[2014-08-01/03] Nature One "The Golden 20" @ Raketenbasis Pydna, Kastellaun

  • Zitat

    Original von zocker1988
    Habt ihr das immer noch nicht gecheckt!!! Das in den Klammern geschriebene bezieht sich auf den Wohnort!!!


    Oder wieso steht bei PvD Berlin und nicht Eisenhüttenstadt
    Genauso London beim Väth
    Der gute Jorn wird dann wohl in Amsterdam seine Hütte haben


    quatsch. der wohnt doch in bochum...?

  • Zitat

    Original von Sturmfrisur


    quatsch. der wohnt doch in bochum...?


    PvD wohnt in Berlin und ist in Hütte geboren...

    20.05.20 Armin van Buuren pres. This is Me @ Ziggo Dome, Amsterdam

    21.05.20 Armin van Buuren pres. This is Me @ Ziggo Dome, Amsterdam

    24.10.20 Transmission @ O2, Prag

  • Naja sehr schwaches lineup fürs Jubiläum :sleep:
    Hatte mir Namen wie Rayel, AvB oder Dash Berlin gewünscht.
    Naja jetzt muss Jorn van deynhoven die Nummer retten. Ich hoffe er spielt
    so ein geiles Set wie auf der ASOT650. Ich denke mal er wird den Platz
    von Patterson letztes Jahr einnehmen und erst morgens um 5 oder 6 auflegen. Da heißt es teuren Waterjoe konsumieren und durchhalten :autsch:

  • Leute Leute - seid doch mal nicht sooooo negativ :gruebel: Die Club-LineUps sind doch noch gar nicht veröffentlich - und vielleicht zaubern Woody und Alex von der HeavensGate-Crew noch ein paar schöne Trance-Acts auf die Pydna!


    Und von mir gibt's ja auch noch ein paar trancige Tunes auf der Pydna zu hören. Ich bin jedenfalls wieder mit am Start und werde auf dem Tunnel Trance Force Floor ein paar schicke Scheiben legen :huebbel: :huebbel: :huebbel:

  • Es stimmt schon, dass das Line Up keine große Abwechslung zu anderen i-Motion-Events der letzten Zeit bringt. Andererseits ist es immer noch das beste Line Up, das man in Deutschland finden wird, und in den vorherigen Jahren auf der Nature fiel es mir immer schwer, alle Acts zu sehen, die ich sehen wollte, weil der Timetable einfach zu prall gefüllt war.


    Freitag scheint für mich der Techno-Tag zu werden mit Carl Cox, Sven Väth, Len Faki etc. - einfach geil! Überhaupt scheint immer mehr ins Century Circus Line Up investiert zu werden. iMotion folgt dem Trend.


    Aus Sicht des Trance würden schon 1-2 "kleinere" Acts, die noch in der Abendsonne spielen, das ganze Line Up wesentlich besser aussehen lassen.

  • Auf Facebook kam jetzt das Line- Up für den Heavensgate- Floor:


    "Clubs bei NATURE ONE Teil 17 von 19 HeavensGate (Herne):
    Noch ein Jubiläum bei *#Golden20,. Die Radio- und Eventmarke von Alex M.O.R.P.H. und Woody van Eyden feiert ihren 10. Geburtstag. An beiden Festivaltagen bietet die Trancefamily ein international hochkarätiges HeavensGate-LineUp aus diesen Acts:
    Maarten de Jong Official
    Jorn Van Deynhoven
    Ben Nicky
    Fisherman & Hawkins
    Fabio XB Official
    James Dymond
    KEN GEE
    Extravagance SL
    Venom One Music
    Corti Organ
    Mark Landragin b2b Alex Hancock
    Sun & Set
    Robert Mint
    Chris Low
    DuKa
    Neil Moore
    SOUNOM & Sagou"

