Jan Johnston "Flesh"

  • Artist: Jan Johnston
    Titel: Flesh 2002
    Label: Perfecto
    Jahr: 2002


    Noel Sanger's 5am Repo Mix
    Schöner verspielter Mix der Jan Johnsten in einem dosierten Masse zum Einsatz kommen lässt. Kann was. 5/6


    DJ Tiesto Mix
    Tiestos Arbeit an diesem Track beginnt sehr locker und nach dem ersten kurzen Break kommen die treibenden Beats sehr schön. Der Mix steigert sich dann langsam dem Höhepunkt entgegen. Hier haben Ronald von Gelderen und Tiesto gute Arbeit gemacht, denn wer Kid Vicious - Re-Form und diese Platte hat der sollte mal beide vergleichen ;) 5,5/6

  • Zitat

    Original von Southern
    Jan Johnston hat eine bezaubernde Stimme und Tiesto hat in seinen Hochzeiten einfach das maximale aus dem Track gemacht. Super Nummer. Auch 5 Jahre später noch!


    greetz West :D


    Volle Zustimmung!


    Habe bis jetzt vergeblich versucht den Track online zu finden, jemand eine Idee? Beatport, TrackItDown, Vonyc, Audiojelly, DJDownload, und sogar iTunes probiert, nirgendwo gefunden :no:

  • Zitat

    Original von Fairground
    Absoluter Klassiker. :huebbel: / :huebbel:


    Dem kann und möchte ich nur zustimmen. Hab den Song damals im UK erstmal auf der roten God's Kitchen 3er Mix CD gehört und mich sofort verliebt *g* Spaß beiseite. Der Aufbau ist klasse, zieht sich schön lange, ja fast unerträglich hin - man wartet auf die Erlösung. Und die kommt ja dann auch - so muss Trance sein :yes: Absolute Durchticknummer *fg*

  • Beim stöbern durch Markus Schulz Tracklists ist mir jetzt erst aufgefallen, das es seit einiger Zeit 2 neue Remixe zum Klassiker gibt:


    Jan Johnston meets Tenishia - Flesh 2010 (Original Mix)


    Jan Johnston & Tenishia - Flesh 2010 (Glenn Morrison Remix)


    Beide sind vom Sound her zeitgemäß geworden und gefallen mir auch, da so viel nicht verändert wurde. Dennoch toppen sie für mich nicht die die 2002´er Versionen ...


    Btw.: Um mal auf a'ndYs 3 Jahre alte Frage zurück zu kommen: Gibt es immer noch keine legale DL-Möglichkeit der 2002`er Tracks .. hab bisher nichts gefunden :-(

  • Zitat

    Original von uridium


    Beide sind vom Sound her zeitgemäß geworden und gefallen mir auch, da so viel nicht verändert wurde. Dennoch toppen sie für mich nicht die die 2002´er Versionen ...


    Stimmt, schlecht sind sie nicht. Aber völlig überflüssig. Habe noch die alte Perfecto Vinyl mit dem Noel Sanger und Tiesto Mix. Die ist einfach unschlagbar. Ich finde es schade, dass selbst Labels wie Coldharbour immer häufiger die Neuauflagen-Kiste grabschen, war doch vor kurzem schon die dröge Coverversion von "Perception" draußen.

  • So alte tracks neu auflegen kann schon was haben, z.B. die out of the blue remixe, da sind z.B. der von Rafi Frost gut geworden.


    Auch als man airwave als breathing neu auflegte, war das wirklich gut und mir gefällt fast sogar breathing heute besser als sein Original.


    Wenn man den alten Platten aber nen neuen sound aufzwingt, dann finde ich das schrecklich.


    Nen uplifting track ist halt uplifting, wenn das tech trance wird verliert die Platte alles was sie ausgemacht hat.