Jochen Miller "Brace yourself"

  • War doch sogar "Tune of the week" oder? Ich habs eben auch gehört. Bei Miller im Player heißt der Track allerdings nur "Brace yourself". Ich denke aber dass Armin den richtigen & kompletten Titel weiß.


    Das Drumming gefällt mir sehr gut. Teilweise erinenrt die Platte an ihre Vorgänger! Fettes Dingen! Haben wir den nicht auch auf der Nature gehört ?


    greetz West :D

  • Ja, "Tune Of The Week" beim aktuellen ASOT 415.


    Hör mir den Track gerade an, die Youtube-Hörprobe hat nicht die beste Qualität, dennoch kann man sehr gut erahnen, was es für ein Lied ist. Klingt in meinen Ohren etwas seltsam, werd bei Zeiten mehr schreiben, wenn ich ne bessere Qualität gehört habe, wo man auch etwas Bass hört. Die Mainsynth geht mir aber ordentlich auf die Nerven, wird 20x hintereinander wiederholt was langweilt, denke, da wird nicht viel zu holen sein... :hmm:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Gerade bei ASOT 417 gehört. Ein Hammertrack und das typische Wiedererkennungsmerkmal von Jochen Miller.


    Man da warte ich jetzt schon sehnsüchtig auf die Release.


    (vorbehaltlich 6/6)


    Von Jochen's Seite:



    Dann wollen wir doch gleich mal bei You Tube schaun'. :D

    Aussprache: GitscheGammie
    08.14: Nature One
    02.15: Trance Energy
    04.15: Mayday

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von GitcheGumme ()

  • Vielleicht sollte der Thementitel mal abgeändert werden.
    Der Track heißt Brace Yourself. ;)


    Artist ............:: Jochen Miller
    Title .............:: Brace Yourself


    Genre ...........:: Trance
    Label.............:: High Contrast Recordings
    Website ........:: www.highcontrastrecords.com



    Tracklist .........::


    1. Brace Yourself (Extended Mix) 8:16 Min. = 5,5/6
    2. Brace Yourself (Be:Gold Remix) 7:45 Min. = 6/6

  • Zitat

    Original von GitcheGumme
    Dann hört's Euch halt noch mal an!


    Jochen Miller - Brace Yourself (Be:Gold Remix)
    Den Original gibt es nur als Rip.
    Jochen Miller - Brace Yourself (Rip ASOT 417)


    Wobei der Original natürlich deutlich besser ist, ne richtige bomb!


    Is sehr nett von dir, uns die Hörproben zu geben - den Be:Gold Remix hatte ich noch nicht bewertet - ich denke dennoch, dass es nix bringt, wenn ich mir das Teil noch öfter reinziehe - ich hab ja explizit geschrieben, was mich stört, so war das ja nicht. Ich kann im Trance-Bereich und auch in anderen Genres durch die Masse an Liedern die ich kenne schon nach einem Durchlauf sehr gut abschätzen, was mir wie gut gefällt. Aber gut, i'll give it a try...


    Is auch kein Ding, wenn du dem Teil 100 % gibst.


    Original: Brace Yourself Full Length Im Club zieht das Teil sicher, anfangs klingt das ganze doch auch durchaus nicht schlecht.. Dann geht's auch schon zum Break oder zur Main-Mellow, however, klingt die ja auch nicht schlecht - nur wird sie viel zu oft wiederholt, was dann stört. Ich kann 6/6 nicht verstehen, so hoch bewerte ich nur Klassiker. Der Track gibt mir auch diesmal nichts, da hör ich lieber W&W, M6 oder Marcel Woods - die rocken nämlich deutlich besser in meinen Ohren. Melodie wird wirklich 20x wiederholt, find ich auch nicht besonders schön, da schlafen mir die Füße ein. Ich bleibe bei meinen 3/6.


