The Thrillseekers feat. Stine Grove "Everything"

  • Label: Adjusted
    Release-Date: ?


    Die Vocals sind ja bis jetzt nicht wirklich meins, aber dafür ist der Track vom Sound her wieder richtig schöner Trance nach guter alter "Thrillseekers" - Manier und sorgt für sommerliche Gefühle. Der Wellenrausch Remix setzt das Ganze wunderschön deep um. Wie schön, dass man sich für die coolen Jungs als Remixer entschieden hat ! Es wird auch vom Club Mix und Wellenrausch Remix Dubs geben, was dann sicher meine Entscheidung zu der Wertung 5/6 oder 6/6 lenken wird. Hoffe nur das der Club Dub Mix dann wirklich auch ein Dub wird und nicht einfach nur die Vocals leicht reduziert wie bei "Angel". John 0´Callaghan packt dicke Beats drunter, aber verballert das Thema gar nicht so wie erwartet. Er klingt wie damals die PVD Remixe solcher Tracks, was überhaupt nicht negativ gemeint ist !


    Club Mix


    Wellenrausch Remix


    John 0 Callaghan Remix

  • Der 1)Club Mix klingt etwas" lahm", die Vocals könnten etwas mehr Power haben. Hab da von der talentierten Sängerin Stine Grove schon bessere Töne gehört. Mello gefällt mir recht gut.
    3,5/6 Points


    Der 2) Wellenrausch Remix ist deep und treibend und machen diese Nummer ein Stück weit interessanter als den Club Mix.
    Die Vocals kommen hier auch besser rüber.
    5/6 Points


    Der 3) JOC Remix klingt tatsächlich etwas nach PvD, was ich als bekennender "Fan" durchaus gut finde!
    Wiedermal eine "Dancefloorbombe" des Iren!!
    Fett :yes:.
    6/6 Points

  • Ich frag mich was mit Steve los ist in letzter Zeit? Seine Releases früher waren der Hammer, vollgepackt mit Gefühlen bis geht nicht mehr. Angel war schon eine recht schwache Nummer, die hier ist auch nicht gerade stärker. Einzig der O'Callaghan Remix rockt noch n bisschen. Aber irgendwie werd ich nicht mehr warm bei Steve... :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Fairground
    Ich frag mich was mit Steve los ist in letzter Zeit? Seine Releases früher waren der Hammer, vollgepackt mit Gefühlen bis geht nicht mehr. Angel war schon eine recht schwache Nummer, die hier ist auch nicht gerade stärker. Einzig der O'Callaghan Remix rockt noch n bisschen. Aber irgendwie werd ich nicht mehr warm bei Steve... :rolleyes:


    Klar, ist es nicht nicht mit damals zu vergleichen, aber ich finde die Sounds sind schon typisch Thrillseekers, dass sind ja sowieso erstmal nur die ersten Single-Auskopplungen. Ich bin vor Allem richtig auf das Album gespannt und hoffe, dass es nicht zuviele poppige Vocals gibt. Eine Collab mit York wird z.B. mit dabei sein, was auch Hoffnung macht. Hättest ihn mal auf der Lumi sehen sollen, er ging völlig auf in seinem Classic-Set und ist dabei selbst ausgerastet wie ein Hyperaktiver ! ;) Denke er wird schon wieder versuchen, in diese Richtung zu gehen. Quietschen und Knatschen tut er bis jetzt ja nicht. :)