Wankelmut "One day"


  • eh ? Die kannte ich garnicht.. kenne nur den "richtigen" Mix und der ist auch am besten ;)



    Ich höre fast kein Radio, gucke kein MTV oder VIVA und gehe fast garnicht in
    Clubs, wo die Charts rauf und runter gespielt werden...


    Somit hängt mir der Track nicht zum Hals heraus :D

  • Den Remix gibt's echt schon ne Weile, ist aber aufgrund von Copyrightabsprachen erst vor kurzem offiziell veröffentlicht wurden.
    Hat mir am Anfang auch sehr gut gefallen, aber das Ding ist mittlerweile sowas von überspielt und ich kann's auch nicht mehr hören :hmm:
    Und wenn ich dann noch dieses Hipster Video dazu seh X( (wurde sogar auf Pro7 gepusht...)


    Mir gefällt mittlerweile das Original viel besser :shy:


    2/6 für die Wankelmut Interpretation


    mfg


  • Naja, ich weiß auch nicht, mir hingen die Original-Vocals schon zum Halse raus, als ich sie das erste Mal überhaupt gehört habe. Der Remix vom Thomas Lizzara ist daher noch am besten... :yes:
    Und jaaa, ich muss es jeden Tag auf Arbeit ertragen... Das Radio! :D

  • Einer der Tracks des Jahres bisher. Kusiert seit ca. 10 Monaten auf Soundcloud und verirrte sich erstmalig Anfang des Jahres in meine Gehörgänge. Im WHIG-Thread wurde die Nummer ja auch von verschiedenen Leuten gepusht.
    Sicherlich inzwischen im Mainstream angekommen, aber das macht die Nummer keineswegs schlechter. Asaf Avidan live ist auch eine Offenbarung.
    Kurz, ich mag die Nummer, die mag die üngewöhnliche Stimme und den chilligen Groove des Wankelmut Remixes.
    Die Marcaposa Nummer ist hingegen ziemlich bescheiden, da der Track von Asafs Stimme lebt.


    6/6

  • Wenn der Skuz schreibt, es ist gut, muss es gut sein. Punkt. Über guten Geschmack lässt sich quasi nicht streiten.
    Im Ernst: Wie immer geht sowas an mir völlig und unbeachtet vorüber, so dass ich es gerade zum ersten Mal höre. Und siehe da: Es ist gut. Es ist sogar sehr gut. Sehr eingängig. Sehr chillig. Gefällt!

  • Zitat

    Original von Skuz
    Einer der Tracks des Jahres bisher. Kusiert seit ca. 10 Monaten auf Soundcloud und verirrte sich erstmalig Anfang des Jahres in meine Gehörgänge. Im WHIG-Thread wurde die Nummer ja auch von verschiedenen Leuten gepusht.
    Sicherlich inzwischen im Mainstream angekommen, aber das macht die Nummer keineswegs schlechter. Asaf Avidan live ist auch eine Offenbarung.
    Kurz, ich mag die Nummer, die mag die üngewöhnliche Stimme und den chilligen Groove des Wankelmut Remixes.
    Die Marcaposa Nummer ist hingegen ziemlich bescheiden, da der Track von Asafs Stimme lebt.


    6/6


    GENAU MEINE MEINUNG !!!!! :D


  • der Track läuft seit ner Weile bei Fritz hoch und runter...aber ist es nicht ein Remix von Wankelmut??

  • Mich wundert auch gerade, dass es unter Wankelmut released wird. Ich kenne es nur als Asaf Avidan & The Mojos "One Day / Reckoning Song" (Wankelmut Remix). Finde es eigentlich immer schäbig einen Remix unter dem eigenen Namen zu releasen.
    Trotzdem guter Track! Kam in Zandvoort richtig gut. 5/6

  • Schiller, da musst du mal bei Sony nachfragen warum die das so machen... ;) Die Marcapasos-Version ist ja auch nicht als Remix erschienen. Ja selbst beim Steve Brian Remix zum Avatar Soundtrack hat das Label dann den Steve als Interpreten hingeschrieben. Ist halt so... :rolleyes:


  • Wollte ich genauso schreiben. Du bist mir zuvor gekommen. :D Mar she hört eindeutig zuviel Radio. ;) Sowohl diese als auch die "Allein" - Nummer habe ich bisher selten gehört (in diesem Mix sowieso noch gar nicht).


    Finde die Wankelmut - Nummer ganz easy für zwischendurch. Ein zweites "Sky in the Sand" wie es Dave nennt, ist es nicht. Die fand ich wesentlich besser.


