[2016-09-24] ABGT 200 @ Ziggo Dome, Amsterdam

  • Sowas von dabei! :huebbel: :huebbel: :huebbel:
    Mein F5 Knopf wird brennen am Presales Termin :D


    Hatte vor paar Tagen unter den Facebook Post von A&B, wo gefragt wurde was man als Location erwartet, schon geschrieben: "London.... New York.... Amsterdam!"


    Genial das es wirklich wahr wird <3


    Zitat

    Original von DIMICHELE
    Na mal schauen wie schnell die Karten Weg sind


    Also wenn man hin will sollte man sich zum Presale anmelden, würde nicht damit rechnen das am nächsten Tag noch welche da sind.
    Um auf Nummer sicher zu gehen natürlich am besten am PC parat sitzen wenn es los geht ;)


    We Are All We Need Tour in Amsterdam war innerhalb von Sekunden ausverkauft...auch wenn das Ticketsystem etwa 30min gebraucht hat um alle Anfragen zu beantworten.
    Da haben aber auch grob geschätzt nur 2k Menschen in die Location gepasst.


    Accoustic Tour in London war auch innerhalb von Sekunden eine Warteschleife von 10k Anfragen und ausverkauft nachdem das Ticketsystem alles abgearbeitet hatte.
    Accoustic in Utrecht war immerhin paar Stunden verfügbar.


    Einzig und allein die Tour in Köln war erst wenige Tage vorher ausverkauft.... Deutschland und Trance halt... ;)


    Es ist jedenfalls damit zu rechnen dass das Ticketsystem wieder gnadenlos zusammenbrechen wird wenn es los geht. :rolleyes:

    life is made of small moments like these...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von eRacoon ()

  • Fahr aus FFM Fr hin u So zurück. Noch 2 Plätze im Auto frei. Kann auch Zwischenstopps auf der Route machen....


    Wer mit will, PM


    Vorausgesetzt ich bekomm n Ticket :cool:

  • Nachdem die ABGT150 aus Sidney mich mit unglaublich tollen Sets aller Beteiligten geflashed hat ist ein Besuch in Amsterdam natürlich naheliegend. Kann mir gut vorstellen, dass die Tickets innerhalb von Minuten ausverkauft sein werden.


    Mal sehen, Vorverkauf startet interessanterweise an einem Dienstag - da werd ich mir auf der Arbeit dann wohl mal ein Zeitfenster für reservieren müssen :)

  • wenn ich mich recht entsinne kann man bei der DB bald auch weiter im voraus buchen, bis zu 6 Monate...dann vielleicht nur am Schalter oder so, aber vielleicht ist das ja für den einen oder anderen interessant :)

  • Zitat

    Original von raimi-27
    Frage,
    Above&Beyond legen die noch Uplifting Trance auf und hier all Night Long? Oder wie siehts hier in Amsterdam aus? Wo kann man die Ticketts kaufen? Gibt es dazu einen Link?


    Siehe Ausgangspost...

  • Sind natürlich auch dabei, war überrascht wie einfach es war Tickets zu bekommen.


    Jetzt muss nur noch Lane8, Grum, Genix und Super8 & Tab als LineUp angekündigt werden und alles ist perfekt... :D

    life is made of small moments like these...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von eRacoon ()

  • Zitat

    Original von eRacoon
    Sind natürlich auch dabei, war überrascht wie einfach es war Tickets zu bekommen.


    Jetzt muss nur noch Lane8, Grum, Genix und Super8 & Tab als LineUp angekündigt werden und alles ist perfekt... :D


    Lane8 & Grum könnte ich mir am Sonntag zur Anjunadeep Party ganz gut vorstellen + Jody oder gleich Way Out West als Very Special Guest :D

  • ANJUNADEEP AMSTERDAM | ABGT200 AFTERPARTY
    Dear visitor,
    We are sending you this email because this email address has been used to buy tickets for Above & Beyond - ABGT200 in Ziggo Dome, Amsterdam on Saturday September 24.


