[2006-08-12] after streetparade parties

  • wie schon auf pre-flyern von der energy party zu sehen ist, findet die party dieses jahr nicht im hallenstadion in oerlikon statt sondern in der maag event hall. aktuell dazu auch heute ein bericht in der zeitung 20min:


    Tschüss Hallenstadion: Die Energy findet im Kreis 5 statt


    Bewegung in der Partylandschaft: Die Energy-Sause am Street-Parade-Abend findet nach zwölf Jahren nicht mehr im Hallenstadion statt. Der Event zügelt ins Maag-Areal und spannt mit vier Clubs aus dem Kreis 5 zusammen.


    Die Überraschung ist perfekt: Energy, die grösste Raveparty der Schweiz mit jeweils gegen 15000 Partyfreaks, kündigt den bis ins Jahr 2007 laufenden Mietvertrag und zügelt vom Hallenstadion ins Maag-Areal.
    Der Umzug wirft Fragen auf. Zieht die Energy nicht mehr genügend Raver an? «Nein», meint Thomas Bischofberger, Mitveranstalter der Megasause. Man fände im Maag-Areal und den umliegenden Clubs bessere Strukturen als im Hallenstadion vor.


    «Die Szene ist heute aufgesplittet und verlangt nach mehreren Musikstilen an einer Party.» Diesem Bedürfnis werde das Hallenstadion mit nur einem, dafür einem riesigen, Dancefloor nicht gerecht. Zudem sind die Produktionskosten mit rund 200000 Franken im Good-News-Tempel viel zu hoch, das Sponsoring schwierig und man verdient an der Gastronomie keinen Rappen.



    Für Bischofberger ist die neue Lösung ein Glücksfall. Durch die Kooperation mit den Clubs Fame, Lotus, Säulenhalle und Laborbar könne die Feuerpolizeiliche Raverkapazität gesteigert und der Eintrittspreis gar gesenkt werden. Und Bischofbergers Geschäftspartner Arnold Meyer fügt an: «Im Maag-Areal brauchen wir für Break-Even einige tausend Raver weniger.»


    Trotz des Energy-Wegzugs stehen die Chancen gut, dass am Street-Parade-Abend auch im Hallenstadion getanzt wird, bestätigt Gérard Jenni, Direktor des Hallenstadions. «Wir verhandeln und suchen derzeit mit dem Verein Street Parade eine Lösung.» Geplant ist, dass der deutsche Veranstalter ID&T quasi eine Ersatz-Energy aus dem Boden stampft.


    Ralph Hennecke



    sprich:
    im Hallenstadion soll dieses Jahr eine Sensation stattfinden!


    Registriert wurde die Domain sensation-white.ch schonmal:
    Domain name:
    sensation-white.ch


    Holder of domain name:
    Stage Holding GmbH
    Andrea M. Junker
    ID&T Germany
    Kehrwieder 6
    DE-20457 Hamburg
    Germany
    Contractual Language: German


    Technical contact:
    Stage Holding GmbH
    Andrea M. Junker
    ID&T Germany
    Kehrwieder 6
    DE-20457 Hamburg
    Germany
    Go to Top of Page


    das lässt doch hoffen dass da wieder ein paar hochkarätige acts auftreten :D





    hier noch ein paar details zur energy party:
    New Concept, New Location, 2 Massive floors (maag eventhalle) and club festival on 8 dancefloors, 5 locations - 80 djs


    trance - house - etx hardstyle - electro freakshow by private fiction, hotter than hell floor


    Maag eventhall plus lotus club, fame - laborbar & Säulenhalle


    djs: johan gielen - michael burian - giuseppe ottaviani (NU NRG) - live dj tatana - dj energy - max b grant - dave 202 - snowman & mind-x - christoper S - le noir - Mr. fiction - Proteus (fin) - Donkey rollers live (NL) - lady tom - philippe rochard - dj promo - paul elstak - shadowlands terrorist - dione - offensive live (Nl) - randy - cut a kaos - dj noise - dj koris etc...

  • Zitat

    Original von timeokdjs: johan gielen - michael burian - giuseppe ottaviani (NU NRG) - live dj tatana - dj energy - max b grant - dave 202 - snowman & mind-x - christoper S - le noir - Mr. fiction - Proteus (fin) - Donkey rollers live (NL) - lady tom - philippe rochard - dj promo - paul elstak - shadowlands terrorist - dione - offensive live (Nl) - randy - cut a kaos - dj noise - dj koris etc...