  • So, mein erster Kommentar nach Neuanmeldung hier! Und das natürlich in der N1-Diskussion, weil ich hier als Hunsrücker Heimspiel genieße denn Pydna liegt fast vor meiner Haustür!
    :huebbel:


    Ich habe das allgemeine Gemecker bezüglich des Line-Up bereits im Forum des Veranstalters verfolgt. Dennoch hört man nichts Anderes mehr als das der Laden dieses Jahr wohl ausverkauft sein wird. Die Dame in meiner offiziellen Vorverkaufsstelle äußerte heute mir gegenüber jedenfalls ihre Verwunderung darüber dass der Computer überhaupt noch Systemtickets ausspuckt, sie rechnet jeden Moment damit das Schluss ist!


    Entsprechend war der Preis, ca. 82 Euro legte ich auf den Tisch des Hauses....... Das trübt meine große Vorfreude allerdings nicht die Bohne! Sicher, zum Jubiläum hätte man sich durchaus noch den ein oder anderen Kracher wie z.B. Armin gewünscht, aber ich finde es gibt wie eigentlich immer so viel qualitativ hochwertige Auswahl, da wird's einem bestimmt nicht langweilig. Und genauso wie immer könnte man sich zu gewissen Zeiten am Liebsten zwei- oder sogar dreiteilen um das alles zu erleben worauf man Bock hat!
    :yes:
    Also wie gesagt, ich freu mich drauf!

  • Zitat

    Original von ExtravaganceSL


    :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel:


    Die Timetable ist nun bekannt, also:


    Raf's wahrscheinliche Timetable (Heavensgate wenn nicht anders angegeben):


    Freitag:
    20.00 - 21.00 SOUNOM & Sagou
    21.00 - 22.00 Neil Moore
    22.00 - 23.00 Groove Phenomenon
    23.00 - 00.00 Extravagance SL
    00.00 - 01.30 Fisherman & Hawkins
    01.30 - 03.00 Corti Organ
    03.00 - 04.30 Markus Schulz (Open Air)
    04.30 - 05.00 Mark Landragin b2b Messy A
    05.00 - 06.00 Chris Low


    Samstag:
    18.00 - 19.00 Neil Moore
    19.00 - 20.00 Robert Mint
    20.00 - 20:30 Mark Landragin b2b Messy A oder 20.00-21.00 Doom (Tunnel)
    20.30 - 22.00 Jorn van Deynhoven (Open Air) oder 21.00-22.00 Cyre (Tunnel)
    22.00 - 23.00 Ferry Corsten (Open Air)
    23.00 - 00.00 Chris Low
    00.00 - 01.00 James Dymond
    01.00 - 02.00 Ben Nicky
    02.00 - 03.00 Maarten de Jong
    03.00 - 04.00 Chris Bekker
    04.00 - 05.00 KEN GEE
    05.00 - 06.00 Tekno vs MCO vs lloco
    06.00 - 09.00 Sun & Set b2b Chris Low

  • Zitat

    Original von Hunsbuckel
    Ich habe das allgemeine Gemecker bezüglich des Line-Up bereits im Forum des Veranstalters verfolgt. Dennoch hört man nichts Anderes mehr als das der Laden dieses Jahr wohl ausverkauft sein wird. Die Dame in meiner offiziellen Vorverkaufsstelle äußerte heute mir gegenüber jedenfalls ihre Verwunderung darüber dass der Computer überhaupt noch Systemtickets ausspuckt, sie rechnet jeden Moment damit das Schluss ist!
    ....
    Also wie gesagt, ich freu mich drauf!


