Aly & Fila "Eye of Horus"

  • Geht ja mal gar nicht, dass dieser Klassiker aus dem Jahre 2003 hier noch fehlt...
    Ich kenne jetzt eigentlich bewußt nur den Ronski-Speed-Remix, denn der wurde offensichtlich meistens gespielt, wohl einfach aufgrund der Tatsache, das der Remix so geil ist !!! :D
    Was soll ich sagen, einfach Energie pur, der Break kitzelt das letzte aus einem heraus. Wenn der einsetzt, dann hebt man ab und schwebt durch die Wolken. :huebbel:

  • Ouh, mal wieder ein Teil meines Anfangs mit der Elektronischen Musik. Ich kenne leider nur einen Radiomix davon, und selbst der hat schon die Lizenz zum Meilenstein^^. Flächig, fröhlich, vom Aufbau her hat sogar der Radiomix was. Ich mochte ihn immer und werde ihn immer mögen.


    5,5/6 :huebbel:

  • Och ja ...


    Aly & Fila - Eye of Horus (Original Mix) 4/6
    Schöner Trance, wunderbare Flächen. Aber mello wiederholt sich ganzschön oft.


    Aly & Fila - Eye Of Horus (Ronski Speed Remix) 5,5/6
    Richtig füllig. Einfach schön. Besser als das Original.


    Aly & Fila - Eye Of Horus (Solid Globe Remix) 4,7/6
    Mal ein ganz anderer Einstieg. Eindeutig anderer Sound, Ein echter REmix eben.


    Was soll ich großes dazu sagen. Heute würd ich mir die Platte nicht mehr kaufen. Trotzdem ist und bleibt es eine tolle Nummer !


    greetz West :yes:

  • Tatsächlich, wenn heute Tiesto für seinen Nelly Furtado Remix eine Durchschnitts-Wertung von 1,1 kriegt, aber 11 Antworten, dann kann es nicht angehen, dass dieses tolle Stück Trancegeschichte bei 4 Antworten rumdümpelt - hoch damit! :yes:


    Kenn nur den Ronski Speed Mix - und der ist so gut, dass ich weder das Original noch den anderen Remix brauche! Die können eh nie mit der Atmosphäre dieses großartigen Stücks mithalten. Das waren noch Zeiten, wo Trance noch Trance war, wo Ronski Speed den Knarz noch nicht entdeckt hatte.


    Lockere 5,5/6 von mir - ein Klassiker! :huebbel: :huebbel: