• Mir wird ab und zu die Ehre zuteil, dass ich bei Eishockeyspielen der Berliner Eisbären live dabei sein kann und zwar in der V.I.P.-Lounge. Mein Vater arbeitet bei einer Firma, die die DEL sponsort (Gelbe Seiten *Scleichwerbungmach*) und die deshalb bei jedem Spiel Freikarten hat und damit ihre Großkunden einlädt. (Das nenne ich Kundenbetreuung!)
    In dieser V.I.P.-Lounge gibts es immer leckere Speisen und Getränke! Vor dem Spiel und während den Pausen kann man sich da gut aufhalten und muss nicht die ganze im Stadion sitzen. :D


    Auf jeden Fall gefällt mir Eishockey sehr gut, da es schneller und energiegeladener ist als Fussball und mehr passiert. Die Spannung und Dramatik ist vor allem in den letzten Minuten dermaßen groß und Die Atmossphäre im Stadion ist grandios. :huebbel:


    Eishockey ist neben Snooker meine Lieblingssportart (zum Zugucken, spielen tue ich Basketball und Tischtennis sehr gerne!). :yes:


    Wie findet ihr Eishockey?

  • eishockey gehört definitiv zu meinen lieblingssportarten. immer was los, viel action in kurzer zeit, nur live meist zu kalt *g*


    aber ich werde am 26.12. sicher in davos sein um beim spenglercup (falls das jemandem was sagt, hat ja schliesslich auch eine deutsche mannschaft dabei) reinzuschauen.


    der hc davos hat mich seit klein auf begeistert und wurde im letzten jahr wieder mal schweizer meister (mit hilfe der nhl-stars joe thornton, rick nash und nikolas hagman). :D

    I will never be an old man. To me, old age is always fifteen years older than I am. (Bernard Baruch).

  • Eishockey zählt auch zu meinen Lieblingssportarten...zum zuschaun.. Ich selber bin ne totale Niete was Eislaufen anbelangt, das schließt dementsprechend eine Karriere als Spieler aus :-P


    Nur sind die Tickets zu spielen so sau teuer. Ich war dieses Jahr aber dann doch beim Spietzenspil Frankfurt Vs Mannheim. Sehr gute Stimmung, gutes Spiel, das macht Spaß.


    Ansonsten schaue ich gerne über den Teich, und drücke da den Devils die Daumen.

  • Zitat

    Original von Pieter Baton
    Eishockey zählt auch zu meinen Lieblingssportarten...zum zuschaun.. Ich selber bin ne totale Niete was Eislaufen anbelangt, das schließt dementsprechend eine Karriere als Spieler aus :-P


    So gehts mir auch! :D Nicht, dass ich mich ständig hinpacken würde, aber ich kann irgendwie nicht beschleunigen (also kaum höher als Schritttempo), geschweige denn irgendwelche Tricks. :)

  • Also mich packts regelmäßig hin..das einzige was ich kann, ist ne 360 Grad drehung........mitm gradeauslaufen...und dem bremsen ists so ne Sache.....also wenn da keine bande wäre würde ich wohl nie stehen bleiben :-D


    Auf dauer ists einfach zu schmerzhaft und zu nervig für die die es können und mir ständig ausweichen müßen :D Da lasse ichs dann lieber bleiben.

  • Ich bin absoluter Fan, nur leider hab ich das Pech, ich irgendwie immer in ner eishockeyfreien Zone wohne. Nürnberg ist zwar dank Studium nicht mehr allzu weit, aber das ist einfach nicht dasselbe wie der Welli in Berlin.


    Ich mag den Sport, weil er schnell, energetisch und körperbetont ist (bis auf letzteres gibs auch Paralleln zu meinem EDM Geschmack :D). Abgesehen davon, dass es eine technisch extrem anspruchsvolle Sportart ist. Das mag man zwar in der DEL nicht so unbedingt sehen, aber wenn man sich mal die tschechnische Liga oder die NHL anschaut, dann gerät man teilweise nur ins schwärmen.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Das Geplänkel ist vorbei, jetzt gehts ans eingemachte in der DEL. Was glaubt ihr, wer sich am Ende zum Meister krönt? Der Titelverteidiger, der Rekordmeister, der Düsseldorfer Karnevallsverein, Zachs Zwerge oder doch nen Außenseiter?