    Schade, wenn das Line-Up der Energy so bleibt, dann werde ich da sicher nicht hingehen. Mir war klar, dass das Traumlineup (Tiesto, PvD, AvB, NuNRG, Yoji) von letztem Jahr nicht wiederholt werden kann, aber nur wegen Gielen gehe ich nicht auf die Energy. Da gibt's in Zürich an dem Tag sicherlich was besseres.
    Das mit id&t klingt sehr interessant, das könnte was werden. *hoff*

  • Ich hab es so verstanden das die Energy vom Hallenstadion in die Maag Hall verlegt wurde und weil die jetzt im Hallenstadion nichts mehr haben, wollen die auch ne Party machen. Wahrscheinlcih mit ID & T Germany zusammen was Sensation White mäßiges.
    Heißt aber hoffentlich dann nicht das sich das gute Line Up aufteilt und man zweimal bezahlen muss.
    timeok vielleicht kannste uns vom Lande das nochmal erklären :)

  • Zitat

    Original von GambaJo
    Also ist dieser Thread ein Verweis auf ein konkretes Event? Wenn ja, auf welches? Wenn nein, woraf verweist es?


    auf die after streetparade parties...
    es wird ja sicher noch einige mehr geben und ich werde euch über die interessantesten parties auf dem laufenden halten. :)


    bisher:
    - sensation white (noch keine ofizielle bestätigung) @ hallenstadion, zürich-oerlikon
    - energy @ maag event hall, zürich

  • hier noch das line-up auf den ofiziellen Streetparade Bühnen:


    Warm up:
    13.00-15.00 SVEN VÄTH (D)


    Bühne Bellevue Opernhaus:
    13.00-13.45 DJ KORIS (CH)
    13.45-14.30 DJ PURE (CH)
    14.30-15.15 DJ ATMOSPHERIK (CH)
    15.15-16.00 DAVE 202 (CH)
    16.00-17.00 MARK ETESON (UK)
    17.00-18.00 LANGE (UK)
    18.00-19.00 SOLARSTONE (UK)
    19.00-20.00 M.I.K.E. (BEL)
    20.00-21.00 4 STRINGS (NL)
    21.00-22.30 ABOVE & BEYOND (UK)
    22.30-24.00 FERRY CORSTEN (NL)


    Bühne Bürkliplatz Q-Dance:
    13.00-14.15 MARK SHERRY (UK)
    14.15-15.30 YVES DERUYTER (BEL)
    15.30-16.45 TECHNOBOY (IT)
    16.45-18.00 SCOT PROJECT (DE)
    18.00-19.15 YOJI BIOMEHANIKA (JAP)
    19.15-20.30 DANA (NL)
    20.30-21.45 LUNA & PILA (NL)
    21.45-23.00 HARDHEADZ (NL)
    23.00-24.00 ZANY (NL)
    HOSTED BY RUFFIAN


    Bühne Limmatquai:
    13.00-14.00 CREAMINAL (CH)
    14.00-15.00 SAN MARCO (CH)
    15.00-16.00 AJELE (CH)
    16.00-17.15 DON RAMON (CH)
    17.15-18.30 SCARLETT ETIENNE (USA)
    18.30-19.45 PERRY O'NEIL (NL)
    19.45-21.00 WATER LILLY (CH)
    21.00-22.30 BENJAMIN BATES (NL)
    22.30-24.00 GABRIEL & DRESDEN (USA)


    Bühne Kongresshaus:
    13.00-13.45 DJ LOMAX (CH)
    13.45-14.45 SIR COLIN (CH)
    14.45-15.45 DJ TONIC & TREMENDO (CH)
    15.45-17.00 DJ ANTOINE (CH)
    17.00-18.00 LE NOIR (CH)
    18.00-19.00 DJ ANDREW (CH)
    19.00-20.00 THE ESSENTIALS (CH)
    20.00-21.30 MR. MIKE (CH)
    21.30-22.15 DJ GOGO (CH)
    22.15-23.00 MAGDA (D)
    23.00-24.00 RICHIE HAWTIN (CAN)


    Quelle: www.streetparade.ch


    nicht ohne würde ich mal sagen. oder vielleicht besser: Killer! :D

  • WIESO FERRY UND G&D zu gleichen zeit ....



    SO EINE SCHEISSE. Aber lässt natürlich hoffen auf die afterpartie. Wenn so viele wie Lange , Ferry , g&d , mike da sind lässt das gutes hoffen für die "sensation"

  • Zitat

    Original von toe
    WIESO FERRY UND G&D zu gleichen zeit ...


    Genau das habe ich auch gerade gedacht... :no:


    Würde nach Above & Beyond dann aber wahrscheinlich zum Limmatquai pilgern, da man Gabriel & Dresden in Europa ja doch selten zu sehen bekommt.

  • der vollständigkeit halber (auch wenns wohl die wenigsten interessieren wird... geht mir ja nicht anders *gähn*):



    Generation - X meldet sich zurück mit einer riesen Afterparty nach der Streetparde am
    12. August 2006 im Hallenstadion Zürich - Oerlikon .


    Mit einer der grösten Streetparade Afterparty's überhaupt meldet sich Generation - X
    zurück und präsentiert die Goliath '06 im Hallenstadion Zürich Oerlikon.
    Die Goliath hatte sich in den letzten 10 Jahren zu einer der fettesten Parties
    entwickelt und präsentiert sich nun in einem neuen Gewand. Nachdem die Raveserie
    mit der Nummer Zwölf abgeschlossen wurde, tritt sie nun als Goliath 2006
    selbstbewusst im neuen Hallenstadion auf, als Dancefestival! Wo sonst kann nach
    der Streetparade besser gefeiert werden, als dort? Sieben Dancefloors können
    über 20'000 Gäste beherbergen - und das Beste ist: ALLES UNTER EINEM DACH!!!


