Patrick Plaice & Frank Ellrich "Sticky tape"

  • Artist: Partick Plaice & Frank Ellrich
    Titel: Sticky Tape
    Label Magik Muzik
    Jahr: 2009


    Patrick Plaice und Frank Ellrich werden dem ein oder anderen eventuell nicht auf Anhieb was sagen, doch Patrick ist ein Teil von Kamui. Und wem Frank Ellrich nach einwenig Überlegung immer noch nix sagt... A*S*Y*S!!! ;)
    Die Beiden haben sich zusammen getan und ein richtig feines Werk zusammengekloppt, das so manchen Aha Effekt aufweisen kann. Das ganze erscheint auch noch auf Tiestos Haus und Hof Label und Black Hole Ableger Magik Muzik. Dazu gibt es noch einen Remix von Marcus Schössow, der auch schon in seinem genialen Set auf der Trance Energy 2009 zu hören war. Und auch in der Raveline März 09 gibt es positives zu der VÖ.


    Von mir jedenfalls eine 5/6

  • Ursprünglich wollte ich auch schon einen Thread zu diesen beiden Tracks eröffnen. Ist dann aber leider irgendwie in Vergessenheit geraten!
    Das Original, welches mir von Beiden am besten gefällt, ist auch auf der ITWT 13 vertreten. Finde es hat etwas mehr Druck als der Schössow Remix, welcher aber wiederum mit etwas mehr Abwechslung glänzen kann! Insgesamt eine recht ordentliche Tech- Tance Nummer!


    Original Mix: 5,25/6
    Schössow Remix: 5/6

  • Was für ein großartiger Remix vom herrn Schossow zwar hat er einige Elemte/Ideen von Refrrain seinens Remix zu Miko "Muzaik" genommen aber das Endresultat ist wieder mal eine Energiereiche Abrissbirne die im Club bestimmt einiges zu bieten hatt. Der Orginal Mix ist eher Langweilig.


    Orginal Mix: 3,5/6
    Marcus Schossow Remix: 5,5/6

  • gerade mal wieder bei Myspace unterwegs gewesen um mal zu schauen was Kamui etc an neuen Tracks haben...


    Und da ist mir der neue Psydo von Patrick aufgefallen, draufgeklickt und mal geschaut was dort so läuft...sehr nett...


    dann ab nach beatport und dort rumgehört...


    Tjoa der Schossow Mix knallt mal richtig herbe. 6/5 absolut geil


    auch der Original überzeugt mit 5.5/6

  • Interessante Nummer, die aus dieser Kooperation entstanden ist. Den überschwänglichen Lobeshymen mag ich mich allerdings nicht ganz anschließen. Etwas besser als Durchschnitt(oder ich leg meine Messlatte zu hoch an), aber für nen absoluten Burner fehlt einfach was.
    Das Original gefällt mir sogar noch nen Tick besser. Nichtsdestotrotz ein frischer und gelungener Track.


    Original Mix 5/6
    Schossow Remix 4,75/6

  • Das Original sagt mir nicht so zu, dafür überzeugt der Schwede mal wieder. Sein Remix geht wieder ordentlich ab und bei mir kommt auf jeden Fall Stimmung auf. Endet mir zwar ein wenig zu früh, weil 2 Minuten vor Ende schon alles vorbei ist, aber wenn man dann etwas ähnlich gutes nachjagt seh ich die Meute toben. ;)