Beiträge von Jaymo

    also... mein bios ist version 2.18... gehe ich auf config, so erscheinen als optionen: network, pci, usb, keyboard/mouse, display, power, alarm, memory, serial ata und cpu... und ich kann noch irgendwo setup default values laden... mmmh :gruebel:


    edit: vllt sollt ich noch erwähnen, dass ich einen lenovo besitze, bei dem man das bios über einen sog. thinkvantage button aktivieren muss.

    so wie das ganze jetzt aussieht, befindet sich auf IRQ 17 ein "High Definition Audio-Controller" und auf dem gleichen IRQ auch noch ein "INTEL(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller -2831"... weiß aber nich, ob das dasselbe is... :gruebel:

    dieser alles übertönende rauschsound tritt generell beim musik hören auf... egal ob ich selber was mache oder nur was höre... hab jetzt die latenz etwas höher gedreht, scheinbar scheint es jetzt besser zu werden...

    ok, das sollte ich dazu schreiben:


    es handelt sich um die fasttrack usb version, das betriebssystem ist windows vista (32 bit) und die treiber sind die neusten (glaube 5.1) von der website... achja, wechseln des usb-kabels bringt auch nix...

    hallo leute,


    bei meiner m-audio fasttrack hab ich seit längerem folgendes problem:


    nach einer weile des hörens fängt das gerät mit lästigen störgeräuschen (lautes verzerrendes rauschen) an...


    wer kann mir da helfen?


    gruß, jan

    nein bis jetzt bin ich noch nicht bei der gema angemeldet...


    aber angenommen, ich wärs, wie ist das dann auf solchen plattformen?


    nehmen wir mal myspace... das ist wohl geläufiger...
    zahlt die gema mir tantiemen für die aufführung bei der myspace seite oder muss ich bei einer plattenfirma zuerst einen vertrag unterschreiben?

    Hallo zusammen,


    viele von euch kennen sicher das portal soundcloud.com bei denen man musikstücke tauschen und kommentieren kann usw.


    nun die frage: die gema sorgt ja dafür, dass der künstler geld sieht, wenn seine werke öffentlich aufgeführt werden. kann ich also als künstler geld von der gema verlangen, wenn meine stücke bei soundcloud angeklickt werden?


    gruß, jan

    ich glaube das ist eine entwicklungssache...


    früher hab ich mich teilweise sehr verkrampft an diese dominante -subdominante - parallele molltonart geschichte gehalten... im laufe der zeit experimentiert man dann mehr mit verschiedenen sounds, dreiklängen u.s.w.


    heute produzier ich fast ausschließlich nach gehör, d.h. ich konzentriere mich mehr auf kniffe, fx und andere feinschliffsachen! :)

    hi, also die grundidee ist sicherlich gut!
    ich würde auf jeden fall noch weiter dran arbeiten...
    das drumming am anfang hat auf jeden fall was sehr eigenes, das kannste gut so lassen..
    aber ab etwa 30 sekunden fängt es ein bisschen an zu schellen im gehör... da würd ich nochmal dran rum eq´en... im mittelteil fehlt mir ein wenig die spannung... der tiefe saw sound mit den achteln ist allerdings wieder passend gelungen...
    ich würde dir noch gute effekte ans herz legen und den ein oder anderen break einbauen... ansonsten nicht zu verkrampft angehen das mit dem produzieren und dann kann das schon was werden, aber musst halt noch was dran tun...

    ...ja, das ist sicher richtig!


    der deadmau5-sound ist zwar momentan ziemlich angesagt aber künstler wie herr van buuren oder herr tiesto zeigen, dass man auch mit eigenem sound immer noch onthetop sein kann...


    fakt ist, dass ich heutzutage mit "balearischem sound" auch abnehmer finden kann... ;)

    Danke schonmal für die ehrliche Kritik...


    Wie sieht es mit der Aktualität der Sounds aus?