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Und die Farce geht weiter...


    Zitat


    Florian Busch gesperrt
    Berlin, 23.Juni 2009


    Im Fall um die zunächst verweigerte Dopingrprobe von Florian Busch hat der Sportsgerichtshof in Lausanne (CAS) nun wohl das finale Urteil gesprochen und den Eisbären- sowie Nationalstürmer Florian Busch rückwirkend vom 22. April 2009 an bis zum Februar 2011 gesperrt.


    Das Urteil soll auf nationaler und internationaler Ebene Bestand haben. Somit stünde Busch auch den Eisbären Berlin, bei denen er unter Vertrag steht, nicht zur Verfügung.


    Andere Artikel dazu:


    http://www.sport1.de/de/eishockey/artikel_121445.html
    http://www.kicker.de/news/eish…tartseite/artikel/510555/
    Stimmen dazu

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Skuz ()

  • Ich war letzte Woche bei einem Eishockey-Spiel (Iserlohn gegen Berlin) und war sofort fasziniert. Ein Kollege von mir ist tiefer in der Szene und bringt mir das Alles nun etwas näher. ^^


    Fußball ade, Eishockey juche. ^^

  • Mein Interesse für Eishockey hält sich in Grenzen. Vor allem auch weils einfach übertrieben viele Spiele sind. Fussball ist normalerweise 1x pro Woche, man spielt ne Hin- und ne Rückrunde und der Meister ist bekannt. Im Eishockey spielt man erst mal 4 oder 5x gegen denselben Gegner, danach noch Playoffs in denen man nochmals bis zu 7x gegen denselben Gegner spielen muss, ist doch auf Dauer langweilig. Das Spiel an sich wäre sicherlich interessant, der Modus der Ligen ist einfach zu langweilig und es gibt keinen vernünftigen europäischen Wettbewerb.


    Was ich aber fast jedes Jahr mache ist, Ende Jahr an den Spenglercup in Davos fahren. Dieses Jahr bin ich am 29.12 da, am Nachmittag spielt das Team Canada gegen Adler Mannheim und am Abend Dynamo Minks gegen Karlovy Vary.

  • wer hat hier eigtl interesse an der NHL?


    ich verfolg täglich das treiben der besten eishockey-liga der welt und schau mir auch fast alle zusammenfassungen der spiele an...


    eishockey is einfach der unterhaltsamste und interessanteste sport wie ich find :)

  • für die nhl fehlt mir die zeit, momentan leider aber auch für die del ... hab aber in den letzten jahren einige spiele der scorpions gesehen. eishockey muß man eh am besten live sehen... sehr geil :)


    Allerdings kenn ich einen der Goalies der Annaheim Ducks persönlich :D Jonas Hiller, gebürtiger Schweizer. Spielt auch für die Schweizer National Mannschaft. Zumindest bevor er in die NHL gewechselt ist. Hab ihn kennen gelernt als er noch bei Davos spielte ... echt netter typ.


    Kannte ihn flüchtig über nen anderes Forum, er bemerkte das ich mich für Eishockey interessierte und fragte ob ich beim Deutschland-Cup in Hannover anwesend wär. Hab mich damals gewundert warum er dafür extra aus der Schweiz anreist. Als ich ihn fragte welche Spiele er gucken würde meinte er dies und jenes von der Bank und die un die vom Feld .... ich weiß noch wie heute wie ich beim lesen seiner PN vom Sofa gerutscht bin während mein Kinn nach unten klappte :D :D :D Er hat mir dann sogar Freikarten für den Samstag besorgt da von ihm keine Verwanten und Freunde mit kamen. Haben uns nach dem Spiel dann noch getroffen und nen Moment geplaudert und was getrunken. War echt ne geile Aktion :yes:


