Orkidea "Unity"

  • Artist: Orkidea
    Titel: Unity
    Label: Solaris
    VÖ: 1999



    Original 1999:
    Original


    Remixe 2011:
    Orkidea 15th Anniversary Intro Mix
    Solarstone's Pure Mix
    Allende Remix
    Orkidea 15th Anniversary Club Mix



    Das Original ist damals an mir vorbeigegangen und scheint nicht allzu viel Aufmerksamkeit erhalten zu haben, wenn man sieht, dass es davon keine Remixe gibt und auch nur auf einer einzigen Vinylausgabe (laut Discogs) mit nur einer A-Seite erschienen ist.
    2011, also 15 Jahre später, hat Solarstone mit dem Pure Mix einen fantastischen Remix erstellt (die Jubiläumsmixe sind auch ganz schön, aber nicht sooo wahnsinnig gut :) ). Eine der schönsten Stilrichtungen im Trance kommt hier wieder zum Vorschein. Auch als verhaltener Punktevergeber scheint mir hier 5.75 / 6 nicht unangebracht.


    P.S. Unity war auch gleich das Erstlingswerk von Orkidea.

  • Boah, das ist kein Trance, das ist Musik aus einer anderen Welt!
    Traumhaft schöne Nummer sowohl 15th Anniversary als auch der Solarstone Rmx wissen zu überzeugen.
    Das ist Musik zum Seele baumeln lassen, beim hören vergisst man für einen Moment den tristen Alltag.


    6/6 fürs Gesamtpaket


    PS: Hätte auch nicht gedacht, dass der gute Mann schon so lange dabei ist. Kenne Orkidea eigtl. erst seit seinem Rmx für Way out West.

  • Traumhaft!
    Muss gestehen, diesen Track erst auf dem "20" Album richtig wahrgenommen zu haben. Anschließend mal das Original zu Gemüte geführt: Wohoo :D
    Die Remixe wissen aber durchaus zu gefallen.


    6/6

  • schön mal wieder so nen Style zu hören, erfrischend und in der heutigen Zeit fast ausgestorben. Der Pure Mix ist natürlich ein Meisterwerk, auch wenns bei 3 Min. erst losgeht.
    Das Original kenn ich von damals auch nicht und finde ich heute auch nicht mehr wirklich toll.


    6/6 und Alltime-Favorit

  • Zitat

    Original von SoundWave
    Boah, das ist kein Trance, das ist Musik aus einer anderen Welt!
    Traumhaft schöne Nummer sowohl 15th Anniversary als auch der Solarstone Rmx wissen zu überzeugen.
    Das ist Musik zum Seele baumeln lassen, beim hören vergisst man für einen Moment den tristen Alltag.


    6/6 fürs Gesamtpaket


    PS: Hätte auch nicht gedacht, dass der gute Mann schon so lange dabei ist. Kenne Orkidea eigtl. erst seit seinem Rmx für Way out West.


    Ich müßte sogar noch irgendwo ein uraltes Set von ihm haben....Muß ich mal nachschauen. Er ist quasi für Finnland sozusagen das Trance-Aushängeschild und echt kein unbeschriebenes Blatt. Nur das sich Orkidea treu geblieben ist und sich nicht vom Mainstream auffressen lassen hat und das macht ihn heute noch so besonders ! Ich hoffe das Frankfurt nicht der einzige Deutschland-Gig war. Ich möchte mehr davon.

  • Alle aktuellen "Unity"-Remixe gefallen mir nicht so wie das Original ...


    ... auch den aktuellen "Killa"-Rmx finde ich auch nicht so gelungen .. überhaupt sind auf "20" so einige aktualisierte Remixe drauf, die (für mich!!) schlechter als die Originale sind .. dennoch ist "20" als Gesamtalbum sehr gelungen! :-)


    So, genugt geofftopict (!!) - Werde die nächste Woche mal nen "Orkidea-Artist-Thread" aufmachen, denn den gibt es bis dato noch nicht! ;-)

  • Zitat

    Original von Coar
    1999 + 15 = 2011? :gruebel:


    Stimmt! :D


    Da der Track 1997 erstmalig irgendwie entstand (1999 aber erst die VÖ war) hat der Track 2011 den 15. Anniversary (=Jahrestag) .. na, ja, darauf soll man erst kommen ,-(

  • Finde derzeit Solarstone's Pure Mix von "Unity" klasse. Atmosphärisch einfach richtig dicht, fesselnd und auch sehr düster - ich finde wenn man vergleich wirkt diese Unity Version schon sehr trostlos wie ein grauer Himmel. :D Dazu noch diese wunderbaren operesken Chop-Vocals, tolle Mello, das ist Pure Trance, klingt durchaus nach früher, aber dennoch modern. 5,25/6.



    Hab gerade bei der YT Suche nach dem Original dieses gefunden:


    Zitat

    This is "Dead Can Dance - Host of Seraphim" - it was used as OST in movies like Baraka (1999) and The Fogÿ (2007). "Orkidea - Unity" is basiclly remix of the original song.


    Naja, die Originalversion ist auch ganz nett, das Vocalsample kommt besser rüber, sonst aber erreicht sie nicht die Atmosphäre und die Power des Solarstone Remixes. 4/6.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>