    Kriege manchmal von anderen Produzenten zu hören, der Produktionsstill wäre nicht aktuell genug...

    da ich viel unterwegs bin wegen studium im ausland leider nix weiter als mein "geliebtes" headset (immerhin ohraufliegend)... ;)


    hab gehört du hast die AKG K-141 ?! sowas wäre in meinem fall ja dann perfekt... muss mal mit dem weihnachtsmann reden, ich glaub der hat da connections ;)


    vllt. kann ich dir die tage mal ne preview schicken, grundidee steht nämlich schon...


    grüße

    ich arbeite mit reason 4...


    habe jetzt das vengeance preset pike sequence geladen und den 3. Analog Osc gegen einen Wavetable Osc (Preset: Logic Or) getauscht... hört sich alles ganz gut an, zumal die akkord-sequenz nur im hintergrund auftauchen soll... als effekt noch einen flanger drüber gelegt...


    ich werd hier demnächst mal nen kleines preview reinstellen von dem track, hab aber vor weihnachten noch n paar prüfungen!


    noch ne andere sache: wenn ich mal probehalber meine tracks mit den sachen von anjunabeats vergleiche (ich weiß, die sind fast unantastbar ;) ), fällt mir auf, dass die sounds dort weniger "scharf" klingen... leg ich indes nen filter über die "beißenden", hochtönigen sounds, verwischt wieder alles... (imho klingen thor´s filter immer sehr schneidend)


    mag deshalb wohl am eq-ing und dem abmischen liegen, vermute ich...


    gruß

    Hallo,


    jeder von uns müsste ihn eigentlich kennen, den Supersaw-Sound (vgl. alte System F - Sachen etc.).


    Nun will ich als Hobby-Produzent mal etwas Abwechslung in meine Tracks bringen, lande aber immer wieder bei etwas, das Richtung Supersaw geht...


    Pulsmodulation und Wavetables, alles schon probiert, aber es klingt irgendwie am Schluss immer gleich... (liegt vllt. auch grade an meinem 5h-Produktionsmarathon ;) )


    Frage an die Producer unter euch: Habt ihr Tipps für Sound-Alternativen?


    Gruß

    Hi Leute,


    und zwar folgendes...


    Angenommen ich habe einen VST-Synth und möchte damit zum Beispiel eine Midi-Bassline in Ableton spielen, um diese dann aufnehmen zu können. Wie stell ich das genau an?


    Irgendwie steig ich bei den Routings noch nich so ganz durch... ;) Wäre daher für jeden Tipp dankbar!


    Mo.

    hallo zusammen,


    wollte mal fragen wie ihr zu dem thema steht und wer dazu was sagen kann:


    ist es in der heutigen zeit eigentlich noch möglich abseits der ganzen top-musikproduzenten mit dem produzieren von trance/house etc. seine brötchen zu verdienen und damit wirklich gut zu leben auch wenn mann nicht tiesto heißt ;)


    bin gespannt auf euere meinung/erfahrungen!

    Da gebe ich Fairground recht... der Technomaker oder diese eJay-Sachen (gibs die überhaupt noch?) sind echt die Einfacheren...
    Habe damit früher auch angefangen und bin jetzt mehr oder weniger (so n Studium is schon anstrengend) bei Reason gelandet!
    Würde dir raten erstmal was mit den "Kleinen" zu machen bevor du dich an Reason, Fruityloops etc. wagst...
    könntest unter Umständen etwas überfordert werden... ;)


    greetingz

    Hi,
    plane nach meinem Studium die Einrichtung eines Homestudios auf Hardware Basis:) Kann einer von euch oben genannte Maschine als Herzstück empfehlen?


    Gruß, Mo

    ich hab mich mal ein bisschen "informiert" so wie es aussieht ist sie jetzt single, ist also seit kurzem mit ihrem freund auseinander und wie man lesen kann hat sie auch erstmal merklich die schnauze voll von jungs...


    hab manchmal echt das bedürfnis sie anzuschreiben, so nach dem motto: "aber hier ist doch einer der dich mag, hallo hier! mensch, warum schreibst du nich zurück..." natürlich lass ich das lieber...


    also auch die tatsache, dass sie jetzt single ist macht es mir nicht leichter, weil sie ja nicht in meiner nähe sein kann... wenigstens weiß ich jetzt, warum sie nicht zurückschreibt!

    ein freund von mir hat sich mal umgehört... angeblich hat sie n freund in deutschland... und das nach der ganzen story! :(


    ich weiß jetzt echt nich mehr, was ich denken soll... bin total von den socken... ich glaube auch nich, dass ich sie so schnell vergessen kann und ob ich das überhaupt will, ich kann mir einfach nich vorstellen, dass sie in der situation glücklich ist, sonst würde sie wohl nicht unbedingt jemand neues, in dem fall mich, kennen lernen wollen...


