Feinschliff Feedback "She Died In Paradise"

  • Klingt auf jeden Fall richtig gut!


    Ich finde, dass der Aufbau des Tracks ein bischen zu schnell abläuft. In der ersten Minute, die ja eigentlich für einen guten Übergang draufgehen sollte, passiert einfach schon zu viel. Die Melodie, die bei ca. 36 Sekunden kommt, würde ich z. B. erst nach einer Minute zum ersten mal einsetzten. Der Break kommt meiner Meinung nach auch schon zu früh. Das könnte man noch etwas rauskitzeln...


    Sonst aber wie schon gesagt, richtig fett!
    An welche Label dachtet ihr eigentlich? Ich würds mal bei A State Of Trance probieren. Passt soundmäßig gut in die Ecke!

  • zu Euphonic wirds vieleicht auch noch passen...


    Viel Glück, hoffentlich nehmen sie euch :)
    Ich würde mir die Platte auf jeden Fall holen! Nicht, weil du der Armas bei uns ausm Forum bist, sondern, weil der Track richtig gut ist :yes:

  • Also das ultrafeine Gehör eines Produzenten hab ich nicht, aber das eines Trance-Liebhabers - und ich kann nur sagen: ich liebe diesen Track! Good work!


    Ach ja: sagt dann mal bescheid, bei welchem Label ihr es geschafft habt und ich möcht dann gleich mal die Bestellung für eine Vinyl-Kopie abgeben. =)


    greetinx,
    Teh'leth

  • servus,


    Der SynthiHit (00:02) gleich am Anfang klingt gut, wurde aber leider nicht weiter im Track verwendet. Die Melodie ist schön trancig und schlüssig aufgebaut.


    Insgesamt klingt der Track doch recht gut, allerdings kann ich mich aber mit der etwas langweiligen Clap und der Abmischung nicht richtig anfreunden. Zudem fehlt irgentwie noch das letzte bischen "Amtlichkeit", was schwer zu definieren ist. Die Instrumente sind auch zu "standardmäßig", nichts spektakuläres.
    Ob der Track in der Form beim Label gesigned wird, wage ich im Gegensatz zu einigen Postern hier zu bezweifeln *duck*

  • moin heiko...


    kann dir nur beipflichten:


    wirklich solide produktion, aber leider nichts aussergewöhnliches.
    obs releasable ist ,ist schwer zu beurteilen aber wenn man ehrlich ist werden die A&R´s überschüttet mit sowas.


    es steckt definitiv talent hinter den produktionen , aber das problem ist.


    der style ist abgelutscht und leider produzieren viel zu viele auf ähnlichem level.

  • Also, es gibt wieder news:


    1. Wir werden She Died In Paradise in einem Professionellen Studio nochmal produzieren.
    2. Der Track kommt auf alle Fälle raus, an welche Labels lizensiert wird, kann ich euch noch nicht 100%ig sagen.
    3. Ich hab heute eine Sängerin mit ins Boot geholt, die eine wirklich traumhafte Stimme hat, also kommt noch eine Vocal-Spur dazu!!!


    Wer sich von ihrer Stimme überzeugen will:


    http://home.online.no/~iv-eid/…%20(Ryan%20G%20remix).mp3



    boah, ich freu mich gerade so tierisch :D:D

  • japp, es wird definitv auch nen dub mix geben!


    Hab da auch jemanden bekannten im Hinterkopf für nen Remix, was aber von mehreren Faktoren abhängt, weswegen ich hier noch nix sagen will.....sonst heißt es ncoh, "Der CJ hat aber gesagt......buhhhhuuuuu" *gg*


    Aber die Stimme ist echt GÄnsehaut mäßig! Der Wahnsinn!


    Freue mcih auch schon riesig!

  • Zitat

    Original von CJ The Angel


    Hab da auch jemanden bekannten im Hinterkopf für nen Remix, was aber von mehreren Faktoren abhängt, weswegen ich hier noch nix sagen will.....


    ich kann mir schon denken!!!


    Jetzt heißt es noch Lyrics entwickeln! :yes:

  • Cool, mit Neuproduktion und Vocals wird's dann natürlich richtig professionell !!! Da freue ich mich doch schon auf den Release...




    Aber noch was Armas:
    Zur Zeit gefällt mir "Rising Empire" eigentlich viel besser, ich finde nämlich, dass "She died in Paradise" nach dem genialen Break etwas langweilig wird, es gibt ja auch viele Stellen, die sehr, sehr ähnlich sind:
    z.B. 4:33 bei "She died in Paradise" und 6:00 bei "Rising Empire"
    Der Beat bei 3:40 bei "She died in Paradise" kommt genauso in deinem besten Track vor, in "Tribute" (das allerdings an manchen Stellen so komische "Sprünge" hat). Wie wäre es, wenn du das nochmal überarbeitest? Der Übergang bei 1:45 ist etwas komisch... davon gibt's in dem Track noch einen, sonst ist der aber nur genial, wie gesagt, der beste !!!


