RA Jahrespoll Results 2011

  • An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die Ergebnisse des Resident Advisor Jahrespolls online sind. Für die Freunde anspruchsvoller elektronischer Musik, jenseits von Guetta, Buuren&Co. lohnt sich ein Blick und die ein oder andere Auseinandersetzung mit bis dato unbekannten Acts sicherlich.
    Erstaunlich ist, dass die jahrelange Dominanz von Villalobos gebrochen zu sein scheint. Jener, der bei RA eine ähnlich Position inne hatte, wie AvB beim DJ Mag, wurde von Jamie Jones, welcher mir bis dato gänzlich unbekannt ist, abgelöst.


    DJ Ranking 2011
    Live Act Ranking


    EDIT
    Inzwischen sind auch die Ergebnisse zu den anderen Kategorien raus
    Top 20 Compilations
    Top 20 Alben
    Top 50 Tracks
    Top 20 Labels

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Skuz ()

  • Die Liste liest sich eigentlich sehr gut. Viele meiner Lieblinge sind vertreten. Für mich ist es auch weniger nen Ranking als viel mehr eine Aufstellung der wichtigsten Persönlichkeit im Bereich der anspruchsvollen elektronischen Musik. Ok der Jamie Jones z. B. sagt mir auch nichts, aber der Jaar auf 1 im Live Ranking ist schon ziemlich genial. :yes:

  • Zitat

    Original von Southern
    Das "Ranking" hat meiner Meinung nach nicht viel mit Trance zu tun. -> Smalltalk!


    greetz West


    Westi, wenns danach geht, müssen die meisten Threads aus der Szene in den Smalltalk. Raveline, BBC1, Berliner Clubs, Verstorbene etc.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von Southern
    Das "Ranking" hat meiner Meinung nach nicht viel mit Trance zu tun. -> Smalltalk!


    greetz West


    Geh Oida, jetzt lass doch mal bitte dein "Hat nichts mit Trance zu tun --> Smalltalk"-Geflame bleiben. :autsch:


    Zum Ranking an sich: Sehr geil, viele (mir) unbekannte Namen dabei. Da werd ich wohl mal YouTube, Soundcloud und Konsorten bemühen müssen. :huebbel:

    You told me to look much further
    You told me to walk much more
    You told me that music matters

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von reisi ()

  • Chris nur auf 21, für mich einer der Besten im Techno Bereich.


    Die Nr. 1 kenne ich ebenfalls nicht aber auch die Nr.2 ist mir unbekannt.

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew

  • Zitat

    Original von Exhale2001
    Chris nur auf 21, für mich einer der Besten im Techno Bereich.


    Versteh ich auch nicht wirklich.
    Aber für mich ist Chris DER beste!!
    Mit seinen Sets holt er mich ab, fesselt mich und lässt mich nicht mehr los! :D
    Da hat es die Trancemusik manchmal schwer mich genauso mitzureisen, wie ein Chris Liebing es schafft.

  • Zitat

    Original von toe
    Ich kenne grad mal 8 aus den Top 20 ... :D
    Werde mich mal schlauch machen!


    Einen viel besseren Score kann ich auch nicht aufweisen: 11 aus 20 oder 20 aus 30. Auf den hinteren Rängen tummeln sich dann viele meiner Favoriten und Ikonen. Zu CL kann ich nicht viel beisteuern, mir tuts der Drumcodesound eher an. Aus dieser Perspektive ist es bemerkenswert, dass Leute wie Alan Fitzpatrick, Dustin Zahn oder Ida Engberg nicht gelistet sind, obwohl die ja massiv von Adam gepusht werden. Aber was solls.


    Und zum Thema schlau machen: Genau darin liegt der Reiz dieser Liste: Man kann mit etwas "Arbeit" so viel wunderbare Musik finden.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Skuz ()