Duderstadt "Muhanjala"

  • Tach zusammen!


    Nach Mahanada gibt's nun mit Muhanjala mal wieder was Neues von Duderstadt, der wohl ein Zungenbrecher-Abo besitzt! Erscheinen wird das Ganze wieder auf Afterglow, gell Elef...!? :D


    Der Original Mix bietet Schwebetrance vom Feinsten. Wenn sich im Break diese wunderbare Melodie entwickelt, ist es um mich geschehen - sphärische Flächen umkleiden die entspannte Melodie dazu und erzeugen eine unglaublich warme Atmosphäre, die auch vom Drumming her schön in Szene gesetzt wird! Wenn man hierzu die Augen schließt, ist der Sommer zum Greifen nahe. Der Track überzeugt von Anfang bis Ende und bekommt daher von mir euphorische 5,5/6! :yes:


    Der Sean Tyas Mix geht die Sache wesentlich treibender an, besitzt eine sehr gut drückende Bassline und übersetzt die Melodie des Originals in ein härter geschnürtes Uplifting-Korsett! Der Track geht ziemlich gut ab, muss aber Abstriche in Sachen Atmosphäre hinnehmen und gefällt mir insgesamt auch aufgrund seiner Standardsounds nicht so gut. Zudem passt die Melodie imho einfach viel besser in einen relaxten Track als in ein solches Möchtegern-Brett... => 3,5/6! :hmm:


    :D


    Greetz


    :: der hammer ::

  • Der Original Mix; also dazu kann ich auch nur sagen:


    Der helle Wahnsinn !!! :D Ist ja richtig geil.
    Der hats drauf ! ;-)


    6/6


    Der Sean Tyas Mix; also dazu kann ich nur sagen:


    Ziemlich standart und wie der Hammer schon gesagt hat.
    Ein Möchtegern Brett. Die Sounds sind ja echt alle mega Standart:autsch: Hätt ich ja nicht gedacht...


    Gefällt mir nicht wirklich:


    2,5/6

  • Ey, genau die selbe Melodie hat der schon in Duderstadt "Sunrise" verwendet! Aber haargenau! 8o
    Das finde ich eher schade. 2 Tracks mit der selben (geilen) Melodie, beide aber genial umgesetzt, das muss man sagen!


    Im Original Mix von Muhanjala leicht progressives Drumming, schwebende Flächen, verspielt fluffige Sounds, eine Bassline, die in keinster Weise verbraucht klingt und ein erstklassiger Aufbau! Wenn da die (recycelte) Melodie nicht wäre, die ich schon bei "Sunrise" sattgehört habe.
    Mit einer neuen Melodie würde mich der Track noch mehr "flashen" :D :yes: , daher 0,5 Punkte Abzug!



    Original Mix :: 5/6

  • Zitat

    Original von Solar Spectrum
    Ey, genau die selbe Melodie hat der schon in Duderstadt "Sunrise" verwendet! Aber haargenau! 8o
    Das finde ich eher schade. 2 Tracks mit der selben (geilen) Melodie, beide aber genial umgesetzt, das muss man sagen!


    WAS ? Hat er echt ?


    Wieso das denn ?
    Ähm, das versteh ich jetzt mal rein garnicht ... :no:


    Wieso nimmt er nochmal die gleiche Mello?
    Das find ich jetzt ganz schön arm... oder gibbet da ein genaueren Hintergrund ?

  • "Sunrise" ist damals ja etwas untergegangen (würde ich jetzt mal behaupten). Vielleicht wollte er unbedingt nochmal diese schöne Melodie raushauen, aber diesmal richtig! :D
    Die Umsetzung der Melodie ist in beiden Tracks zum Glück schon etwas anders, wenn auch nicht grundverschieden.



    Der Sean Tyas Mix kommt übrigens nicht ans Original ran. Wirkt uninspiriert und grob. Da fehlen Tiefe und Feinheiten. Durchschnitt. :hmm:



    Sean Tyas Mix :: 3,5/6

  • Der Original Mix beginnt richtig schön und hat eine chillig coole Bassline. Nach einer Minute Aufbau beginnt der Track sich langsam zu entfalten. Schöne Backgroundtöne werden hier verwendet. Die Mello kündigt sich schonmal leicht, dann etwas energischer an, bis sie in den Vordergrund tritt. Ab der 2ten Minute bekommt der Höhrer das schöne Gesamtkonzept von Mello, Bassline und Backgroundgeräuschen, die den Track so progressive machen, geboten.
    Ein ruhiges, seichtes Break fließt aus dem Zusammenspiel heraus und löst sich in der Mellodie auf. Sehr gut. Ein kurzer Clap und dann kommt die deepe Bassline wieder dazu. Das ist schonn ein geiler Track. Paar Spielereien noch hinterher und schicker Ausklang. Dafür gebe ich gute 5/6


