A State of Trance 500 - mixed by AvB, Markus Schulz, Paul Oakenfold, Cosmic Gate & Andy Moor

  • zur 500. Sendung wird es natürlich auch eine bzw. 5 CDs geben.... :yes:


    Der 4-fache DJ des Jahres Armin van Buuren gibt sich die Ehre: zusammen mit seinen vier prominenten Freunden & DJ-Kollegen Markus Schulz, Paul Oakenfold, Cosmic Gate & Andy Moor bestreiten sie 5 Mix-CDs im Multipack mit den Highlights & Klassikern aus 10 Jahren "A State Of Trance". Hier findet der Music Lover die Trance/Progressive Essenz der letzten Dekade, prominent präsentiert in fünf nagelneuen Mixsets, von denen jeder den individuellen Charakter der 5 Top-DJs widerspiegelt. This is Trance History written!


    Erscheinungsdatum: 22.04.2011

  • Disc 1 - Armin van Buuren:
    1. Gaia – Tuvan (Intro Mix)
    2. Adam White & Andy Moor presents Whiteroom – The White Room
    3. Above & Beyond – No One On Earth (Gabriel & Dresden Remix)
    4. Arksun – Arisen
    5. Galen Behr vs Hydroid – Carabella (Galen Behr vs Orjan Nilsen Remix)
    6. Peter Martijn Wijnia presents Majesta vs DJ Shah feat. Adrina Thrope – Who Will Find Me In The End (Armin van Buuren Mash Up)
    7. Enmass – CQ (Seek You)
    8. Dogzilla – Without You (John O’Callaghan Remix) (Armin van Buuren Edit)
    9. L.S.G. – Netherworld (Oliver Prime Remix)
    10. Alex M.O.R.P.H. – Walk The Edge (Alex M.O.R.P.H. B2B Woody van Eyden Mix)
    11. Robert Nickson – Spiral
    12. Stoneface & Terminal – Stardust vs Dash Berlin with Cerf, Mitiska & Jaren – Man On The Run vs Rex Mundi feat. Susana – Nothing At All (Armin van Buuren Mash Up)
    13. Sophie Sugar vs Sunlounger – Lost Together (Armin van Buuren Mash Up)
    14. Selu Vibra – Divine
    15. Armin van Buuren presents Gaia – Status Excessu D (ASOT 500 Theme)


    Disc 2 - Paul Oakenfold:
    1. Grace – Not Over Yet (Robert Vadney Remix)
    2. Interstate – I Found You
    3. Peter Martin presents Anthanasia – Perfect Wave
    4. Chakra – Home
    5. Ascension – Someone (Robert Vadney Remix)
    6. Paul Oakenfold – Southern Sun (Roman Hunter Remix)
    7. Solarstone – Seven Cities (V-One’s Living Cities Remix)
    8. Planet Perfecto – Bullet In A Gun (Nat Monday Remix)
    9. Insigma – Open Our Eyes
    10. Paul Oakenfold feat. Matt Goss – Firefly (Nat Monday Remix)
    11. Paul Oakenfold – Tokyo
    12. DJ Misjah & DJ Tim – Access


    Disc 3 - Markus Schulz:
    1. Interstate – Remember Me (Shawn Mitiska & Tyler Michaud Remix)
    2. Audioholics – External Key
    3. Perry O’Neil – Wave Force
    4. Three Drives On A Vinyl – Greece 2000 (Markus Schulz Big Room Remix)
    5. Rex Mundi vs Ronski Speed feat. Sir Adrian – The Perspective Space (Markus Schulz Mash Up)
    6. Funabashi – Daylight
    7. Probspot – Blueberry
    8. Mark Otten – Tranquility (Markus Schulz Coldharbour Remix)
    9. Airwave – When Things Go Wrong
    10. Albion – Air
    11. Mr. Pit – Shana (Duderstadt Progressive Dub)
    12. Elevation – Biscayne
    13. Bedrock – Heaven Scent


    Disc 4 - Cosmic Gate:
    1. Viframa – Cristalle (Katana’s Intro Mix)
    2. Darren Tate vs Jono Grant – Let The Light Shine In
    3. Young Parisians feat. Ben Lost – Jump The Next Train (Kyau vs Albert Remix)
    4. DJ Ton TB – Dream Machine (Marco V Mix)
    5. Basic Dawn – Pure Thrust (NU NRG Remix)
    6. Cosmic Gate feat. Jan Johnston – I Feel Wonderful
    7. Solar Stone – Solarcoaster
    8. Pulser – My Religion
    9. Rank 1 – Airwave
    10. Plastic Boy – Silver Bath
    11. Reeloop – Fucking Society
    12. Cosmic Gate – Ultra Curve
    13. Jurgen Vries – The Theme (Dumonde Remix)
    14. Vincent De Moor – Fly Away (Cosmic Gate Remix)


