Adam Nickey "Callista / In Motion"

  • Artist: Adam Nickey
    Label: Anjunabeats
    Release: 31.08.2009


    Callista
    In Motion


    Neue Tracks von Adam Nickey kommen bald raus.


    Callista ist dabei ein schnörkelloser Uplifting-Track, der mit Klavierspritzern in das Break geht. Dort ertönt dann auch eine schön flächige Melodie, die wirklich zum Träumen einlädt. Danach geht es mit viel Energie weiter. Leider gibt es einen kleinen Haken: Der Track hat exakt dieselben Melodien wie der Daniel Kandi Remix zu "Deep Psychosis", auch die Klaviermelodie hört sich an manchen Stellen fast identisch an und das ganze Arrangement klingt total nach Daniel Kandi. Mmh... also normal würde ich 5,25/6 geben, aber das gibt Abzug, sodass ich nicht mehr als 3,75/6 geben kann. :hmm:


    In Motion klingt dann wesentlich eigenständiger. Hier werden wir immer wieder von "Ehhh"-Vocals begleitet. Das Break ist auch hier sehr flächig geraten, kommt aber ohne Klavier aus. Die Melodie hier ist zwar einfach geraten, hat aber trotzdem ihren Reiz. Insgesamt also auch ein schöner Track, dem ich gern 5,25/6 geben möchte, insbesondere weil der Synth, der später noch dazukommt, sehr schön und leicht kitschig klingt. :yes:


    Wie ich mich kenne, werde ich mir, wenn ich mir denn was davon kaufe, doch beide Tracks kaufen...^^

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Callista finde ich auch ganz ok, auch wenn es insgesamt in altbekannten Klang- und Melodiemustern bleibt. In Motion hat da mehr eigenen Charakter.
    Beides keine Überflieger, aber sonst ganz ordentliche Titel.


    [Edit:] Nach mehrmaligem Hören muss ich meine ersten Bewertungen doch noch etwas aufstocken. Doch mehr Potenzial vorhanden. Besonders gut gefällt mir gerade der Stoneface&Terminal-Remix von Callista, zu hören z.B. in der TATW 281-Folge

  • In Motion: Klingt sehr unauffällig, dennoch haben die Melodie und die Vocals einfach was, kein treibender Uplifting, sondern etwas relaxter, gefällt mir gut. :yes: 5/6 Wird allerdings mit der Zeit etwas eintönig, Langzeitpotenzial à la "Never Gone" ist keinesfalls gegeben.


    Callista:

    Zitat

    Original von Youtube-Comments
    Song melody is rip-off from Mark Andrezÿ & Den Rize - Flames!
    Sounds like melody from Paul van Dyk - Time of our Livesÿ
    Very nice track but sounds likeÿ Deep Psychosis (Daniel Kandis Cure Remix). :D


    Ich sag dazu nix, bis auf den PvD Track hab ich die beiden anderen Titel gerade nicht im Kopf - kann ich allerdings bei Bedarf mal überprüfen. :yes: Klingt ganz nett, aber irgendwie ist das Melodie-Schema abgenutzt, also solche Melodie-Arten gab's schon wie Sand am Meer. Nicht schlecht, aber kein Grund es als außergewöhnlich zu bezeichnen. 4,25/6 vorerst.



    Callista (Stoneface & Terminal Remix):
    Klingt voll, flächig, bietet zwar insgesamt wenig neues und keine überragende Mellow, ist aber sehr fröhlich gehalten, dafür gibt's doch 4,75/6


    In Motion (Andy Blueman Remix):
    Da erwarte ich jetzt schon eine Art Bombe. Oh, das Break, oh, ich ertrinke, das ist es, die Originale waren kein "Never Gone (A&B Rework)" Ersatz, aber dieses Break könnte ebenso legendär werden, Hut ab Master Blueman, das ist wirklich unglaublich schön. 5,25/6 vorerst, der "Abgehpart" ist dann leider nicht mehr ganz so überragend, insgesamt aber erwartungsgemä gelungen. :yes:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Blackhole Traveller ()

  • ... weltbewegendes, aber "In Motion" bleibt schon irgendwie hängen.

