Sebastian Sand "Creeps / Steam"

  • Artist: Sebastian Sand
    Track: Creeps, Steam
    Label: Euphonic
    VÖ: 08/12/2008


    Remixe Creeps: Ronski Speed und Cressida remix


    Creeps: zu erst gehört bei TATW im Ronski Speed remix der mich dort schon ein wenig gefesselt hat mit seiner schönen Sommerlichen Admosphäre aber der Cressida remix brauch sich nicht zu versteken. Beide Remixe gefallen mir sehr gut bin leider noch nicht in den Genuss des Orginals gekommen beide Remixe bekommen von mir 4,8/6


    Steam: dazu gibt es nur ein Orginal mix habe ihn noch nicht ganz gehört aber die Hörprobe bei Beatport hat mich nicht recht begeistern können.

  • Moin,
    also der 'Ronski Speed' Remix von "Creeps" ist echt klasse :yes:


    5/6 von mir....


    Die anderen Mixe habe ich noch nicht gehört.



    Also, ich muss meine Wertung ebenfalls erhöhen :D Der Track bekommt nach mehrmaligen Hören jetz 6/6 von mir :huebbel:


    Echt Hammer der Remix!!!!


    MfG

    meine soundcloud


    Top Tracks 2011:
    Janeiro & Sovt - Dreams Of The Sea
    Mike Saint Jules - Vespera
    Above & Beyond - You Got To Go (K&A Remix)
    Matt Lange - Rift
    Dusky - Lost In You

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Marv ()

  • Beide Mixe von "Creeps" können mich leider nicht beeindrucken, da fehlt mir Einiges. "Steam" habe ich noch nicht gehört, wird aber nachgeholt.


    Die beiden Mixe von "Creeps" bekommen 4/6.



    Edit: Nach mehrmaligem Hören des Ronski Speed Remixes bin ich doch ziemlich begeistert von dem Track!
    Solch eine mörder Bassline, da geht der Track richtig gut ab! Erhöhe meine Wertung:


    Sebastian Sand "Creeps" (Ronski Speed Remix): 5,25/6 :)

  • Der Ronski Speed Remix ist wirklich sehr fein.


    Mir hat damals vor Jahren auch schon der Ronski Speed Remix zu Sole Survivor von Sebastian Sand super gefallen.


    Hier ist es nicht anders.


    5,25/6 für den Ronski Speed Remix von mir! ;)

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Ich hör grad wieder den Original Mix zu Creeps und bin ziemlich beeindruckt von der Atmosphäre, die der Track nach dem Einsetzen der leichten Melodieelemente versprüht. Der Ronski Speed Mix mit seiner harten Bassline setzt die ganzen Vorteile des Original Mixes doch eher in den Sand :D


    Sebastian Sand - Creeps (Original Mix) 5,5/6