    Als er mir später dann mal schrieb das er nach Annaheim wechseln würde bin ich wieder ähnlich vom Sofa gerutscht :D Hab auch noch nen Autogramm und Foto zusammen mit ihm. Und nen Foto von mir und ihm. Und eines nen paar spielern der Japaner zusammen mit mir. War nen lustiger Tag :D Leider hatte ich nun schon länger keinen Kontakt mehr zu ihm. Sollte ihm vielleicht mal wieder schreiben :aha:


    Dem ehemaligen Keeper der Scorpions, Alexander Jung, bin ich vor einiger Zeit in Hannover mal beim Essen übern weg gelaufen ... da konnt ich auch nen Autogramm erhaschen... war ich doch etwas schüchtern, mochte ihn und seinen Kumpel gar net beim Essen stören. War aber sehr nett und hat mir direkt nen Autogramm gegeben.


    Irgendwie hab ich bei Eishockeyspielern reichlich Glück :D


    An die Jungs kommt man auch eher mal ran als an unsere Fußballer :huebbel:

  • Wow, das ist genial. :D:D


    Ich hab leider nicht sehr viel Ahnung vom Eishockey, habe auch derbe Probleme dem Puck zu folgen wenn ich Spiele mal im Fernsehen schaue... :D



    Stimmt es das der durchschnittliche NHL-Spieler viiiel mehr verdient als der durchschnittliche Europäische Fußballstar ?


    Hab mal gehört das dass ganz andere Dimensionen sind im NHL, zumindest was die Gehälter angeht.

  • Zitat

    Original von xtremexzess
    ich verfolg täglich das treiben der besten eishockey-liga der welt und schau mir auch fast alle zusammenfassungen der spiele an...


    dann haste aber viel Freizeit, da sind ja pro Tag so 10 Spiele oder so nicht?

  • Zitat

    Original von TFSI risto


    dann haste aber viel Freizeit, da sind ja pro Tag so 10 Spiele oder so nicht?


    teilweise samstags sogar noch mehr :D
    wie gesagt auffer nhl-seite oder dem nhl-kanal bei youtube sind die zusammenfassungen ja alle recht kurz & knapp gebündelt...


    jedes spiel guck ich mir jetzt auch nicht an aber so viel freizeit brauch man dafür jetzt auch nich ;)

  • also ich gehe oft zu den iserlohn roosters,und muss mittlerweile sagen das eishockey viel spannender und unterhaltsamer als fussball ist.


    das ist emotion pur...und es kann viel in einem spiel passieren bis zur letzten sekunde.selbst wenn man schon ein paar tore zurückliegt heisst das gar nix


    man muss das mal live miterleben....am tv kommt das nicht rüber...jeden zweifler den ich mitgeschleppt habe ...war sehr positiv erstaunt......



    und ich liebe als rosster fan natürlich die deg und den kec :boxing: :yes:

  • jau ich geh auch gern hin u wieder zum KEC, dem besten verein in deutschland :D


    die kölnarena hat wie keine andere halle in deutschland NHL-feeling und auch das ganze umfeld is in meinen augen nirgends besser organisiert als in köln...
    selbst die berliner eisbären haben mit ihrer o2-arena nicht son nen fanzuspruch wie die haie...


    allen die eishockey mögen leg ich den NHL-kanal bei youtube ans herz..
    was man da manchma für feine spielzüge sieht ist schon wahnsinn :)

  • Zitat

    Original von xtremexzess
    selbst die berliner eisbären haben mit ihrer o2-arena nicht son nen fanzuspruch wie die haie...



    hmm...sind ja nur durchschnittlich 4000 Leute mehr, die in der aktuellen Saison ein Spiel besuchen... nachzulesen hier. da kann man sicherlich davon sprechen, dass die haie nen größeren fanzuspruch haben :rolleyes:



    oder in der letzten Saison: Hauptrunde


    alles davor war der Welli...

