour set)

    + Allen Watts | Ben Gold | Ciaran McAuley | Factor B | ReOrder | Xijaro & Pitch


    4 SEPTEMBER: CELEBRATING THE 1000TH EPISODE OF ASOT

    Alex Sonata & TheRio | Armin van Buuren | Avira | Bogdan Vix | Bryan Kearney | Cosmic Gate | Craig Connelly | Cubicore | Eugenio Tokarev | Farius | Giuseppe Ottaviani Live 3.0 | Hollt | John O'Callaghan | Jordin Post | Jorn van Deynhoven | Lange | Liquid Soul | M.I.K.E. Push | Maarten de Jong | Marco V | Matt Fax | Maxim Lany | NWYR | Rank 1 | Robbie Seed | Rodg | Ruben de Ronde | Scorz | Scot Project | Signum | Siskin | Solarstone | Sound Quelle | System F | Tall Paul | The Thrillseekers | Will Atkinson


    Viele Grüße

    Malte

  • Was mich wundert ist das Armin 5 Stunden am Freitag auflegt, und es nur 1 Stage ist, wann sollen den die anderen auflegen ?


    Und ich bin auch gespannt wie es mit diesen News weitergeht:

    In den Niederlanden ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen explosionsartig gestiegen. Am Donnerstag wurden rund 5500 Fälle gemeldet. Das ist die höchste Zahl seit dem 14. Mai, wie das nationale Institut für Gesundheit und Umwelt RIVM mitteilte. Vor genau einer Woche waren es noch rund 800 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden.

    Die Niederlande hatten zum 26. Juni fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Nur noch in den öffentlichen Verkehrsmitteln muss eine Maske getragen werden. Der Anstieg der Neuinfektionen wird mit der Verbreitung der Delta-Variante begründet. Von den Neuinfektionen sind den Angaben zufolge vor allem Jugendliche betroffen. Viele haben sich demnach in Diskotheken und Nachtclubs angesteckt.

  • Ibiza4life magst du mir sagen, woher deine Infos rühren, dass die eine Verlegung diskutieren?

    Habe gerade mal nach Zugtickets geschaut. Inzwischen sind wir schon bei 150 Euro für zwei Personen. Das tut mir schon echt weh. Buche ich jetzt den teueren Sparpreis, kann ich aber mit nur 10 Euro Verlust stornieren. Billiger werden sie nicht. Wird es verschoben, ärgere ich mich trotzdem. Doofe Situation.

    Vor allem da wie du schon sagst, dass ganze Indoor stattfindet.


    Sorry, etwas spät.


    Ja das waren 2 Quellen.


    Die erste ein Freund der in Holland in der Politik ist, der sagte mir im Juni das Rutte wohl massiv unter Druck sei und deshalb so extrem schnell öffnen würde. Er meinte das es aber schon Anzeichen gäbe, das die Zahlen wieder steigen könnten und das es große Probleme geben würde, wenn zu viele Events gleichzeitig laufen. Polizei und QR System sprach er da an. Ebenfalls meinte er das es im Fall eines Engpasses, eine Priorität gäbe für Sport.


    Das wäre bei ASOT ja wichtig, weil dort ja die Formel 1 am gleichen Wochenende ist mit Verstappen und das so er, würde man nicht wegen nem Festival absagen.


    Sollten die Zahlen eine gewisse Marke erreichen, würden zuerst die Festivals gestrichen werden, zuletzt der Sport / Restaurants. Laut seiner Aussage, wären die Veranstalter aber darüber informiert gewesen, das Maskenpflicht aber auch nur für Holländer mit Impfung stattfindende Events eine Option in so einer Situation wären.


    Die 2 Quelle arbeitet in der Veranstaltungsbranche, er sagte mir das es am Freitag 2 Bereiche geben würde, was nun ja auch offiziell wurde. Er erklärte mir das wohl deutlich über Kapazität verkauft wurden sei und man nun umdenken müsse, auch unter Einbeziehung von möglichen Einschränkungen.


    Laut seiner Aussage ist Alda nicht bereit ein Event mit Maskenpflicht durchzuführen, angeblich sei Armin dagegen eines ohne ausländisches Puplikum zu machen.


    Das sind aber wie gesagte seine Worte, ich kann das natürlich nicht prüfen, aber es scheint plausibel.


    Ich fragte ihn auch, warum es aber überall keine offiziellen Statements gäbe, bezüglich der Probleme und er meinte nur, na wer würde denn da noch Tickets kaufen und mit dem Geld muss man vorfinanzieren um überhaupt was aufstellen zu können. Es sei wohl auch schwer bekannte Dj´s zu buchen, wegen Reisebeschränkungen und zu hohen Gagen. Mit Blick auf das Line Up, scheint dies auch eingetroffen zu sein.

    Ich muss aber auch zugeben, nicht mehr up to date zu sein was Namen im Trance angeht, ich bin ja nur wegen Freitag dort um die alten Sachen ein letztes Mal zu hören.

    Aber ja, es scheint ziemlich eng zu sein finanziell für die großen in Holland und diese Events zu versichern scheint enorm teuer geworden zu sein.


    Deshalb sind intern wohl Gespräche über eine Verlegung in 2022 hinein, aber auch das ohne Gewähr.


    Die Sache mit den Zugtickets geht mir auch so, leider kann ich dir da nun nicht wirklich eine bessere Antwort geben.

  • Danke Ibiza4life , klingt alles plausibel.

    Wie schon oben steht, ist bis zum 13,08 alles dicht. Dance Valley ist für den 14.08 geplant und laut dem letzten Insta Post halten die auch daran fest. Das ärgert mich etwas, also das Verhalten der Veranstalter. Dance Valley findet ja immerhin draußen statt. Aber wie kann man denn ein Indoor Event mit über 35.000 Leuten aus aller Welt planen und das trotz der aktuellen, doch sehr unsicheren Situation nicht jetzt schon absagen. Wir sind bis dahin auch vollständig geimpft, aber die Delta Variante können ja auch Geimpfte bekommen und munter verbreiten.

    Es muss doch nur ein "Infizierter" vor Ort sein, der Dank Inkubationszeit noch nicht positiv ist und der spreaded dann rum? Raff ich nicht.

    Also wir kaufen weiterhin keine Zugtickets, da ich das Event nicht an diesem Wochenende sehe. Mit dem Auto fahren fällt für mich aufgrund Restalkohols definitiv aus. Da kann ich frühstens erst Sonntag Abend heim :D :D :D

    Rutte muss sich heute für die frühen Lockerungen auch entschuldigt haben.

  • Wenn ich mich noch richtig erinnere, gibt es durch den Staat doch eine Event-Absicherung in NL? Da ist doch klar, dass die Veranstalter weiter planen. Wenn's abgesagt werden muss springt schließlich der Staat ein und stopft die Löcher.

    Blöd wird es für die Besucher nur bei nicht stornierbaren Nebenleistungen wie Flug, Hotel, ... aber das trifft nicht den Veranstalter.