    Hier endlich das komplette Line Up:



    MAINFLOOR:


    ATB (D)DJ SAMMY (SP)JOE T. VANNELLI (I)DJ ANTOINE (CH)GAYLE SAN (UK)SCOT PROJECT (D)RON VAN DEN
    BEUKEN (NL)AFRIKA ISLAM (D)TILLMANN UHRMACHER (D)TALLA 2XLC (D)STEVE LAND (I)DJ DREAM (CH)DJ SIMPLE (CH)DJ DYNAMIC (CH)TITO TORRES (CH)
    LIVE: RMB (D)



    HARDSTYLE:
    MARC ACARDIPANE (D)PILA (NL)HELLRAISER (AUS)DJ ZENITH (I)VORTEX (I)A*S*Y*S* (D)UEBERDRUCK (D)THE SCIENTIST (NL)THILO (NL)CLIVE KING (NL)D-BLOCK (NL)S-TE-FAN (NL)



    HARDCORE:
    LENNY DEE (USA)BUZZ FUZZ (NL)ROB GEE (USA)UNEXIST (I)ART OF FIGHTERS (I)NICO & TETTA (I)JAPPO (I)VIRUS (CH)SAM-X (CH)DJ SKULL (CH)MISS MACKIE (CH)MISS BASSTARD (CH)DJ DARKNESS (CH)EXECUTE DJ TEAM (CH)
    LIVE: MARSHALL MASTERS FEAT. THE ULTIMATE MC (D)(PCP)LIVE: NOIZE SUPPRESOR (I)LIVE: OPHIDIAN (NL)



    FRIENDS FLOOR:
    X-CALIBUR CHARLES MIAIADJ SAMMY GEE DJ PAT VALLEYDJ DREADY-2DJ MADWAVEDJ BUTTERFLYDJ FABIO GDJ_SEVENMISTER ALDJ GALAXY


    www.generationx.ch

  • Fährt eigentlich jemand aus dem Forum hin!?


    Die Resonanz scheint wohl nicht so gut zu sein.


    Leider soll das Wetter am Wochenende auch nicht so ganz mitspielen, aber das Thema hatten wir bei der Nature One ja schonmal.


    Von den After Parties reizt mich irgendwie keine wirklich.
    Das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt bei keiner so richtig.
    Hätten sie lieber mal alles zusammen würfeln sollen.
    Als Alternative bleibt zumindest immer noch die Mainstation.

  • Ich hab mir extra das Wochenende freigehalten weil ich eigentlich zur SMS wollte, was jetzt aber nichts mehr wird...


    Deshalb spiele ich schon mit dem Gedanken spontan dahinzufahren.
    Als weitere Alternative wäre da noch die FFWD Parade in Rotterdam.
    Das wäre günstiger und näher. Mal schaun wie da das Wetter wird...

  • Zitat

    Original von Kollege B
    Als weitere Alternative wäre da noch die FFWD Parade in Rotterdam.
    Das wäre günstiger und näher. Mal schaun wie da das Wetter wird...


    Dann komm mal nach Rotterdam :D


    Wetter soll trocken bleiben....... :huebbel:


    Wenn de noch Energie hast kannst du ja zur Afterparty ins Asta nach Den Hagg kommen


    Würde mich freuen! :)


    Viele Grüße
    :)

  • Zitat

    Original von Lemieux


    Genau das habe ich auch gerade gedacht... :no:


    Würde nach Above & Beyond dann aber wahrscheinlich zum Limmatquai pilgern, da man Gabriel & Dresden in Europa ja doch selten zu sehen bekommt.


    Das war auch genau der richtige Weg in meinen Augen, ich war zu Beginn des Sets bei G&D dabei, gleich mit Southern Sun losgelegt :D dann Till There Was You nachgelegt und so groovte es auch weiter, wie geil...aber die Neugier trieb uns dann doch zum Ferry und der Lasershow aus 9 Monsterlasern, die war auch sehr, sehr geil, aber das Set von Ferry fand ich einfach langweilig, also sind wir zurück zu G&D, wo uns gerade Tracking Treasure Down sowie einige mitsingende Feierwütige empfing, das war einfach nur geil. Das Wetter spielte auch mit, bis auf 15min Schauer nur unbedeutender Nieselregen oder sogar Sonnenschein. Die Stimmung war super, allerorts herrschte Megaparty, alles war sehr friedlich, Gabriel & Dresden waren der Hammer, genauso wie der vor ihm spielende Benjamin Bates, was ein geiler, drückender Progressive Vocal House :D nächstes Jahr gehts wieder dahin, zum fünften Mal in folge und es wird wieder geil werden!!


    Greets from Austria
    Steve