    Be: Gold Remix: Die trancige Variante. Die lahme Mellow will auch hier nicht verschwinden, gefällt mir einfach nicht. Klingt insgesamt auch nicht sonderlich, dennoch ne Spur besser als das Original. 3,5/6


    Fazit: Nervige Mellow, will ich nicht mehr hören. :no:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • der anfang kommt richtig gut und macht appetit auf mehr, die melo gefällt mir klasse.... BIS diese main melody anfängt...und auch die ganze zeit weiterspielt... :no: neeeee, ich mag das nich wirklich nen ganzen track lang...hat leider nerv-faktor, gefällt mir erst wieder zum schluss, wenn nochmal die anfangsmelo kommt :D


    original: 3/6
    be:gold: 2,5/6


    ich meine, mich auch zu erinnern, das auf der nature gehört zu haben. kann mich aber nich mehr erinnern, ob es auch meine beine bewegt und mir ein lächeln aufs gesicht gezaubert hat :shy:

    Love is a basic need of life. Just as the body needs food to grow, the soul needs love to grow. (Mata Amritanandamayi)   

  • Zitat

    Original von Blackhole Traveller
    Original: Brace Yourself Full Length Im Club zieht das Teil sicher, anfangs klingt das ganze doch auch durchaus nicht schlecht.. Dann geht's auch schon zum Break oder zur Main-Mellow, however, klingt die ja auch nicht schlecht - nur wird sie viel zu oft wiederholt, was dann stört. Ich kann 6/6 nicht verstehen, so hoch bewerte ich nur Klassiker. Der Track gibt mir auch diesmal nichts, da hör ich lieber W&W, M6 oder Marcel Woods - die rocken nämlich deutlich besser in meinen Ohren. Melodie wird wirklich 20x wiederholt, find ich auch nicht besonders schön, da schlafen mir die Füße ein. Ich bleibe bei meinen 3/6.


    Meinst du den Mittelteil, so ab 2:30 im Extended Mix?
    Hm, gerade das gefällt mir an diesem Titel.
    Was ist das eigentlich für ein "Instrument"?

  • Zitat

    Original von GitcheGumme


    Meinst du den Mittelteil, so ab 2:30 im Extended Mix?
    Hm, gerade das gefällt mir an diesem Titel.
    Was ist das eigentlich für ein "Instrument"?


    Ein Synthesizer :p:D


    Ne im Ernst, ich glaub nicht dass es irgendwas gibt was auch nur annähernd so klingt^^ Also wenn da wirklich ein echtes Instrument dahinter stehen sollte (was ich stark bezweifle), hat ers sehr "verunstaltet".

  • Zitat

    Original von GitcheGumme


    Meinst du den Mittelteil, so ab 2:30 im Extended Mix?
    Hm, gerade das gefällt mir an diesem Titel.
    Was ist das eigentlich für ein "Instrument"?


    Mein Gott, du verlangst mir echt was ab - jetzt darf ich mir das Teil schon zum 4. Mal reinziehen. :rolleyes: Wie gesagt, anfangs ist es keinesfalls so schlecht wie am Ende. Auch dieses Instrument klingt gut. Selbst die Melodie nach ~ 3:30 min. ist nicht schlecht. Ab 3:38 wird's allerdings nervig, zu quitschig in meinen Ohren, anstregend und die Melodie wiederholt sich zu oft, ab diesem Zeitpunkt leiert der Track belanglos dahin, total kraftlos, da schlaf ich ein. :sleep: 3 Punkte sind gnädig, solch ein Gesöf hätte durchaus 2/6 verdient.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Zitat

    Original von Blackhole Traveller


    Mein Gott, du verlangst mir echt was ab - jetzt darf ich mir das Teil schon zum 4. Mal reinziehen. :rolleyes: Wie gesagt, anfangs ist es keinesfalls so schlecht wie am Ende. Auch dieses Instrument klingt gut. Selbst die Melodie nach ~ 3:30 min. ist nicht schlecht. Ab 3:38 wird's allerdings nervig, zu quitschig in meinen Ohren, anstregend und die Melodie wiederholt sich zu oft, ab diesem Zeitpunkt leiert der Track belanglos dahin, total kraftlos, da schlaf ich ein. :sleep: 3 Punkte sind gnädig, solch ein Gesöf hätte durchaus 2/6 verdient.


    Jetzt weiß ich was dich stört. Tja und gerade da unterscheiden wir uns wie Tag und Nacht. :D