Daniel Kandi "Soul searchin' / Piece of me"

  • ARTIST: Daniel Kandi
    TRACK: Soul Searchin' / Piece Of Me
    MIXES: Soul Searchin' (Original Mix), Soul Searchin' (Nitrous Oxide Remix), Piece Of Me (Alternative Beach Mix)
    LABEL: Anjunabeats
    RELEASE: 23rd May 2011



    -------------------



    Das Soul Searchin' Original kenne ich schon, hat er in seinem Beitrag für die Anjunabeats Worldwide verwendet, die ich schon daheim liegen habe. Kommt in typischer melodisch-treibender Kandi-Manier daher. Break ist Gänsehaut-Verdächtig, diese dezenten Vocals über den Tracktitel passen gut rein. Die Leichtigkeit seiner älteren Produktionen erreicht er leider nicht, dennoch ist es Trance in Reinform geworden, mir geht allerdings der Tiefgang ab, so richtig überzeugt bin ich nicht, ordentlich aber allemal. 4,5/6. Bin mal gespannt was Kollege N20 da noch rausholen kann, Potenzial ist definitiv vorhanden.


    Zu Piece Of Me wie zu lesen ist einen Alternative Beach Mix, Name ist Programm. Sommer kann definitiv kommen. Und das finde ich auch schon besser als die A-Seite, ist schlicht, dezent, aber extrem sommerlich, schreit förmlich nach Sommer, Sonne und Strand. 5/6. :yes:


    Und nun seit der gestrigen TATW Ausgabe auch den Nitrous Oxide Remix von Soul Searchin'. So der Teil bis zum Break hin finde ich auch sehr ordentlich, nur was danach kommt schmeckt mir nicht, zu abgehackt, zu trampelig, Stimmung kommt da keine auf. Ne, also das ist wieder Erwarten ein schwacher Remix, NO kann es deutlich besser. 3,25/6. :hmm:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Blackhole Traveller ()

  • Und wieder einmal enttäuscht mich der gute Daniel nicht! Seine beiden Produktionen hauen mich mal wieder um! Bislang hat es keinen Track von ihm gegeben, der mir nicht gefallen hat. "Piece of me" ist ein wunderbares Stück Progressive, genauso stelle ich mir das vor! Zusammen mit "Soul searchin'" gibt es da schonmal 6/6, mal schauen was der NO- Remix noch bringt! :)

  • klingt wie... tausend? nein Millionen mal gehört...


    Die Bassdrum ist seit geschätzten 30 Kandi liedern die gleiche...
    Die Melodie ist seit der ersten Produktion die gleiche...


    Tja was lernt man daraus? die paar Mücken die als erlös der Tracks raus springen werden wohl nicht in neue sachen wie neue VSTs etc. investiert. Sonst würds mal was neues geben...


    0,5/6

  • Finde die Tracks ehrlich gesagt auch nicht sonderlich spannend. Soul Searchin' kommt im typischen Kandi-Sound daher, der mich aber auch schon länger nicht mehr mitnimmt. Auch finde ich die Melodie ziemlich unspektakulär. So reicht es nur für durchschnittliche 3,5/6. :hmm:


    Der Alternative Beach Remix zu Peace Of Me ist ganz nett anzuhören, bleibt aber auch nicht länger im Ohr. Klingt schön sommerlich, das ist richtig, aber auch hier nimmt mich die Melodie nicht so mit. Ebenfalls 3,5/6.


    Den Nitrous Oxide Remix zu Soul Searchin' finde ich dann noch schwächer. Über die nichtssagende Melodie habe ich ja schon gesprochen, aber auch ansonsten trieft das Teil vor Langeweile. Hier passiert irgendwie überhaupt nichts. Schade. 2/6.


    Allgemein hat Anjunabeats im letzten Jahr extrem nachgelassen... da kommt fast nichts mehr raus, was mich überzeugt. Und die Sachen, auf die ich mich freue, z.B. den Breakfast Remix zu der Nummer von Andrew Bayer, lassen ewig auf sich warten... :no:

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Beach remix ist schon traumhaft schön :happy:

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew


  • In Reason kann man keine VSTs verwenden! :p


    halcyonzocalo
    Ohne jetzt dem Kandi track richtig gehört zu haben (nur einmal beiläufig und hat mich nicht umgehauen) finde ich nicht dass, Anjunabeats nachgelassen hätte. In meinen Augen ist es immer noch mit Abstand das Beste Label im trance Bereich.
    Ich kann mir aber gut vorstellen dass, dein Geschmack nicht getroffen wird.

  • Ja, es stimmt schon, dass die neuen Sachen, dass die neuen Sachen, die auf Anjunabeats rauskommen, oft nicht mehr meinen Geschmack treffen. Es kommt (zumindest ist das mein Eindruck) nur noch ganz selten mal eine richtige Uplifting-Nummer raus (die ich ja nunmal so gerne höre).


    Ab und zu kommt ja aber auch für mich immer noch ein Schätzchen raus. Aber mir ist auch aufgefallen, dass ich mit meiner Meinung über das Label nicht allein da stehe. Ich habe vor allem in anderen Foren auch schon einige Diskussionen bezüglich dieses Themas mitverfolgt und es gibt schon einen ganzen Haufen Leute, denen die musikalische Entwicklung bei Anjunabeats nicht unbedingt gefällt.

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • der remix von nitrous oxide ist stark wie ich finde! so stelle ich mir zeitgemäßen trance vor... :) ist mir letzte woche bei tatw hängen geblieben.


    die original mixes sind halt typisch kandi.. wem sie gefallen der soll sie gut finden. variabel ist sein sound jedenfalls nicht :)

  • Zitat

    Original von tobaddiction
    der remix von nitrous oxide ist stark wie ich finde! so stelle ich mir zeitgemäßen trance vor... :) ist mir letzte woche bei tatw hängen geblieben.


    Ich finde den Mix ganz ok, ist jedenfalls definitiv anders als die Originale ;)



    Zitat

    Original von tobaddiction
    die original mixes sind halt typisch kandi.. wem sie gefallen der soll sie gut finden. variabel ist sein sound jedenfalls nicht :)


    Ja und ich glaube ich gehöre zu denen die diese Art Musik mögen, da ich nicht alle seine Werke kenne und mich nicht nur auf einen Artist (oder einen kleinen Haufen) beschränke fällt das gar nicht mal so sehr auf, dass es alles realtiv gleich klingt.


    Mir hats gefallen.