    Irgendwie passt die Nummer zu dem Steve, weiß auch nicht warum. :D Gerade die Stelle wo der Refrain einsetzt...


    4/6 sind auf jeden Fall drin.

  • Ey Leute.
    Ich hoffe Ich schreib nicht zu spät.


    Mein Problem: ich habe auf meinem iPod eine etwas verlängerte Version des Wankelmut remixes gehört, das Video dazu war irgendwas mit alten Leuten, wobei am Ende so ein alter Mann einen Jogger überholt hat(im Schlamm).
    Nach dem video habe ich soviele andere geguckt, dass es nicht mehr im Verlauf der YouTube-app war.
    Habe schon SEHR viel gesucht, nichts gefunden.
    Hat jemand eine Ahnung wo ich das finden könnte, vllt. auch nen Link dazu hat, also auf YouTube hab ich es nicht gefunden, bei Google auch nicht.
    Hab mich extra dafür hier angemeldet.

  • Ich mag Musik die was probiert, wagt und was neues kreiiert. Sowas darf dann auch gerne mal in die Hose gehen, denn nicht alles wird zu Gold - soetwas ist bei weitem besser als alten Rotz Versuchen zu kopieren und dabei zu versagen.
    Der Asaf hat ein dermaßen individuelles Stück verfasst vorallem eben wegen den Vocals der Gesang ist authentisch und vorallem ehrlich - da bau ich irgendwo in meinen kopf eine verbindung zu mumford & sons auf die ähnlich überzeugenden gesang bieten.


    Das Original finde ich Klasse und den Remix, das ist mal ne Chartnummer der ich was abgewinnen kann auch wenn dieser Remix sicher durch die häufige Präsenz ausgelutscht wird, ändert aber nichts an der qualität der tracks.

  • Ich frag mich was das mit Trance zu tun hat! :gruebel:
    Warum werden hier solche Tracks gepostet und bewertet???
    Der Track selber ist ,naja, 2/6 um so öfter man ihn hört um so nerviger wird er!
    Für mich gehört das ganze hier in "Down the drain.." weil es NIX mit Trance zu tun hat!
    Nicht das ich hier bald noch was von Justin Bieber oder Heino bewerten kann!

  • Zitat

    Original von BoB
    Ich frag mich was das mit Trance zu tun hat! :gruebel:
    Warum werden hier solche Tracks gepostet und bewertet???
    Der Track selber ist ,naja, 2/6 um so öfter man ihn hört um so nerviger wird er!
    Für mich gehört das ganze hier in "Down the drain.." weil es NIX mit Trance zu tun hat!
    Nicht das ich hier bald noch was von Justin Bieber oder Heino bewerten kann!


    Über die Phase sind wir doch seit Ewigkeiten hinweg (nach endloser Diskussion). Inzwischen darf elektronische Musik auch im Tracks Bereich gepostet werden (wie die Stranger, wie diverse Sasha/Nick Warren/Digweed etc. Tracks), solange eine gewisse Qualität vorhanden ist. Und die ist hier eindeutig gegeben, auch wenn der Track streitbar ist. Down the drain ist vollkommen überzogen. Smalltalk wäre akzeptabel, noch besser wäre etwas mehr Toleranz. ;)

  • Zitat

    Original von Jaymel
    Der Track ist in meinen Augen nicht gesungen, sondern gejaule bzw. Gehäule. Kann ihn von mal zu mal nicht mehr hören. Muss meine Wertung leider von 3 auf 1 punkten runter schrauben.


    gejaule ist noch freundlich ausgedrückt. das klingt wie ein eisbärenbaby, das geqäult wird. und ja, ich finde auch der track gehört down the drain. qualitativ seh ich da nix was auch nur im geringsten besser ist als bei den produktionen die da sonst gelandet sind in letzter zeit.

  • Mein Gott, wie sich einige hier über die Nummer aufregen...
    Sicher ist One Day nicht jedermanns Sache, aber das ganze mit Dreck oder billigem Gejaule gleichzusetzen, find ich doch etwas sehr übertrieben...


    Mir ist die Nummer allemal lieber, als der tausendste Guetta oder Flo-Rida Track im Radio...

  • Zitat

    Original von Teal
    also ich höre morgens (wobei das relativ ist :p) eine Viertelstunde unter der Dusche Radio, das reicht mir dann für den ganzen Tag :D


    naja der track hat da nen vorteil: man ist dann wach. oder man denkt jemand würde nebenan eine katze vergewaltigen.