    Mit Angst lässt sich sehr viel Geld verdienen ^^


    ich versteh garnicht weshalb da so ein Hype gemacht wird bzgl. Ausverkauf.
    Als wollte man unbedingt so viele Tickets wie möglich im Vorraus an den Mann bringen (;


    Ich würde mir da keinen Stress machen... Wenn man unbedingt hin möchte, gibts immer Mittel und Wege ;)



    Ich hab mich schon sehr gefreut, dass ich heuer mal wieder N1-Post bekommen hab mit ner Broschüre drin, die letzten Jahre wurde ich da immer vergessen ^^
    Nichts desto trotz bleiben wir heuer zu Hause. Denke ich hab da so alles erlebt was man erleben kann - es langt zumindest vorerst mal.
    Und falls es ja ausverkauft sein sollte krieg ich eh voll die Panik wegen Platzangst :D


    Ansonsten wünsche ich allen die hin gehen gaanz viel Spaß!!
    Hat ja so der eine oder andere angefragt, tut mir Leid euch enttäuschen zu müssen.
    Aber wird nicht die letzte Party gewesen sein hoffe ich mal ;)

  • Naja ich sehe das ein wenig anders und differenzierter.... immerhin ist dieses Jahr ja das Jubiläum...... "the Golden 20".... das sollte man bei der ganzen Geschichte nie vergessen.


    Und um nur mal einen Quervergleich etwas weiter über den Tellerrand zu wagen...... Das W.O.A. ..... im Volksmund auch Wacken Open Air genannt (die dieses Jahr ebenfalls Jubiläum feiern) war schon nach 2 Tagen Vorverkaufsstart schon wieder ausverkauft...... ohne ein Lineup oder eine Running Order auch nur ansatzweise zu kennen. Also von daher ist das schon möglich..... gerade zu solchen besonderen Anlässen.....

  • I-Motion ist von SFX übernommen worden. Das sind Amis. Bei den Amis ist der Kapitalismus etwas ausgeprägter als bei uns...


    Das muss ja nicht zwingend was heissen, aber da steht Kohle machen oft mehr im Vordergrund.


    SFX Entertainment übernimmt I-Motion


    Irgendwie kriegt man das garnicht so mit, dass sich da was geändert hat. Auf der Mayday hat mans ja auch kaum gemerkt, evtl. bleibt ja auch alles beim alten :)



    Macht es fürs Publikum wirklich einen Unterschied ob Jubiläum ist oder nicht?
    Hm, das kann ich so nicht beantworten... Würde mir aber denken das Wetter hat mehr Einfluss...

  • Zitat

    Original von Desperado22
    Ich hoffe das alles beim alten bleibt..... und die Kernaussage von SFX war ja auch mal soweit ich weiß, dass alles mehr oder weniger beim alten bleiben soll, solang es gut läuft...... und das wäre ja bei einer ausverkauften Pydna eigentlich der Fall.


    Das wär natürlich schön.


    Nur... wenn man sich die Vergangenheit so anschaut, haben die Amis ihre Tentakeln in der ganzen Welt ausgebreitet :D
    Da ist fast nix unbeeinflusst geblieben.


    Bei schlagartigen Änderungen würde der Aufschrei wohl groß sein, macht man es langsam, merkts fast keiner ^^


    Aber ich spekulier ja schon wieder, alles nur Melly-Gedanken, gepostet, und nicht im Kopf behalten :D

  • Ach, das ist doch Quatsch. Ich kann mir gut vorstellen dass dieses Jahr einfach (wie beim letzten Jubiläum auch, da gab es auch einen Riesigen Besuchersprung) viele Leute von früher mal für nen Tag kommen, weshalb die Kontigente etwas beschränkter sind. Die Nature hat ja das Problem, dass die Tagestickets nicht an einen Tag gebunden sind, d.h. jeder, der eins kauft kann entweder Freitag ODER Samstag kommen. So lässt sich natürlich schlecht abschätzen wie viele Leute wann da sind und man muß vom Maximum ausgehen. Deshalb wird es warscheinlich auch wieder Freitag recht entspannt und Samstag die Hölle.