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von LastOne
    Na ja, die Kölner sind gern etwas von sich überzeugt.... trotz der schwachen letzten Saison .... :rolleyes:


    wohl eher die letzten schwachen Jahre...
    an die letzte Meisterschaft kann man sich mit Müh und Not gerade noch erinnern und auch nur wenn man das in Relation zum 1.FC setzt. Dessen Glanzzeiten liegen nämlich noch viel länger zurück :P

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von xtremexzess
    :rolleyes:


    wer solche sachlich falschen Geschichten in die Welt setzt, muss mit Gegenwehr rechnen :D

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • wie so oft in diesem forum, genau ;)


    als persönliche kritik seh ichs so oder so nich und egal ists mir ebenfalls ;)


    der kölner is nich mehr oder weniger von seiner mannschaft überzeugt wie jeder andere und wenn es unsachlich wird dann lass ich das auch mal so stehn :)


    und skuz auf die fußballebene wollen wir ja nun jetzt nicht wirklich abrutschen, hertha zu erwähnen is ja schon mir peinlich :)

  • Zitat

    Original von xtremexzess
    und skuz auf die fußballebene wollen wir ja nun jetzt nicht wirklich abrutschen, hertha zu erwähnen is ja schon mir peinlich :)


    was bin ich froh, dass ich kein berliner und schon gar kein fan von der hertha bin. sofern berliner fussballclub, dann liegen meine gaaaaaaaaanz schwachen sympathien doch eher bei union.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von Skuz


    was bin ich froh, dass ich kein berliner und schon gar kein fan von der hertha bin. sofern berliner fussballclub, dann liegen meine gaaaaaaaaanz schwachen sympathien doch eher bei union.


    du hast den FC erwähnt.. von daher... ;)

  • Zwar "nur" in der Verlängerung, aber das ist trotzdem eine tolle Sache für das Team. Die Unterstützung der Fans ist nach dem feststehendem Punkt nach der regulären Spielzeit noch einmal lauter geworden und so kam es zu dem im wahrsten Sinne des Wortes sudden death nach 21 Sekunden. Ich freu mich auf die weiteren Spiele.

  • besser hätte es wirklich nicht laufen können :)


    einerseits schade, dass wir mit marcel goc nur einen nhl-vertreter dabei haben, andererseits könnte ja noch ein ehrhoff zu uns stoßen, sollten die canucks ihr nächstes spiel vergeigen :D


    das würde uns in der abwehr zweifelsfrei erheblich verstärken!
    wenner denn lust hat...


    sehr geil ist, dass die russen in köln zu sehn sind, inklusive ihres weltklasse-stürmers owetschkin, der ja wider erwarten früh die playoffs in der nhl verlassen musste mit den caps...


    ich war von den doch recht wenig überzeugen amis etwas verwundert..
    da wird doch nich ne gruppenüberraschung entstehn? ;)


    das nächste spiel der deutschen ist montag in köln gegen finnland, das wird ungleich schwerer aber selbst bei ner niederlage und nem sieg im letzten spiel gegen dänemarkt (der zweifelsfrei machbar ist) sind wir ja sicher in der zwischenrunde..


    das wird ne spannende wm und die russen haben meiner meinung nach die besten chancen auf den wm-titel...

  • Zweitweise haben wir ja nicht schlecht ausgesehen. Der Schiri allerdings schon. WAS war das DAS Bitte für ne Strafe bei ne Check gegen die Bande von hinten?! 2 Minuten sind ja wohl lachhaft ....

  • erstma respekt, dass wir ziemlich souverän in die zwischenrunde eingezogen sind..


    ab sofort macht uns ehrhoff defensiv um einiges stärker...
    aber gegen die russen um owetschkin & co machen wir natürlich keinen stich.. bin gespannt wie die jungs sich in der zw.runde schlagen werden..

  • nun stehn die jungs doch tatsächlich im viertelfinale...


    unglaublich! ich hätts nich gedacht, vorm turnier.. während der wm jetzt hatte es sich ja leicht angebahnt, dass da so ne kleine sensation geschafft werden kann und nu gehts am donnerstag gegen die schweden oder die schweiz.. und da is auch alles drin...


    mal sehn wies weiter geht.. bis hierhin erstmal hut ab vor dieser leistung! :yes: