• AM - Arise


    Artist: AM
    Titel: Arise
    Label: Skywarp
    Cat-Nr.: SKY2006
    Genre: Trance
    Release: 01/2006


    Tracklisting:


    01 :: Hammer & Funabashi Remix
    02 :: Mike Shiver & Ash F Vocal Mix


    01. Beginnt fast schon mit einer Art Tribal Part, der sich bis kurz nach einer Minute hinzieht. Direkt in Folge dessen, schließen sich kurze Vocalfetzen und eine untergründige Meldodie an, die immer und immer stärker wird, bis auch die Vocals klarer werden! Dann setzt eine Art Panflöte ein welche eine Art schwebende Atmosphäre schafft! Nach knappen 4 Minuten versteht man dann das erste mal von was dort gesungen wird, allerdings folgt schnell darauf auch schon wieder der schon vom Anfang bekannte Part der Vocalfetzen und Melodie, der diesesmal jedoch durch einen kurzen Ausflug in die klaren vocals unterbrochen wird, womit es dann auch ausläuft! Nett zu hören, aber nix besondere wie ich finde! 4,8/6


    02. Hört sich direkt am Anfang schon deutlich besser an, da es hier nicht so tribalmäßig beginnt, sondern mit einem schnellen Doppelbeat anfängt! Nach knapp 1 Minute und 30 Sekunden setzen dann wieder die Vocals ein, diesesmal allerdings deutlicher und länger! Die Melodie bleibt dabei jedoch teilweise auf der Strecke, was aber nichts schelchtes heißen muss, denn es wird deutlich auf wieviele Dinge man hier achten kann, wenn man genau hinhört! Nach 2 Minute 40 Sekunden dann das, worauf man beim ersten Mix vergeblich gewartet hat! Ein komplettes Break mit folgenden Gänsehaut Vocals die es in sich haben! Der Ausstieg aus diesem part ist traumhaft gemeistert, mit einem verzögerten aber trotzdem treibedem Beat, der erst nach einigen Sekunden wieder in das Anfangstempo verfällt. Von da an treibt der Track so vir sich her, und zieht einen mit sich! Kurze erneut eingesetzte Vocalfetzen und Meldodie Ansätze verschönern das ganze noch!
    5,5/6


    Greatz Gamunta

  • Das ist wirklich eine geile Nummer geworden, besonders gut gefallen mir die Vocal Schnipsl im Hammer & Funabashi Remix, erinnert mich sehr an Sounds Rushing von Dominic Plaza :huebbel: Die Melos sind recht verträumt und harmonieren sehr gut miteinander, und das Lead Pad bettet das ganze sehr gut zusammen :)


    Hammer & Funabashi Remix 5/6


    Der Mike Shiver & Ash F Vocal Mix kommt im nicht ganz so spielerisch und verträumt rüber wie die A-Seite, dafür gibts nen sehr geilen Break mit BreakBeat, was ich persönlich immer geil finde :yes:


    Mike Shiver & Ash F Vocal Mix 4,8/6

  • Zwei ziemlich unterschiedliche Mixes, wie ich finde. Den Original Mix kenne ich schon recht lange, und mochte ihn am Anfang sehr gerne. Nach einer Zeit ist der Zauber aber verflogen, zumindest der des Soundgerüsts. Tiff Laceys Gesang gefällt mir immer noch. :shy:


    Der treibendere Hammer & Funabashi Remix entspricht inzwischen aber mehr meinem Geschmack. Auch das in Mode gekommene Vocalzerfetzen passt hier sehr gut rein. Wirklich gelungen, dieser Remix. Die Platte werde ich mir definitiv noch zulegen! (Bewertungen folgen dann...)

  • Hey Gamunta, nach deinen phänomenalen Einleitungen muss man sich die Tracks einfach anhören! :yes:


    Gefällt mir sehr gut, allerdings nur die A-Seite. Der Mix von Mike Shiver auf der B-Seite ist halt dieser typische Uplifting Trance, den ich momentan nicht mehr so interessant finde.


    Aber gut, dafür ist der Mix von Hammer und Co. mal wieder richtig schick geworden. Eine schöne Atmosphäre (eher düster) und dazu passen dann in meinen Augen auch die Vocals ganz gut. Da sich das Teil in meinen Sets super unterbringen lässt, habe ich mir die Platte gekauft.


    Danke für den Tipp! :)

  • Ich finde beide Mixes gelungen. Hammer & Funabashi können mit ihrem Sound durchaus überzeugen, aber ich finde den anderen Mix irgendwie schöner (wegen den Vocals & dem Break).


    Also von mir :
    Hammer & Funabashi Remix 6,0/6
    Mike Shiver & Ash F Vocal Mix 4,5/6


    Abgesehen find ich dieses Cover irgendwie schön. Ich mag die Farbe blau eben :shy:



    Edit: hab den H & F Remix öfters gehört... gefällt mir bereits mehr als der Vocal Mix


    Edit²: Ich hab den H&F Remix schon so oft gehört und trotzdem gefällt er mir noch immer sehr gut. :yes:

  • so, seit heut liegt sie hier und ich bin mittlerweile absolut überzeugt, dass es kein fehlkauf war.


    beide mixe wissen zu überzeugen, wobei das besondere am original mix wie schon gesagt, eher die vocals denn der musikalische part ist. dennoch haben mike shiver und ashkan fardost gute arbeit geleistet und einen ordentlichen track gebaut.