    naja, anders rum wär mir ne freundschaft lieber als gar kein kontakt mehr mit ihr und ich möchtes mir durch ne zu dreiste frage nach ihrem angeblichen freund auch nich versauen, man so strange gings mir wegen nem mädel schon lange nich mehr... ich mein, wenn dann auf ner party oder so mal was mit ner anderen läuft, gehts mir direkt scheiße... vermeide (was ich früher nich getan hab) auch schon so alltägliche kleinigkeiten wie flirten oder so, einfach weil sie mir nich aus dem kopf geht...

    hi leute, also es is momentan so... sie hat in der sehr stressigen prüfungszeit nicht alles bestanden und ist jetzt bis september in deutschland um zu studieren, sie kommt ja aus kanada, weiß nicht ob ich das bereits angegeben hab ;) wär auch alles nicht so schlimm, wenn ich nicht selber im 1300km entfernten ungarn studieren würde... naja, wir wollen auf jeden fall in kontakt bleiben aber irgendwie hab ich mir das ganze einfacher vorgestellt ;) zum glück bin ich hier in ungarn kein kind von traurigkeit^^

    hey leute,
    ich hab sie heute ganz kurz in der uni gesehen, sie sah umwerfend aus; ich stand halt bei meinen studienkumpels und hab kurz zu ihr rüber gesehen... wollte gucken, wie sie reagiert... nochmal kurz rübergeguckt und dann hab ich erkannt, dass sie mich auch bemerkt hat. naja, nur leider war ich zu schüchtern sie anzusprechen, bzw als ich nochmal rübergeschaut hab, war sie schon gegangen... vllt. sollt ich sie einfach vergessen, aber das kann ich nich!:(


    ...irgendwie kommt es mir so vor, dass je weniger man bei den mädels von seinen emos geleitet wird, umso eher klappt es auch mit ihnen!:(


    Wo verdammt nochmal is mein Selbstbewusstsein geblieben?

    Hallo, ich hoffe jemand nimmt sich Zeit sich das hier durchzulesen:


    So, mal eben zur Vorgeschichte... ich habe da vor einiger Zeit ein Mädel kennen gelernt in ner Bar. Wir haben recht schnell ziemlich viele Gemeinsamkeiten entdeckt (u.a. geht sie auf die gleiche uni) und uns auch gleich für den nächsten Abend auf eine internationalen Studentenparty mehr oder weniger "verabredet"; ihr wisst schon... "wir sehen uns dann morgen...". auf dieser party war sie dann irgendwann verschwunden und ich hab gedacht, mmh schade dass sie weg ist. danach hab ich ab und zu mal an sie gedacht und mir überlegt wie toll es doch wäre, mit ihr mal was auszumachen bzgl. treffen... dann passierte erst mal ne weile gar nix mehr, ca. 2 monate, da ich sie auch relativ selten in der uni gesehen hab...


    und eines tages kommt sie halt auf mich zu und fragt, ob sie und ich nicht mal n kaffee trinken gehen könnten... darauf hat sie mir ihre email in die hand gedrückt und gesagt wenn ich zeit hab sollte ich mich melden. da war ich natürlich erst mal baff und seit dem zeitpunkt ist es auch um mich geschehen
    ich hab sie dann versucht via mail zu erreichen, und hab verrückter weise, als sie mir auf die erste mail nich geschrieben hat, einen account bei ihrem anbieter eingerichtet (ich weiß, es klingt verrückt und das ist es eigentlich auch... aber was tut mann nicht alles) und sie schrieb mir halt aus dem urlaub, dass es schön wär von mir zu hören weil sie dachte sie wäre ein bisschen zu voreilig mit mir und sie sich über meine mail freut usw..


    da das in der ferienzeit war (ich also auch zuhause war), fragte sie in der nachricht, wann ich wieder an der uni wär... ich antwortete ihr also darauf und dass sie auf keinen fall zu vorschnell war, weil ich eigentlich überrascht war dass sie genau die gleiche idee hatte, wie ich.


    zwei weitere wochen vergingen, ohne email-kontakt, dann schrieb ich ihr erneut, dass ich hoffe dass sie meine mail nicht verschreckt hat und ob sie eine schöne zeit daheim hatte, bisher ohne antwort...


    könnt ihr mir sagen was hier abläuft??? wäre für jeden tipp dankbar. gruß

    Hi Leute, ich hab da mal ne Frage: Weiß jemand, wie die derzeitigen Chancen stehen einen Job im Musicproductionbereich zu bekommen?
    Was haltet ihr z.B. von der Pop-Akademie in Mannheim, die einen derartigen Studiengang anbietet?


    thx