Hammer & Funabashi feat. Angie Heldman "Moments"

  • Was für eine Bombe! Eine gewohnt geile Bassline, Vocals die genau dazu passen und eine verspielt verspulte Melodie. :yes:


    Das rockt!


    Wann das rauskommt und wo das rauskommt, weiß ich nicht. Ich tippe aber auf eine der nächsten Coldharbour Selections, denn da passt der Track hin. Ob es Remixe gibt, weiß ich auch nicht. Bisher hab ich nur den Original Mix gehört.


    5/6

  • Hammer & Funabashi haben sich in letzter Zeit immer überzeugt, so auch hier! Einfach fantstisch der Sound, erinnert mich ein kleines Bisschen an Eighties. Dazu eine Hammer Bassline und Die Vocals sind natürlich auch nicht zu verachten.


    Wieder einer dieser Tracks zum Augen zu machen und wegfliegen :huebbel:

  • Boah! Ich hörs gerade bei ASOT 246.


    Hammer & Funabashi können mal wieder vollkommen überzeugen!!! :huebbel::huebbel:
    Sehr geile Vocals, schöne Melodie und vom Sound her zum Glück einige Innovationen! 1A Progressive Trance! :yes:



    Vorrangieres Rating:
    This Moment :: 6/6

  • Moments hat bei Electronic Elements ein verdientes Zuhause bekommen.


    Für mich jetzt schon einer der besten Tracks des Jahres.
    Hammer & Funabashi sind im Moment eh mit die überzeugensten Künstler im Trance-Bereich.
    Eine sowas von GENIALE Melodie untermalt mit den wunderschöne Vocals, eine gewohnt geile Bassline á la Hammer und ein perfekter Trackaufbau von vorne bis hinten macht diesen Track zu einem Must-Have.


    Geht sowas von unter die Haut... 8o :huebbel:


    Für mich definitiv 6/6 Punkten!

  • Kann euch nur zustimmen. Gefällt mir auch sehr gut. Zwar ist's für mich keine Bombe, aber dennoch wieder ein geiles Teil. An ihren Mix von der "Mercuy Rising" kommt der aber auf keinen Fall ran. 5+/6


    Nur langsam sollten die doch mal mit ihrem typischen Leadsound aufhören :D


    Wenn die B-Seite stimmt, kauf ich mir die Platte sicher.

  • Ich schließ mich euch allen hier an, This Moment rockt einfach wieder mal derbe!
    Language ist immer noch einer meiner Favourites, wenn net sogar die Nr. 1 aber diese Produktion mit diesem typischen Sound, dieser absolut faszinierenden Melodie & dann noch die Vocals dazu


    -> 6/6


    [Edit]
    Absolut einer meiner Lieblingstrackz inzwischen, ich liebe diese Vocals und die geile Melodie, besonders, wie die nachher im Refrain nochmal gesteigert wird :)
    Der Hammer!! vom Hammer ;)

  • Mein Namenskollege & Funabashi schaffen es einfach nicht, mich mit ihren Tracks und Remixen zu enttäuschen. Ganz im Gegenteil - sie übertreffen sich sogar mal wieder mit Moments, dem die untergemischten sphärischen Vocals sehr gut stehen. Aber auch das Drumherum mit der gewohnt bösen Bassline und der flächig veranlagten Melodie, die bald vom typischen Leadsound der beiden abgelöst wird, ist mal wieder wunderhübsch geworden. Die hin und wieder eingeworfenen nach Piano klingenden Melodiefragmente ergänzen sich ebenfalls sehr gut mit dem Restarrangement. Positiv anzumerken ist auch die Tatsache, dass die Vocals nicht zu sehr im Vordergrund stehen, sondern nur vor und nach dem Höhepunkt des Tracks eingespielt werden, was den Spannungsverlauf insgesamt abwechslungsreich gestaltet. Alles in allem also ein stimmiger Track, der keinen unberührt im Regen stehen lassen sollte und daher auch passable 5,5/6 verdient! :yes:


    Der Track erscheint übrigens zusammen mit einem Thomas Penton Remix in Kürze bei Captivating Sounds...

  • bin mal auf den Thomas Penton Remix gespannt, glaube aber kaum das er das Original schlagen kann. Der Original Mix ist von Anfang bis Ende einfach nur traumhaft geil, Bassline, Vocals, Pads, Arps,... alles passt so geil, kanns mir immer wieder anhören :huebbel:


    Hammer & Funabashi feat. Angie Hedman - This Moment 6/6

  • Nett anzuhören, aber für mich persönlich kein wirklicher Übertrack. Der Hammer & Funabashi-Sound verliert allmählich seine Reize, und obwohl ich mich selbst als totalen Vocal-Fanatiker bezeichnen würde, können das nicht einmal die Gesangspassagen 100 %ig ausbügeln. Was aber wohl auch daran liegt, dass ich die Stimme von Angie Hedman aka Angelina aka Asheni jedes Mal zu lasch finde, "This Moment" inklusive.


    Schlecht ist natürlich was anderes :shy:

  • Zitat

    Original von Akro
    Nett anzuhören, aber für mich persönlich kein wirklicher Übertrack. Der Hammer & Funabashi-Sound verliert allmählich seine Reize,...


    Das sehe ich ähnlich. "Moments" besitzt zwar eine schöne Steigerung, die Vocals sind passend eingesetzt (im Mainpart wären die für meinen Geschmack fehl am Platz) und die Melodie weiß zu gefallen, aber letztlich klingt es wie schon ein paar Mal gehört. Nichtsdestotrotz ein schönes Teil. Mit meiner Bewertung würde ich mich Nachtschatten anschließen.