    The day after ABGT200, from 2pm on Sunday September 25, Anjunadeep are hosting a massive ABGT200 afterparty at Thuishaven in Amsterdam. Line-up to be announced closer to the show. Capacity for this party is limited so we’re holding a special pre-sale just for ABGT ticket holders a day before the regular onsale starts.


    Anjunadeep Amsterdam
    ABGT200 Afterparty
    September 25, Thuishaven Amsterdam - 2pm
    Tickets: €25,- (excl. service fee)


    Tickets
    You’ll be able to purchase tickets for the afterparty on Monday April 26 at 12pm (noon CET) via Ticketmaster Netherlands through this link. There’s a limit of 4 tickets per purchase. No unique codes necessary for this pre-sale. Minimum age 18.

  • Time Table:


    21 - 22 Above & Beyond (Deep Set)
    22 - 23 Cubicolor
    23 - 24 Yotto
    24 - 01 Grum
    01 - 03 Above & Beyond
    03 - 04 Andrew Bayer B2B ilan Bluestone
    04 - 05 Jason Ross


    Line Up After Party 25.09. im Thuishaven


    Cubicolor
    Dom Connelly
    Hisham Zahran
    James Grant
    Way Out West (Live) :huebbel:
    Yotto

  • Jop sehr starkes Event!
    Kann gar nicht sagen ob ich Grum oder A&B besser fand, war beides sehr sehr geil.
    Wobei A&B teilweise nicht so mein Geschmack war, aber auf der anderen Seite kamen dann wieder die Klassiker raus und sie hatten mich sofort!


    Organisation war echt super, dass muss man erwähnen!
    Parkhaus gut ausgeschildert und direkt gefunden, direkt im Event rein gekommen um 10 Uhr kein anstehen.
    Token Automaten und besonders Bars waren mehr als ausreichend vorhanden.


    Vor allem konnte man einfach oben in den normalerweise VIP Bereich gehen, da waren Bars ohne Ende und ein genialer Ausblick um mal kurz auszuspannen.
    Generell war die Anzahl der Leute für ausverkauftes Haus echt in Ordnung.


    Zusammengefasst ein sehr schöner Abend.
    Publikum hätte besser sein können, sehr sehr viele betrunkene Leute die einem auf die nerven gingen, dass war der einzige negativ Punkt.


    Werde ich aber auch nie drauf klar kommen... da sieht man Leute mit Flaggen um den Hals die definitiv mehrere Tage Hotel + Flug investieren mussten und dann sind die um 1 Uhr zu A&B so dicht dass die kaum noch stehen können... :autsch: :autsch: :autsch:

    life is made of small moments like these...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von eRacoon ()

  • Zitat

    Original von eRacoon
    kamen dann wieder die Klassiker raus und sie hatten mich sofort!


    genau deswegen :D


    wir waren nur oben, da ging es mit den betrunkenen Leuten, bis auf einen hinter uns :boxing:


    Ansonsten geb ich dir bei allen Punkten recht. Waren auf Parkdeck P4, dann 5 min bis zum Einlass. Waren so ziemlich mit die ersten in der Halle. Geil war auch, das im Jazz Hotel neben an, die Leute in den Fenstern getanzt haben, so wurde das warten am Eingang kurzweilig :shy: Dann rein, Schließfach, Token geholt, noch ein kurzer Imbiss und ab in die Halle. Was ich nicht ganz verstand, warum A & B das Warm Up (Deep Set) Backstage gespielt haben und nicht am DJ Pult und es nur per Videoleinwand in die Halle übertragen wurde :gruebel:. Stellt euch das mal bei Paule bei einer Vandit Night vor :no: Jason Ross haben wir dann nicht bis Schluss gehört, die Beine und Augen wollten einfach nicht mehr :sleep:


    The Anjunadeep Edition 118 with Above & Beyond (ABGT200 Deep Warm Up Set)


