• Humor ist ja immer Geschmackssache... mir gefällt das Getwittere von deadmau5 jedenfalls nicht (auch weil ich den Dienst generell eher für Zeitverschwendung halte), weil es mir zu platt und nicht kreativ genug ist. Egal, ob mit den "Betroffenen"/Beleidigten abgesprochen. Tja, er versteht das Social Media zu nutzen. :(


    Aber: Musikalisch gesehen gefallen mir seine Produktionen immer noch recht gut, man merkt, dass er sich Zeit dafür nimmt; aktuell ist "Avaritia" mein Favorit. Und ich glaub ( bzw. hoffe): ganz ohne diesen unverwechselbaren Sound könnte er seinen Erfolg auch nicht halten ;)

    Aktuelle Favorites:
    Soundprank - Gemini
    Rafael Frost - Drive
    OceanLab - Satellite (Ilan Bluestone Remix)
    Gareth Emery - Beautiful Rage (Alex Sonata Remix)
    Ilan Bluestone - Tesseract

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    deadmau5 spielt doch gar nicht mehr in clubs. der macht seine touren als ganz normaler künstler, wie ne rockband. oder hat sich das geändert?


    Er wurde als Avicii Ersatz in Miami für das Ultra gebucht...dort hat er das bereits legendäre Set mit Animals gespielt. Also scheint es ja beides zu geben. Und auch seinen eigenen Shows hilft eine Platzierung in den Top100. Es geht dort doch nur um Fame und nicht um DJ-Können. Das hast Du doch selbst letztes Jahr irgendwann mal geschrieben.

  • Ich persönlich finde seinen Twitter-Account wirklich Entertainment pur.
    Er ist einfach der größte Twitter-Troll ever und gibt nen Scheiß auf den Status irgendwelcher anderer Accounts. Jüngstes Beispiel war sein Tweet gegen MTV!
    Ich lache mich da regelmäßig kaputt!

  • Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahahahahaha


    Will Deadmau5 Armin etwa Paroli bieten or what? :D :D :D


    Also mit TRANCE hat DAS HIER ( Deadmau5 - A State Of Trance Special Ultra Music Festival (Miami) - 20-MAR-2016 ) so viel zu tun wie Schinken mit Granatäpfeln :D


    Das Intro... Ich krieg mich nimmer !!!! :D :D :D


    Und dann... ist das Pure Techno! Nix anderes!
    Richtig fetter noch dazu :D



    Armin sollte sich dringend dringend DRINGEND wirklich mal was überlegen.
    Sonst hat der nämlich echt ein Problem :D



    Tracklist:
    01. Psycroptic - Lacertine Forest
    02. Deadmau5 - Cthulhu Sleeps (Synth)
    03. Doubblewave - Mammut
    04. DJ Boris - Can You Hear Me (Enrico Sangiuliano Remix)
    05. WHYT NOYZ - SynthesiZe (Pig & Dan Remix) w/ Deadmau5 - Sometimes Things Get, Whatever (Acapella)
    06. BSOD - Milton
    07. Joris Voorn - Decay
    08. Tony Rohr & Layton Giordani - Careless Suggestions w/ Kenji Kawai - Ghost City
    09. Maceo Plex - Solar Detroit w/ Morgan Page feat. Lissie - The Longest Road (Acapella)
    10. Pan-Pot - Sleepless (Stephan Bodzin Remix) w/ Deadmau5 & Kaskade feat. Haley Gibby - I Remember (Acapella)
    11. Deadmau5 - Faxing Berlin
    12. Deadmau5 - Imaginary Friends (unreleased)
    13. Deadmau5 - eborts (unreleased)
    14. Motörhead - Ace Of Spades

  • Wieso? Ich finde es super das er Deadmau5 auf der ASOT spielen lässt. Bringt doch ein wenig Abwechslung in den Einheitsbrei den viele spielen. Und nebenbei ist doch Deadmau5 bei vielen Trancern absolute akzeptiert. Gerade in seinen Anfangszeiten zu Faxing Berlin und co.

