Sander van Doorn "Daisy"

  • Genug über "Renegade" aufgeregt. Hier ist ein Track von ihm der wirklich allen Spaß machen sollte und ich denke auf der TE wird er noch besser sein als hier in meinem Zimmer. :D


    Das ist einfach nur ne starke Vorstellung die er da mit Donald... äh... Daisy abliefert. Also reinhören!

  • Daisy wäre (auch?) nicht die richtige Hymne für die TE gewesen, weil meiner Meinung nach zu wenig Energie und Power rübberkommt. Klar hat die Platte nen leichten Knarzfaktor, nen coolen Beat und ne leich mystische Mello. Aber die Einprägsamkeit ist bei "Renegade" durch diesen Anfangssound mit dem "DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖÖ DÖÖÖÖ" stärker vorhanden. Daisy ist ja auch nicht die TE-Hymne, deswegen müssen wir da auch agr nicht wieter lang und breit sprechen. Wegen der fehlenden Würze kommt "Daisy" bei mir jedoch wie "Renegade" nur auf 4 Punkte!


    greetz West :D

  • In meiner Augen ist Daisy deutlich schwächer als Renegade, da sich letztere durch eine ebenso simple, wie einprägsame Hook auszeichnet, welche ich bei dieser Nummer vergebens suche. Die Nummer ist eine unter vielen und wird binnen von 2Monaten wieder vergessen sein.
    Wohlwollende 3,75/6

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Original: Besser als "Renegade" zu sein ist im Prinzip aus meiner Sicht nicht sonderlich schwer. Allerdings sind Minute 1-2 wirklich lahm, düdel-düdel-düdel. Und wann kommt was? Fiep-Fiep-Fiep-Fiep...und? :hmm: Ich muss zugeben das Teil kann für mich nix, rockt nicht, ist irgendwas aber nicht meins. Muss zugeben, diese so-called Big-Room-Sound nach 4 Minuten irgendwie recht gruselig zu finden, angenehm ist halt was anderes. 3/6 :hmm:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Tüdelüü Tüdelüüüüü.....Erst gehts gut ab doch als das Break einsetzt ahne ich schon was kommt und es kommt natürlich genau das was man erwartet und das was 100 weitere " angebliche " Trancetracks aus Holland derzeit machen. Überlege ob der C64 nicht mystischeres erzeugen kann :D


    Naja ich kenne von Sander deutlich bessere Sachen wie " Grashopper ". Und überhaupta hatte sein letztes Album ziemlich gute Tracks....


    3/6

  • daisy knallt schon auf meinen kleinen böxchen ordentlich und ich denke dass sander sie wieder mal eher für den club konzipiert hat, von daher geht sie wohl noch steiler wenn sie auf ner fetten anlage startet...


    ich mag den track in jedem fall lieber als renegade und gebe mal dicke 5/6

  • Wie die Meinungen auseinander gehen, also ich find ihn besser als Renegade, hätte ihn auch lieber als TE Hymne... aber ich hab eh schon genug über Renegade geschimpft, gehe damit vermutlich allen die den Track mögen ziemlich auf die Nerven, somit halte ich jetzt mal den Mund.


    Daisy kriegt von mir 5/6, der ist schön düster, hat eine hübsche Melodie und groovt ordentlich.