    01 Way Out West - Set My Mind [ANJUNADEEP]
    02 Moon Boots - First Landing
    03 Dusky ft. Solomon Grey - Long Wait [POLYDOR]
    04 Spencer Brown - Divine Intervention
    05 Ashworth - Falling
    06 Luminary - Amsterdam (Grum Remix) [ANJUNABEATS]
    07 Universal Solution - In Your System
    08 Way Out West - The Call [ANJUNADEEP]
    09 Above & Beyond ft. Zoë Johnston - Save Me (Thomas Schwartz & Fausto Fanizza Remix) [ANJUNABEATS]
    10 Jason Ross ft. Lauren Ray - Me Tonight (Meramek Remix) [ANJUNABEATS]
    11 Luttrell - Need You [ANJUNADEEP]

    20.05.20 Armin van Buuren pres. This is Me @ Ziggo Dome, Amsterdam

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von DIMICHELE ()

  • Na das war doch mal wieder ein super Event! Ich bin zwar zugegebenermaßen noch nie der große Above & Beyond Fan gewesen und werde es wohl auch nie werden, aber hier passte wirklich alles.


    Schöner Verlauf des Abends: Mit dem typischen Anjunadeep-Sound bis Cubicolor aufwärmen, Yotto hat daraufhin ein tolles House Set hingelegt und der Held des Abends war für mich im Anschluss Grum. Interessant zu sehen wie die Menge abgeht und er in sich gekehrt seinen Job erledigt :D Bei A&B gab es wie erwartet ein bisschen neuen Anjuna-Kram und viele Klassiker, wobei ich dort mit vielen Tracks nicht so wirklich viel anfangen kann. Tolle Laser und Visuals (insbesondere auch bei Yotto!). Bayer & Bluestone waren neben Grum dann ebenfalls weltklasse.


    Insgesamt also eine super Veranstaltung und insbesondere auch die seltene Chance hier in der Nähe die Kollegen Grum, Bayer und Bluestone mal live zu erleben! Ziggodome war wie immer klasse.


    Das Above & Beyond Set gibt es mittlerweile auch bei Youtube (wie immer nur per Umweg übers Ausland) und ich gehe davon aus, dass die anderen Sets in nächster Zeit ebenfalls folgen werden.

  • Hallo Trancefans,
    wie viele Leute haben denn dieses Event besucht?
    Dieser Ziggo Dome kommt mir vor wie eine Kopie der O2-Arena in Prag :D
    War zwar nicht vor Ort, aber föne mir gerade Set von A&B rein, Cool.


    Schaue mir die Jungs am 2.12. in München Live an :huebbel:


    MfG Trancegan

  • Fresh from their sell out ABGT200 show at the 13,000 capacity Ziggo Dome in Amsterdam, the band's biggest ever concert in mainland Europe, Above & Beyond have announced a 14 date European tour.


    Laut Wiki: Der Ziggo Dome ist eine Veranstaltungshalle im Stadtbezirk Zuidoost der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Der Namensgeber ist der niederländische Kabelnetzbetreiber Ziggo, ein Tochterunternehmen von Liberty Global. Die Arena wird hauptsächlich als Konzerthalle genutzt und bietet maximal 17.000 Plätze. Der Bau liegt in unmittelbarer Nähe zum Fußballstadion Amsterdam Arena, in dem Ajax Amsterdam seine Gegner zu den Spielen empfängt.

    20.05.20 Armin van Buuren pres. This is Me @ Ziggo Dome, Amsterdam

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von DIMICHELE ()

  • Aftermovie


    alle Sets auf Youtube in Full 4K HD Qualität hochgeladen...