    Sean Tyas Mix
    Der Mix hämmert von Beginn an einfallslos rum. Bassline ist 0815 und stinkenlangweilig, sowie auch der Aufbau des Tracks. Da hat das Original viel mehr auf dem Kasten. Würde sagen der Sean Tyas Mix glänzt durch einen Standardsound. "Jetzt noch die Highhats anschlaten tsch tsch tsch. sooo fertig und jetzt noch diesen Ton an di di di. Die ganze Suppe einfach laufen lassen und natürlich die ganze Zeit eine 0815 Bum Bum Bum Bassline." Nöööö! Sowas kann ich nicht unterstützen. Duderstadts Track hätte durchaus einen guten Remixer verdient. Zwar ist der Sean Tyas Sound auch stellenweise gut gelungen...man könnte sagen "ja aber er hat sich wirklich viel Mühe gegeben" - Mühe geben kann sich jeder aber was zähl ist das Resultat. Wer einen Track so ideenlos aufbaut (auch wenn die restliche Ausführung" ganz gut ist), der hat die Musik in meinen Augen nicht verstanden. Ich vergebe mal realistische 2,5/6


    Und eins sag ich auch noch ganz klar dazu: Ich werde mir die Platte wegen dem Sean Tyas Mix nicht kaufen. Hätte man sich die gesamte Mirella gespart und John Askew hier lieber nen Remix machen lassen, dann wär auch die ganze Vinyl ein Knaller geworden.


    greetz West :)

  • Solche KOmmentare gehen mir am Arsch vorbei...
    die Platte bekommt vollen SUpport von Paul & Tiesto & an den anderen von daher juckt mich dir alles nicht..
    Da könnt 100 Mal über Sean Tyas ablästern.. der bringts weiter als ihr alle zusammen...


    Nur zu mit euren unüberlegten Statements...


    elef

  • Zitat

    Original von plasticangel
    ...
    der bringts weiter als ihr alle zusammen...


    Nur zu mit euren unüberlegten Statements...


    elef


    ich wäre lieber vorischtig. denn deine statements sind mindestens genauso unüberlegt wie manch andere hier! :rolleyes:
    was zum teufel soll das eigentlich?
    jemand schreibt mal seine ehrliche meinung und schon bekommt man hier sowas an den kopf geworfen. genauso wie im mirella ep-thread.
    beruhigt euch mal alle wieder :hmm:

  • Nur so by the way:


    Ich finde Afterglow auch weiterhin toll. Klasse Label und deine Präsenz hier im Forum zeigt doch dass du selbst zu den Hörern und Trancefans gehörst, denen die Musik wirklich am Herzen liegt. Ich hab selber Afterglowplatten bei mir im Schrank und mit Sicherheit werden in Zukunft auch noch welche dazukommen.


    Nur gefallen mir die Sean Tyas Produktionen im Moment nicht so sehr. Man sollte auch mal Kritik üben dürfen, auch (oder gerade) wenn der Labelchef hier im Forum angemeldet ist.


    Solche Sätze wie "Solche KOmmentare gehen mir am Arsch vorbei..." und "der bringts weiter als ihr alle zusammen" sind auch nicht gerade produktiv für Afterglow.


    Es muss einem doch nicht jede Produktion oder jeder Künstler gefallen, oder ?


    greetz West :)

  • mir gefällt muhanjala sehr gut. schöner duderstadt sound, klingt schön frisch und atmosphärisch.
    mir gefällt diese art von progressive sehr gut, nicht zu deep, nicht zu minimal.

    muhanjala 4,75/6

  • Und noch son wunderbarer sommerlicher Track bei dem alles stimmt. Ich glaub das wird ein schöner Sommer wenn das so weiter geht :D Aber erst mal verteil ich 5,5/6 Punkten für das Original dieser Chill-Granate.


    Der Sean Tyas Remix kann wie gesagt nicht ganz mithalten. Wirkt etwas gehätzt, wodurch viel an Atmosphäre verloren geht. Trotzdem ist der Break wieder sehr cool geworden. Glaube wenn man den runterpitcht klingt der sogar verdammt cool. Aber so wie er ist gibts 4/6 dafür

  • Tut mir leid, aber ich finde nicht, dass die Melodie von Muhanjala so schön ist, wie hier behauptet wird - ich finde die eher'n bissl Standard. Sonst weiß der Track ganz gut zu gefallen, was sich bei mir in einer Wertung von 4,5/6 Dudersäcken niederschlägt.


    Der Sean Tyas Remix geht das ganz sehr uplifting und nach-vorn- preschend an, weiß aber keine eigenen Akzente zu setzen und erhält deshalb nicht mehr als 3/6 Dudersäcke - Standardtrance wie aus dem Bilderbuche...


    Die "Mahananda" im Original Mix hat mir auf jeden Fall besser gefallen!

