ATB "Ecstasy"

  • ATB bringt mal wieder ne neue platte raus... [vö: 17.6.]
    muss sagen, die gefällt mir teilweise richtig gut, besonders die vocals sind cooler und irgendwie atb-typischer als bei marrakech. allerdings hat der im clubb mix einen effekt drin, der auch aus dem ejay 1 kommen könnte... das trübt den mix für meine begriffe doch. doch der a&t mix ist bestimmt was für einige von euch.


    clubb mix: 4/6
    a&t mix: 5/6

  • Ich kenne zwar nur die Albumversion von XTC, aber die gefällt mir ganz gut. 5/6 :yes:


    Von Marrakech gab es doch auch schon einen A&T Remix. Von wem sind die beiden produziert? ?(
    Im Booklet von Marrakech steht nichts, also denk ich mal, dass die ATB selbst produziert. Hören sich auch so an.
    Das war übrigens der stärkste Track auf der Marrakech-Single. Typischer Anfang, klasse Break, Geile Melodie. 5/6 :)

  • Also ich bin von dem Song überhaupt nicht überzeugt! Der erinnert mich zu sehr an den alten ATB, ich hatte bei seinem letzten Album das Gefühl er hätte sich weiterentwickelt, aber das hört sich schwer nach Back to the roots an!!


    2,5/6 Sterne


    E

  • Ich find ihn auf jeden Fall besser, als die letzten beiden.


    Die meisten Artists bringen nach einer Super Nummer meistens ja eine schlechtere Nummer raus, aber bei ATB wird die Nummer danach meistens besse, oder net ? :-P

  • Zitat

    Original von Steve Brian
    Ich find ihn auf jeden Fall besser, als die letzten beiden.


    Die meisten Artists bringen nach einer Super Nummer meistens ja eine schlechtere Nummer raus, aber bei ATB wird die Nummer danach meistens besse, oder net ? :-P


    Also ich fand "Marrakech" besser als "Ecstasy"... Kann aber vielleicht auch daran liegen, dass ich zu der Zeit, wo "Marrakech" rauskam ind Marrakech WAR (liegt in Marroko)!!! 8) :D

  • marrakech hat mir sehr gut gefallen, ecstasy war auch min. genauso gut. die scheibe die nach ecstasy kam war schlecht.
    doch, andre tanneberger kann man auf jeden fall zu den besseren künstlern zählen. bewundere ihn auch dafür das er sich mit seinem relativ eigenen stil so durchgesetzt hat.


    marrakech, ecstasy 5,25/6

  • Was macht man, wenn man knapp 4 Wochen in Costa Rica ohne gewohnte Musik (= Trance) lebt und keinen eigenen MP3-Player dabei hat und beide Freunde, die mit einem reisen in Sachen "Trance" nur dieses Lied und Jam & Spoon "Be Angeled" auf den MP3-Playern haben?


    Jo, man hört Ecstasy geschätzte 1237618²-mal an und lernt es doch irgendwie zu schätzen (Voraussetzung: Es gibt in der gesamten Umgebung keinen Funken Trance) :D...


    Irgendwie ein klasse Lied um am Strand zu liegen und die Welt um sich herum zu genießen... schön sommerlich leicht, keine "schwere Kost" ;)
    Ist natürlich recht massentauglich gemacht, aber zur Abwechslung, wie ich finde, doch recht schön!


    Mit etwas Zögern 4,5 / 6 Punkte..


    Gruß
    S-Tune



    P.S.: Fand es schon erstaunlich, als wir mit dem über 50-jährigen costa ricanischen Professor im Auto unterwegs waren und dies eins seiner Lieblingslieder war... spricht für die Massentauglichkeit :p

  • Hab mir den Track eben noch mal angehört, und ich muss sagen, mir hat der schon mal besser gefallen (meine jetzt den A&T Remix, der Clubb Mix ist nicht gut) :D
    Auf jeden Fall war Marrakech vom Herrn Tanneberger besser. Auch wenn ich Tiff Lacey echt gern hab, sie kann's besser als in diesem Track.
    Mit Besinnung auf die Vergangenheit gebe ich dem A&T Remix 4/6