[2016-12-01/03] Above & Beyond European Tour, Deutschland

  • In Köln wieder dabei, auch wenn das letzte Event mit denen in der LMH so ziemlich das schlechteste A&B Event überhaupt war.
    Aber A&B 15min vor der Tür, da kann man nicht nein sagen. :D


    Da Brüssel von uns aber auch nicht weit weg ist, werden wir eventuell auch mal schauen wie die Belgier feiern können.

    life is made of small moments like these...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von eRacoon ()

  • Above & Beyond in München. Da fragt man sich langsam was mit der Stadt los ist! Aber mich freuts :)


    Auf der Seite vom Backstage steht zwar noch nichts dergleichen, sogar ein anderes Event an dem Abend, aber das wird sich hoffentlich noch auflösen.

  • Zitat

    Original von Biff
    Above & Beyond in München. Da fragt man sich langsam was mit der Stadt los ist! Aber mich freuts :)


    Auf der Seite vom Backstage steht zwar noch nichts dergleichen, sogar ein anderes Event an dem Abend, aber das wird sich hoffentlich noch auflösen.


    link


    Freitag, 02. Dezember 2016
    Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr
    Neu im VVK | Alle Veranstaltungen | Live @ Werk
    Preis VVK: 27,-€ zzgl. Geb.
    Veranstalter: PGM - Promoters Group Munich GmbH

  • Vor einigen Jahren hätte mich so ein Event mit A&B sicherlich gereizt.
    Da sie aber heute eh nur noch zu 95% die selben Trouse Tracks spielen, kann ich darauf verzichten. :hmm:

    All Time Favorites:
    Tranquility Base - Surrender
    Andrew Bayer - All This Will Happen Again
    Tritonal - Still With Me
    Aspekt - Mobetta
    Smith & Pledger - White
    Oliver Smith - Nimbus
    DJ Eco - Dusk
    Daniel Kandi - Nova

  • Zitat

    Original von Keyworth
    Vor einigen Jahren hätte mich so ein Event mit A&B sicherlich gereizt.
    Da sie aber heute eh nur noch zu 95% die selben Trouse Tracks spielen, kann ich darauf verzichten. :hmm:


    Also die We Are All We Need Tour war gigantisch, vor allem die Show in Amsterdam!
    Haben Tickets für Köln und Brüssel, maaaal sehen. :huebbel:

  • Zitat

    Original von Keyworth
    Vor einigen Jahren hätte mich so ein Event mit A&B sicherlich gereizt.
    Da sie aber heute eh nur noch zu 95% die selben Trouse Tracks spielen, kann ich darauf verzichten. :hmm:


    Trouse kann ich hier nicht wirklich entdecken :gruebel:


    Above & Beyond live for the 200th edition of Group Therapy Radio. Broadcast from Amsterdam on September 24, 2016.


    1. Above & Beyond 'ABGT200 Intro' (Anjunabeats)
    2. Fatum vs. Judah ‘Love On A Real Train’ [Tangerine Dream Cover] (Anjunabeats)
    3. Chicane 'Saltwater' [Kryder Remix] (Modena)
    4. Above & Beyond pres. OceanLab 'Another Chance' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    5. Nick Sember 'Sahara' (Anjunabeats)
    6. Eric Prydz / System F / Tom Starr & Ansolo 'Out of The Totem Matrix' [Above & Beyond Mashup] (White)
    7. Sunny Lax feat. Aneym 'Everything’s A Lie' (Anjunabeats)
    8. Oliver Smith 'Endorphin' (Anjunabeats)
    9. Above & Beyond feat. Zoë Johnston 'We’re All We Need' [ilan Bluestone Remix] (Anjunabeats)
    10. Luminary 'Amsterdam' [Oliver Smith 2016 Remode / Smith & Pledger Remi] (Anjunabeats)
    11. Above & Beyond 'ID' (Anjunabeats)
    12. Above & Beyond feat. Gemma Hayes 'Counting Down The Days' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    13. Genix 'Orca' (Anjunabeats)
    14. Above & Beyond 'A.I.' (Anjunabeats)
    15. Above & Beyond & Justine Suissa 'Alright Now' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    16. Moby 'Porcelain' [Above & Beyond Remix] (Anjunabeats)
    17. Myon feat. Alissa Feudo 'Omen In The Rain' [Myon Club Mix] (Anjunabeats)
    18. Above & Beyond 'Balearic Balls' (Anjunabeats)
    19. Above & Beyond feat. Alex Vargas 'Blue Sky Action' [Above & Beyond Club Mix] (Anjunabeats)
    20. Jason Ross 'Valor' (Anjunabeats)
    21. Above & Beyond feat. Alex Vargas 'Sink The Lighthouse' [Maor Levi Remix] (Anjunabeats)
    22. Seven Lions & Jason Ross feat. Paul Meany 'Higher Love' (Anjunabeats)
    23. Above & Beyond 'Hello / Stealing Time' (Anjunabeats)
    24. Above & Beyond pres. OceanLab 'Beautiful Together' [ABGT200 Update] (Anjunabeats)
    25. Jason Ross 'ID w/ A Thing Called Love' (Anjunabeats)
    26. Above & Beyond pres. OceanLab 'On A Good Day' [ilan Bluestone Remix] (Anjunabeats)
    27. Above & Beyond 'On My Way To Heaven' [ABGT200 Outro] (Anjunabeats)

  • Zitat

    Original von uridium
    Jeweils um 20 Uhr ist der Beginn. Und um 23 Uhr Schluß? :gruebel:


    Ähnlich wie bei PvD...ist eher als Konzert zu sehen. Also 1 Stunde Warmup wahrscheinlich von einem Anjunadeep-Künstler und dann 2 Stunden Group Therapy mit A&B.


