Led Zeppelin's "Stairway To Heaven" trotzt Casting-Maschinerie

  • vielleicht hat schon der eine oder andere von der aktion gehört, die ringrocker.com ins leben gerufen hat:



    es gibt auch noch eine gegenaktion, die bei studivz ins leben gerufen wurde und ursprünglich die ringrocker-aktion veralbern wollte. hierbei wird dazu aufgerufen, blümchen mit "boomerang" gegen den dsds-sieger ins rennen zu schicken, was nach einigen wochen begeistert von einigen medien wie der BILD aufgenommen wurde, aber bei weitem nicht so viele leute mobilisieren konnte wie das original: über 150.000 mitglieder hat die led-zeppelin-gruppe bei studi-vz, bei facebook beteiligen sich bereits über 17.000 user. darüber hinaus gibts noch gruppen bei meinvz, wer-kennt-wen und auch myspace.


    ich find's ne witzige aktion, die auch schon erste früchte trägt, seitdem der starttermin auf gestern, 20.04.2010 vorverlegt wurde: in den amazon download-charts ist led zeppelin inzwischen auf platz 1 vor dem dsds-sieger, blümchen belegt den dritten platz. und dass eine solche internetbewegung es schafft, dass mal qualitativ hochwertige musik in den deutschen charts vertreten ist (was natürlich nicht auf blümchen zutrifft), finde ich aller ehren wert. ich hab jedenfalls auch schon "stairway to heaven" gekauft, weil's eh ein starker song ist, der noch nicht in meiner sammlung vertreten war. :)

  • so ziemlich jedes halbwegs schlaue Management hat so ne Aktion angekurbelt......gegen den Komerz ist dann nunmal für den Komerz.
    Einfach mal 2 Wochen lang gar nix downloaden wäre doch viel krasser......


    laaaaaaangweilig

  • Also wenn das so ist, bin ich auch für eine Aktion gegen DSDS.


    Wenn schon Kommerz-Aktion, dann richtig!


    Nämlich für eine, die einen wirklich talentierten Jungkünstler unterstützt, den aber halt fast keiner kennt.



    Mein Vorschlag #1:
    "John B Sky" vs. DSDS vs. Lena Meyer-Landrut ( vs. Atzen vs. David Guetta)


    Die Release "Lost in Trance" ist es - finde ich - allemal wert, bei Amazon eingekauft zu werden.
    :D


    Starttermin: gleich am 26. April.
    :D

  • Ach kommt, "Stairway To Heaven" sollte jeder Mensch gehört haben und natürlich auch in der Musiksammlung haben, das ist ein All-Time-Fav von mir - übrigens vom verdammt geilen Album "Led Zeppelin IV" :D - da werde ich mich gleich beteilligen, bei "Blümchen" hätte ich nicht mitgemacht...


    I-Tunes, 15.6 MB, und ich habe soeben eine Treppe zum Himmel gekauft - naja, für nen Euro wird die wohl nicht lang genug sein. :no::huebbel:

  • Habe auch den Euro investiert, mal schauen was es gebracht hat. Aber ich befürchte die DSDS Fraktion ist verdammt groß. Kann auch nicht verstehen wieso hier noch eine zweite Aktion gestartet wurde. Bei den Engländern gab es wahrscheinlich nicht so ein Theater als man RATM auswählte und auf Platz 1 pushte. :rolleyes:


    Stichwort BILD: ein paar Tage vor dem Finale lieferte dieses Blatt Gründe warum mehrzad Superstar werden soll und direkt nach dem Finale rufen die zum Protestkauf von Blümchen auf. Das nenn ich doch mal eine klare Haltung :autsch:

  • Und das Label freut sich und es wird denen Geld in den Arsch geschoben, die eh schon genug davon haben. Kauft lieber was von uns 100.000 Mal. Damit könnte ich viel eher leben...:D


    Ich beteilige mich daran nicht. Zum einen haben die Charts für meinen Musikgeschmack keinerlei Bedeutung (obwohl ich aber sagen muss, dass Lena Meyer-was weiß ich`s "Satellite" richtig richtig gut ist). Daher spielt es für mich keine Rolle, ob da ein Mehrzad ganz oben steht, Blümchen oder Led Zeppelin. Ist mir einfach sowas von egal.


    Dann lieber einen Artist unterstützen, der unbekannt ist. Da fällt das 1-Euro-Ausgeben wahrscheinlich schwerer, aber da hat wenigstens jemand was davon und nicht nur ein riesiges Major, was sich auf die Schenkel klopft, dass da für sie jemand Werbung macht, womit 100.000 € in die Kassen gespült werden, ohne dass man auch nur einen Handschlag tun muss...


    Mein Vorschlag: Kauft Olafur Arnalds "3055".

  • So, wir haben versagt, alle die nicht mitgemacht haben bitte eine Runde schämen. :D



    Zitat


    Das Duell zwischen den DSDS-Fans und den DSDS-Hassern um den ersten Platz der deutschen Singlecharts ist entschieden. Wie die Branchenblätter Musikmarkt und Musikwoche am Dienstagmorgen mitteilten, hat DSDS-Gewinner Mehrzad Marashi mit seiner Debütsingle "Don't believe" Platz 1 erobert. Die Aktionen von DSDS-Hassern, die Blümchens "Boomerang" bzw. Led Zeppelins "Stairway to Heaven" nach oben bringen wollten, sind damit zwar gescheitert, tolle Charts-Positionen holten aber auch diese beiden Songs.


    Mehrzad besiegt Blümchen u. Led Zeppelin


    Aber Deutschland ist halt auch nicht England... :rolleyes:


    Blöd, den DSDS-Schrott kriegt man einfach nicht klein, weil es zu viele fehlgeleitete Deppen da draußen gibt. :hmm:

  • Ich schäme mich nicht. Die Charts sind ohnehin zu 98% unhörbarer Müll, ob Platz 1 oder Platz 50. Das macht keinen Unterschied. Mein Geld lege ich da lieber anders an. Vorallem bei der Auswahl von Songs... pah, die Engländer waren da in der Tat um einiges besser.


    Zitat

    Original von Prinz Pi
    [...]und das der Müll in den Charts unhörbarer Krach ist[...]


    Das ist mir spontan eingefallen. Unterstreicht meine Aussage noch einmal.