Savannah "Body lotion"

  • N'abend zusammen,


    endlich ist es soweit. Eine der geilsten Nummern vom Magic Island Album wurde heute veröffentlicht.


    Artist: Roger Shah Pres Savannah
    Title: Body Lotion
    Genre: Trance
    Record Label: Magic Island
    Catalogue Number: MAGIC006
    Release Date: 02.02.2009
    Download Store: http://www.audiojelly.com/singles/219003


    1. Body Lotion (Amex Remix) 6/6
    2. Body Lotion (Evangelos Big Beach Remix) 5/6
    3. Body Lotion (Jorn Van Deynhoven Remix) 6/6 TOP
    4. Body Lotion (Ramiro Puente Rabbit Chaser Remix) 5/6
    5. Body Lotion (Inspirations Mix) 5/6


    Besonders der Jorn Van Deynhoven Remix macht aus der eher ruhigen Nummer eine tanzbare Clubnummer. Und der Break ab 2:30 vermittelt schon fast Gänsehaut-Feeling, bevor er dann wieder ins feinste Uplifting wechselt. Mit etwas weniger treibendem Beat geht der Amex Remix ins Rennen, etwas ruhiger, aber trotzdem Clubtauglich. Insgesamt super Remixes eines bisher schon unglaublich schönen Tracks, der im Original eher zum Träumen anregte bisher, jetzt auch mal den Fuß zum wippen anregt. :D

  • Zitat

    Original von Aiwa
    Tja wenn ich mir mal so ein paar Videos bei youtube anschaue kommt mir herr Shah immer ein wenig arrogant rüber aber gute Musik Produziert er das steht fest.


    Mal zur Verteidigung: Also ich hab ihn auch schon getroffen und mich mit ihm unterhalten. Er kam ganz im Gegenteil völlig locker und bodenständig rübber!


    Ich habe mir jetzt den Amex Remix und den Jorn Van Deynhoven Remix angehört und muss sagen: Respekt! Hört sich sehr sehr gut an.


    greetz West :huebbel:

  • Unglaublich welche Kraft und Energie der Track versprüht. Ich kannte ja Body Lotion bis dato gar nicht, aber allein nach dem ersten Mix, dem Amex Remix, liegt meine Kinnlade am Boden...WAS für eine Nummer, die geht schnurstracks zu meinen alltime favourites...

  • Das Original ist wieder typisch Shah einfach wunderschön! Noch besser finde ich aber den Jorn Van Deynhoven Remix! Hat deutlich mehr Power und schafft es das Break noch emotionaler zu gestalten! Der Amex Remix ist mir ein Stückchen zu langweilig, zerstört aber trotzdem nicht die Melodie des Originals. Das Break holt nochmal einiges raus. :)


    Original: 5,5/6
    Inspirations Remix: 4,75/6
    Jorn Van Deynhoven Temix: 5,75/6
    Amex Remix: 5,25/6

  • Der Amex Remix ist schon sehr gut, aber leider ein kleines wenig zu lasch, wie ich finde. Dennoch gute 4,75/6 :yes:


    Der Jorn Van Deynhoven Remix ist jedoch wirklich Megaklasse. Verträumtes Break, schöner Uplifting-Sound.... genau so mag ich Trance. Sehr schön! 5,5/6 :huebbel:


    Mit den anderen Mixen kann ich nicht so viel anfangen...

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Hrrrrr, wenn ich den Deynhoven Remix höre, weiß ich, warum Trance "meine" Musik ist, obwohl ich in letzter Zeit mehr Techno/House inkl. aller Subgenres horche. :happy:


    Body Lotion im Jorn van Deynhoven Remix ist Uplifting Trance, wie er sein sollte. Treibend-melodiös, dazu eine Portion Melancholie. Das Break ist der Oberhammer, die Stelle bei 3:00, wenn diese geilen Flächen daherkommen, beschert mir immer wieder eine Gänsehaut. Nächste Gänsehaut bei 3:27, wenn diese schlichtweg geniale, schwermütige Melodie einsetzt. Total Overkill @ 4:22, Einsetzen des Drummings, Uplifting Trance, wie ich ihn liebe. :huebbel: :D
    Dieser Remix bekommt ohne zu zögern 6/6, schon lange nicht mehr so einen wunderschönen Trancetrack gehört! :yes:


    Wow, einfach nur wow. Bin schlichtweg begeistert.


    lg

    You told me to look much further
    You told me to walk much more
    You told me that music matters