    der hammer u& funabashi remix gefällt mir persönlich auch besser, da ich diese vocal schnipsel gerne höre. wie gewohnt saubere produktion auf hohem niveau (erinnert mich aber schon fast zu sehr an funabashi - daylight :p )


    original mix 4,5/6


    hammer & funabashi rmx 5,25/6

  • der hammer & funabashi remix erinnert mich mit seinen sounds und besonders den vocalfetzen extrem an andy moor...grade dieses "diddid" :D komm bloss grade ums verrecken nich drauf aus welchem track ich das kenne :rolleyes:


    nichtsdestotrotz kein schlechter track der mir aber dennoch nich wirklich im ohr hängenbleiben will...ich hab das gefühl der is aus 3 oder 4 verschiedenen erfolgstracks zusammengesetzt 4/6


    der Mike Shiver & Ash F Vocal Mix hat nen ganz eigenen flair...sehr melodiös...schöner break..is aber trotzdem nix was ich mir dauernd anhören könnte 4/6

  • Hammer & Funabashi Remix:


    Zitat

    Original von terrorkeks
    ich hab das gefühl der is aus 3 oder 4 verschiedenen erfolgstracks zusammengesetzt.


    Den Eindruck habe ich auch, allerdings ist die Umsetzung und die Melodie so genial, dass mich der Track voll und ganz überzeugt, was bei den vorherigen Produktionen nicht immer der Fall war, z.B. der Remix für Probspots "Blows My Mind".
    Also ist es praktisch eine Kombination aus den besten Eigenschaften der vergangenen Mario Hammer und Funabashi Produktionen, die mich echt umhaut. Solange das nicht zur Gewohnheit wird, ist es verdammt geil! :huebbel::huebbel::huebbel:



    Mike Shiver & Ash F Vocal Mix:
    Sehr schöner upliftender Track. Die Vocals sind sehr gut. Weniger ist eben manchmal doch nicht mehr. Die Vocals reißen den Track nochmal richtig nach oben, da das Instrumentale abgesehen vom Mainpart eher eintönig geraten ist. Die Drumelemente im ersten Break stören.



    Hammer & Funabashi Remix :: 6/6
    Mike Shiver & Ash F Vocal Mix :: 5,2/6

  • Habe den Hammer & Funabashi Remix an diesem Wochenende in einem Set von Andy Moor zum ersten Mal gehört und war sofort begeistert von diesem Track! Das Ganze hat einen nicht zu verachtende Ähnlichkeit mit Funabashi's Daylight - nur ohne die Kirchenglocken, aber solange dieses Track-Konzept von den beiden nicht überreizt wird, lasse ich es mal ohne große Kopiervorwürfe stehen! :D Denn diese Nummer reißt mich echt vom Hocker - besonders hervorzuheben sind die unnahbar treibende Bassline, die dem Ganzen den nötigen Schwung gibt und damit den perfekten Rohbau für die schöne Melodie liefert. Dazu gibt's noch allerorts die zur Zeit angesagten Vocalfetzen (Andy Moor u.a. lassen grüßen) zu hören, die hier allerdings wirklich mal ausnahmslos mit dem Rest zu harmonieren scheinen. Alles in allem macht das dann ein wunderbar melodiöses Bömbchen aus 50% Progressive und 50% Uplifting => 5,75/6 ! :yes:

  • Habe den Mike Shiver & Ash F Vocal Mix mal wieder am Wochenende in einem Set von Kathi gehört und bin immer wieder beglückt. Die mitreißenden Vocals bezaubern meine Ohren immer wieder. Auch der Break ist sehr gut gelungen, uplifting Feeling vom Feinsten.
    Da kann der Hammer :D & Funabashi Mix nicht ganz mithalten, weil er - wie erwähnt - etwas zusammengeschustert wirkt. Er ist einfach nicht so rund und hier und da stören mich gewisse Sounds. Trotzdem ist er bei weitem nicht schlecht.


    Mike Shiver & Ash F Vocal Mix: 4,5/6
    Hammer & Funabashi Remix: 4/6

  • Gute Scheibe, aber kein Überding.


    Hammer & Funabashi Remix
    Wirkt tatsächlich etwas kosntruiert und bietet nix Neues, halt nur die gewohnte Kost von den beiden, die aufpassen sollten, dass sie ihren Stil nicht zu oft selbst kopieren. Ein guter Remix, aber die beiden können's sicher noch besser, bin ich überzeugt. 5/6


    Mike Shiver & Ash F. Vocal Mix
    Upliftingtune mit recht netten Vocals, aber im Kopf bleibt hier nix wirklich hängen. Da gefällt mir der H&F Remix doch etwas besser. 4,5/6


    Edit:
    Ich geb dem Hammer & Funabashi Remix doch 5,5/6 Punkte... finde diesen Stil einfach nur genial und hör den Mix noch sehr oft. Die Vocals gefallen mir auch besser als zum Zeitpunkt, wo ich den Track die ersten Male hörte :yes:

  • Hammer & Funabashi Remix: Einfach herrlich! Steh total auf den "älteren" Funabashi Sound besonders in Kombination mit Hammer! Find ich ganz, ganz toll! Super Melodie, eingängig, wird auch bei Mehrfachrotation überhaupt nicht langweilig! Die Vocalfetzen sind auch toll. Progressive Trance as it should be!


    Kurz und schmerzlos: 6/6 :huebbel: :huebbel: :huebbel:


    Mike Shiver & Ash F. Vocal Mix: Ohne Vocals kommt zumindest der 1. Remix besser. Sind nicht schlecht, aber ein Dub käme mir gelegener. Klingt ziemlich anders, aber anders gut. Gut, aber nicht besser, deshalb 4,5/6,