  • Ich habe mir gerade mal das Set von Deadmau5 beim Ultra Music Festival angehört. Soweit ein typisches Mau5-Set, gefällt mir ganz gut.


    Vielleicht sollte man hier nochmal anmerken, dass das Event das Ultra Music Festival war. Mit mehreren Stages - und unter anderem auch mit einer ASOT-Stage. Ich schätze mal, dass sich das Lineup der ASOT-Stage mit u.a. Eric Prydz und Deadmau5 eher am Gesamtkonzept des Festivals & deren Besucher orientiert hat.



    Zitat

    Original von Melly Lou
    Armin sollte sich dringend dringend DRINGEND wirklich mal was überlegen.
    Sonst hat der nämlich echt ein Problem :D


    Warum? In welcher Hinsicht? Was genau sollte er sich überlegen? Dieser Gedankengang erschließt sich mit jetzt nicht vollständig.

  • Wenn man Armin und seinen Trend so beobachtet, wird nicht unwahrscheinlich außer Rock, Pop, Hip Hop und Jazz zukünftig dann auch Schlager auf angeblichen "Tranceevents" zu hören sein?


    Obwohl mir wie gesagt das Set gefällt, ich (wie die meisten wahrscheinlich wissen) Techno mag und auch Armins Sets nicht unbedingt schlecht finde (eher wechselhaft) - ich diese Entwicklung unter dem Namen Trance der Tranceszene gegenüber einfach nicht gerecht finde.


    Er kann seine Musik und seine Events Dance Music (Events) nennen oder sonst wie - aber der Tranceszene nicht ihren Spirit klauen.


    Meine Meinung.

  • Oh je ... also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast Du ein Problem mit der Etikette "Trance" in Zusammenhang mit der Event-Marke "A State of Trance" - eben wegen dem Wort "Trance" im Titel, welches Du für Dich selbst als nicht passend empfindest, wenn auf einer Veranstaltung wie das oben genannte Ultra Music Festival mit ASOT Stage nun Künstler auftreten oder Tracks gespielt werden, die nicht Deiner persönlichen Definition von Trance entsprechen, korrekt soweit?


    Und im speziellen machst Du Armin van Buuren dafür verantwortlich ("Armin sein Trend" - was auch immer das sein soll) und bist der Meinung, dass hier "der Tranceszene der 'Spirit' geklaut" wird?


    Die Meinung ist selbstveständlich legitim, ich schlage allerdings vor, die Diskussion an einer anderen Stelle fortzuführen, da es in diesem Thema um Deadmau5 geht.

  • Zitat

    Original von Teh'leth
    Oh je ... also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast Du ein Problem mit der Etikette "Trance" in Zusammenhang mit der Event-Marke "A State of Trance" - eben wegen dem Wort "Trance" im Titel, welches Du für Dich selbst als nicht passend empfindest, wenn auf einer Veranstaltung wie das oben genannte Ultra Music Festival mit ASOT Stage nun Künstler auftreten oder Tracks gespielt werden, die nicht Deiner persönlichen Definition von Trance entsprechen, korrekt soweit?

    Und im speziellen machst Du Armin van Buuren dafür verantwortlich ("Armin sein Trend" - was auch immer das sein soll) und bist der Meinung, dass hier "der Tranceszene der 'Spirit' geklaut" wird?


    Die Meinung ist selbstveständlich legitim, ich schlage allerdings vor, die Diskussion an einer anderen Stelle fortzuführen, da es in diesem Thema um Deadmau5 geht.


    Stimmt genau, exakt zusammen gefasst ;)


    Das dieser Thread hier allerdings nicht der richtige Ort für diese Diskussion ist sehe ich genauso. Da entschuldige ich mich für meine teils sehr impulsive und energetische Art, die meinen persönlichen Charakter darstellt und werde sie zu gegebener Zeit im entsprechenden Topic weiter führen (;