    "Ich bin zu alt für die Schei...!"


    Edit Select "Vault Series EP" (Planet Rhythm)

    Edit Select "044V" (Edit Select)

    Martin Buttrich "Northeast" (Planet E Communications)

    Marc Romboy "Cosmo" (Bedrock)

    System 7 "Alpha Wave" -Plastikman Acid House Remix- (A-Wave)

  • Also für eine A-Seite ist Callista schon etwas schwach. Bei "In Motion" bin ich dann aber wieder aufgewacht. Wirklich gelungene Arbeit mit einer deutlichen Handschrift des Polen. :yes:
    Na mal sehen, ob der Slowene mit seinem Remix noch mehr da raus holen kann.

  • auch ich warte leiebr auf den stoneface &/ terminal remix. auch da ist de mello zwar nicht sonderlich anders, aber das ganze hat wesentlich mehr drive und wirkt so um einiges frischer.


    man hat bei callista tatsächlich das gefühl als sei es schonmal da gewesen... trotzdem gefällt der track, in motion ist gewöhnungsbedürftig und klingt tatsächlich ein wenig "kitschig", dadurch hat der track jedoch was eigenes.


    insgesamt vergebe ich schonmal 4,8, also 5/6 punkten :)

  • Callista (Stoneface & Terminal Remix)


    Den Stoneface & Terminal Remix finde ich ganz ok, aber ist nicht genau mein Sound. Immerhin hat er eine eigene Note, nicht wie das Original, was einfach nur ein Abklatsch diverser anderer Tracks ist. 4,25/6


    In Motion (Andy Blueman Remix)


    Der Andy Blueman Remix ist mal wieder ganz hervorragend. Das Break ist einfach bezaubernd und die Bassline dieses Mal wunderbar drückend. Auch, dass die Melodie nach dem Mainpart noch kurz weiter geht, gefällt mir. Kommt vielleicht nicht ganz an seine Mixe zu Tuvan oder die Eigenproduktionen heran, aber 5,75/6 ist es mir dennoch wert. :huebbel:

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von halcyonzocalo ()

  • Mittlerweile kann ich ganz sicher behaupten, dass der Andy Blueman Remix zur "In Motion" mein persönlich Trance-Highlight 2009 darstellt. Obwohl ich die Nummer jetzt schon etliche Male gehört habe, hat diese Nummer bislang nichts an Charme einbüssen müssen. Einfach nur ein richtig euphorischer, mitreissender und super schöner Uplifter. Was genau ich an dieser Nummer jetzt so besonders finde kann ich eigentlich gar nicht mal so genau sagen, da sie ja nun nicht gerade grundverschieden zu anderen Uplifting Nummern ist. Fest steht jedenfalls, dass mir diese Nummer einfach nur Glücksgefühle durch den Körper jagt. Deshalb vergebe ich liebend gerne 6/6 für diesen großartigen Remix :yes:

  • Callista: Ein klasse Verträumter Track, schöne Melodie, schön entspannend.
    Passend für sonnige & warme Tage.
    5/6


    In Motion: Wahnsinn Nummer. Die Melodie packt sofort, hat einen gewissen Kandi Touch von 2007/2008.
    Gefällt mir sehr gut! Macht gute Laune.
    5,5/6


    Vermisse die Produktionen von Nickey wenn ich ehrlich bin, einer der wenigen die stets beim "reinen" Trance geblieben sind :)

    All Time Favorites:
    Tranquility Base - Surrender
    Andrew Bayer - All This Will Happen Again
    Tritonal - Still With Me
    Aspekt - Mobetta
    Smith & Pledger - White
    Oliver Smith - Nimbus
    DJ Eco - Dusk
    Daniel Kandi - Nova

  • eine bombe, eine melodie für die ewigkeit, ein absoluter classic, diese "callista"... wunderschön!!!


    der stoneface & terminal remix ist übrigens ebenso schön.. diese synths.... hammer!!!! hab ich damals 24/7 gehört...