    Wann kommt's erste Album? :D

  • So Leute, mal wieder ein paar SDIP news:


    Von Release Daten und sowas kann ich euch noch nichts erzählen, aber:


    Ich hab soeben mein Werk der letzten 2 tage mal hochgeladen, und das wäre ein Remix zu Sdip mit einigen Vocals drinnen. Wenn ihr mal reinhören möchtet, eine 80kbps (sorry, lizenz etc.) findet ihr hier (5mb):



    Baton & Lowell - She Died In Paradise (Armas' Mental Religion Vocalized Remix)


    http://www.fr-studios.biz/arma…al_religion_remix_80).mp3



    würde mich über ein bisschen Feedback dazu freuen... :yes:

  • Man ist das mal geil! Unfassbar was du mit deinem Remix aus dem Track herausgeholt hast! Da könntet ihr ja schon mit bei Drizzly landen! Ist ja mal super geil! :D
    Mein Rat: So lassen und ab in die Presse :yes: natürlich noch nen mix vom cj und nen dub mix und fertig! ... I never forget you... no matter how life goes on... I will see you again... in my heart there's always a place for you... :D

    SUPER ARMAS! SUPER CJ! SUPER ELISABETH!

  • Bor SCheiße weißt du wieeeee neidisch ich grad auf dich (euch)bin ??? das geht gar nicht mehr!!!:))) :D Meine Glückwünsche, auch für die Zukunft!!!! Hau rein!! einfach nur geil....jaa was kann ich sonst noch dazu sagen??...weiter so.. :D:D

  • eieieieieiei...........ich muß ja sagen, der Mix ist auch sowas von geil........(hab ja die Cd Qualli Version hehe)


    Also, eliza einfliegen, und dann den einzigen schwachpunkt noch entfernen! Die Qualli der Vocals!


    Dann isset echt perfekt!


    En remix von mir kommt evtl. auch ncoh, allerdings muß ich sagen, das Armas hier echt schon krass was rausgeschlagen hat! :D

  • Hm, ich muss eure Euphorie ein bissle bremsen...


    Mir gefällt der Mix lange nicht so gut wie der erste... klar, für einen nicht "professionellen" Track ist das schon ziemlich geil, auch die Vocals sind nicht schlecht, aber irgendwie überzeugt mich es nicht so sehr, also der erste Mix ist deutlich stimmiger und stimmungsvoller, die geniale Melodie kommt da viel besser. :hmm:

  • Zitat

    Original von Lemieux66
    Hm, ich muss eure Euphorie ein bissle bremsen...


    Mir gefällt der Mix lange nicht so gut wie der erste... klar, für einen nicht "professionellen" Track ist das schon ziemlich geil, auch die Vocals sind nicht schlecht, aber irgendwie überzeugt mich es nicht so sehr, also der erste Mix ist deutlich stimmiger und stimmungsvoller, die geniale Melodie kommt da viel besser. :hmm:


    Du hast natürlich schon recht, beim Orignal bekommt die Melodie weit mehr Gewicht, schon alleine durch den ewigen Break. Aber ich hatte mir diesen Mix mehr so für den Club vorgestellt, und da kann man halt schlecht so ewige Breaks einbauen, deswegen eben hier dieses andere Drumherum. :yes: Aber zum Glück kann man sich ja bei Trance aussuchen welcher Mix einem am meisten gefällt und dann eben den hören. :yes:

  • Hallo :)


    das ist hier mein erstes Posting...und schon muss ich kritisieren *g* hoffe ich mache mich hier nicht unbeliebt aber ich halte Kritik für sehr wichtig...besonders was eigene Produktionen betrifft.


    Also der Track an sich klingt echt gut...da kenn ich Tracks von professionellen Künstlern, die nicht so geil sind.


    Allerdings find ich die Vocals schrecklich. Sorry, aber das klingt nach nichts. Ist die Frau professionelle Sängerin? Ich würde ehrlich gesagt auf NEIN tippen. Oder die Vocals wurden schlecht nachbearbeitet...jedenfalls hör ich bei den Vocals den Unterschied zu einer wirklich professionellen Produktion.


    An den Vocals würde ich UNBEDINGT was ändern. Entweder professionelle Sängerin oder in ein Tonstudio fahren, wo sich jemand mit dem Abmischen und Nachbearbeiten von Vocals richtig gut auskennt. Mit guten Vocals kann man den Track sehr professionell klingen lassen...allerdings kann man dadurch auch genau das Gegenteil bewirken.


    Insgesamt gebe ich dem Track 6 von 10 Punkten.
    Der Track hätte 9 von 10 Punkten verdient aber die Vocals reißen den Track meiner Meinung nach ein ganzes Stück runter.


    Gruß Flou


  • Hi und willkommen hier im Forum!


    Gleich zu den Antworten:


    1. Sie ist keine Prof. Sängerin
    2. Diese Vocals sind nur in diesem speziellen Remix mit drin
    3. Wenn der irgendwie rauskommen sollte, müssten die Vocs nochmal aufgenommen werden, haste völlig Recht!


    Gruß, Armas