Nightmusic Vol. 1 - mixed by The Thrillseekers

  • Am 26. September erscheint eine wirklich interessante Doppel-CD von Steve Helstrip (The Thrillseekers). Auf der 1. CD gibt er seinen Sound als DJ zum Besten und präsentiert zudem seine neue Single "By Your Side". Die zweite CD ist gefüllt mit reihenweise traumhaften Thrillseekers Remixen der letzten Jahre. Wer sich von diesem Programm angesprochen fühlt, kann sich auf dieser extra eingerichteten Seite weiter mit Informationen und Previews aller enthaltenen Tracks versorgen.


    CD1 – ‘The DJ’


    1.The Thrillseekers ‘By Your Side’ (Original Mix)
    2.Above and Beyond & Andy Moor ‘Air for Life’ (Original Mix)
    3.FB ‘Who’s Knockin?’ (Ferry Corsten Remix)
    4.AR52 ‘Piiska’ (Original Mix)
    5.Kay Stone ‘Alone’ (Original Mix)
    6.Skyform ‘Infinite’ (Sunquest Remix)
    7.Haylon ‘Starfighter (Original Mix)
    8.Summer Sessions feat Michele Smith ‘Blossom’ (Haylon Remix)
    9.Acues and Elitist ‘Zonderland’ (8 Wonders Remix)
    10.Jose Amnesia vs Serp ‘Second Day’ (Martin Roth Remix)
    11.Sander van Doorn ‘A.K.A.’ (Original Mix)
    12.Orkan Shibuya’ (Got Drums? Remix)
    13.Mr Sam ‘Lyteo’ (Rank 1 Remix)
    14.Mike Koglin ‘1:1.618’ (Original Mix)
    15.A Force feat. Yahel ‘Behind Silence’



    CD2 - ‘The Producer’


    1.Pulser ‘Square One’
    2.8 Wonders ‘The Morning After’
    3.Armin van Buuren pres Alibi ‘Eternity’
    4.Lange ‘Sincere for You’
    5.Free Radical ‘Surreal’
    6.Witness of Wonder ‘Emotion in Motion’
    7.Usual Aspect ‘Mr Blue’
    8.Evolve ‘Safe to Dream’
    9.The Thrillseekers pres Hydra ‘Affinity’
    10.Sholan ‘Can You Feel (What I’m Going Through)
    11.Ferry Corsten ‘Sublime’
    12.Jan Johnston ‘Calling Your Name’


  • wo hast du sie gekauft?

  • Ganz nette Geschichte die CD, aber mir sind da jetzt zuviel bekannte Sachen drauf, paar exclusive unveröffentlichte Sachen hätten da nicht geschadet, Helstrip hat ja die Connections dazu. Und die Sachen auf CD2 haben die meisten Trancer sicherlich.
    Fazit: Lohnt sich wohl nur für die die keinen Plattenspieler haben, also keine Vinyl kaufen.

  • Ich habe mich entschieden, die CD nicht zu kaufen. Ich kenne einfach schon zu viel von den Tracks. Von CD 1 kenne ich 9 von 15 Tracks
    Von CD 2 sind mir nur 4 Tracks von 12 unbekannt. Lohnt sich also nicht wirklich, außerdem gefallen mir die Tracks, die ich schon kenne, auch nicht wirklich.


    Die Baroque: In Session 002 von Andy Moor ist dagegen top!! :yes:

  • Durch seine beiden Corona Sessions bin ich durch Zufall wieder auf diese lange in Vergessenheit geratene CD gestoßen. Aus heutiger Sicht reiht sich ein Klassiker an den nächsten, besonders auf CD2. Steve kann's halt. Die anderen beide Ausgaben habe ich nie gehört. Wird Zeit das nachzuholen.