    Cubicolor
    01. Cubicolor - Intro
    02. ED ED - Lancer Hyde [MOODMUSIC]
    03. Cubicolor - Dead End Thrills [ANJUNADEEP]
    04. Gregorythme - She's Out Of My League [LOST DIARIES]
    05. CHVRCHES - Leave A Trace (Four Tet Remix) [GLASSNOTE]
    06. Cubicolor - I Got This Feeling [ANJUNADEEP]
    07. Cubicolor feat. Tim Digby Bell - Falling [ANJUNADEEP]
    08. Pacifica - Memory Man (Frankey & Sandrino Remix) [DRUMPOET]
    09. 16 Bit Lolitas - Deep In My Soul [ANJUNADEEP]
    10. Howling - X Machina (Cubicolor Remix) [MONKEYTOWN]
    11. ID - ID


    Yotto
    1. Yotto 'Intro'
    2. Yotto 'Cooper's Cup' (Anjunadeep)
    3. Yotto 'ID'
    4. Alex Kennon 'Last Call' [Karmon Remix] (Nonstop)
    5. Yotto vs. Lifelike & Kris Menace 'Aviate vs. Ecstasy' [Yotto Mashup]
    6. Kollektiv Turmstrasse 'Sorry, I'm Late' [Pig&Dan Remix] (Diynamic)
    7. Dusky feat. Solomon Grey 'Long Wait' [Yotto Remix] (17 Steps)
    8. Yotto 'ID'
    9. Wehbba vs. Yotto 'Stay Right vs. Wondering' [Yotto Mashup]
    10. Yotto 'The Owls' (Anjunadeep)
    11. Röyksopp feat. Susanne Sundfør 'Never Ever' [Yotto Remix] (Dog Triumph)


    Grum
    1. Grum 'Hourglass' (Anjunabeats)
    2. Grum 'U' (Anjunabeats)
    3. Grum 'Lightspeed' (Anjunabeats)
    4. Chicane 'Offshore' [Grum Remix] (Modena)
    5. Grum 'Mirage' (Anjunabeats)
    6. Orkidea 'Nana' [Jerome Isma-Ae Remix] (Black Hole)
    7. Jason Ross feat. Lauren Ray 'Me Tonight' [Tim Mason Remix] (Anjunabeats)
    8. Grum 'Something About You' (Anjunabeats)
    9. Tears For Fears 'Shout' [Grum Remix]
    10. Grum feat. Rothchild 'Under Your Skin' (Anjunabeats)
    11. Eric Prydz vs. Underworld 'Two Months Off 2Night
    12. Grum 'Drifting Away' (Anjunabeats)
    13. ilan Bluestone & Grum 'SOS' (Anjunabeats)


    Ilan Bluestone b2b Andrew Bayer
    1. Andrew Bayer & ilan Bluestone 'ID'
    2. Arty & Andrew Bayer 'Follow The Light' (Anjunabeats)
    3. Cosmic Gate & ilan Bluestone 'ID'
    4. ilan Bluestone feat. Giuseppe De Luca 'Frozen Ground'
    5. Andrew Bayer 'From The Past' (Anjunabeats)
    6. Armin van Buuren feat. Angel Taylor 'Make It Right' (ilan Bluestone & Maor Levi Remix)
    7. Push 'Strange World' [Andrew Bayer Remix] (Anjunabeats)
    8. ilan Bluestone & Jason Ross 'Amun' (Anjunabeats)
    9. ilan Bluestone feat. Giuseppe De Luca 'Bigger Than Love' (Anjunabeats)
    10. Andrew Bayer feat. Asbjørn 'Super Human' (Anjunabeats)
    11. Andrew Bayer & ilan Bluestone 'ID'


    Jason Ross
    1. Wrechiski & Jason Ross 'Atlas' [Intro Mix]
    2. Joonas Hahmo 'African Dreams' (Hahmo)
    3. Jason Ross 'Coaster' (Anjunabeats)
    4. Jason Ross feat. Lauren Ray 'Me Tonight' (Anjunabeats)
    5. Jason Ross & Wrechiski 'Frontier' (Anjunabeats)
    6. Above & Beyond 'Alone Tonight' [Jason Ross Remix] (Anjunabeats)
    7. Jason Ross & ilan Bluestone 'Meta' (Anjunabeats)
    8. Jason Ross vs. Luminary 'Amsterdam Cairo' [Above & Beyond Bootleg] (Anjunabeats)
    9. Jason Ross 'Elements' (Anjunabeats)
    10. Seven Lions 'Creation' [Jason Ross Remix]
    11. Jason Ross 'Quest'
    12. Above & Beyond feat. Zoë Johnston 'Fly To New York' [Above & Beyond vs Jason Ross Club Mix] (Anjunabeats)