    Ist zwar schade, dass sie nicht gleich die ganze Nacht machen...aber so ist es einfacher eine Tour auch unter der Woche zu spielen denke ich. Und am Preis der Tickets ändert sich deswegen auch nichts :p

  • Zitat

    Original von uridium
    Jeweils um 20 Uhr ist der Beginn. Und um 23 Uhr Schluß? :gruebel:


    Wieso nicht? Für Körper und Geist sind das viel angenehmere Zeiten als z.B. 01:00 - 05:00...


    Dann hat man auch noch was vom nächsten Tag :D

    meine soundcloud


    Top Tracks 2011:
    Janeiro & Sovt - Dreams Of The Sea
    Mike Saint Jules - Vespera
    Above & Beyond - You Got To Go (K&A Remix)
    Matt Lange - Rift
    Dusky - Lost In You

  • hab meine karten für Köln... ich freue mich.. nur schade sieht man den westi nicht :no: :D :D

    Meine Top 5 Tracks :huebbel:


    1. Ferry Corsten pres. Gouryella - Anahera
    2. Jean - Michel Jarre & Armin van Buuren - Stardust
    3. Ferry Corsten — Homeward
    4. Jorn van Deynhoven - 101010 (The Perfect Ten)
    5. Standerwick ft. Jennifer Rene - All Of Us

  • Zur Info: In Hamburg wurde die Veranstaltung in die Prinzenbar / Docks verlegt.


    Bin etwas verwundert, da die Prinzenbar kleiner als das Docks ist.


    Anmerkung für auswärtige Besucher: Der Eingang zur Prinzenbar befindet sich hinter dem Docks. Wenn man auf der Reeperbahn vor dem Docks steht geht man die linke Seitenstraße davon 50 Meter runter und 10 Meter nach rechts, dann ist man schon dort.


    Es gibt eine Zwischentür zwischen dem Docks und der Prinzenbar, bei Großveranstaltungen wird sie geöffnet und es ist dann 1 Club mit 2 Floors.


  • Sowohl auf der A&B-Seite als auch auf der vom Docks bzw. der Prinzenbar steht nichts von einem Locationwechsel. Quelle?


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von trancegan
    Hallo Trancefans,
    wer ist denn am Freitag 2.12. in München mit dabei?
    Also Leute hier aus dem Forum etc.


    MfG Trancegan


    Wenn es am 02.12. in Hamburg gewesen wäre, wäre ich wahrscheinlich dann dort dabeigewesen (bin ja einen Tag später eh da).

  • Das war eine Super Party.


    Waren Kurz nach 19Uhr am Veranstaltungsort, auf dem Weg dort hin Martin getroffen
    und rein ins Vergnügen.


    Da Wir einen Parkplatz nur 200m von da gefunden hatten konnten Wir uns das anstehen an der Garderobe ersparen, diese wurde nur von einer Person bedient :upset:


    Pünklich 19.30Uhr legte James Grant sein Warm-Up auf.


    Der Laden füllte sich in dieser Zeit sehr Gut und die Stimmung wurde immer Besser.
    Dann um 21Uhr Above & Beyond :huebbel:


    Der Laden war Voll und die Stimmung Mega-Super.
    Alle haben getanzt und gefeiert und niemanden wuchs Efeu die Beine hoch :D
    Mit einer kleinen Zugabe, war 23.20Uhr leider schon Schluß :hmm:


    Wünsche Allen die Heute in Köln sind ebenso viel Spaß


    MfG Trancegan

  • Ich gebe noch meinen Senf dazu.


    Orga - sehr schlecht. Alle wurden von den Türstehern zuerst an die Kasse geschickt. Dort haben die Mädels jedes Ticket nach einer Teilnehmerliste kontrolliert und dann eine Unterschrift auf dem Ticket gemacht. Nur so konnte man rein. Barcodescanner? Nicht gehört. :autsch:


    Garderobe - eine Katastrophe! Gefühlt ca. 1000 Besucher und nur eine Person dran? :upset: Zum Glück habe ich meine Jacke im Auto gelassen.


    Keine Laser-Show. Habe aber definitiv erwartet. Weiß aber nicht, ob's an der Location liegt oder wurde die Technik von A&B mitgebracht.


    Atmosphere - sehr gut! Keine besoffenen Kiddies, alle waren freundlich und von der Musik begeistert.


    A&B selbst waren zu zweit (Paavo war nicht dabei). Ich habe ein Paar mehr "Klassiker" von denen erwartet, ansonsten eine ziemlich gute Auswahl für die 2 Stunden. Interessant war es, als sie ein Pärchen aus der Crowd rausgefischt haben und für einen Track an die Decks rangelassen haben. Sogar erlaubt haben, den CUE Button einmal zu drücken. Die zwei waren ganz aus dem Häuschen :D

  • Heute in Köln dabei, mal schaun wie es wird, die Zeiten sind halt irgendwie schon sehr seltsam! :gruebel:
    Live Music Hall ist jetzt auch nicht meine Traum Location aber für paar Stunden wird es wohl gehen, war beim letzten mal mit A&B auch echt gut.


    Zitat

    Original von dymanoid
    Sogar erlaubt haben, den CUE Button einmal zu drücken. Die zwei waren ganz aus dem Häuschen :D


    Wohl deine erste A&B Show in den letzten 3 Jahren? :D
    Gehört zum üblichen Programmablauf, war am Anfang ganz witzig, mittlerweile nervt es mich persönlich eigentlich nur noch. Gerade wenn die Nummer dann gerne mal 2-3 Minuten dauert.
    Zumal in 95% der Push The Button Track Blue Sky Action ist, man hat das Gefühl die spielen den nur deswegen...