    Disc 5 - Andy Moor:
    1. Rio Addicts – Crossroads
    2. Ridgewalkers feat. El – Find (Andy Moor Remix)
    3. Yilmaz Althanan – Eighties
    4. RR Workshop – Electrolux
    5. Super8 & Tab – Helsinki Scorchin’
    6. Andy Moor vs Orkidea – Yearzero (Andy Moor’s First Light Mix)
    7. Niklas Harding presents Arcane – Ice Beach
    8. David West feat. Andreas Hermansson – Larry Mountains 54
    9. Andy Moor – Halcyon
    10. Lange feat. Sarah Howells – Out Of The Sky (Kyau & Albert Remix)
    11. Lange vs Gareth Emery – Another You Another Me
    12. Hammer & Bennett – Language
    13. Maor Levi – Reflect
    14. Rex Mundi – Sunrise In Ibiza (Drive Mix)

  • Bääääääääääääääääm! :huebbel: Danke an Ikarus für die Tracklist - yummy!


    Also ich hatte noch Panik, dass die CDs mit aktuellem Stuff vollgepumpt werden würden (hab mir die meisten der ASOT 500 Sets angehört, is leider nicht mehr das was Trance früher war), aber das sieht doch mal sehr spektakulär aus! Die wird bei mir landen, die 23 Piepen ist mehr als wert! Besonders der Mix von Schulze, aber auch Cosmic Gate sieht wow aus, genau wie Andy Moor. :yes:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Wow wie geil ist das denn??? werd mir die Compilation auch auf jeden Fall besorgen...
    Ich liebe alle 5 DJ's
    Paul oakenfolds - Insigma- open your Eyes ist legendär
    Armin spielt Arksun- Arisen,was einfach nur Göttlich ist, um nur ein paar zu nennen... und der Rest wird sicherlich genauso unvergesslich
    Freu mich schon drauf

  • Zitat

    Original von Southern
    Die muss ich auch haben. =)


    greetz West :huebbel:


    Huch, Zitatfunktion ist zurück, hatte wohl einen Zusammenbruch erlitten und ist nun aus der Therapie zurückgekehrt. Hello, we missed you! :yes:


    Ich hab schon bestellt! 23 € für 5 CDs ist echt top und die Playlists sehen mehr als Lecker aus! Nur will ich nicht noch so lange warten, 2 Wochen noch. :no: Finde das Konzept übrigens sehr gut, sind zwar auch relativ aktuelle Sachen dabei, aber genauso viele Classics, nicht dieses techige-Big-Room Knarz-Gedöns ohne wirkliche Melodien was man überall hört. Boah, die Tracklists machen mich gerade fertig. :huebbel:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Blackhole Traveller ()

  • Da man sich das Teil ja schon besorgen kann, hat das schon jmd durchgehört und kann einen Kauf empfehlen oder meint Ihr so etwas könnte man auch unbewertet auf jeden fall mitnehmen?

  • Also Paul Oakenfold seine Version von Chakra - Home ist ja genial

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Joah, lief jetzt auch schon mal (5 CDs ist halt ne Menge, da geht das nicht so ständig), und gefällt mir wirklich gut, kann ich uneingeschränkt empfehlen, sind nämlich verdammt viele Trance Classics drauf und nur wenig Sachen die mir nicht so gefallen, Top sind CD 3-5, die ersten beide von Armin und Oaky sind aber auch klar gut. :yes:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Zitat

    Original von Firderis
    Also Paul Oakenfold seine Version von Chakra - Home ist ja genial


    Aber sowas von, ich hör nur das eine Lied in Dauerschleife :huebbel:

    DJ Tatana - Spring Breeze (Martin Roth Summerstyle Remix)
    Sequentia - Flashback
    Eco - The Light In Your Eyes Went Out (Lemon & Einar K Remix)
    Galken Behr vs Hydroid - Carabella (Galen Behr vs Orjan Nilsen Remix)

  • Die Qualität der unterschiedlichen CDs ist aber schon gross. Ich werde nochmals reinhören, vielleicht hat auch der erste Eindruck getäuscht, aber gerade AvB war für mich langweilig

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Klarer Favorit ist für mich die 4. CD von Cosmic Gate, hier sind für mich richtige Perlen dabei (Let the Light shine in, Jump the next Train, Airwave...). Dicht dahinter der Mix von Andy Moor. Markus Schulz und Oakenfold bewerte ich in etwa gleich gut, wobei bei letzteren mich persönlich die vielen Vocals etwas langweilen. Die erste CD von Armin ist auch gelungen, muss sich aber hinten anstellen. Insgesamt ein Kauf, den man definitv nicht bereuen braucht.

