Daniel Kandi "Venice Beach"

  • Nabend Jungs,


    wie ich verwundert feststellte gibt's zu diesem Hammer Track noch keinen Thread :rolleyes:


    Also, ich stelle vor: Daniel Kandi - Venice Beach


    Die meisten von euch dürften den Track schon von Armins Mix CD "Universal Religion 4" bzw. von Above & Beyonds "Anjunabeats Vol. 7" kennen!


    Ein Uplifter der ganz großen Klasse liefert Daniel Kandi hier ab, welcher ab einer gewissen Lautstärke zu zwanghaftem Grinsen führt :D


    VÖ ist der 18. Januar 2010 auf Anjunabeats!


    Neben dem Orignal Mix findet sich noch ein "Lifted Mix" :yes:
    Remixe werden beigesteuert von Yuan (?) und Estiva :huebbel:


    Zum Abschluss hier noch ein Schmankerl^^:


    Daniel Kandi - Venice Beach (Original Mix)
    Daniel Kandi - Venice Beach (Estiva Remix)


    Eure Meinungen sind gefragt...


    edit: HIER gibt's Hörproben zu den folgenden Remixen :yes:


    MfG

    meine soundcloud


    Top Tracks 2011:
    Janeiro & Sovt - Dreams Of The Sea
    Mike Saint Jules - Vespera
    Above & Beyond - You Got To Go (K&A Remix)
    Matt Lange - Rift
    Dusky - Lost In You

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Marv ()

  • Ich mag das Original. Es ist dieses Mal ein recht sanfter und beruhigender Track, anstatt eine richtige Uplifting- Bombe. Das Break dazu macht mich unheimlich glücklich! Dieser Track unterscheidet sich etwas von Kandi's anderen Produktionen und das finde ich auch gut so! :)


    Auf Grund der genannten Faktoren gibt es von mir die volle Punktzahl für das Original, die Remixe muss ich mir erst noch anhören! :)

  • Joa, der Track ist wirklich nicht schlecht, haut mich allerdings auch nicht vollständig vom Hocker. Die Bassline gefällt mir sehr gut, die klingt schön erfrischend. Auch die Melodie ist ganz nett (auch, wenn mir er letzte Harmoniewechsel nicht so recht gefallen mag), und das Klavier, was später noch dazu kommt, wertet das Ganze auch noch auf. Schön, wirft mich aber nicht vollständig vom Hocker. Ich bin auf Remixe gespannt. 4,75/6 :yes:

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Dieses Candy-Stück hat eine interessante Entwicklungskurve durchgemacht: Anfangs fand ich es gut, aber nicht besser, doch es entwickelte sich schnell zu einem weiteren Kandi-Kracher, auch wenn es nicht 100% typisch nach ihm klingt. Ist mittlerweile eines der leider wenigen Highlights der Anjunabeats Vol. 7.


    Schleicht sich verhalten zum Beach hin, dort angekommen verzaubert es uns mit einer wunderbaren Candy-Mellow mit melancholischem Einschlag. 5,25/6 :yes:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Also ich muss sagen, dass mit der Estiva Remix um Einiges besser gefällt. Der ist richtig schön entspannt und hat ein total geiles Feeling. Passt auch perfekt zum Titel. Ich hab den Mix jetzt mehrmals hintereinander gehört und komme nicht mehr von ihm los. 6/6 :huebbel:


    Estiva Remix

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Toller Track und sehr schön anzuhören.Allerdings muss ich sagen,dass es für mich keine Bombe ist.
    Ich denke mal der Titel Venice Beach trifft es relativ gut.Schön zum relaxen am Strand :)
    Kandi entäuscht mich einfach nie.


    5/6

  • Das Original finde ich weiterhin klasse, auch wenn Daniel schon bessere Produktionen hatte, ist es ein schöner Ohrwurm geworden, nicht ganz typisch Kandi. 5,25/6 :yes:


    So und nun auch der Estiva Remix: Hier wird die Originalmellow zum Glück nicht lustlos 1:1 kopiert, sondern etwas variert, gut so. Find ich aber etwas zu gemächlich, an das Original kommt der Remix nicht ran, solide Produktion aber. 4,5/6

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Ich fand die Track nie wirklich toll ABER: Der Estiva Mix, über den ich letzte Woche erst zufällig gestolpert bin bekommt von mir 6/6 Punkte-dem Original würde ich nur 3,5/6 Punkte geben. Der Estiva- Remix hat genau den Schliff bekommen, der mir beim Original vorher gefehlt hat obwohl er sich vom Original auch nicht erheblich unterscheidet- so viel kann ein "Schliff" ausmachen ;)

  • Zeitweise dacht ich, ich hätt genug von Daniel Kandi (klang auch irgendwie alles gleich).
    Mittlerweile ist er mit Venice Beach aber zu meinem Lieblingstrack auf der AB7 geworden :huebbel:
    Daniel Kandi + stampfender Bass + klasse Melodie + sattes Grün vom Cover = 6/6 :yes: