[2017-03-03] Armin Only Germany @ Lanxess Arena, Köln

  • 4 Sitzplatz Kategorien zwischen 32,10 und 57,40€ und einmal freie Platzwahl für 53,95€?


    Das klingt merkwürdig und lässt mich etwas zweifeln ob es eine pure Tanzveranstaltung wird.


    Und es wird wohl schon gegen 3 Uhr sein Ende haben, was sich damit aber erklärt dass am nächsten Tag (04.03.) wieder eine Veranstaltung in der Lanxess Arena ist.

  • Zitat

    Original von uridium
    4 Sitzplatz Kategorien zwischen 32,10 und 57,40€ und einmal freie Platzwahl für 53,95€?


    Das klingt merkwürdig und lässt mich etwas zweifeln ob es eine pure Tanzveranstaltung wird.


    Und es wird wohl schon gegen 3 Uhr sein Ende haben, was sich damit aber erklärt dass am nächsten Tag (04.03.) wieder eine Veranstaltung in der Lanxess Arena ist.


    Woher stammt die Info mit 3Uhr?
    Seine Shows werden ja immer kürzer :no:

  • Das mit der unterirdisch schlechten Akustik stimmt leider. Bei Pop klingt es da schon schlecht. Ich war mal für 85 Euro in der Lanxess Arena. Akustik war wirklich extrem schlecht. David Guetta gab es da mal für 25. selbst für 5 Euro tue ich es mir nicht. Nur ein ehrlicher Tipp. Schon ärgerlich obwohl ich in Köln wohne.

  • Zitat

    Original von danm80
    Das mit der unterirdisch schlechten Akustik stimmt leider. Bei Pop klingt es da schon schlecht. Ich war mal für 85 Euro in der Lanxess Arena. Akustik war wirklich extrem schlecht. David Guetta gab es da mal für 25. selbst für 5 Euro tue ich es mir nicht. Nur ein ehrlicher Tipp. Schon ärgerlich obwohl ich in Köln wohne.


    Also ich war im April bei Hans Zimmer in der Lanxess-Arena. Hatte nix zu meckern bzgl. der Akustik. :yes:

  • Zitat

    Original von Auroleos


    Also ich war im April bei Hans Zimmer in der Lanxess-Arena. Hatte nix zu meckern bzgl. der Akustik. :yes:


    Hmmm. Ich war mal bei Radiohead. Basstechnisch war es nicht genießbar. Bei den Höhen ging es. Ich denke dass Hans Zimmer weniger Bässe verwendet hat und es deshalb nichts zu meckern gab.

  • Hat mir gut gefallen. Hätte nach meinem Geschmack mehr harter Kram gespielt werden können, aber irgendwas ist ja immer.

    Gerade das Vinylset am Ende und die gelockert Stimmung haben den Abend zu etwas besonderem werden lassen.

    If you listen to Trance it means you don't realy listen to anything else. [...]


    We are technically outsiders, right? Though, you know, you go to these Trance-Partys [...] and immediatly you get this sence of family. Community.


    (Arnej 2016, Toronto)

  • Hallo Trancefans,

    das war meine erste Armin Only und ich muss sagen Sehr Gut.

    Zwar viel Kommerz und Hands-Up aber das hat alles genau dort gepasst.

    Die Leute waren Super drauf und vom Alter her Quer gestreut von Teenager bis weit in die 50.

    Laut Presse waren Rund 8000 Besucher dort, mir kam es etwas mehr vor.

    Das einzige Manko war der Sound der Anlage. Ein knackiger Bass dem etwas Druck fehlte und Mitten und Höhen übersteuert.

    Man merkt es immer nach einer Veranstaltung, wenn danach die Ohren rauschen, war die Anlage nicht OK.

    Letztes Jahr 10 Stunden bei der Transmission in Prag, Glasklarer Sound vom Feinsten und Anschließend Ohren ,Klar.

    Nun werde ich mir doch mein Geburtstagsgeschenk selber schenken und am 12.Mai nach Amsterdam zu Armin Only Best Of fahren.


    MfG Trancegan