    20.05.20 Armin van Buuren pres. This is Me @ Ziggo Dome, Amsterdam

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von DIMICHELE ()


  • Warum fehlt bei dir eigentlich A&B :gruebel:


    https://www.youtube.com/watch?v=cS6Hi2Avoww


    Above & Beyond live for the 200th edition of Group Therapy Radio. Broadcast from Amsterdam on September 24, 2016.
    Video produced by Anjunabeats and NOMOBO.


    00:00 - 1. Above & Beyond 'ABGT200 Intro' (Anjunabeats)
    01:45 - 2. Fatum vs. Judah ‘Love On A Real Train’ [Tangerine Dream Cover] (Anjunabeats)
    04:25 - 3. Chicane 'Saltwater' [Kryder Remix] (Modena)
    07:58 - 4. Above & Beyond pres. OceanLab 'Another Chance' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    12:47 - 5. Nick Sember 'Sahara' (Anjunabeats)
    17:20 - 6. Eric Prydz / System F / Tom Starr & Ansolo 'Out of The Totem Matrix' [Above & Beyond Mashup] (White)
    21:52 - 7. Sunny Lax feat. Aneym 'Everything’s A Lie' (Anjunabeats)
    26:23 - 8. Oliver Smith 'Endorphin' (Anjunabeats)
    30:31 - 9. Above & Beyond feat. Zoë Johnston 'We’re All We Need' [ilan Bluestone Remix] (Anjunabeats)
    34:32 - 10. Luminary 'Amsterdam' [Oliver Smith 2016 Remode / Smith & Pledger Remix] (Anjunabeats)
    39:14 - 11. Above & Beyond 'ID' (Anjunabeats)
    44:33 - 12. Above & Beyond feat. Gemma Hayes 'Counting Down The Days' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    49:17 - 13. Genix 'Orca' (Anjunabeats)
    53:45 - 14. Above & Beyond 'A.I.' (Anjunabeats)
    58:40 - 15. Above & Beyond & Justine Suissa 'Alright Now' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    1:04:11 - 16. Moby 'Porcelain' [Above & Beyond Remix] (Anjunabeats)
    1:08:50 - 17. Myon feat. Alissa Feudo 'Omen In The Rain' [Myon Club Mix] (Anjunabeats)
    1:14:16 - 18. Above & Beyond 'Balearic Balls' (Anjunabeats)
    1:19:12 - 19. Above & Beyond feat. Alex Vargas 'Blue Sky Action' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    1:23:38 - 20. Jason Ross 'Valor' (Anjunabeats)
    1:27:47 - 21. Above & Beyond feat. Alex Vargas 'Sink The Lighthouse' [Maor Levi Remix] (Anjunabeats)
    1:32:35 - 22. Seven Lions & Jason Ross feat. Paul Meany 'Higher Love' (Anjunabeats)
    1:37:16 - 23. Above & Beyond 'Hello / Stealing Time' (Anjunabeats)
    1:43:43 - 24. Above & Beyond pres. OceanLab 'Beautiful Together' [ABGT200 Update] (Anjunabeats)
    1:49:22 - 25. Jason Ross 'ID w/ A Thing Called Love' (Anjunabeats)
    1:53:30 - 26. Above & Beyond pres. OceanLab 'On A Good Day' [ilan Bluestone Remix] (Anjunabeats)
    1:56:55 - 27. Above & Beyond 'On My Way To Heaven' [ABGT200 Outro] (Anjunabeats)


    m00n :yes:


    P.S: Vorsicht beim Download, dass sind schlappe 15 Gig!