    Aber wie auch immer:


    Ich fahre diesmal nur für nen Tag und ne Nacht hin, (Freitag - Samstag), spiele aber trotzdem bei uns im Camp. Freitag 18-20 Uhr. Unter 138 BPM geht da nix.

  • Für dich ist immer alles Quatsch was nicht mit deiner Meinung konform geht, Dave.


    Ich persönlich würde nie zu nem Event gehen, weils halt Jubiläum ist. Danach richte ich mich nicht.
    Wenn die Masse anders denkt ist das halt so, aber die denkt eh immer anders als ich :p



    Ich finde iMotion hat da richtig was aufgebaut. Ich finde es schade, dass es übernommen wurde. Im Prinzip ists wahrscheinlich richtig - man soll ja immer dann gehen wenns am besten läuft.
    Ich bin auch der Meinung wenns wirklich ausverkauft sein sollte, dann ist das iMotions Verdienst :)


    Veranstaltungstechnisch gabs da nie was dran auszusetzen - es wurde immer das beste gegeben und es wurde versucht es so vielen Gästen wie möglich gefallen zu lassen.


    Am Lineup von heuer hab ich auch nix auszusetzen. Finde das gut :)
    Sonst war Freitag immer der Techno-Tag, heuer ist Samstag die Besetzung besser. Allgemein wird man aber schon immer was finden, gibt wirklich genügend Auswahl :)


  • Hey Raf! Für Samstag schlage ich vor:


    20:30 bis 21:10 Jorn van Deynhoven (Open Air)
    und dann
    21:10 bis 22:00 Cyre (Tunnel)


    Dann hast Du von Jorn und von mir ordentlichen Trance gehört!!!!
    Ich freu mich jedenfalls schon auf unser Wiedersehen
    :huebbel:

  • jorn muss sich nur mal gedanken machen, wie er spielt. letztes jahr im heavensgate zelt hat er die leute rausgespielt und noch schlimmer war es im mai auf docklands, wo er eine gut gefüllte tanzfläche von van eyden übernommen hat und nach 10 minuten standen da nur noch 20 leute...was ich verstehen konnte bei dem statischen sound, den er gespielt hat.

  • Zitat

    Original von Melly Lou
    Ich finde iMotion hat da richtig was aufgebaut. Ich finde es schade, dass es übernommen wurde. Im Prinzip ists wahrscheinlich richtig - man soll ja immer dann gehen wenns am besten läuft.
    Ich bin auch der Meinung wenns wirklich ausverkauft sein sollte, dann ist das iMotions Verdienst :)


    Warum verstehst du es nicht? Es wurde bei X-tausend Interviews tausendmal gesagt, die Lineups und Konzepte zeigen es auch - dadurch dass SFX eine Gesellschaftermehrheit an iMotion erworben hat (was übrigens keine "Übernahme" ist) ändert sich an den Veranstaltungskonzepten von iMotion NICHTS. Und genau so ist es auch auf der Nature...


    Nur um das noch mal hier darzulegen: Es arbeitet nicht eine einzige Person von SFX bei iMotion. Das einzige was sich bei iMotion ändert ist, dass Schär als GF aufhört und sein früherer Stellvertreter übernimmt. Auch das ist ein völlig normaler Prozess in einem Unternehmen. SFX hat nicht mal ein Mitspracherecht bei betrieblichen oder konzeptionellen Entscheidungen von iMotion. Die dürfen als Investoren maximal motzen und ihr Geld abziehen.


    Dieses schwarzgemalte Bild vom bösen US-Investor ist nicht nur ziemlich undifferenziert sondern auch fachlich völlig absurd.


    Und liebe Melly, das hat nichts mit Meinungen zu tun. Sondern mit Fakten. Für jeden nachzuprüfen ÖFFENTLICH im Bundesanzeiger dargelegt usw. usf. Aber wenn man halt seine eingefahrenen Feindbilder hat, fällt das sicher schwer.. ne...