  • Obwohl ich über 80% der Tracks besitze, habe ich dennoch beim günstigen "Apfel-Angebot" zugeschlagen .. und bereue es überhaubt nicht = Preis/Leistungsverhältnis = 6/6!


    .. zumal man mal wieder alte aber geniale "Perlen" in Erinnerung gerufen bekommt! :yes:

  • Wow !
    Was für eine geniale 5CD-Mixcompilation(!) uns da zur ASOT500 "geschenkt" wird !
    Jeder der 68 Titel ist ein Volltreffer und die Mixe dieser Top DJ´s sind über jeden Zweifel erhaben.
    Eine Reise durch 14 Jahre Trancemusik zum Genießen, Feiern und Träumen !!! :yes:
    Must Have für jeden Trancemusikliebhaber.
    Schon jetzt meine "Compi Of The Year"! Danke Armin, Paul, Markus, Nic + Bossi und Andy ! :D


    CD1 Mix by Armin van Buuren
    AvB "at his best",
    Insbesondere "Carabella (G.Behr vs. O.Nilsen Remix)", "Netherworld (O.Prime Remix) und "Divine" versetzen mich in Trancezustände !
    6/6 Points


    CD2 Mix by Paul Oakenfold
    Hab "Oak" erst vor kurzem "so richtig" für mich entdeckt, da er doch sehr vielseitig spielt und produced, dabei dieses "cheesy" Zeug aber (zum Glück) weglässt.
    Dieser Mix hier ist Trance vom Feinsten mit vielen neuen Versionen, 100% stimmig und perfekt aufeinander abgestimmt !Das sind 25 Jahre Profi-DJ- Erfahrung!
    "Not Over Yet (R.Vadney RMX)", "I Found You", "Home" und seine aktuelle Single "Tokyo" lassen mich in tiefere Sphären vordringen !
    6/6 Points


    CD3 Mix by Markus Schulz
    Powervoll, trotzdem recht deep würde ich diesen Schulz- Mix bezeichnen !
    Würde er nur heute öfter so spielen ! Hier keine "Sleepwalker-Käse-Gefahr"!


    Auch diese CD ist fantastisch, mit tollen Tracks besetzt:
    von "External Key" über "Daylight" und "Blueberry", bis hin zu "Biscayne".
    Ich komme aus meinem Trancezustand gar nicht mehr raus !
    Auch hier klare 6/6 Points


    CD4 Mix by Cosmic Gate
    Schnallt Euch an, Freunde. Jetzt gehts ab !!!
    Nic und Bossi "hauen hier richtig auf die Kacke" und geben "Vollgas" :huebbel:! Dieser Mix bewegt sich (mittlerweile nicht mehr so ganz CG-typisch) im 137-140 BPM Bereich und lässt mein Herz höher schlagen !
    Mixtechnisch nicht ganz so "sauber", wie die anderen Mixe, was wohl daran liegt, dass die beiden Deutschen hier zumindest teilw. mit Plattenspielern live aufgelegt haben (klingt für mich zumindest so) und nicht mit Ableton etc.. Also wohl der "ehrlichste" Mix hier !! ;)Das verdient nat. keine Kritik, sondern Lob !
    Titel wie "Let The Light Shine In", "Dream Machine", "My Religion", "Airwave", "The Theme" etc. lassen Trancerherzen hier den ultimativen "Höhepunkt" erleben !
    6/6 Points


    CD5 Mix by Andy Moor
    Der "träumerischte" Mix dieser Zusammenstellung. Trotzdem natürlich tanzbar :aha:!
    Hervorstechend sind hier "Helsinki Scorchin", "Out Of The Sky (K&A RMX),immer wieder Gänsehaut, "Reflect" zieht mich jedesmal in seinen Bann!
    Wie kann ich anders, als auch hier 6/6 Points verteilen !??!


    100% Trance, 100%Topmusik , 100% Top DJ´s.Diese Compilation hat den Titel "A STATE OF TRANCE 500" verdient !


    6/6 Points