  • Die Melodie IST schön :D selbst wenn sie vielleicht ein weinig nach Standart klingen mag, ist das ganze aber sehr geil in Szene gesetzt worden ! In dem Track passt einfach alles traumhaft zusammen, und man bekommt ein wunderbar wärmendes Gefühl beim hören. Und kurz bevor die Melo einsetzt dann dieses windige Pad, das sich wie ne Meeresbriese anhört, ich muss praktisch nur meine Augen schließen und schon bin ich am Strand, Sonne geht unter, Wellen klatschen an die Brandung.... 8)


    Original Mix - 6/6


    der Sean Tyas reißt mich dann aber wieder aus meine Träumen... so sollte sich kein Remix anhören, zumindest nicht bei so einer Vorlage !!!


    Sean Tyas Remix - 2,5/6

  • Mir gefällt "Muhanjala" richtig gut. Sehr sommerlich und melodisch. Genau richtig zum Abhängen und Träumen, aber der Track ist auch für den Club bestens geeigent. :huebbel: :huebbel:


    Meiner Meinung nach einer der besten Tracks von Duderstadt, die ja auch immer besser werden. Cool, dass es dann in Good Old Germany doch noch Leute gibt, die guten Trance produzieren. Das lässt mich auf bessere Zeiten hoffen. :yes:


    Der Sean Tyas Remix ist eigentlich auch ganz okay. Haut halt mächtig rein. Die schöne Melodie ist dabei aber etwas zu kurz gekommen.


    Original Mix: 5,5/6


    Sean Tyas Remix: 4,25/6


    Bis dahin,
    Eardrum :D

  • Ich habe jetzt so ne Art Afterglow Familie.. und die Künstler die dazugehören werden alle schön gefördert... u.a. Duderstadt , Duende, Sean Tyas, ike und noch ein paar mehr..
    Ihr werdet noch sehr viele schöne Sachen hören


    lg elef

  • Habe den Track zum ersten Mal bei Armin's ASOT 244 gehört und er hat mir auf anhieb richtig gut gefallen. Schöner ruhiger Anfang, gute Bassline und nach einiger Zeit entwickelt er sich zu einem richtigen Top-Track. Die Mello finde ich einfach richtig schön...Platte ist bestellt! :D


    Ich kenne bisher nur den Original Mix...und der bekommt

    5,5/6

  • Zitat

    Original von t-low
    Die Melodie IST schön :D selbst wenn sie vielleicht ein weinig nach Standart klingen mag, ist das ganze aber sehr geil in Szene gesetzt worden !



    dito


    es klingt nach standard trance,aber sobald die Melo anfängt, rockt es derbe :huebbel:

  • Zitat

    Original von Eardrum
    Mir gefällt "Muhanjala" richtig gut. Sehr sommerlich und melodisch. Genau richtig zum Abhängen und Träumen, aber der Track ist auch für den Club bestens geeigent.
    Meiner Meinung nach einer der besten Tracks von Duderstadt, die ja auch immer besser werden.


    Der Sean Tyas Remix ist eigentlich auch ganz okay. Haut halt mächtig rein. Die schöne Melodie ist dabei aber etwas zu kurz gekommen.


    Da kann ich mich Eardrum nur anschließen. Er hat alles genau auf den Punkt gebracht.


    Man man man ist das ein geiles (aber schon altes) Lied. Kann mich noch gut daran erinnern, wie oft das Paule immer gespielt hat. Und wie oft ich dazu gefeiert habe.
    Zu jeder afer-hour-party war und ist das der Burner!!! :huebbel:
    Ich finde das Lied immer noch schön und man träumt von den zukünftigen Sommer!!! :p
    Ich bin froh das ich die Platte habe!!! :yes:


    Original: 6/6 Sterne


    Sean Tyas Remix: 3,5/6

  • Zitat

    Original von Cavle
    Gibt übrigens auch einen Remix von Solar Movement, besser bekannt als Activa. Solltet ihr mal reinhören. Ist auch gut geworden :yes:


    Hab ich doch glatt gemacht. ;) Du hast auf jeden Fall Recht. Der Remix ist genau so klasse wie das Original. :yes:
    6/6 für beide Stücke, den Sean Tyas kenne ich nicht, ist aber glaube ich auch nicht so schlimm;)
    Muhanjala und Mahananda sind für mich die bessten Dudersadt - Tracks überhaupt. :yes:
    Man, da bekomm ich richtiges Sommer-Feeling :huebbel:

  • Boah, ich kenn den Track nun seit Erscheinung und fragte mich die ganze Zeit was ihr an dem Track so gut findet, zumal ich Duderstadt erst so richtig seit Smile kenne. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich die ganze Zeit den Sean Tyas Mix gehört habe :autsch:. Hatte mich schon gewundert, dass der Track so gar nicht nach Duderstadt klingt. :shy: Werd mir mal die ganze Version des Originals besorgen müssen...


    Edit: So, die Originalversion klingt doch schon eher nach Duderstadt, ein guter Track, besonders der Solarremix.