    Genauso sagst du ja selber, dass du es nicht nachvollziehen kannst. Ich kann dir aus meinem Umfeld innerhalb von 10 Minuten knapp 30 Leute sagen, die einfach nur für einen Abend hinfahren weils halt die zwanzigste Nature ist...


  • Raf, du kannst vorher noch bei uns vorbei schauen! Ich spiele Freitag ab 18 Uhr mein Trance Set. Floorlocation poste ich Donnerstag hier.


  • Ich finds ja immer lustig wie sehr du dich aufregen kannst :D Ist nicht gesund, vor allem geht das auf den Magen!


    Ich bin sehr wohl der Meinung, dass es einen Unterschied macht, wer an der Spitze sitzt.
    Bestes Beispiel ist da Apple mit Steve Jobs. Bevor er den Laden geschmissen hat, hat die Firma niemand gekannt. Ein Unternehmen steigt und fällt mit dem, der führt.
    Wenn du da anderer Meinung bist ist das schön und gut, nur wirkt es wirklich nicht sehr sympathisch auf Außenstehende wie herabfällig du über andere Ansichten urteilst. Und Unterstellungen von denen du keine Ahnung hast machens dann auch nicht besser :D


    Ach, ich dachte ihr bekommt heuer fast kein UN Camp zusammen, weils zu wenig Leute sind?
    Hm, da muss ich mich wohl verlesen haben ;)

  • Zitat

    Original von Teal
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit Freitags morgens vom Koblenzer HBF zum Campingplatz zu kommen? Die Shuttlebusse fahren erst ab 15 Uhr...


    Ja gibt es !


    Du musst entweder bis Hasselbach mit dem Bus von Koblenz oder bis Kastellaun und dann schauen ob der Bus in die Nähe zur Abfahrt zum Campingplatz hält. Sind DB Busse.


    Musst bei Google schauen ..... nur halt vie lzu laufen................!


    Viel Spaß bin nicht dabei dieses Jahr!

    21.02.2015 A State of Trance 700, Utrecht, NL


    13.03.2015 Vision Sight Classic edition + 1. Geburtstag, Cafe Vision, Duisburg, DE


  • Das sieht doch schon mal gut aus und wenn man nach Kastellaun fährt, kann man ja einfach den kostenlosen Shuttlebus bis zum Camping-Platz nehmen.

  • Zitat

    Original von Melly Lou
    Ach, ich dachte ihr bekommt heuer fast kein UN Camp zusammen, weils zu wenig Leute sind?
    Hm, da muss ich mich wohl verlesen haben ;)


    Offensichtlich. Wir haben die Teilnehmerzahl auf 50 beschränkt. Stand heute kommen 42.


    @Anfahrt:


    Normalerweise fahren die Shuttles schon etwas früher als offiziell bekannt ist. So kann man z.b. Freitags erfahrungsgemäß schon ab 13 Uhr glück haben. Mit den regionalen Bussen zum Festival ist immer so n Ding, die Polizei kontrolliert da gerne mal im großen Stil.. ist ja auch logisch.

  • Hat jemand einen Geheimtipp, wie man die "Touristenzufahrten" meiden kann? Ich bin schon ewig dabei, aber das habe ich bisher noch nicht rausfinden können (Gerne auch per PN ;) )


    Dieses Jahr wird mein siebtes in Folge und inzwischen ist es wirklich schlimm, wie lange man teilweise schon Donnerstags vormittag warten muss, um sein Lager aufschlagen zu können.


    Unsere mobile Stage wird dann über die Feldwege rollen ;):huebbel:

  • Hmm ne, den Massen aus dem Weg gehen geht erfahrungsgemäß nur durch frühes erscheinen. Sprich, Donnerstag spätestens 9 Uhr am Einlass stehen.


    Und bei dem derzeitigen andrang (seit eben Sold Out) wird es auch keine allzu großen Stages mehr geben, es sei denn man hat genug Leute dabei.